Alternative Rechenzentrum: So setzt der Mittelstand seine IT auf Diät

Viele deutsche Mittelständler sehen sich zunehmend mit der digitalen Herausforderungen konfrontiert. So kommen ständig neue technische Anforderungen auf sie zu, was immer viel Geld kostet. Und das stellt für viele eine nur schwer aufzulösenden Dilemma dar. Denn wie mache ich

Hannover Messe 2020: Das digitale Erwachen der Maschinen

Mit der Hannover Messe 2020 entsteht ein neues Hallenkonzept, in dem der neue Ausstellungsbereich „Digital Ecosystems“ eine zentrale Rolle einnimmt und die „Digital Factory“ ablöst. Wo bis vor kurzem noch Prozesse und Techniken separat betrachtet wurden, steht auf der Hannover

Videoblog: „Mithilfe der Künstlichen Intelligenz erkennen wird Malware in Echtzeit“

Was macht eigentlich SentinelOne den ganzen Tag, was haben die Arbeitsweisen von Endpoint Detection & Response mit der kriminalistischen Forensik zu tun und wie kommt in diesem Kontext die Künstliche Intelligenz zum Einsatz? Darüber habe ich mit Matthias Canisius gesprochen.

So geht’s: Gelöschte Bilder oder Videos mit EaseUS Data Recovery Wizard wiederherstellen

Ein Horrorszenario für jeden Fotografie- und Videobegeisterten Mac-Anwender: Die selbst erstellten Aufnahmen von der letzten Veranstaltung oder Feier wurden versehentlich von der SD-Karte oder dem SSD-Speicher des Macbook gelöscht. Im Falle des Mac-Rechners ist das weniger tragisch, da sich die

Microsoft-Cloud Azure: So profitiert der Mittelstand davon

Taucht in mittelständischen Unternehmen die Frage auf, ob jetzt doch eine passende Cloud-Umgebung genutzt werden soll, stellt sich natürlich immer dieselbe Frage: Welcher Anbieter soll es denn sein? Google? Microsoft? Amazon? Oder vielleicht doch ein ganz anderer? In vielen Fällen

Videoblog: „Mit dem Allegro 500 adressieren wir Gigabit-Netzwerke mit Qualitätsanspruch“

Netzwerk-Analyegeräte, das ist die Domäne von Allegro Packets. Mit dem neu vorgestellten Allegro 500 kommt ein Gerät hinzu, das sehr mobil und sehr leistungsfähig ist. Warum das so ist, wen Allegro Packets damit adressiert und wer zu den Kunden der Firma

Cloud-Apps mit Kubernetes, Docker & Co. virtualisieren

Will man Cloud-Anwendungen auf einer heterogenen Plattform zur Verfügung stellen, ist es mit dem herkömmlichen Virtualisieren von Anwendungen nicht getan. Hierfür sind neue Ansätze erforderlich, die ursprünglich teils von Google stammen. Gemeint sind Technologien wie Kubernetes und Docker, die sich

Videoblog: „Sicherheitsexperten müssen bestmöglich unterstützt werden“

Mit der dritten Folge der großen Security-Studie „Alarmstufe Rot“ begibt sich Symantec auf neue Pfade. Wie wirkt sich ein Datenvorfall auf die Sicherheitsexperten der betroffenen Firma aus? Welche Erkenntnisse liefert die Studie? Und welche Tipps kann man Unternehmen in Sachen

Dank Low-Code nie wieder Lotus Notes, Microsoft Access und Excel!

Selbst im Jahr 2019, in der Blütezeit der Digitalisierung, soll es da draußen Anwendungen und Dateien geben,  die mithilfe von Lotus Notes oder Microsoft-Werkzeugen wie Access oder Excel „gebaut“ wurden. Will man daraus eine zeitgemäße Anwendung generieren, kommt man im Grunde um das Thema

Videoblog: „Die optimale KI-Anwendung beginnt immer mit den Daten“

Ist für erfolgreiche Geschäftsmodelle die KI unerlässlich? Was zeichnet eine gute KI-Strategie aus? Und haben Sie Tipps für KI-Neulinge parat? Auf alles hatte Christoph Burkhardt eine gute Antwort. Wie die KI Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Strategie helfen kann Das

Videoblog: „Gemeinsam mit IBM und Tech Data realisieren wir ‚AI as a Service‘ „

Wenn ein Unternehmen wie die DATIS IT-Services aus ihren HPC-Rechenzentren in Mannheim mithilfe von IBM und Tech Data eine Hochleistungsplattform für KI-Services macht, hat das gute Gründe. Welche das sind und wie die Verwandlung gelingt, hat mir Andreas Milz auf

