VirtuaVerse – Point&Click Adventure – kurzfristig gratis!

Gog.com hat derzeit die Spendierhosen an und verschenkt schon wieder ein Spiel. Diesmal handelt es sich um das Point&Click Adventure VirtuaVerse. Wie üblich besuchst Du die Website und scrollst dann, bis Du das kostenlose Angebot findest. Das Spiel läuft nativ unter Windows, macOS und auch Linux. Worum geht es bei VirtuaVerse? Eine KI hat in einer näheren Zukunft die Kontrolle über andere künstliche Intelligenzen und ihre Regierungen errungen. Die Gesellschaft lebt nun in einer permanenten integrierten Realität, die mit einem […]

Der Beitrag VirtuaVerse – Point&Click Adventure – kurzfristig gratis! ist von bitblokes.de.

Ähnliche Beiträge:

  • Full Throttle Remastered kostenlos bei GOG – schnell sein!
  • A Story About My Uncle kostenlos bei Humble Bundle – … … weiterlesen
  • Tails 5.1.1 mit wichtigen Sicherheits-Updates

    Du kannst ab sofort auf Tails 5.1.1 aktualisieren. Laut eigenen Angaben gibt es ein wichtiges Sicherheits-Update für eine Lücke in Tor, die sich auf die Leistung auswirkt und möglicherweise auf die Anonymität. Außerdem haben die Entwickler diverse Software-Updates implementiert. Hier eine kurze Liste: tor 0.4.7.8. Thunderbird 91.10. Linux-Kernel 5.10.120 – wichtige Fixes für Sicherheitslücken. Update auf Tails 5.1.1 Ein automatisches Update von Tails 5.x ist problemlos möglich. Ich habe gerade eben meinen Tails-USB-Stick* auf den neuesten Stand gebracht. Hat alles problemlos […]

    Der Beitrag Tails 5.1.1 mit wichtigen Sicherheits-Updates ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Tails 4.0~rc1 ist testbereit – basiert auf Debian 10 Buster
  • Tails 4.11 kann sich Sprache und Tastatureinstellungen merken
  • … weiterlesen
  • Spotify startet im Vollbildmodus, keine Fensterrahmen mehr – Lösung

    Hie ein schneller Tipp aus der eigenen Erfahrung – mir ist das gerade eben passiert. Ich habe unter Linux Mint wie immer Spotify gestartet und aus welchen Gründen auch immer, öffnete sich das Programm im Vollbildmodus. Fensterrahmen gab es keine mehr. Ich konnte Spotify also weder verkleiner noch schließen. Also schließen funktioniert schon. Dazu musste ich einfach mit Alt + Tab aus dem Fenster wechseln und konnte das Programm dann über die rechte Maustaste schließen. Natürlich ging auch der Weg […]

    Der Beitrag Spotify startet im Vollbildmodus, keine Fensterrahmen mehr – Lösung ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Cinnamon 3.0 ist da – wird nicht für Linux Mint 17.3 ausgeliefert
  • Linux Mint 18 Beta “Sarah” ist verfügbar … … weiterlesen
  • Nextcloud 24.0.2, 23.0.6 und 22.2.9 verfügbar – Wartungsversionen

    Hier eine kurze und schmerzlose News – es gibt Wartungsversionen für Nextcloud. Genauer gesagt stehen ab sofort Nextcloud 24.0.2, 23.0.6 und 22.2.9 zur Verfügung. Bei kleinen Versionssprüngen sind die Updates normalerweise problemlos. Ich habe auf jeden Fall gerade das Update eingespielt und es ist ohne Probleme durchgelaufen. Die Zweige 22, 23 und 24 werden derzeit offiziell unterstützt. Die Changelogs für die entsprechenden Varianten findest Du auf der Projektseite.

    Der Beitrag Nextcloud 24.0.2, 23.0.6 und 22.2.9 verfügbar – Wartungsversionen ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Nextcloud 12.0.1 ist fertig gestellt – Upgrade Schritt für Schritt erklärt – globaler Rollout initialisiert
  • Nextcloud 20.0.3, 19.0.6 und 18.0.12 – bin leicht verwirrt
  • … weiterlesen
  • BEAUTIFUL DESOLATION kostenlos – nativ für Linux

    Bis ungefähr Montagmittag hast Du noch Zeit, Dir BEAUTIFUL DESOLATION zu holen und zwar kostenlos. Gog.com verschenkt wieder ein Spiel, das auch noch nativ unter Linux läuft – Windows sowieso, ist aber auch für macOS verfügbar. BEAUTIFUL DESOLATION ist isometrisches 2D-Adventure. In einer fernen Zukunft löst Du in einer postapokalyptischen Landschaft Rätsel, triffst neue Freunde, aber auch auf mächtige Gegner. Du musst Dich mit Konflikten plagen und Deine eigene Haut retten. Natürlich gibt es jede Menge Geheimnisse, die Du entdecken […]

    Der Beitrag BEAUTIFUL DESOLATION kostenlos – nativ für Linux ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • TUXEDO InfinityBook Pro 13, OpenShot 2.3 und Thimbleweed Park macht großen Spaß
  • Full Throttle Remastered kostenlos bei GOG – … … weiterlesen
  • LibreOffice 7.4 Beta steht zum Download bereit

    Wer ich für die kommende LibreOffice-Version interessiert, kann ab sofort LibreOffice 7.4 Beta herunterladen. Es gibt zahlreiche Änderungen und Verbesserungen. Calc unterstützt und benutzt nun zum Beispiel 16384 Spalten. In den Release Notes für LibreOffice 7.4, die es derzeit noch nicht auf Deutsch gibt, kannst Du auch er verbesserte Leistung beim Textlayout lesen. Das gilt laut eigenen Angaben für Fälle wie PDF-Export, Laden von Dokumenten und mehr. Unterstützung gibt es außerdem für das WebP-Format. Download LibreOffice 7.4 Beta Interessierst Du […]

    Der Beitrag LibreOffice 7.4 Beta steht zum Download bereit ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Firefox 52 ist da / WikiLeaks enthüllt mit Vault 7 die Hacking-Methoden der CIA – auch Linux im Fokus
  • … weiterlesen
  • Tor-Projekt sucht Alpha-Tester

    Tor ist eines der wichtigsten Projekte für Whistleblower und Leute, die anonym im Web unterwegs sein wollen. Die Entwickler pflegen im Tor Browser jedes Jahr mehrere Hundert Änderungen ein – einige kommen von Firefox, es gibt aber auch neue Funktionen und so weiter. Damit neue Software auf die Massen losgelassen werden kann, muss sie getestet werden. Beim Tor Browser ist das besonders delikat, denn Datenlecks können für manche Leute richtig gefährlich sein. Für das Tor-Projekt testen ein paar Freiwillige die […]

    Der Beitrag Tor-Projekt sucht Alpha-Tester ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Tor Browser 10.0.4 – erstmals für Desktop und Android gleich
  • Tor Browser 10.5.10 – Linux, Android, Windows, macOS
  • … weiterlesen
  • Mit Linux zu Chromecast streamen – am einfachsten mit VLC

    Von Linux zu Chromecast streamen war bisher eine echte Tortur, finde ich zumindest. Ja, es gab und gibt mkchromecast, aber das hat bei mir immer Probleme bereitet. Entweder konnte sich das Tool nicht zu Chromecast verbinden, oder es gab Probleme mit dem Sound und so weiter. Das Tool mkchromecast hat mich auf jeden Fall immer so geärgert, dass ich es nicht mehr benutzt habe, um damit von Linux zu Chromecast zu streamen. Meist habe ich den Umweg über mein Smartphone […]

    Der Beitrag Mit Linux zu Chromecast streamen – am einfachsten mit VLC ist von bitblokes.de.

    LibreOffice 7.3.4 Community ist veröffentlicht

    Ab sofort gibt es LibreOffice 7.3.4 Community. Wie Du der Versionsnummer entnehmen kannst, handelt es sich um die vierte kleine Version von LibreOffice 7.3. Es ist der Fresh-Zweig und er richtet sich an Technologie-Enthusiasten und Power-User. Für konservativere Leute ist die Still-Famillie gedacht, die derzeit LibreOffice 7.2 ist. Allerdings solltest Du langsam an einen Umstieg denken, da LibreOffice 7.2.7 voraussichtlich die letzte Wartungs-Version dieses Zweigs war. Ich habe LibreOffice 7.3.4 bereits via Paketmanager angeboten bekommen, da ich das Fresh-PPA benutze. […]

    Der Beitrag LibreOffice 7.3.4 Community ist veröffentlicht ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • LibreOffice 6.1 für Linux, macOS und Windows ist veröffentlicht
  • LibreOffice 6.1.2 ist veröffentlicht – Linux, Windows, macOS
  • … weiterlesen
  • Tor Browser 11.0.14 bereinigt Sicherheitslücken

    Ab sofort kannst Du Tor Browser 11.0.14 herunterladen und verwendest Du den Internetbrowser, solltest Du das auch tun. Die Software beinhaltet wichtige Sicherheits-Updates für Mozilla Firefox. Der Tor Browser basiert bekanntlich auf Mozillas Browser. Tor Browser 11.0.14 aktualisiert den darunterliegenden Firefox auf 91.10.0esr. Das gilt für die Betriebssysteme Linux, macOS und Windows. Das Entwickler-Team hat die Gelegenheit außerdem genutzt, um NoScript auf 11.4.6 zu aktualisieren. Download Tor Browser 11.0.14 Du kannst die Software ab sofort von der Download-Website herunterladen. Du […]

