Das No Man’s Sky Companion Update erweitert die offene Galaxie um Alien-Haustiere

Es ist kaum zu glauben, wie viele umfassende Updates No Man’s Sky seit dem ursprünglichen Launch im August 2016 erhalten hat, mittlerweile gibt es sogar Versionen für die PlayStation 5 und die Xbox Series X. Das neueste Update bevölkert die Welt mit Alien-Tieren, die adoptiert, gezähmt, gezüchtet und geritten werden können.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.