Wie im Privatleben: Wir brauchen mehr digitales Denken im Unternehmen

Glühbirne, Licht, leuchten, digital denken, digitales Denken

Ein neuer Messenger ist schnell installiert und die smarte Glühbirne wird im Supermarkt schnell mitgenommen. Doch im beruflichen Kontext haben wir Probleme mit dem digitalen Denken. Carsten Lexa und Julian Schrader von Sophisticates zeigen auf, wie digital denken lernbar wird. Teil 2.

Keine Angst vor dem Digitalen

Eine Studie im Auftrag des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie kam im März 2020 zu dem Ergebnis, dass nur 5,8 Prozent der befragten Unternehmen Künstliche Intelligenz in Produkten, Dienstleistungen oder internen Prozessen einsetzen. Besonders ernüchternd fallen die Zahlen in kleinen und mittleren Unternehmen aus.

Sogenannte Maschinenstürmer versuchten im 18. und 19. Jahrhundert durch Zerstörung von automatischen Webmaschinen die rasante Entwicklung in der Textilbranche aufzuhalten, die viele althergebrachte Arbeitsplätze revolutionierte.

Den heute neuen digitalen … … weiterlesen

Besser als ein Auto? Podbike Frikar startet Testfahrten in Deutschland

Podbike, Frikar, Cargobike. E-Bike, Lastenrad

„Podbike“ will sich als ernsthafte Alternative zum Auto etablieren. Nun hat das Unternehmen Testfahrten in Deutschland gestartet. Was ist vom überdachten Velomobil und Cargobike, dem Podbike Frikar, zu erwarten?

Wenn E-Bikes sich als massentaugliche Alternative zum PKW etablieren wollen, müssen sie Verbraucher:innen mehr bieten als „nur“ die Aussicht nachhaltiger unterwegs zu sein. Das mag zwar für besonders klimabewusste oder gesundheitsbewusste Menschen reichen.

Doch die meisten Menschen wollen weder duschen, wenn sie irgendwo ankommen, noch durch Regen fahren und noch weniger umständlich schwere Einkäufe transportieren müssen. Genau hier kommt Podbike ins Spiel, das tatsächlich erstmals eine ernstzunehmende Alternative zum Auto sein könnte.

E-Bike mit vielen Extras

Denn Podbike ist zwar im Kern ein E-Lastenrad. Doch das Team aus Norwegen hat sich zudem viele Extras überlegt, die das Gefährt wirklich für … … weiterlesen

Kreative Videos mit Wondershare Filmora erstellen

Filmora Wondershare

Wenn du in kurzer Zeit kreative Videos erstellen, schneiden und verschönern möchtest, gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Anbietern, die dich genau dabei unterstützen. Wir stellen dir deswegen in diesem Artikel Filmora von Wondershare vor.

Was ist Filmora?

Filmora von Wondershare ist ein leicht zu bedienendes Videobearbeitungsprogramm, mit dem du ein Video ganz einfach bearbeiten und schneiden kannst. Benutzer:innen können mit verschiedenen Effekten oder Effekt-Paketen in ihre Dateien bearbeiten.

Zusätzlich kannst du auch Green-Screen, Split-Screen, Filter, Texte und andere Effekte zu Videos einfach hinzufügen. Das Programm ermöglicht den Nutzer:innen, ein Video auf verschiedene Plattformen wie YouTube, Vimeo mit Leichtigkeit hochzuladen. 

Filmora wird von Windows und Mac (einschließlich macOS 11 und Apple M1 ARM-basierter Prozessor) ohne Probleme unterstützt.

Wie erstelle ich einen Film mit Filmora?

Um einen eigenen Film zu … … weiterlesen

Der Bitcoin-Kurs knackt ein neues Allzeit-Rekordhoch

Bitcoin, Kryptowährungen, Bitcoin-Kurs

Der Bitcoin-Kurs hat ein neues Rekordhoch erreicht. Allein in den vergangenen vier Wochen verzeichnete die Kryptowährung einen Zuwachs von rund 50 Prozent. Damit stieg der Kurs erstmals auf über 66.000 US-Dollar. Wir erklären die Hintergründe. 

Der Bitcoin-Kurs erreicht einen neuen Höchststand

Mit über 66.000 US-Dollar hat der Bitcoin-Kurs einen neuen Rekord geknackt. Sein Sommertief hat die älteste und größte Kryptowährung damit längst überwunden. Zwischen Mai und Juli 2021 ist der Kurs binnen weniger Wochen mehrmals auf unter 30.000 US-Dollar gefallen.

