Apples verbesserter iPhone-Datenschutz kostet Facebook, Twitter & co. fast 10 Milliarden US-Dollar

Apple verhindert seit April, dass iPhone- und iPad-Apps einen Nutzer auch dann noch tracken, wenn dieser die App bereits verlassen hat. Diese Maßnahem zum Schutz der Privatsphäre von Nutzern hat soziale Netzwerke insgesamt bereits fast 10 Milliarden US-Dollar gekostet.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.