    Der Beitrag Tor Browser 11.0.14 bereinigt Sicherheitslücken ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Firefox 52 ist da / WikiLeaks enthüllt mit Vault 7 die Hacking-Methoden der CIA – auch Linux im Fokus
  • … weiterlesen
  • Orange Pi 800 mit Chrome OS– fast Klon von Raspberry Pi 400

    Auf den ersten Blick sieht der Orange Pi 800 tatsächlich wie der Raspberry Pi 400 aus. Allerdings ist der Orange Pi 800 mit einem Rockchip RX3399 64-Bit ausgestattet, der sechs Kerne enthält. Ein weiterer Unterschied, der auch wirklich sichtbar ist – es gibt eine VGA-Schnittstelle, wobei der Raspberry Pi 400 zwei HDMI-Schnittstellen besitzt. Ein weniger sichtbarer Unterschied ist, dass der Orange Pi 800 Unterstützung für bis zu 64 GByte eMMC-Storage bietet. Im Gegensatz zum Pi 400 (40 GPIO-Pins) hat der […]

    Der Beitrag Orange Pi 800 mit Chrome OS– fast Klon von Raspberry Pi 400 ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Offizielles Raspberry Pi Handbook 2021 ist da – PDF kostenlos
  • Collabora Online (CODE) … … weiterlesen
  • Tails 5.1 behebt schwere Sicherheitslücke im Tor Browser

    Die spezielle Linux-Distribution Tails 5.1 wurde fast eine Woche verzögert veröffentlicht, weil das Team auf Tor Browser 11.0.14 gewartet haben. In dem auf Firefox basierendem Browser wurde eine Sicherheitslücke in der JavaScript-Engine behoben. Durch die Security-Lücke könnte eine speziell präparierte Website Daten abgreifen. Das potenzielle Leck ist in Tails 5.1 behoben. Änderungen und Neuerungen in Tails 5.1 Es gibt noch mehr Änderungen in der Linux-Distribution, die sämtlichen Datenverkehr durch Tor (The Onion Router) leitet. Das Team hat den Tor-Verbindungs-Assistenten verbessert. […]

    Der Beitrag Tails 5.1 behebt schwere Sicherheitslücke im Tor Browser ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • The Amnesic Incognito Live System: TAILS 0.12 ist da
  • Tails 2.7 (The Amnesic Incongito Live System) mit … … weiterlesen
  • IP-Adresse verbergen – so geht es Schritt für Schritt

    Du willst Deine echte IP-Adresse verbergen? Das muss übrigens keinen dubiosen Hintergrund haben. Es gibt viele Gründe, warum Du Deine IP-Adresse verstecken möchtest. Ein Grund könnte sein, dass Du Deinen echten Standort verbergen willst, um Geoblocking zu umgehen. Am einfachsten verschleierst Du Deine IP-Adresse mit einem guten VPN, etwa NordVPN*. Ein weiterer Grund sind Sicherheitsaspekte. Ist Deine reale IP-Adresse nicht bekannt, bist Du weniger anfällig für Cyber-Angriffe. Versteckst Du Deine IP-Adresse, kannst Du damit auch anonym im Internet surfen. Wie […]

    Der Beitrag IP-Adresse verbergen – so geht es Schritt für Schritt ist von bitblokes.de.

    Steam Hardware-Umfrage – Arch Linux nun vor Ubuntu

    Bei den Marktanteilen ist Linux um -0,02 % auf 1,12 % geschrumpft, wobei man das als Messfehler sehen kann. Was allerdings ziemlich interessant ist: Arch Linux hat Ubuntu von der Spitze verdrängt. Interessant ist auch, dass Arch Linux 64-Bit kaum gewachsen, sondern Ubuntu einfach geschrumpft ist. Dem aufmerksamen Leser wird allerdings auffallen, dass Arch nur vor Ubuntu liegt, da einige von Ubuntu 20.04 auf 22.04 umgestiegen sind. Addiere ich die Ubuntus und den Abkömmling Linux Mint, komme ich auf 0,29 […]

    Der Beitrag Steam Hardware-Umfrage – Arch Linux nun vor Ubuntu ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Steam – Linux-Nutzung klettert im Juli 2021 auf 1 %
  • Valve hat jede Menge neuer Distributionen in den Überblick … … weiterlesen
  • Monatsbericht von Linux Mint – Timeshift als XApp

    Wie üblich gibt es von Linux Mint einen Monatsbericht, der über die laufenden Entwicklungen, die Sponsoren und andere wichtige Sachen informiert. Weiterhin bedankt sich das Team bei dn Entwicklern und anderen Helfern. Timeshift als XApp Die System-Snapshots sind ein wichtiger Teil der Update-Strategie. Timeshift ist schon länger Teil des Systems und die Strategie lautet: Snapshot machen, Updates oder Upgrades einspielen. Sollte etwas nicht klappen, kannst Du zu einem früheren Zeitpunkt zurückspringen. Der Entwickler von Timeshift hatte keine Zeit mehr für […]

    Der Beitrag Monatsbericht von Linux Mint – Timeshift als XApp ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Cinnamon 1.6.5 und Nemo 1.1.0
  • Kein Raspberry-Pi-Rivale – der Vergleich hinkt gewaltig: Utilite mit zwei GBit-Ethernet-Anschlüssen … … weiterlesen
  • Full Circle Magazine 181 – wie üblich kostenlos

    Wer etwas Lesestoff sucht und kein Problem mit Englisch hat, der darf sich über das FCM 181 freuen. Wie immer ist das Full Circle Magazine kostenlos. Du kannst es als PDF oder E-Pub herunterladen. In dieser Ausgabe gibt es einen Test zu Puppy Slacko 7. Das ist eine minimalistische Linux-Distribution, die auf Slackware basiert. Ganz taufrisch ist die Distribution allerdings nicht mehr und ich habe tatsächlich etwas gestaunt. Ein weiterer Test behandelt Ubuntu 22.04 und diese Linux-Distribution ist auf jeden […]

    Der Beitrag Full Circle Magazine 181 – wie üblich kostenlos ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Full Circle Magazine Nummer 98 ist ausgegeben
  • Full Circle Magazine #172 – kostenloser Download
  • Full … … weiterlesen
  • WebOS VPN – was ist das beste und wie benutzt man es?

    Nach circa zehn Jahren ist mein LED-Fernseher in die digitalen Jagdgründe eingegangen. Also der Ton funktioniert noch, aber das Bild bleibt schwarz. Da das Teil so lange gehalten hat, wollte ich wieder ein Äquivalent. Ich habe auch wieder so ein Teil gefunden, allerdings nur in Smart mit WebOS. An dieser Stelle kann ich auch verraten, dass es ein LG ist. Nun wollte ich einige der Apps nutzen, auch Geoblocking umgehen und habe mich gefragt: Was ist das beste WebOS VPN? […]

    Der Beitrag WebOS VPN – was ist das beste und wie benutzt man es? ist von bitblokes.de.

    Schwere Sicherheitslücke im Tor Browser – Tails warnt

    Das Tails-Team warnt derzeit vor der Nutzung des Tor Browsers in Tails 5.0 und früher. Das Team empfiehlt, Tails bis zum 31. Mai oder der Veröffentlichung von 5.1 nicht zu benutzen, wenn Du den Tor Browser für sensible Daten verwendest, etwa Passwörter, private Nachrichten, persönliche Daten und so weiter. Der Grund ist, dass in der JavaScript-Engine von Firefox eine Sicherheitslücke gefunden wurde. Tor Browser basiert auf Firefox und hat die Security-Lücke dadurch geerbt. Durch die Schwachstelle kann eine speziell präparierte […]

    Der Beitrag Schwere Sicherheitslücke im Tor Browser – Tails warnt ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Tails 2.0 ist ausgegeben – basiert auf Debian 8 Jessie
  • Tails 2.4 RC1 Tester für den Veröffentlichungskandidaten gesucht
  • … weiterlesen
  • MagPi 118 mit Schwerpunkt Raspberry-Pi-Fotografie

    Das MagPi 118 ist da. Wie Du bestimmt weißt, ist es das kostenlose Magazin der Raspberry Pi Foundation, das einmal pro Monat auf Englisch erscheint und kostenlos als PDF verfügbar ist. Im MagPi 118 liegt der Schwerpunkt auf Raspberry-Pi-Fotografie. Der Schwerpunkt-Artikel stellt die verschiedenen Kamera-Typen vor, die Du an den Raspberry Pi anschließen kannst. Im Einzelnen werden das Camera Module 2, die High Quality Camera und Raspberry Pi Noir besprochen. Dir wird erklärt, wie Du die Kameras anschließt, konfigurierst, testest […]

    Der Beitrag MagPi 118 mit Schwerpunkt Raspberry-Pi-Fotografie ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Big Builds in The MagPi 106 – PDF des Magazins ist kostenlos
  • The MagPi 107 ist … … weiterlesen
  • Ältere Kindle können Amazon Store bald nicht mehr nutzen