Ab August 2021 setze jedoch die Trendwende ein. Den bisherigen Rekord in Höhe von rund 65.000 US-Dollar aus dem April, hat der Bitcoin nun um satte 1.000 US-Dollar übertroffen. Einige Expert:innen gehen sogar davon aus, dass der Kurs noch in diesem Jahr die 100.000 … … weiterlesen

Paypal will Pinterest für 45 Milliarden US-Dollar kaufen

Pinterest, PayPal und Pinterest, Paypal Pinterest Übernahme

Die Tech-Branche hat schon den ein oder anderen Milliarden-Deal gesehen. Doch dieser könnte – zumindest in diesem Jahr – alles in den Schatten stellen. Denn Paypal will Pinterest für satte 45 Milliarden US-Dollar übernehmen.

Paypal: Pinterest-Übernahme für 45 Milliarden US-Dollar

Das könnte wahrlich ein Deal der Megaklasse werden: Der Bezahldienst Paypal will sich für 45 Milliarden US-Dollar beim sozialen Netzwerk Pinterest einkaufen, wie Bloomberg unter Berufung auf Insider berichtet.

Die Gespräche zwischen den beiden Tech-Firmen seien bereits in vollem Gange. Dabei stünden für den Kauf von Pinterest etwa 70 US-Dollar pro Aktie im Raum. Die beiden Firmen sollen den Deal bereits bis Anfang November abschließen wollen.

Paypal will nicht mehr nur Bezahldienst sein

Der mögliche Kauf von Pinterest unterstreicht die Bemühungen von Paypal, sich … … weiterlesen

So einfach machst du deine WordPress-Seite schneller

WordPress-Seite schneller machen

Die Schnelligkeit deiner Website hat einen direkten Einfluss auf den Erfolg. Wir zeigen dir deswegen, wie du deine WordPress-Seite schneller machen kannst.

Je schneller deine WordPress-Seite ist, desto höher ist die positive Nutzererfahrung. Zusätzlich ist die Schnelligkeit ein Faktor dafür, wie du bei Suchmaschinen angezeigt und gefunden wirst.

Im ersten Schritt geht es darum, den aktuellen Stand zu analysieren. Es gibt einige Tools, um deine WordPress-Performance zu messen. Beispielsweise gibt es kostenlose Website-Checker, die neben der Ladegeschwindigkeit auch die allgemeine Darstellung der Seite, SEO-Aspekte und die Sicherheit analysieren. Du erhältst direkt Handlungsempfehlungen für die Optimierung.

Jetzt kostenlosen Website-Checker von IONOS nutzen

Im Folgenden zeigen wir dir, mit welchen Punkten du deine WordPress-Seite schneller machen kannst.

… weiterlesen

So ermittelst du als Selbstständiger deinen Gewinn

Rechnung, Taschenrechner, Einnahmen-Überschuss-Rechnung, EÜR, Selbstständig Gewinn ermitteln

Wenn du den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt hast, musst du dich mit deiner Steuererklärung beschäftigen. Dabei spielt für Selbstständige vor allem die Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) eine wichtige Rolle. Wir erklären dir, was du dabei beachten solltest.

Wer darf eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung machen?

Stellst du dir die Frage, wie du deine Einkommens- und Umsatzsteuer ermittelst?

Anders als die Arbeitnehmenden wirst du in der Selbstständigkeit erst am Jahresende auf deinen Gewinn die Steuern abführen müssen. Ich möchte ich dir dafür die einfachste Form zur Gewinnermittlung näherbringen: Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR).

Eine wichtige Information vorab: Leider darf nicht jeder die einfache Einnahmen-Überschuss-Rechnung verwenden. Nur wenn eine der folgenden Gruppen auf dich zutrifft, bist du berechtigt, eine einfache EÜR zu führen:

Das sind die 10 umsatzstärksten Online-Apotheken in Deutschland

Tabletten, Pillen, Medikamente, Online-Apotheken, Online-Apotheken in Deutschland, deutsche Online-Apotheken

Schneller Versand, günstigere Preise und die bequeme Lieferung nach Hause: Online-Apotheken in Deutschland sind nicht zuletzt durch die Pandemie noch erfolgreicher geworden. Deshalb stellen wir dir zehn umsatzstärksten deutschen Online-Apotheken vor. 

Das Schmerzmittel gegen Kopfschmerzen ist leer und du benötigst ein paar neue Tabletten? Dann sind wir viele Jahre lang am nächsten Tag in die Apotheke in unserem Stadtviertel gegangen und haben uns ein neues Präparat geholt.

