Xiaomi: Taiwanische NCC wirft Handyhersteller Zensur und Überwachung vor

Xiaomi gerät weiter in die negativen Schlagzeilen wegen Zensurvorwürfen und versteckter Software zur Überwachung der Nutzer bei seinem Smartphone Xiaomi 10T 5G. Jetzt erhebt die taiwanische National Communication Commission (NCC) schwere Vorwürfe gegen Xiaomi. Doch der Smartphone-Hersteller aus China weist die Vorwürfe zurück.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.