    Amazon hat anscheinend damit begonnen, E-Mails an Nutzer älterer Kindle-Geräte zu schicken. Sie können bald nicht mehr direkt im Amazon Store stöbern und Bücher einkaufen. Die Unterstützung dafür wird für ältere Geräte eingestellt. Es handelt sich offenbar um Kindles, die zehn Jahre oder älter sind. Die gute Nachricht ist, dass die Geräte weiterhin funktionieren. Du kannst anscheinend online mit dem PC via Browser oder Smartphone / Tablet einkaufen und die Bücher werden dann an Deinen Kindle geschickt. Du kannst natürlich […]

    Der Beitrag Ältere Kindle können Amazon Store bald nicht mehr nutzen ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Calibre: eBooks mit Linux, Windows oder Mac OS X konvertieren
  • E-Book-Reader /-Verwaltungs-Software: Calibre 0.8.69 ist verfügbar
  • … weiterlesen
  • LibreOffice Draw Guide 7.3 ist veröffentlicht

    Erst kürzlich wurde der Impress Guide 7.3 veröffentlicht und ab sofort gibt es LibreOffice Draw Guide 7.3. Das Buch umfasst 348 Seiten und behandelt die Hauptfunktionen von Draw – der Vektor-Grafik-Komponente von LibreOffice. Draw ist vollständig in LibreOffice integriert. Damit lassen sich einfach Grafiken in Writer, Calc und Impress benutzen. Du kannst damit Grafiken auch in viele andere Formate konvertieren. Du findest das Handbuch im Doku-Bereich auf der Website der Document Foundation. Dort gibt es übrigens auch den Writer Guide […]

    Der Beitrag LibreOffice Draw Guide 7.3 ist veröffentlicht ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Entwickler von Magic Lantern installieren Linux auf Canon EOS – oder der Aprilscherz, der keiner war
  • Der Codename … … weiterlesen
  • Clonezilla live 3.0.0-26 unterstützt LUKS und APFS + andere Neuerungen

    Neben Bugfixes und der üblichen Software-Updates gibt es bei der speziellen Linux-Distribution Clonezilla live 3.0.0.26 auch umfassende Neuerungen. Eine wichtige Neuerung ist – ab sofort werden die Dateisysteme LUKS und APFS (Apple File System) unterstüzt. Zur LUKS-Unterstützung merkt das Entwickler-Team an, dass es einen besseren Mechanismus als dd gibt. Hier einige der Neuerungen und Updates: Das darunterliegende Linux-System wurde auf Debian Sid Repo vom 22. Mai 2022 aktualisiert. Linux-Kernel ist 5.17.6-1. Partclone wurde auf 0.3.20 aktualisiert. Die Übersetzungen wurden aktualisiert, […]

    Der Beitrag Clonezilla live 3.0.0-26 unterstützt LUKS und APFS + andere Neuerungen ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Kostenlos Klonen: Clonezilla Live 1.2.6-59 ist verfügbar
  • Mobil Partitionieren und Daten retten: Parted Magic 2012_2_19 – Die … … weiterlesen
  • Tor Browser 11.0.13 ist verfügbar – erste Version mit Stau-Kontrolle

    Es handelt sich bei Tor Browser 11.0.13 um eine Wartungs-Version, die eine neue Tor-Version und damit eine interessante neue Funktion mit sich bringt. Das Update ist aber trotzdem wichtig. Tor Browser basiert auf Mozilla Firefox und Version 11.0.13 enthält wichtige Security-Updates für Firefox. Weiterhin wurde auf Tor 0.4.7.7 aktualisiert und das ist die erste stabile Tor-Version mit Unterstützung für Stau-Kontrolle. Die Funktion macht genau das, was Du Dir wahrscheinlich gerade vorstellst. Die Verbindungen werden optimiert, was letztlich zu schnelleren Tor-Verbindungen […]

    Der Beitrag Tor Browser 11.0.13 ist verfügbar – erste Version mit Stau-Kontrolle ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Tor Browser 10.0.4 – erstmals für Desktop und Android gleich
  • Tor Browser 9.0 basiert auf Firefox … … weiterlesen
  • Auf Steam Deck lassen sich nun über 3000 Spiele zocken

    Zieht man in Betracht, dass die portable Spielkonsole Steam Deck noch gar nicht so lange auf dem Markt ist, sind über 3000 Spiele doch eine ordentliche Leistung. Die Wachstumsrate ist beeindruckend. Vor noch knapp einem Monat lag die Zahl der spielbaren Titel bei circa 2500. Das sind etwa 500 weitere Spiele in einem Monat. Sieht man sich die Zahlen auf SteamDB an, muss man allerdings zwischen unterstützt / verifiziert und spielbar unterscheiden. Deaktivierst Du den Filter spielbar und suchst nur […]

    Der Beitrag Auf Steam Deck lassen sich nun über 3000 Spiele zocken ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Mark Shuttleworth bei Reddit AmA (Ask me Anything) über das Ubuntu Edge
  • Firefox OS 1.1 mit Performance-Verbesserungen … … weiterlesen
  • Nextcloud 24.0.1, 23.0.5 und 22.2.8 sind verfügbar

    Mit Nextcloud 24.0.1, 23.0.5 und 22.2.8 gibt es Wartungs-Versionen der derzeit offiziell unterstützten Nextcloud-Varianten. Es sind kleinere Updates, die keine neuen Funktionen bringen. Wartungs-Versionen dienen der Stabilität und enthalten oft Security-Updates. Da es keine großen Versionssprünge gibt, sind die Updates meist problemlos möglich. Ich habe meine Test-Instanz (Channel Beta) gerade via CLI auf 24.0.1 aktualisiert und das lief ohne Probleme durch. Nextcloud 24.0.1 ist das erste Update für das kürzlich veröffentlichte Nextcloud Hub 24 (das viele neue Funktionen mit sich […]

    Der Beitrag Nextcloud 24.0.1, 23.0.5 und 22.2.8 sind verfügbar ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Canoncial stellt Ubuntu Appliance für Nextcloud mit Collabora Online vor
  • Nextcloud 19.0.2, 18.0.8 und 17.0.9 sind … … weiterlesen
  • Tyranny für 1 € im Battles of Yore Bundle

    Im Battles of Yore Bundle sind zwar nicht alle Spiele nativ für Linux verfügbar, aber es ist trotzdem ein interessantes Spiele-Bündel. Vor allen Dingen bekommst Du Tyranny für 1 €, falls Du es noch nicht hast. Ich habe das RPG bereits durchgespielt und kann es deswegen wärmstens empfehlen. Für 1 € machst Du damit wirklich nichts kaputt. Interessiert Dich das Bundle, kannst Du hier zuschlagen*. Das Battley of Yore Bundle wird so beschrieben: Rollenspiel und Strategie mit klassischer Stimmung – […]

    Der Beitrag Tyranny für 1 € im Battles of Yore Bundle ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Linux Mint 18.2 Beta ist da, Chrome 59 mit Headless-Modus
  • Humble Great GameMaker Games Bundle mit interessanten Linux-Spielen
  • … weiterlesen
  • Impress Guide für LibreOffice Community 7.3 aktualisiert

    Das Doku-Team von LibreOffice hat den Impress Guide aktualisiert, dass er zu LibreOffice 7.3 Community passt. Das Buch umfasst 374 Seiten und stellt die Hauptfunktionen von Impress vor. Impress ist die Präsentations-Software von LibreOffice. Du kannst damit wie bei Microsoft PowerPoint Folien erstellen, die Text, Aufzählungen und nummerierte Listen, Tabellen, Diagramme, Clip-Arts sowie andere Objekte enthalten. Impress bietet vorgefertigten Folienhintergründe, Textstile und auch eine Hilfe-Sektion. Mit der Software kannst Du auch Microsoft PowerPoint-Formate öffnen und speichern. Mit dem Programm kannst […]

    Der Beitrag Impress Guide für LibreOffice Community 7.3 aktualisiert ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • LibreOffice 7.0 Getting Started Guide – frisch aus der digitalen Presse
  • Impress Guide 7.2 als kostenloses PDF verfügbar
  • … weiterlesen
  • Kodi 20 “Nexus” Alpha 1 ist testbereit – viele neue Funktionen

    Wer bereits jetzt einen Blick auf die kommende Kodi-Version werfen möchte, kann sich ab sofort Kodi 20 Nexus Alpha 1 herunterladen. Das Entwickler-Team weist darauf hin, dass es sich um einen großen Versionssprung handelt. Kodi 20 bringt viele neue Funktionen mit, die aber auch Probleme mit sich bringen können. Deswegen wird es auch mehrere Alpha-, Beta- und RC-Versionen geben, um den Umstieg so reibungslos wie möglich zu gestalten. Installierst Du Testversionen, musst Du mit Ecken und Kanten rechnen. Deswegen nimmst […]

    Der Beitrag Kodi 20 “Nexus” Alpha 1 ist testbereit – viele neue Funktionen ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Kodi 16 Beta 2 steht zum Download bereit – lässt sich auf Raspberry Pi installieren
  • … weiterlesen
  • Remote auf Raspberry Pi zugreifen – durch Firewall / SSH Reverse Tunnel

    Um von remote auf einen Raspberry Pi zuzugreifen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Ziemlich einfach ist die Geschichte, wenn Du dynamisches DNS konfigurierst und dann einfach via SSH remote auf den Raspberry Pi zugreifst. Das funktioniert aber nur, wenn Du Zugriff auf den Router hast und Port 22 (Standard für SSH) weiterleitest. Kannst Du keine Weiterleitung konfigurieren oder die Firewall erlaubt keinen Zugriff von außen, kannst Du einen sogenannten Reverse Tunnel aufbauen und dann auf den Raspberry Pi zugreifen. Mein Szenario […]