Doch manchmal gab es das benötigte Medikament überhaupt nicht. Dann heißt es entweder warten oder in eine andere Apotheke gehen. Beide Optionen stellen in der akuten (Schmerz-)Lage keine besondere attraktive Option dar.

Das sind die 10 umsatzstärksten Online-Apotheken in Deutschland

Mittlerweile gibt es bei einigen Medikamenten – dazu zählen beispielsweise kleine Mengen an niedrig-dosierten Schmerzmitteln oder Nasenspray gegen … … weiterlesen

WhatsApp führt Kollektionen für Business-Accounts ein

WhatsApp, Messenger, Unternehmen, WhatsApp Business

WhatsApp Business hat eine neue Funktion eingeführt. User mit einem Unternehmens-Account können künftig Kollektionen in ihrem Warenkatalog anlegen. Potenzielle Kund:innen sollen bestimmte Produkte so schneller finden können. 

Über zwei Milliarden Menschen weltweit nutzen WhatsApp. Doch seit einigen Jahren ist der Messenger-Dienst nicht nur für Privatpersonen, sondern auch für Unternehmen interessant. Denn Kundenkommunikation und Shopping via WhatsApp sind schon längst Realität.

Zum Jahresende hin hat der Messenger-Dienst sein Unternehmensangebot WhatsApp Business nun erweitert. Anbieter:innen können künftig Kollektionen in ihrem Warenkatalog anlegen. Wie genau das funktioniert und was dahinter steckt, erfährst du im folgenden Guide.

WhatsApp Business: Kollektionen im Warenkatalog

Bereits Anfang 2018 präsentierte der Messenger-Dienst mit WhatsApp Business in den USA ein Angebot für Unternehmen. Seit April 2019 gibt es die Anwendung auch in Deutschland. Mithilfe einer vom … … weiterlesen

Daten mit Wondershare Recoverit wiederherstellen – So einfach geht’s

Recoverit Daten wiederherstellen Wondershare

Einmal kurz nicht aufgepasst und schon sind wichtige Daten gelöscht. Mit der Software Recoverit kannst du diese Daten wiederherstellen. Wir stellen dir die Software vor.

Wenn es um die Sicherung deiner Daten geht, gibt es keine Garantie, dass du vor einem Verlust geschützt bist. Du kannst aber einige Vorbereitungen treffen, falls deine Daten verloren gehen. Es gibt einige Gründe für einen Datenverlust:

  • Versehentliche Löschung
  • Absichtliche Löschung (Wenn du davon ausgehst, die Datein nicht zu brauchen)
  • Viren
  • Beschädigung der Dateien

Eine kostenlose Wiederherstellung der Daten ist auf den ersten Blick nicht möglich. Und kostspielige Datenrettungsspezialisten möchte man sich nur selten leisten, um verlorene oder gelöschte Daten wiederherzustellen. Eine zuverlässige Datenrettungssoftware kann dir aber auch bei der Wiederherstellung helfen und du kannst sie ganz einfach … … weiterlesen

Kann der Kia EV6 eine neue Elektroauto-Ära prägen?

Elektroauto, Elektromobilität, Kia, Kia EV6

Mit dem Kia EV6 hat der südkoreanische Autobauer ein neues Elektroauto präsentiert. Der Hersteller wirbt mit einer Reichweite von bis zu 528 Kilometern sowie einem Schnellladesystem, das den EV6 in unter 20 Minuten auf 80 Prozent bringt. Doch hält der EV6 was er verspricht? Ein persönlicher Erfahrungsbericht. 

Entlang der Küste des sonnigen Südspaniens zwischen Malaga und Marbella, inmitten von Bergen und Tälern, gibt der Elektromotor des neuen Kia EV6 kaum einen Laut von sich. Selbst die Klimaanlage ist geräuschintensiver und dieser Tage definitiv vonnöten.

Denn im südspanischen Andalusien herrschen sommerliche Temperaturen von bis zu 29 Grad. Noch vor dem offiziellen Verkaufsstart am 23. Oktober 2021 hatten wir dabei die Gelegenheit, den Kia EV6 zu testen. An der Costa del Sol standen dafür unter anderem Teststrecken, Parcours und diverse Routen bereit. Und … … weiterlesen

Ist der Algorithmus der Google-Bildersuche rassistisch?

Google, Algorithmus, Google-Bildersuche

Der neue Google-Algorithmus kann mithilfe Künstlicher Intelligenz Texteingaben und Bilder miteinander kombinieren. Doch aufgrund von Rassismus-Vorwürfen hat das Unternehmen ein Update nachgeschoben. Mit Blick auf die Google-Bildersuche verspricht der Konzern fortan mehr kulturelle Vielfalt. 

