Intel Rocket Lake bleibt bei LGA-1200, einige Chipsätze werden aber nicht unterstützt

Die Webseite von Intel hat neue Informationen zur Kompatibilität von Rocket Lake-S-Prozessoren mit bestehenden LGA-1200-Mainboards bestätigt. Die neuen Chips werden zwar auf den bestehenden Sockel setzen, wer an ein Upgrade denkt, der muss aber zwangsläufig ein Mainboard mit einem der unterstützten Chipsätze verwenden.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.