    Der Beitrag Remote auf Raspberry Pi zugreifen – durch Firewall / SSH Reverse Tunnel ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Weaved: Raspberry Pi 2 über das Internet erreichen, ohne den Router zu konfigurieren
  • … weiterlesen
  • Kali Linux 2022.2 mit nexmon-Unterstützung für Raspberry Pi Zero 2 W

    Es gibt eine neue Kali-Linux-Version und die hat es in sich. Kali Linux 2022.2 bietet viele Neuerungen und Änderungen. Hier eine kurze Zusammenfassung mit den Highlights. GNOME 42 und KDE Plasma 5.24 als Desktop-Umgebungen. Bei GNOME handelt es sich um einen großen Versionssprung. Diverse Verbesserungen für den Desktop. Der Motherboard-Biep wurde bei Xfce deaktiviert, es gibt verschiedene Panel-Layouts für ARM und bessere Unterstützung für Ordner, die via VirtualBox geteilt werden. Verbesserungen für das Terminal – besseres Syntax-Highlighting für Zsh, Python3-pip […]

    Der Beitrag Kali Linux 2022.2 mit nexmon-Unterstützung für Raspberry Pi Zero 2 W ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Security-Distribution Kali Linux 2.0: Ab sofort Rolling
  • Kali Linux 2020.1 ist besser als Haupt-System (trotzdem nicht empfohlen)
  • … weiterlesen
  • Retro Commander – kostenlose Echtzeitstrategie (RTS)

    Das Spiel Retro Commander kannst Du kostenlos auf Steam spielen. Es ist ein RTS oder Echtzeitstrategiespiel, das sich derzeit allerdings noch in einer Beta-Phase befindet. Bei Steam nennt sich das Early-Access-Spiel. Dennoch macht es Spaß. Irgendwie erinnert mich das Design an Battle Isle, es ist aber nicht rundenbasiert, sondern Echtzeitstrategie. Retro Commander bietet Intro-Missionen, mit denen Du das Spiel lernst. Für RTS-Profis geht es in erster Linie darum, die Einheiten und Gebäude kennenzulernen. Ansonsten ist das Spielprinzip klar. Sammle Rohstoffe, […]

    Der Beitrag Retro Commander – kostenlose Echtzeitstrategie (RTS) ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • 0 A.D. Alpha 24: Xšayāršā – Gesundheit – Open-Source-RTS
  • Echtzeitstrategie-Spiel Infested Planet wird höchstwahrscheinlich auch für Linux kommen
  • … weiterlesen
  • LibreOffice 7.2.7 Community – Wartungs-Version von Still

    Es ist die siebte Wartungs-Version des 7.2.x-Zweiges – ab sofort kannst Du auf LibreOffice 7.2.7 Community aktualisieren. Es ist voraussichtlich die letzte Wartungs-Version, bevor der Zweig sein EOL erreicht. 7.2.x ist derzeit die Still-Variante, die sich an konservativere User richtet. Neue Funktionen gibt es nicht, aber es wurden diverse Bugs ausgebessert. Was sich genau geändert hat, findest Du in den entsprechenden Changelogs: RC1, RC2. Bei der derzeitigen Fresh-Version ist die Software auch schon bei LibreOffice 7.3.3 angelangt und damit gereift. […]

    Der Beitrag LibreOffice 7.2.7 Community – Wartungs-Version von Still ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Der frühe Vogel … LibreOffice 6.1.1 Fresh ist veröffentlicht
  • Erste Bug Hunting Session für LibreOffice 6.4 am 21. Oktober
  • … weiterlesen
  • Crowns and Pawns: Kingdom of Deceit – Mystery-Point&Click-Adventure

    Ich bin seit Maniac Mansion Fan von Point&Click-Adventures und freue mich jedes Mal, wenn ein gutes Spiel aus diesem Genre veröffentlicht wird. Dank der ScummVM kannst Du viele der alten Adventures zocken, auch die Monkey-Island-Serie, die aber dieses Jahr fortgesetzt werden soll. Crowns and Pawns: Kingdom of Deceit ist ein neues Point&Click-Adventure, das einen Blick wert ist. Das Spiel beschreibt sich selbst als Mystery-Adventure, in dem die Legenden der Vergangenheit erwachen. Laut eigenen Angaben hat man sich von Spielen wie […]

    Der Beitrag Crowns and Pawns: Kingdom of Deceit – Mystery-Point&Click-Adventure ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Deponia: The Complete Journey – KOSTENLOS – noch 1,5 Tage – tolles Adventure!
  • Alwa’s Legacy ist auf meiner … … weiterlesen
  • Upgrade auf LMDE 5 (Linux Mint Debian Edition)

    Im Blog von Linux Mint hat das Team eine kurze Anleitung zusammengestellt, wie Du von LMDE 4 auf LMDE 5 aktualisieren kannst. Eine Neuinstallation ist dafür nicht notwendig. Zunächst einmal aktualisierst Du die Paketquellen und danach installierst Du das Upgrade Tool. Dazu führst Du auf einem Terminal die nachfolgenden Befehle aus: Danach rufst Du das neue Tool auf, um das Upgrade zu starten: Nun musst Du nur noch den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Sobald das Ugprade abgeschlossen ist, deinstallierst […]

    Der Beitrag Upgrade auf LMDE 5 (Linux Mint Debian Edition) ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Linux Mint Debian Edition (LMDE): Update Pack 5
  • Linux Mint Debian Edition (LMDE): Update Pack 6 ist da
  • … weiterlesen
  • Surfshark VPN für Linux – ab sofort mit GUI (grafischer Client)

    Ich hatte vor relativ langer Zeit bei Surfshark angefragt, ob ein neuer Client für Linux in Entwicklung ist und bekam als Antwort, dass das Unternehmen 2021 einen veröffentlichen will. Etwas verspätet hat das Unternehmen sein Versprechen aber gehalten und ab sofort gibt es ein Linux-GUI für Surfshark VPN. Damit ist Surfshark einer der wenigen Provider, der einen grafischen Client für Linux anbietet. Allerdings gibt es Einschränkungen. GUI ist derzeit nur für Ubuntu verfügbar Das Linux-GUI von Surfshark VPN können derzeit […]

    Der Beitrag Surfshark VPN für Linux – ab sofort mit GUI (grafischer Client) ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Linux Mint 20 Ulyana – erste Schritte nach der Installation
  • NordLynx – NordVPN führt WireGuard-Unterstützung für Linux ein … … weiterlesen
  • Arbeiten an Linux Mint 21 haben begonnen – Upgrade-Tool funktioniert gut

    Der Monatsbericht von Linux Mint für April 2022 ist ziemlich übersichtlich. Allerdings befinden sich darin einige tolle Nachrichten. Die neue mutter-Version für Cinnamon 5.4 sieht gut aus und wird immer stabiler. Außerdem hat das Team angefangen, an der Basis für Linux Mint 21 zu arbeiten. Die Repositories und die Docker-Abbilder sind fertig. Das Team hat ein erstes Pre-Alpha-Abbild erstellt, um potenzielle Probleme zu finden. Laut eigenen Angaben patcht das Team gerade Software und Regressions. Neues Upgrade-Tool sieht gut aus Es […]

    Der Beitrag Arbeiten an Linux Mint 21 haben begonnen – Upgrade-Tool funktioniert gut ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • LMDE Upgrade Tool als Beta verfügbar (Linux Mint Debian Edition)
  • Linux Mint 17.1 Xfce “Rebecca” ist veröffentlicht
  • … weiterlesen
  • LibreOffice 7.3.3 Community ist veröffentlicht – Wartungs-Version

    Ab sofort kannst Du LibreOffice 7.3.3 Community herunterladen oder entsprechend ein Update einspielen. The Document Foundation weist in der Ankündigung darauf hin, dass es sich weiterhin um die Fresh-Version handelt, die sich an Technik-Enthusiasten und Poweruser richtet. Konservativere Anwenderinnen und Anwender sollten sich derzeit an den Zweig 7.2.x halten. Das Entwickler-Team hat in LibreOffice 7.3.3 über 80 Bugs gefixt. Weitere Informationen findest Du in den entsprechenden Changelogs: RC1, RC2 Download LibreOffice 7.3.3 Du findest die neueste Version im Download-Bereich der […]

    Der Beitrag LibreOffice 7.3.3 Community ist veröffentlicht – Wartungs-Version ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • LibreOffice 7.0 ist ausgegeben – viele neue Funktionen
  • RawTherapee 5.1, OpenShot 2.3.3 und neue Version von Life is Strange angekündigt … … weiterlesen
  • Nextcloud Client 3.5 (Desktop) & 3.20 (Android) – neue Version, alter Bug

    Erst in einer der letzteren 3.4.x-Varianten von Nextcloud wurde unter Linux ein Bug ausgebessert und in Nextcloud Client 3.5 ist er wieder da. Die Funktion ist nicht essenziell, aber nervig ist der Bug schon. Klickst Du unter Linux mit der linken Maustaste auf das Nextcloud-Symbol in der Taskleiste, öffnet sich leider das Hauptfenster nicht. Ob das unter Windows und macOS auch so ist, kann ich nicht sagen. Bei Linux weiß ich es sicher. Ich benutze den Client aus den Ubuntu-PPAs. […]