Bereits im Mai 2021 hat Google eine Künstliche Intelligenz (KI) präsentiert, die mit Bildern und Texteingaben trainiert wurde. Nun gewährte der Konzern erste Einblicke darüber, wie die Technologie die Google-Suche zukünftig verändern soll.

Auf Grundlage der KI-basierten Software Multitask Unified Model (MUM) sollen Nutzer:innen in der Mobile-App Lens ab dem kommenden Jahr mithilfe von Bildern nach etwas suchen können. User könnten dann beispielsweise ein Hemd fotografieren und nach „Socken mit diesem Muster“ suchen.

Doch Kritiker:innen bemängeln bereits seit geraumer Zeit, dass es bei der Google-Bildersuche vermehrt zu rassistischen Verzerrungen gekommen sei. Google wiederum … … weiterlesen

Mark Zuckerberg will Facebook umbenennen

Facebook, Social Media, Facebook Metaverse, neuer Facebook-Name

Mit der Marke Facebook werden neben dem sozialen Netzwerk auch negative Aspekte wie Wahlbeeinflussung oder Hassrede in Verbindung gebracht. Der Konzern will das nun ändern. Deshalb muss ein neuer Facebook-Name her. Das Metaverse könnte eine Rolle spielen.

Neuer Facebook-Name im Oktober 2021

Bereits vor der Enthüllungsserie des Wall Street Journals hat Facebook über die Jahre hinweg immer wieder mit Negativschlagzeilen zu kämpfen gehabt. Allein mit dem Skandal um Cambridge Analytica hat sich der Konzern einen beträchtlichen Image-Schaden eingehandelt.

Nun will das Unternehmen sich offenbar ein Stück weit von der makelbehafteten Marke trennen. Wie The Verge berichtet, werde Facebook bereits in der kommenden Woche seinen Namen ändern.

Der Traum vom Facebook Metaverse

Die geplante Namensänderung von Facebook soll voraussichtlich bei der … … weiterlesen

4 Tipps, mit denen du passiv-aggressive Kommunikation im Job vermeidest

passiv-aggressiv, passiv-aggressive Menschen, passiv-aggressives Verhalten

Jeder Angestellte hat mit Sicherheit schon einmal das Gefühl gehabt, dass ein Kollege passiv-aggressives Verhalten an den Tag legt. Insbesondere digitale Kommunikation via E-Mail oder Slack ist sehr anfällig dafür. Mit diesen vier Tipps vermeidest du Missverständnisse.

Digitale Kommunikation führt zu massiven Problemen

Nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie hat sich ein Großteil unserer Kommunikation in die digitale Welt verlagert. Anstatt, dass wir uns zu Meetings persönlich treffen oder am Telefon über Probleme sprechen, versuchen immer mehr Menschen alles schriftlich zu klären.

Dabei macht es grundsätzlich keinen Unterschied, ob wir via Slack-Nachricht oder ganz klassisch via E-Mail miteinander kommunizieren. Das Ergebnis bleibt gleich: In mehr als der Hälfte der schriftlichen, digitalen Kommunikation kommt es zu Missverständnissen.

So beklagen 65 Prozent der Mitarbeiter:innen eine verwirrende oder vage Kommunikation, 68 Prozent … … weiterlesen

Lieferengpässe: Fahrradhändler am stärksten betroffen, Preise steigen

Fahrradhelme, Laden, Radfahren

Nun steckt auch der Einzelhandel in Deutschland in der Lieferkrise. Am stärksten treffen die Lieferengpässe die Fahrradhändler. Das zeigt eine aktuelle Ifo-Umfrage. Verbraucher:innen müssen sich außerdem auf steigende Preise einstellen.  

Sage und schreibe 100 Prozent aller Fahrradhändler in Deutschland kämpfen derzeit mit Lieferengpässen. Das offenbart eine aktuelle Umfrage des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung, Ifo.

Demnach klagten 74 Prozent der Betriebe im Einzelhandel darüber, dass sie eingegangen Bestellungen nicht nachkommen konnten. Besonders drastisch wirken sich die Lieferengpässe aber offenbar auf die Fahrradhändler aus.

Eklatant! Lieferengpässe betreffen alle Fahrradhändler

So sagten alle befragten Fahrradunternehmen, dass sie momentan nicht genug Ware bekommen, um die Nachfrage zu decken. Nur wenig besser sieht es in Baumärkten aus. Hier leiden fast 99 Prozent aller befragten Betriebe unter den aktuellen Lieferengpässen.

