Urteil zu Überwachung: Kläger kritisieren Behauptungen von ehemaligen BND-Chefs

Zwei ehemalige BND-Chefs sind über ein Urteil verärgert, das die Überwachung des Geheimdienstes einschränkt. Für die Kläger ist die Kritik „schlicht falsch“. Ein Bericht von Lennart Mühlenmeier (Gesellschaft für Freiheitsrechte, Politik)