    Der Beitrag Nextcloud Client 3.5 (Desktop) & 3.20 (Android) – neue Version, alter Bug ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Nextcloud Desktop Client 2.7 Beta 3 – Unterstützung für E2EE API 1.1
  • End-to-End-Verschlüsselung (E2EE) … … weiterlesen
  • MagPi 117 mit Schwerpunkt Raspberry Pi im Garten einsetzen

    Das MagPi 117 ist da und diesmal dreht sich der Schwerpunkt um den Garten. Genauer gesagt wird Dir gezeigt, wie Du mit dem Raspberry Pi einen Smart-Garten erstellen kannst. Ein Bewässerungssystem ist offensichtlich, aber es gibt viel coolere Projekte wie den Farmbot. Mit dem Raspberry Pi die Hitze im Blick haben, ist auch keine schlechte Idee. Wie so häufig, kannst Du Dich von den Projekten inspirieren lassen. Ob alle in Deinem Haushalt begeistert sind, wenn Du ein Audio-System für das […]

    Der Beitrag MagPi 117 mit Schwerpunkt Raspberry Pi im Garten einsetzen ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • The MagPi 98 – portablen Computer basteln – kostenloser Download
  • Big Builds in The MagPi 106 … … weiterlesen
  • Tails 5.0 mit Kleopatra – basiert auf Debian 11 Bullseye

    Tails 5.0 ist die erste Version von The Amnesic Incognito Live System, die auf Debian 11 Bullseye basiert. Da die Basis geändert wurde, gibt es natürlich viele neue Updates bei der integrierten Software. Allerdings hat das Team nicht nur Updates implementiert, sondern es gibt auch neue Funktionen. Neuerungen in Tails 5.0 Das Programm Kleopatra ersetzt das OpenPGP Applet sowie das Password and Keys Utility, auch als Seahorse bekannt. Als Grund gibt das Team an, dass das OpenPGP Applet nicht mehr aktiv entwickelt wird und […]

    Der Beitrag Tails 5.0 mit Kleopatra – basiert auf Debian 11 Bullseye ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Tails-Entwickler stellen Pläne für 2021 vor: Zensur, Storage, Wayland
  • The Amnesic Incognito Live System: TAILS 0.12 ist da
  • … weiterlesen

    Nextcloud 24 mit Datenmigration – neue Funktionen kurz angesehen

    OK, Nextcloud 24 ist da und es gibt interessante Neuerungen. Die aktuelle Version wurde mit dem Fokus entwickelt, mehr Druck auf große Firmen auf technischer Ebene auszuüben. Nutzerinnen und Nutzer bekommen mehr Kontrolle und der digitale Arbeitsplatz wird weiter dezentralisiert. Hier eine kurze Zusammenfassung der prominentesten Neuerungen und Änderungen. Nextcloud 24 mit Datenmigration Eine neue Funktion bei Nextcloud 24 ist eine Datenmigration. Anwenderinnen und Anwender können ihre Daten exportieren. Das ist aus Compliance-Gründen wichtig. Allerdings lässt sich der Export auch […]

    Der Beitrag Nextcloud 24 mit Datenmigration – neue Funktionen kurz angesehen ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Migration: Nextcloud mit Tools für Google, OneDrive und Dropbox
  • Google schmeißt Windows raus – Microsoft schießt zurück
  • … weiterlesen
  • Steam auf Linux gut gewachsen – Steam Deck nicht eingerechnet!

    Spiele unter Linux haben im April 2022 mehr Interesse geweckt. Zumindest zeigt die Statistik für Linux nach oben und es ist der zweithöchste Wert, der jemals gemessen wurde. Nur im November 2021 war der Marktanteil von Linux mit 1,16 % höher. Im April 2022 lag der Wert bei 1,14 %. Verglichen zum Vormonat ist Linux um 0,14 % gestiegen. Die populärsten Linux-Distributionen sind: Ubuntu 20.04.4 LTS 64-Bit Arch Linux 64-Bit Manjaro Linux 64-Bit Linux Mint 20.3 64-Bit Ubuntu 21.10 64-Bit […]

    Der Beitrag Steam auf Linux gut gewachsen – Steam Deck nicht eingerechnet! ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Zombie-Survival-Spiel: Damned Nation – Alpha-Version auch für Linux verfügbar (kostet nix …)
  • … weiterlesen
  • Full Circle Magazine 180 – Geburtstagsausgabe

    Das Full Circle Magazine gibt es nun schon seit 15 Jahren, das wurde bereits bei der Veröffentlichung von FCM 179 angekündigt. Full Circle Magazine 180 ist allerdings die offizielle Geburtstagsausgabe – zumindest wurde es so angekündigt. Es gibt einen Meinungs-Artikel zu Ubuntu 22.04 Jammy Jellyfish LTS. Solche Beiträge finde ich immer ganz interessant, weil es die Meinung des Autors widerspiegelt und kein neutrales Gelaber ist. Ich muss ja nicht der gleichen Meinung sein und kann den Beitrag trotzdem interessant finden. […]

    Der Beitrag Full Circle Magazine 180 – Geburtstagsausgabe ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Eine Woche früher als geplant: Full Circle Magazine 56
  • Neue Versionen von freiesMagazin und Full Circle Magazine
  • … weiterlesen
  • Brave 1.38 – Browser mit Verbesserungen beim Datenschutz

    Der Internet-Browser Brave 1.38 bringt einige Verbesserungen in Sachen Datenschutz und Privatsphäre mit sich. Die Funktionen sind dabei schon integriert und Du musst keine zusätzlichen Erweiterungen herunterladen oder den Browser manuell konfigurieren. Die wichtigsten Neuerungen und Änderungen bei Brave 1.38 sind: Ein neues Panel für Brave Shields (Desktop) De-AMP-ed Seiten (Desktop und Android) Die neue Gemini-Wallet für Brave Rewards auf Android Ein neues Shields für den Desktop in Brave 1.38 Shields schützt Deine Privatsphäre und sorgt für Datenschutz. Die Funktion […]

    Der Beitrag Brave 1.38 – Browser mit Verbesserungen beim Datenschutz ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Welche Vorteile hat NordVPN? Es ist sehr gut für Anfänger und Profis!
  • Gemini und Brave kündigen … … weiterlesen
  • Kinetic Kudu – Release-Plan für Ubuntu 22.10 veröffentlicht

    Nach Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish folgen wieder diverse Nicht-LTS-Varianten, also solche, ohne Langzeitunterstützung. Im Oktober 2022 soll Ubuntu 22.10 erscheinen und es wird ein Kinetic Kudu. Ein Kudu ist eine Antilopen-Gattung – musste ich nachschauen, habe ich nicht gewusst. Laut Wikipedia gibt es sogar einen kleinen und einen großen Kudu. Viel ist noch nicht bekannt über Kinetic Kudu, aber das ist zu diesem Zeitpunkt auch wenig überraschend. Dafür kennen wir den Release-Plan bereits. Zu den wichtigen Terminen gehören der […]

    Der Beitrag Kinetic Kudu – Release-Plan für Ubuntu 22.10 veröffentlicht ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Puppy mit einem Hauch von Mac: Macpup 528
  • Für wissenschaftliche Zwecke entwickelt: CAELinux 2011
  • Pinguy OS … … weiterlesen
  • Wolfire hat das Spiel Overgrowth als Open-Source veröffentlicht

    14 Jahre lang arbeitet das Wolfire-Team bereits an Overgrowth und damit ist es das längste aktive Projekt aus diesem Haus. Nun wurde der Quellcode des Spiels als Open Source veröffentlicht. Das Team bedankt sich in der offiziellen Ankündiung bei den Fans, die das Spiel durch Feedback immer weiter verbessert und auch mitgestaltet haben. Overgrowth wurde aber nicht nur als Open Source veröffentlicht, sondern Wolfire senkt gleichzeitig den Preis dauerhaft um ein Drittel – allerdings nur in den USA – von […]

    Der Beitrag Wolfire hat das Spiel Overgrowth als Open-Source veröffentlicht ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • OpenArena für Raspberry Pi veröffentlicht
  • Noch 22 Stunden: Indiegogo-Kampagne für 0 A.D. endet
  • Open Game … … weiterlesen
  • Nextcloud 23.0.4 + 22.2.7 | Nextcloud 24 RC1 | Support für 21 eingestellt

    Das Entwickler-Team von Nextcloud hat Updates angekündigt. Ab sofort kannst Du Deine Nextcloud auf 23.0.4 oder 22.2.7 aktualisieren. Es sind Wartungs-Versionen, die verbesserte Stabilität und Verbesserungen bei der Security mit sich bringen. Interessierst Du Dich für die Änderungen im Detail, findest Du das Changelog für Nextcloud 23.0.4 und 22.2.7 auf der Website des Projekts. Das Team rät zu einem Update, vor allen Dingen, wenn die Cloud direkt aus dem Web erreichbar ist. Neue Testversionen Außerdem gibt es einen Release-Kandidaten von […]

    Der Beitrag Nextcloud 23.0.4 + 22.2.7 | Nextcloud 24 RC1 | Support für 21 eingestellt ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Erstes Update: Nextcloud Hub 19.0.1 ist da plus 18.0.7 und 17.0.8
  • … weiterlesen
  • VirtualBox 6.1.34 mit anfänglicher Unterstützung für Linux-Kernel 5.17