Weitere Branchen, die die Engpässe … … weiterlesen

Social Chain AG: DHDL-Investor Georg Kofler übernimmt Firma von Ralf Dümmel

Georg Kofler, Social Chain AG

Seit Jahren sitzen Georg Kofler und Ralf Dümmel gemeinsam als Investoren in „Die Höhle der Löwen“. Jetzt gibt es den größten Deal fernab des TV-Bildschirms: Die Social Chain AG von Georg Koffler übernimmt alle Anteile der DS Produkte, die Ralf Dümmel verantwortet.

Georg Kofler und die Social Chain AG kaufen die DS Gruppe

Die beiden Investoren Georg Kofler und Ralf Dümmel sitzen gemeinsam in „Die Höhle der Löwen“ und kämpfen um Gründer:innen. Erst am 11. Oktober 2021 haben sie ihr erstes gemeines Investment getätigt und zusammen in das Start-up Catlabs investiert.

Doch dieser Deal war erst der Startschuss. Wie die Social Chain AG in einer offiziellen Pressemitteilung am 19. Oktober 2021 mitteilte, übernimmt das börsennotierte Unternehmen des Aufsichtsratsvorsitzenden Georg Kofler mit sofortiger Wirkung … … weiterlesen

Umfrage: Wie entwickelt sich Social Media?

State-of-Social-Media-Umfrage Meltwater

Wie entwickelt sich Social Media als Kanal für B2B, B2C und NGOs? Genau das möchte Meltwater mit der „State of Social Media“-Umfrage herausfinden. Wir zeigen dir, worum es geht und wie du gleichzeitig für einen guten Zweck spendest.

Das Social Media für Unternehmen relevant ist, ist unumstritten. Aber bleiben die Kanäle noch genauso wichtig? Gibt es unterschiedliche Strategien und Taktiken, je nach Zielgruppe? Wie schlägst du dich mit deiner Social-Media-Strategie im Vergleich zur Konkurrenz? Und was fehlt dir noch im Marketing?

Diese Fragen können Unternehmen zwar jeder für sich beantworten, aber ein Vergleich und damit meist auch eine Verbesserung ist häufig nicht möglich. Genau deswegen hat Meltwater die „State of Social Media“-Umfrage entwickelt. Du beantwortest insgesamt 27 Fragen zu den folgenden Themenbereichen:

6 Kriterien, auf die du bei neuen Facebook-Gruppenmitgliedern achten solltest

Facebook, Social Media, Facebook-Gruppen, iPhone, Facebook-Gruppenmitglieder

Wie kannst du Spammer oder notorische Störenfriede von deiner Facebook-Gruppe fernhalten? Wir zeigen dir, wie du unliebsame Facebook-Gruppenmitglieder herausfiltern kannst und so für eine qualitativ hochwertige Community sorgst. 

Wenn du die „Action“ auf Facebook vermisst, dann bist du wahrscheinlich in keiner Facebook-Gruppe. Denn genau in diesen geschlossenen Gemeinschaften findet auf Facebook der regste Austausch auf der Plattform statt. Satte 1,4 Milliarden Menschen tummeln sich in Facebook-Gruppen, wie das Unternehmen auf seinem Communities Summit 2020 offenbarte.

Doch während Facebook-Gruppen extrem praktisch sind, um sich über sein Lieblingshobby zu informieren, eine örtliche Wandergruppe zu starten oder sich als Unternehmen mit seinen Kund:innen auszutauschen, bringen sie auch Herausforderungen mit sich.

Störenfriede im Vorfeld fernhalten

Diskussionen können aus dem Ruder laufen. Manche User wollen einfach nur Streit und … … weiterlesen

Was die Entlassung von Julian Reichelt über Unternehmenskultur sagt

Unternehmenskultur, Springer, Apple, Netflix

Der Axel Springer Verlag hat BILD-Chefredakteur Julian Reichelt entlassen. Doch auch bei Apple und Netflix gibt es Unruhen im Personalbereich. Über öffentlichen Druck, ausbleibende Veränderungen und eine fragwürdige Unternehmenskultur. Ein Kommentar. 

Springer entlässt Julian Reichelt

Die Entlassung von Julian Reichelt, dem ehemaligen Chefredakteur der Bild-Zeitung, hat hohe Wellen geschlagen. Am 18. Oktober 2021 ließ der Axel Springer Verlag verlauten, Reichelt mit sofortiger Wirkung von allen seinen Ämtern zu entbinden.