Videoblog: „Unsere KI-Referenzsysteme stecken in den schnellsten Supercomputern“

Wie kann die Künstliche Intelligenz Unternehmen helfen? Welche Anforderungen stellt die KI an Storage-Systeme? Welche Antworten hat IBM an diese KI-Storage-Anforderungen? Diese Fragen ist Basil Moshous en Detail nachgegangen. Was strukturierte von unstrukturierten Daten unterscheidet Der aktuelle Stand der Datendinge

Videoblog: „Mit Red Hat kann IBM Kubernetes-Cloud-Speicher“

Warum hat IBM eigentlich Red Hat akquiriert? Wie passt Red Hat zum Thema Storage? Und welche Antworten hat IBM in Sachen Storage parat? Diese Fragen hat Basil Moshous von IBM vor der Kamera beantwortet. Das Implementieren von Container-basierten Cloud-Umgebungen nimmt

Videoblog: „Mit unseren Partnern realisieren wir die KI-Projekte unserer Kunden“

Von Stephanie Felkel wollte ich vor allem zwei Dinge wissen: Was ist das Besondere an KI-Projekten und deren Realisierung und wie sieht es mit aktuellen KI-Projekten bei Tech Data aus? Auf beides hatte sie Antworten parat. Die Umsetzung und Realisierung

Videoblog: „Ohne die richtigen Daten sind KI-Projekte unmöglich“

Kann die KI helfen, Produktionsprozesse abzubilden? Was sind die größten Herausforderungen bei KI-Projekten? Und wie kann die IBM Power System AC922 helfen, Unternehmen bei ihren KI-Bestrebungen zu unterstützen? Das hat mir Uli Walter von IBM verraten. Die KI und Produktionsprozesse.

Videoblog: „Die Performance eines KI-Systems ist nur ein Aspekt von vielen“

Was haben denn die Themen Storage und Künstliche Intelligenz direkt oder indirekt miteinander zu tun? Das beantwortet IBM-Experte Ralf Colbus in diesem Video „en detail“. Was ist denn so wichtig an den Storage-Komponenten innerhalb der IBNM KI-Referenzarchitektur? Nun, das ist

Videoblog: „‚ Enhanced Availability Cluster‘ sind für KMUs konzipiert“

Hochverfügbare Storage-Appliances von IBM für kleinere und mittlere Unternehmen, gibt es die denn? Ja, sagt Marcel Klotz. Und was es sonst noch zu dem Thema von IBM gibt, verrät er ebenfalls in diesem Video.  Hochverfügbare Storage-Systeme sind bei IBM ein

Cloud-Anwender: Was sie wollen, was sie scheuen, warum sie (noch) nicht in der Cloud sind

Das Thema Cloud ist wahrlich kein Neues, und doch ranken immer noch zahlreiche Bedenken und Vorurteile rund um diese Technologie. Vor allem Sicherheitsbedenken halten nach wie vor Anwender davon ab, die eigenen Daten auf einen Server im Internet zu „schieben“.

Videoblog: „Die IBM KI-Referenzarchitektur stellt eine perfekte Grundlage dar“

Was genau steckt denn hinter der Referenzarchitektur für KI, die IBM da entwickelt hat? Diese und weitere Fragen hat Ralf Colbus dem werten Kollegen Karl Fröhlich vor der Kamera beantwortet. Welche Anforderungen haben Unternehmen an ein System, das für die

Videoblog: „Unser neues Event-Format kommt bei Kunden und Partnern sehr gut an!“

Wie kam das Alternativ-CEBIT-Konzept „Presence Meets Future 2019“ bei den Beteiligten an? Und gibt es bereits erste Anmeldungen für „Presence Meets Future 2020“? Das und mehr wollte ich von Gero Dieckmann wissen. Güte der Vorträge hat Kunden und Kollegen gleichermaßen

Videoblogpost: „Die KI sorgt für bessere Produkte, autonomes Fahren und optimale Wartungsprozesse“

Autonomes Fahren und andere KI-Anwendungen, damit beschäftigt sich Ralf Hauenschild von der SVA System Vertrieb Alexander GmbH Tag für Tag. Davon handelt unter anderem dieses Video, das ich mit ihm auf der SVA-Veranstaltung „Presence Meets Future“ gedreht habe. Ralf Hauenschild