    Im offiziellen Changelog ist zu lesen, dass es sich bei VirtualBox 6.1.34 um eine Wartungs-Version handelt. Wie zu erwarten, wurden diverse Probleme aus der Welt geschaffen. Beispielsweise gibt es in Sachen Linux-Kernel 5.14 Fixes für sowohl Host- als auch Gast-Systeme. Bei den Linux-Gasterweiterungen gibt es anfängliche Unterstützung für Kernel von RHEL 8.6. Anfängliche Unterstützung gibt es außerdem für Linux-Kernel 5.17. Bei Linux-Gastsystemen wurden Fehler bei der Bildschirmgröße älterer Systeme bereinigt, auf denen libXrandr älter als Version 1.4 läuft. Bei Windows-Gastsystemen […]

    Der Beitrag VirtualBox 6.1.34 mit anfänglicher Unterstützung für Linux-Kernel 5.17 ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • VirtualBox 4.1.20 bringt Unterstützung für Linux-Kernel 3.6
  • VirtualBox 6.1.30 ist verfügbar – Unterstützung für Kernel 5.16
  • … weiterlesen
  • De-AMP – Braves neueste Funktion, um die Privatsphäre zu verbessern

    Das Entwickler-Team des Browsers Brave habe mit De-AMP eine neue Funktion angekündigt, mit der Anwenderinnen und Anwender von Google gehostete AMP-Seiten umschiffen können. Das Team ist überzeugt, dass AMP nicht nur negativ für die Privatsphäre und Security von Usern ist, sondern auch Googles Web-Monopol weiter vorantreibt. Brave schützt auf mehrere Arten vor AMP. Sofern es möglich ist, wird De-AMP Links und URLs umschreiben, damit Nutzerinnen und Nutzer AMP-Seiten erst gar nicht besuchen. Ist das nicht möglich, beobachtet Brave, wenn die […]

    Der Beitrag De-AMP – Braves neueste Funktion, um die Privatsphäre zu verbessern ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Chrome 80 verabschiedet sich von FTP-Altlast – es wird nicht mehr unterstützt
  • Chromium – Google … … weiterlesen
  • LMDE Upgrade Tool als Beta verfügbar (Linux Mint Debian Edition)

    Das Team von Linux Mint hat angekündigt, dass das neue Upgrade-Tool in eine Beta-Phase eingetreten ist. Du kannst es für ein Upgrade von LMDE 4 auf LMDE 5 benutzen. Möchtest Du das Upgrade-Tool installieren, aktualisiere Deinen Cache und installiere im Anschluss das Paket mintupgrade: Das Upgrade-Tool selbst ist grafisch, allerdings startest Du es von der Kommandozeile aus: Im Anschluss folgst Du einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm. Nachdem der Vorgang erfolgreich abgeschlossen ist, deinstallierst Du das Too und startest Deinen […]

    Der Beitrag LMDE Upgrade Tool als Beta verfügbar (Linux Mint Debian Edition) ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Neuigkeiten von Linux Mint
  • Cinnamon 1.6 wird für Linux Mint 13 und LMDE verfügbar sein – openSUSE-Anwender können … … weiterlesen
  • Full Circle Magazine 179 ist zum Downloaden bereit

    Im April 2022 wird das Full Circle Magazine 15 Jahre alt. Da gratuliere ich doch ganz artig – das ist eine lange Zeit und beeindruckend, wie lange das kostenlose Magazin schon durchhält. Dabei ist es nicht immer einfach. Ich folge dem Magazin schon lange und lese es auch regelmäßig. Immer wieder hat das Magazin mit zu wenig Inhalten zu kämpfen und so weiter. In diesem Monat darfst Du das Full Circle Magazine 179 kostenlos herunterladen. Nach so vielen Jahren hat […]

    Der Beitrag Full Circle Magazine 179 ist zum Downloaden bereit ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Eine Woche früher als geplant: Full Circle Magazine 56
  • Full Circle Magazine Nummer 98 ist ausgegeben
  • … weiterlesen
  • Byte – Mini-PC (AMD Ryzen) von Star Labs mit Linux-Unterstützung

    Schick und klein ist der Byte von Star Labs schon. Es handelt sich hier um einen Mini-PC mit toller Linux-Unterstützung. Mit circa 800 € ist das Gerät allerdings nicht gerade ein Schnäppchen. AMD Ryzen™ 7 – 1.90 GHz Octa-Core 5800U 8 GByte RAM – bis zu 64 GByte aufrüstbar 240 GByte SSD – konfigurierbar bis zu 1920 GByte SSD Bei der Firmware kannst Du Dich zwischen American Megatrends +EDKII oder coreboot +EDKII entscheiden. Das Gerät ist 13 cm lang und […]

    Der Beitrag Byte – Mini-PC (AMD Ryzen) von Star Labs mit Linux-Unterstützung ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Linux Mint Debian Edition 201303 ist veröffentlicht
  • Diesmal öffentlich: Professionelle Videobarbeitungs-Software Lightworks als Beta für Linux ausgegeben
  • … weiterlesen
  • Turnkey v17.0 mit experimenteller Unterstützung für Raspberry Pi 4

    Ab sofort gibt es Turnkey v17.0 und laut eigenen Angaben hat die Entwicklung länger als geplant gedauert. Zumindest sind nun Core und TKLDev fertig und das Team hofft, dass bald mehr v17.0 Appliances verfügbar sind. Eine signifikante Änderung ist, dass Turnkey v17.0 auf Debian 11 Bullseye basiert. Turnkey v17.0 für Raspberry Pi Sehr interessant ist ebenfalls, dass es ein vorläufiges oder experimentelles Image für den Raspberry Pi 4 gibt. Im entsprechenden Thread wird gewarnt, dass der Port alles andere als […]

    Der Beitrag Turnkey v17.0 mit experimenteller Unterstützung für Raspberry Pi 4 ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Mit 64-Bit-Unterstützung: TurnKey Linux Core 13 RC
  • Elf Prozent aller WordPress-Installation unsicher, Cinnamon 3.4 getaggt und uXDT … … weiterlesen
  • Dune: Spice Wars – RTS bekommt möglicherweise Linux-Unterstützung

    Das Echtzeitstrategiespiel Dune II – Kampf um Arrakis aus dem Jahre 1992 war damals eines meiner absoluten Lieblingsspiele. Ich bin nicht nur ein Fan von Frank Herberts Dune oder Echtzeitstrategiespielen, sondern das Game war auch wirklich gut gemacht – spannend, fesselnd und so weiter. Mit Dune: Spice Wars wird es 20 Jahre später ein neues RTS zum Thema geben und möglicherweise bekommt es native Linux-Unterstützung. Das Entwickler-Studion Shiro Games kann sowohl RTS als auch Linux-Unterstützung. Das Unternehmen hat das mit […]

    Der Beitrag Dune: Spice Wars – RTS bekommt möglicherweise Linux-Unterstützung ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Dungeon Keepers Erbe: War for the Overworld – shut up and take my money! 🙂
  • … weiterlesen
  • Security Vulnerability Notification | OBB-2897799 | Important – Scam!

    Mir ist gerade eine E-Mail ins Postfach geflattert, die mich zu einer kleinen Recherche veranlasst hat. Das E-Mail hat den folgenden Inhalt: OpenBugBounty Make the web a safer place A FLAW FOUND ON YOUR WEBSITE! Subject : Website Security Vulnerability Notification Hello, a security researcher reported a security vulnerability affecting bitblokes.de website via Open Bug Bounty coordinated and responsible disclosure program: https://www.openbugbounty.org/open-bug-bounty/ Following ISO/IEC 29147 standard guidelines, we verified the vulnerability’s existence prior to notifying you. Please contact the security […]

    Der Beitrag Security Vulnerability Notification | OBB-2897799 | Important – Scam! ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Mit BackTrack-Linux: Schlüssel-Cracking-Kit für Wi-Fi beschert Chinesen freies Internet
  • Umfrage: Microsofts Verschlüsselungs-Technologie findet kaum Verwendung
  • … weiterlesen
  • Tor Browser 11.0.10 für Linux, Windows, macOS – wichtiges Update

    Das Changelog von Tor Browser 11.0.10 ist nicht lang, enthält laut eigenen Angaben aber wichtige Security-Updates für Firefox: mfsa2022-14 Tor Browser 11.0.10 basiert auf Firefox 91.8.0esr. Das gilt für Linux, Windows und macOS. Weiterhin hat das Team NoScript auf Version 11.4.3 aktualisiert. Du findest das komplette Changelog in der offiziellen Ankündigung. Du kannst Tor Browser 11.0.10 von der entsprechenden Download-Seite herunterladen. Wie immer gibt es Versionen für Linux, Windows und macOS. Eine deutsche Variante findest Du hier.