Im Raum stehen Machtmissbrauchsvorwürfe und unternehmensinterne Liebesbeziehungen. Die offizielle Begründung von Springer: Reichelt habe Berufliches und Privates nicht ausreichend getrennt. Dem Verlag gegenüber habe er zudem die Unwahrheit gesagt. Doch die Begründung erscheint fadenscheinig und wird der eigentlichen Sachen nicht gerecht.

Wird es bei Springer überhaupt Veränderungen geben?

Die offizielle Pressemitteilung von Springer erweckt den Eindruck, dass der … … weiterlesen

Wie Facebook mit schlechter Presse umgeht

Facebook, FTC, Federal Trade Commission, FTC gegen Facebook, Facebook entfernt "Querdenken"-Bewegung, Facebook Enthüllungen

Die Enthüllungen um Whistleblowerin Frances Haugen und die Facebook Files haben Facebook vor allem eines beschert: schlechte Presse. Nun schlägt der Konzern gegen Journalist:innen zurück und versucht, ihnen eine bösartige Verschwörung zu unterstellen.

Facebook befindet sich derzeit in einem Rechtfertigungsmarathon. Die Enthüllungen des Wall Street Journals um Whistleblowerin Frances Haugen haben dem Unternehmen stark zugesetzt.

Der Konzern hat die eigene Kommunikation dabei mehrfach angepasst. Zunächst wollte Facebook die gelenkten Dokumente als gestohlen deklarieren. Auch versuchte man, Frances Haugen als unglaubwürdig darzustellen, da sie nicht in entsprechenden Teams gearbeitet hatte, auf die sich die internen Dokumente beziehen.

Zwischenzeitlich sah es so aus, als würde Facebook einlenken. Nach den Berichten zur toxischen Wirkung von Instagram auf … … weiterlesen

WhatsApp-Nachrichten mit Wondershare Dr. Fone wiederherstellen – So geht’s

Dr. Fone WhatsApp Nachrichten wiederherstellen-2

Bei den meisten von uns zieht alle paar Jahre ein neues Smartphone ein. Wir freuen uns am neuen Gerät, bis es an die Einrichtung und Datenübertragung geht. Das nimmt, je nach Datenmenge, eine lange Zeit in Anspruch und nicht immer werden alle Daten übernommen. Wir zeigen dir deshalb, wie Dr. Fone dir dabei hilft.

Ein Beispiel dafür ist WhatsApp. Wenn du ein neues Gerät hast und dein bestehendes WhatsApp-Konto darauf überträgst, werden deine Chats nicht auf das Smartphone mitübertragen. Eine einfache Lösung bietet daher die Software Dr.fone – WhatsApp Transfer.

Mit diesem Programm lassen sich in nur wenigen Schritten WhatsApp-Backups für Apple- und Android-Geräte erstellen und somit verloren gegangene Inhalte wiederherstellen. Du kannst in nur wenigen Schritten gelöschte Nachrichten, Chats, Bilder und deine Chatverläufe wiederherstellen.

… weiterlesen

Wofür steht das „i“ in iPhone, iPad, iOS und Co.?

iPhone, iPhones, Apple, Smartphones, Wofür steht das i in iPhone

Das „i“ als Präfix ist weltweit als das Markenzeichen von Apple-Produkten bekannt. Dafür müssen wir beispielsweise nur an das „i“ in iPhone, iPad, iOS oder die iCloud denken. Doch: Wofür steht das i in Iphone, iPad und Co.? Wir verraten es dir.

Der erste iMac

Für Unternehmen ist der Wiedererkennungswert der eigenen Marke von großer Bedeutung. Wenn schon der Name des Produkts reicht, um eine Verbindung zu einem bestimmten Unternehmen herzustellen und diese auch noch positiver Natur ist, war das Marketing erfolgreich.

Das Präfix „i“ steht beispielsweise in enger Verbindung mit Apple. Das erste Mal ist der vorgestellte kleine Buchstabe im Jahr 1998 erschienen. Damals hatte der Konzern aus dem kalifornischen Cupertino am 7. Mai 1998 den iMac vorgstellt.

Die Geschichte des … … weiterlesen

Die Höhle der Löwen: 8 Fragen an die Gründer von Early Green

EARLY GREEN, Early Green, Bernd Sell, Nicole Sell, vegane Fleischgerichte, DHDL, Die Höhle der Löwen

In diesem Fragebogen stellen wir Gründern und Teilnehmern der Vox-TV-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“, richtig geraten, Fragen zu ihrem Produkt und ihren Erfahrungen mit der Show. Diesmal: Nicole Sell und Bernd Sell von Early Green.

Stellt unseren Lesern euer Produkt kurz vor.

