Ikea verkauft Dekoartikel aus dem 3D-Drucker

Mit FLAMTRÄD versucht sich Ikea anscheinend an 3D-Druck On-Demand und verkauft 3D-gedruckte Dekorationsartikel über den hauseigenen Onlineshop. Jedes der luftigen Kunstobjekte wird im SLS-Verfahren hergestellt.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.