    Der Beitrag Tor Browser 11.0.10 für Linux, Windows, macOS – wichtiges Update ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Tor Browser 9.0.3 ist da – 9.0.4 wird wohl in Kürze folgen
  • Tor Browser 4.0.4 ist veröffentlicht – sicher ins … … weiterlesen
  • Raspberry Pi OS – Upgrade – Username ist Pflicht und Linux-Kernel 5.15

    Die Ankündigung für das Upgrade von Raspberry Pi OS fängt mit einem Hinweis zur Security an. Das Pi-Team denkt eigenen Angaben zufolge viel über die Security des Raspberry Pi nach und verbessert sie ständig. Simon Long schreibt, dass man sich bei der Raspberry Pi Foundation bemüht, die Security zu verbessern, ohne zu viel bei der Benutzerfreundlichkeit einzubüßen. Ich wäre, ehrlich gesagt, froh, wenn man sein Home-Verzeichnis einfach verschlüsseln könnte. Meiner Meinung nach ist eine der größten Security-Lücken, dass sich die […]

    Der Beitrag Raspberry Pi OS – Upgrade – Username ist Pflicht und Linux-Kernel 5.15 ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Raspberry Pi OS (Legacy) – dauerhafte Unterstützung älterer Systeme
  • Bullseye ist die neue Version des Raspberry Pi … … weiterlesen
  • KeePassXC 2.7.1 kloppt Snap in die Tonne, wechselt zu Flatpak

    Eigentlich ist die Wartungsversion des Passwort-Managers KeePassXC 2.7.1 nicht wirklich spannend. Das Team hat diverse kleinere Bugs ausgebessert und auch Performance-Probleme mit AES-KDF bereinigt. Viel spannender ist, dass man sich von Snap trennt und auf Flatpak umsteigt. Erste Schritte sind in die Wege geleitet. Das Entwickler-Team von KeePassXC 2.7.1 schreibt, dass sich Flatpak als stabiler als Snap erwiesen hat. Während meines kurzen Tests von Ubuntu 22.04 Beta wollte ich die Snap-Version von KeePassXC benutzen und konnte damit nicht einmal eine […]

    Der Beitrag KeePassXC 2.7.1 kloppt Snap in die Tonne, wechselt zu Flatpak ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • KeePassXC 2.6.0 veröffentlicht – guter Passwort-Manager für Linux
  • KeePassXC 2.6.1 ist veröffentlicht – Wartungsversion, 2 Neuerungen
  • … weiterlesen
  • Linux Mint 21 heißt “Vanessa” – was Warpinator mit Steam Deck zu tun hat

    In den Monats-News von Linux Mint gibt es Aktuelles zum kommenden Linux Mint 21. Zunächst einmal wurde die Distribution auf den Namen Vanessa getauft. Bekannt ist bereits länger, dass es auf Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish basiert, das sich derzeit in der Beta-Phase befindet. Wie zu erarten war, arbeitet das Team an Versionen mit den Desktop-Umgebungen Cinnamon, MATE und Xfce. Linux Mint hält sich an die LTS-Versionen von Ubuntu und damit gibt es alle zwei Jahre eine neue große Version. […]

    Der Beitrag Linux Mint 21 heißt “Vanessa” – was Warpinator mit Steam Deck zu tun hat ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Linux Mint 10 “LXDE”-Edition steht bereit
  • Ultimate Edition 3.0 setzt weiter auf GNOME 2
  • … weiterlesen
  • Return to Monkey Island – es lebt – Gilbert hat neues Spiel angekündigt

    Dass Ron Gilbert, aka Grumpy Gamer, ein Schelm ist, darüber gibt es keinen Zweifel. Am 1. April aber ein neues Monkey Island anzukündigen, auf den 1. April direkt zu verweisen und damit alle zu verwirren, ist schon gemein: Return to Mokey Island? Allerdings hat er es anscheinend ernst gemeint. Am 4. April hat Ron Gilbert allerdings bestätigt, dass es 2022 Return to Monkey Island geben soll. Dafür gibt es auch ein Video. Genauere Details gibt es aber noch nicht. Es […]

    Der Beitrag Return to Monkey Island – es lebt – Gilbert hat neues Spiel angekündigt ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Ron Gilbert (The Cave, Monkey Island, Maniac Masion) verlässt Double Fine
  • … weiterlesen
  • Tails 4.29 ist verfügbar – Wartungs-Version

    Die spannende Nachricht dieser Woche aus dem Hause der Linux-Distribution ist sicher die erste Beta-Version von Tails 5.0. Es ist die erste Tails-Variante, die auf Debian 11 Bullseye basiert. Dennoch wird die derzeit stabile Version weiter mit Updates versorgt. Tails 4.29 ist ab sofort verfügbar und Du kannst aktualisieren. Änderungen in Tails 4.29 Neuerungen gibt es bei dieser Wartungs-Version keine. Allerdings hat das Entwickler-Team diverse Programme aktualisiert. Das sind: Tor Browser auf 11.0.10. Thunderbird auf 91.7.0. Update obfs4 auf 0.0.12, […]

    Der Beitrag Tails 4.29 ist verfügbar – Wartungs-Version ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Tails 3.13 ist veröffentlicht – Sämtlicher Traffic geht durch Tor
  • Tails 4.0~rc1 ist testbereit – basiert auf Debian 10 Buster
  • … weiterlesen

    Tails 5.0 (Beta1) – erste Version, die auf Debian 11 Bullseye basiert

    Das Entwickler-Team der Linux-Distribution plant, Tails 5.0 am 3. oder 31. Mai zu veröffentlichen. Es ist die erste Version, die auf Debian 11 Bullseye basiert. Neben neuer Software gibt es auch Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit. Ab sofort gibt es eine Beta-Version von Tails 5.0, die Du testen darfst. Bis Ende April sollen die Tests der kommenden Version von The Amnesic Incognito Live System andauern. Änderungen und Upgrades in Tails 5.0 Mit dem Upgrade der Basis auf Debian 11 Bullseye kommen […]

    Der Beitrag Tails 5.0 (Beta1) – erste Version, die auf Debian 11 Bullseye basiert ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Tails-Entwickler stellen Pläne für 2021 vor: Zensur, Storage, Wayland
  • Sicher Surfen: TAILS (The Amnesic Incognito … … weiterlesen
  • Ubuntu MATE 22.04 Jammy Jellyfish – besser als die GNOME-Version

    Nachdem ich mit der GNOME- oder Haupt-Version von Ubuntu 22.04 Jammy Jellyfish überhaupt nicht zurechtgekommen bin, habe ich nun Ubuntu MATE 22.04 LTS auf meinem über 10 Jahre alten iMac installiert. Diese Distribution liegt mir viel besser als reine Desktop-Umgebungen. Hier eine kleine Vorstellung des Linux-Betriebssystems. Ich möchte außerdem kurz anmerken, dass ich wirklich fasziniert bin, wie schnell diese alte Kiste mit beiden Ubuntu-Varianten und auch andere Linux-Distributionen immer noch ist. Das System ist nach wie vor im Originalzustand – […]

    Der Beitrag Ubuntu MATE 22.04 Jammy Jellyfish – besser als die GNOME-Version ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Das beliebteste Passwort ist auch im Jahre 2016 immer noch 123456 – Neues von GIMP und Update für Debian
  • … weiterlesen
  • Steam auf Linux kann die 1 % halten – März-Umfrage

    Steam auf Linux installiert geht zwar leicht zurück, aber nur um 0,02 %. Damit kann sich die Kombination gerade bei 1 % halten. Da nicht immer alle Steam-User gefragt werden, könnten solche Schwankungen auch Messfehler sein. Interessant ist, dass Ubuntu 20.04 relativ gesehen ziemlich zugelegt hat. Damit dürfte die Auslieferung von Steam Deck noch keine Auswirkungen zeigen. Das Betriebssystem auf Steams portabler Spielekonsole basiert bekanntlich auf Arch Linux. Man muss aber auch sagen, dass noch nicht alle Geräte ausgeliefert wurde. […]

    Der Beitrag Steam auf Linux kann die 1 % halten – März-Umfrage ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Deck Verified – Valve zeigt, welche Spiele gut auf Steam Deck laufen
  • Über 130 Titel für Steam Deck … … weiterlesen
  • Threema Push – sofortige Benachrichtigung ohne Google-Dienste

    Unter Android setzt der Messenger Threema normalerweise den Push-Dienst von Google ein. Ab sofort ist das nicht mehr notwendig. Das Unternehmen hat Threema Push vorgestellt und damit kannst Du Threema auch ohne den proprietären Push-Dienst von Google einsetzen. Die meisten Nutzer wird das nicht interessieren, aber für Anwenderinnen und Anwender mit Google-freien Android-Varianten ist es sehr wohl interessant. Wie aktiviere ich Threema Push? Reden wir nicht lange um den heißen Brei. Du aktivierst die Funktion wie folgt: Einstellungen > Über […]

    Der Beitrag Threema Push – sofortige Benachrichtigung ohne Google-Dienste ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Telegram wird 7 – zur Feier des Tages gibt es Video-Anrufe
  • Threema 4.5 für Android – jede … … weiterlesen
  • MagPi 116 – Versteckte Hacks als Schwerpunkt – kostenloser Download

    Das neue MagPi ist da – relativ spät im Monat, aber wie so oft pünktlich zum Wochenende. Der Schwerpunkt in dieser Ausgabe sind Hidden Hacks. Das sind Tipps und Tricks, die nicht so offensichtlich sind. Den meisten Linux-Anwendern kommen diese versteckten Hacks irgendwie bekannt vor. Aber Anfänger sind sicher dankbar über solche Tipps. Dass man für einen Umstieg auf die 64-Bit-Version neu installieren muss, dürfte den Linux-Lesern hier klar sein. Ein Umstieg könnte sich aber lohnen, da die 64-Bit-Variante von […]

    Der Beitrag MagPi 116 – Versteckte Hacks als Schwerpunkt – kostenloser Download ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • The MagPi 98 – portablen Computer basteln – kostenloser Download
  • Big Builds in The MagPi … … weiterlesen
  • LibreOffice 7.3.2 Community ist verfügbar – Spitze in Richtung Microsoft