Wir haben einen veganen Fleischersatz als trockene Fertigmischung entwickelt. Dabei waren uns einige Dinge ganz besonders wichtig: Unser Produkt soll eine Mindesthaltbarkeit von zwölf Monaten aufweisen. Darüber hinaus soll es gut portionierbar sowie individuell einsetzbar sein.

Unsere Mischung wird einfach mit Öl und Wasser vermengt und ist sofort bereit zum Braten oder Grillen. Der Kunde muss nichts weiter hinzufügen. Unsere Early-Green-Produkte sind sogar schon fertig gewürzt. Aktuell gibt es die drei Sorten Burger, Steak … … weiterlesen

Sondierungspapier: Die Pläne für Steuern, Digitalisierung und Mobilität

SPD, FDP, Grüne, Sondierungspapier

Rund drei Wochen nach der Bundestagswahl haben SPD, FDP und Grüne ein gemeinsames Sondierungspapier präsentiert. Zwölf Seiten umfasst das Dokument, das Grundlage für die bevorstehenden Koalitionsverhandlungen sein soll. Doch was steht im Sondierungspapier der Ampelparteien?

Im kürzlich präsentierten Sondierungspapier von SPD, FDP und Grünen ist von einem Aufbruch und der Erneuerung unseres Landes die Rede. Es gelte, die bevorstehenden Herausforderungen in Sachen Klimawandel, Digitalisierung, der Sicherung des Wohlstands und den demografischen Wandel zu bewältigen. Der soziale Zusammenhalt solle gestärkt werden.

Allerdings stellt das von den Ampelparteien vorgestellte Papier noch längst keine spruchreife Vereinbarung dar. Doch es gibt die Richtung für die bevorstehenden Koalitionsverhandlungen vor.

Aber was steht drin im Sondierungspapier? Welche Partei konnte sich wo durchsetzen? Und wer musste wo zurückstecken? Durch unsere Analyse möchten wir einen Überblick … … weiterlesen

Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Robin Sudermann

Homescreen, iPhone, Apple, Apps, Yannik Markworth, klein aber, YouTube-Agentur, Nils-Hendrik Höcker, Martin Hügli

In der Serie „Homescreen!“ präsentieren wir dir regelmäßig die Homescreens von Menschen aus der Social Media-, Marketing-, Medien- und Tech-Welt – inklusive spannender App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-Do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Robin Sudermann, Geschäftsführer bei Talentsconnect.

Ich muss ehrlich zugeben: In meinem Alltag versuche ich, meinem Handy so wenig Bedeutung wie möglich zu geben. Ich habe inzwischen eine kleine Familie mit zwei Kids. Da verändern sich natürlich die Prioritäten. Als Gründer aus Leidenschaft ist es eher eine Herausforderung für mich, nicht zu arbeiten.

Daneben möchte ich so viel Zeit wie möglich nutzen, um bei meiner Familie zu sein und ganz bewusst abzuschalten. Dazu gehört auch, dass mein Handy dann mal … … weiterlesen

Tesla startet bundesweiten Ökostrom-Tarif

Tesla, Stromtarif, Elektroauto, Tesla-Strom

In Kooperation mit dem britischen Energieversorger Octopus Energy startet Tesla einen eigenen Ökostrom-Tarif. Der Tesla-Strom soll bundesweit zur Verfügung stehen. Zunächst ist er jedoch Verbraucher:innen mit einer Solaranlage und Tesla-Powerwall vorbehalten. 

Tesla bietet Ökostrom-Tarif an

Tesla will den hiesigen Strommarkt aufmischen und bietet ab sofort einen eigenen Ökostrom-Tarif an. Bereits seit einigen Monaten testet der E-Autobauer das Angebot in Baden-Württemberg und Bayern. Doch seit dem 18. Oktober 2021 soll der Tesla-Strom prinzipiell bundesweit verfügbar sein.

Allerdings ist der Tarif zunächst an einige Voraussetzungen geknüpft. Denn um den Ökostrom zu beziehen, müssen potenzielle Kund:innen sowohl eine Solaranlage als auch eine Tesla Powerwall ihr Eigen nennen. Kooperationspartner Octopus Energy verspricht derweil ein sauberes und digitalisiertes Energiesystem.

Was kostet der Tesla-Strom?

Berichten zufolge wollen Tesla und Octopus … … weiterlesen

Was ist Domain-Mapping und wie funktioniert es?

Domain-Mapping WordPress

Viele Websites sind unter komplizierten URLs zu finden und dadurch nur schwer einprägsam für neue Besucher:innen. Wir zeigen dir deshalb, was Domain-Mapping ist und wie es bei dem Problem hilft. 