    Ab sofort kannst Du die zweite Wartungs-Version von LibreOffice 7.3 herunterladen. Da es sich um eine Wartungs-Version handelt, gibt es wie erwartet keine neuen Funktionen. Passend dazu wurde aber gestern der LibreOffice Writer Guide 7.3 veröffentlicht, den Du kostenlos als PDF herunterladen darfst. LibreOffice 7.3 ist derzeit die Fresh-Version, die sich an Leute richtet, die gerne die neuesten Funktionen nutzen. Konservativere Anwenderinnen und Anwender halten sich eher an Still oder LibreOffice 7.2. Beide Varianten gelten als stabil, aber für Still […]

    Der Beitrag LibreOffice 7.3.2 Community ist verfügbar – Spitze in Richtung Microsoft ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Wartungs-Version: LibreOffice 5.3.3 “Fresh” ist da
  • LibreOffice 5.3.7 ist das letzte Update der Serie
  • … weiterlesen
  • LibreOffice Writer Guide 7.3 – kostenloser Download (PDF)

    Ab sofort gibt es den LibreOffice Writer Guide 7.3 als kostenlosen Download. Das für die Dokumentationen verantwortliche Team hat das Handbuch angekündigt. Der Writer Guide 7.3 ist ein Update der 7.2-Ausgabe. Das Handbuch beschreibt die sichtbaren Änderungen in LibreOffice Writer 7.3. Unter anderem findest Du: Erweiterungen bei den Änderungen (Kapitel 3). Details zum Druckdialog für macOS (Kapitel 7). Aktuelle Details zum Vorlagen-Dialog (Kapitel 10). Aktualisierte Terminologie (Kapitel 11 und an anderen Stellen) für Listen. Geringfügige Umformulierung und Ersatz von Bildern […]

    Der Beitrag LibreOffice Writer Guide 7.3 – kostenloser Download (PDF) ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • LibreOffice Getting Started Guide 7.1 – kostenloser Download
  • LibreOffice Getting Started Guide 7.2 – kostenloses PDF
  • … weiterlesen
  • Ubuntu MATE 22.04 Release Notes sind da – die Neuerungen

    Kurz vor der Veröffentlichung der Beta-Version von Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish und den entsprechenden Abkömmlingen, hat das Team von Ubuntu MATE 22.04 die Neuerungen bei der eigenen Distribution veröffentlicht. Da meine erste Berührung mit Ubuntu 22.04 weniger erfreulich verlief, sehe ich mir nun vielversprechende Abkömmlinge an. Ich sollte vielleicht klarstellen, dass ich nichts gegen die Ubuntu-Basis habe. Ich benutze auf meinem Hauptrechner Linux Mint und das basiert ebenfalls auf Ubuntu. Was Canonical allerdings mit dem Desktop anstellt, damit kann […]

    Der Beitrag Ubuntu MATE 22.04 Release Notes sind da – die Neuerungen ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Das beliebteste Passwort ist auch im Jahre 2016 immer noch 123456 – Neues von GIMP und Update für Debian
  • … weiterlesen
  • Debian 11.3 veröffentlicht – Wartungs-Version

    Ab sofort gibt es eine dritte Wartungs-Version von Debian 11 Bullseye. In der offiziellen Ankündigung kannst Du nachlesen, dass das Team insgesamt 92 Pakete aktualisiert hat. Außerdem gibt es 83 Security-Fixes. Neuerungen an sich gibt es keine, war bei einer Wartungs-Version aber auch nicht zu erwarten. Das Entwickler-Team weist darauf hin, dass es sich nicht um eine neue Distribution handelt. Du musst alte Bullseye-Medien nicht wegwerfen, sondern kannst weiterhin davon installieren. In diesem Fall musst Du nur mehr Updates herunterladen […]

    Der Beitrag Debian 11.3 veröffentlicht – Wartungs-Version ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Grml 2020.06 – Codename Ausgehfuahangl – aus gegebenem Anlass
  • Debian wird 27 – Alles Gute zum Geburtstag! Happy Birthday!
  • … weiterlesen
  • Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish – AppImages starten nicht mehr

    Ich habe einen ziemlich alten iMac, den mir ein Bekannter irgendwann geschenkt hat. Der ist ein bisschen zur Distro-Hopping-Maschine geworden und mit Linux ist die Kiste auch immer noch ordentlich schnell. Am 31. März erscheint laut Zeitplan die erste und einzige Beta-Version von Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish und ich habe mir aus Neugierde ein Daily Build gezogen. Danach habe ich versucht, die Distribution so einzurichten, dass sie meinen Anforderungen so nah wie möglich kommt. Im ersten Schritt bedeutet das, […]

    Der Beitrag Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish – AppImages starten nicht mehr ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Linux Mint 19.3 Tricia: Erste Schritte direkt nach der Installation
  • Linux Mint 20 Ulyana – erste Schritte … … weiterlesen
  • Nextcloud und MariaDB kooperieren – Skalierbarkeit & High Availability

    Nextcloud und MariaDB haben eine strategische Partnerschaft angekündigt. Kunden von Nextcloud sollen dabei speziell bei Skalierbarkeit und High Availabiltity (Hochverfügbarkeit) profitieren. Das ist für Unternehmen interessant, die Nextcloud im großen Umfang einsetzen. Die Datenbank darf kein Bottleneck sein. Sie ist das Herzstück der Cloud-Instanz und muss schnell, skalierbar und zuverlässig sein. In erster Linie ist das natürlich für Firmen interessant. Klar betreibe ich auch eine Nextcloud und profitiere sicherlich etwas von der Partnerschaft, aber wirklich merken werde ich das wohl […]

    Der Beitrag Nextcloud und MariaDB kooperieren – Skalierbarkeit & High Availability ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Nextcloud 22 – Kollektive – selten so etwas Verwirrendes gesehen
  • Für die Mutigen: Piwik 3.0.0 Beta ist testbereit
  • … weiterlesen
  • KeePassXC 2.7.0 mit Tags und weiteren Verbesserungen

    Ohne Passwort-Manager kommt man heute eigentlich nicht mehr aus. Wir benutzen etliche Services und alle bekommen im Idealfall ein separates und sicheres Passwort. Ob Du nun einen kommerziellen Passwort-Manager oder wie ich die Open-Source-Software KeePassXC benutzt, ist Geschmackssache. Auf jeden Fall bietet KeePassXC 2.7.0 interessante Neuerungen und die beste ist in meinen Augen Datenbank-Tags. KeePassXC 2.7.0 mit Datenbank-Tags Für mich sind die Datenbank-Tags deswegen die beste Neuerung, da ich sie auch wirklich nutzen werden. Nun kann ich meine Einträge mit […]

    Der Beitrag KeePassXC 2.7.0 mit Tags und weiteren Verbesserungen ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • KeePassXC 2.6.1 ist veröffentlicht – Wartungsversion, 2 Neuerungen
  • KeePassXC 2.6.2 mit Bugfixes ist veröffentlicht (Linux, Windows, macOS)
  • … weiterlesen
  • Nextcloud 23.0.3 und 22.2.6 sind da – Bugfixes und Verbesserungen

    Es gibt Wartungs-Versionen für die Nextcloud. Ab sofort stehen Nextcloud 23.0.3 und 22.2.6 zur Verfügung. Neben Bugfixes gibt es auch Änderungen, genauer gesagt Verbesserungen. Eine ziemlich interessante Änderung ist die Option, mit der Du die Erstellung lokaler Speicherverbindungen über die Weboberfläche deaktivieren kannst. Diese Neuerung richtet sich an Szenarien, in denen der Systemadministrator (CLI) nicht identisch mit dem Nextcloud-Admin (Web UI) ist. Nun könnte der Sysadmin den Web-UI-Admins gestatten, externe Speichermedien einzubinden, aus Sicherheitsgründen aber kein lokales Storage. Weitere Informationen […]

    Der Beitrag Nextcloud 23.0.3 und 22.2.6 sind da – Bugfixes und Verbesserungen ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • Updates: Nextcloud 14.0.2, 13.0.7 und 12.0.12 sind verfügbar
  • Nextcloud 18.0.3 und 17.0.5 sind verfügbar – Administratoren sollten schnell … … weiterlesen
  • LMDE 5 Elsie ist veröffentlicht – Linux Mint Debian Edition

    LMDE steht für Linux Mint Debian Edition und ab sofort kannst Du LMDE 5 Elsie nutzen. Der Name verrät bereits, dass dieses Projekt nicht auf Ubuntu, sondern auf Debian GNU/Linux basiert. Das Benutzererlebnis soll so nah wie möglich an der Ubuntu-Variante sein. Die 5. große Version von Linux Mint Debian Edition basiert auf Debian 11 Bullseye. Als Desktop-Version kommt Cinnamon 5 zum Einsatz. Möchtest Du das Linux-Mint-Erlebnis ohne Ubuntu auf Deinem Rechner haben, dann ist LMDE vielleicht die richtige Wahl. […]

    Der Beitrag LMDE 5 Elsie ist veröffentlicht – Linux Mint Debian Edition ist von bitblokes.de.

    Ähnliche Beiträge:

  • LMDE 5 “Elsie” steht als Beta zum Testen bereit
  • Linux Mint Cinnamon 14 “MATE” und “Cinnamon” noch Ende … … weiterlesen