Mithilfe von Domain-Mapping erleichterst du deinen Besucher:innen den Zugriff auf deine Website. Das bedeutet also, dass deine Website auch unter einer einfacheren und einprägsameren URL zu finden ist.

Das wird häufig verwendet, wenn du den Namen deines Hosting-Anbieters, wie beispielsweise WordPress, mit in der URL hast. Beispielsweise sieht deine URL-Struktur so aus: „www.deinedomain.wordpress.com“.

Durch das Domain-Mapping kannst du den Hosting-Anbieter wiederum aus der URL holen. Deine Besucher:innen finden deine Website dann unter der URL: „www.deinedomain.com“. Das ist einfacher und wirkt direkt seriöser.

Registriere jetzt deine Website … … weiterlesen

KI kann Code wie Menschen schreiben – inklusive Fehler!

Kugel, Künstliche Intelligenz, KI, AI, Computer, KI Code schreiben

Erste Programme zeigen: KI kann Code wie Menschen schreiben. Doch dabei entstehen auch unerwartete Fehler und neue Probleme. 

Künstliche Intelligenz hat in den vergangenen Jahren große Fortschritte gemacht. KIs können nicht nur unsere Haushaltsgeräte steuern. Sie können auch Musik komponieren, unsere Autos (teilweise) fahren und sogar Gehirnströme in Sprache übersetzen.

Es überrascht daher nicht, dass viele Unternehmen mit immer neuen KI-Funktionen experimentieren. Eine davon: KI soll selbstständig Code schreiben können.

KI: Code schreiben hilfreich, aber auch fehlerhaft

Erste Software-Entwickler:innen experimentieren mit derartigen Programmen. Eines der bekanntesten Beispiele dafür ist das Programm „Copilot“ von Github. Github ist auf die Entwicklung von Software spezialisiert und gehört seit 2018 zu Microsoft.

Bei Copilot geben Programmierer:innen die ersten Zeilen an Code ein. Die KI kann … … weiterlesen

10 Werte von Chefs, die richtige Motivationskiller im Job sind

Negativ, Laune, Traurig, Wut, Sauer, Werte von Führungskräften

Die Werte von Führungskräften haben direkte Auswirkungen auf die Arbeitnehmer:innen. Schließlich leidet die Unternehmenskultur stark unter entsprechenden Führungsstilen. Diese zehn Eigenschaften lassen die Zufriedenheit im Team rapide sinken.

Wie verstehst du dich mit deinem Chef? Gut? Schlecht? Es geht? Das Verhältnis zwischen dir und deinen Vorgesetzen ist auf jeden Fall entscheidend für deine eigene Zufriedenheit am Arbeitsplatz.

„Arbeitnehmer:innen verlassen oftmals nicht ihren Arbeitgeber, sondern ihre Vorgesetzten“, erklärt Chesran Glidden, Head of B2B bei Kununu. Er ergänzt: „Wichtig ist es daher, dass die Unternehmensleistung die Bedeutung von Werten wie Vertrauen, Transparenz und Wertschätzung erkennt und sie als maßgebliche Ideale im Unternehmen etabliert und vorlebt.“

10 Werte von Führungskräften, die sich negativ auf die Zufriedenheit auswirken

Soweit also die Theorie. Doch wie sieht es in … … weiterlesen

Microsoft verrät, wie du die Anforderungen von Windows 11 umgehst

Microsoft, Windows, Windows 11, Windows 11 Trick

Nachdem Microsoft sein neues Betriebssystem veröffentlicht hat, haben sich zahlreiche User beschwert. Das Software-Update lasse sich auf älteren Geräten nicht installieren. Nun hat Microsoft reagiert und einen Trick verraten, wie du die Anforderungen von Windows 11 umgehen kannst. 

Seit dem 5. Oktober 2021 steht das neue Betriebssystem Windows 11 zur Verfügung. Nach und nach können sich Nutzer:innen das Software-Update von Microsoft downloaden und installieren. 

Allerdings hat das Unternehmen Millionen User, die ältere, mitunter noch sehr gut funktionierende Geräte nutzen, de facto von der Installation ausgeschlossen. Aufgrund der hohen Anforderungen von Windows 11, bleibt ihnen das Betriebssystem bisher verwehrt. Für Microsoft hagelte es deshalb bereits reichlich Kritik. 

Zwar ist der Download von Windows 11 offiziell kostenlos. Damit auch User mit älteren Geräten das Betriebssystem … … weiterlesen