Tintenfischhaut: Diese flüssigen Fenster sollen 50 Prozent Energie sparen

flüssige Fenster, Fenster, Energie sparen, Titenfischhaut

Forscher der Universität Toronto haben flüssige Fenster entwickelt, die je nach Lichtverhältnissen ihre Durchlässigkeit anpassen können. Also Inspiration dazu diente ihnen die Haut von Tintenfischen. Mit dem neuartigen Ansatz lassen sich offenbar bis zu 50 Prozent Energie sparen.

Derzeit fragen sich viele Hausbesitzer, wie sie Energie sparen können. Zwar sinken die Gas- und Strompreise dank Subventionen momentan wieder. Trotzdem ist ungewiss, ob dieser Trend auch langfristig anhält. Forscher:innen der Universität von Toronto haben nun flüssige Fenster entwickelt, die Gebäude noch sparsamer machen sollen.

Die Basis dafür bilden lebende Organismen. Denn schauen wir in das Tierreich, so zeigt uns die Natur, wie wir unser Leben kontinuierlich adaptieren können. So auch bei dem Ansatz aus Toronto: Die Wissenschaftler:innen machten sich nämlich die Eigenschaft der Haut von Tintenfischen … … weiterlesen

Anthropic: Google investiert Millionenbetrag in KI-Start-up

Google, Alphabet, Anthropic, Künstliche Intelligenz

Google-Mutterkonzern Alphabet sieht seine Zukunft vermehrt im Bereich „Künstliche Intelligenz“. Der US-Konzern hat deshalb nun mindestens 300 Millionen US-Dollar in das KI-Start-up Anthropic investiert. Damit sichert sich Google offenbar eine Beteiligung von rund zehn Prozent. 

Nachdem Microsoft zuletzt weitere zehn Milliarden US-Dollar in den ChatGPT-Enwickler OpenAI investiert hat, zieht Google-Mutterkonzern Alphabet nun nach. Denn auch das Suchmaschinen-Unternehemen sieht seine Zukunft vermehrt im Bereich „Künstliche Intelligenz“.

Anthropic: Google investiert Millionenbetrag in KI-Start-up

Berichten zufolge hat Google deshalb einen mittleren dreistelligen Millionenbetrag in das KI-Start-up Anthropic investiert. Der genaue Betrag ist bislang offenbar jedoch noch unklar. So schreibt die Financial Times beispielsweise von einem Investment in Höhe von rund 300 Millionen US-Dollar.

Die Nachrichtenagentur Bloomberg geht derweil sogar von 400 Millionen US-Dollar aus. Klar … … weiterlesen

ChatGPT Plus: Wann kommt das OpenAI-Abo nach Deutschland?

ChatGPT Plus, Deutschland, OpenAI, KI, Künstliche Intelligenz, Bezahl-Abo, Abomodell

ChatGPT-Entwickler OpenAI hat kürzlich ein Bezahl-Abo für seine beliebte KI-Software angekündigt. Die Premium-Version ChatGPT Plus verspricht zusätzliche Funktionen und kostet 20 US-Dollar pro Monat. Der Haken: Sie ist bisher nur in den USA verfügbar. Doch wann kommt ChatGPT nach Deutschland?

OpenAI, das Unternehmen hinter ChatGPT, hat ein Bezahl-Abo für seine populäre KI-Software angekündigt. Die Premium-Version ChatGPT Plus soll 20 US-Dollar pro Monat kosten und verspricht zusätzliche Funktionen. Das geht aus einem offiziellen Blogpost des Unternehmens hervor.

Demnach sollen User sowohl von schnelleren Antwortzeiten profitieren als auch bei hoher Auslastung auf ChatGPT zugreifen können. Denn: Zuletzt berichten zahlreiche Nutzer immer wieder von Problemen und Fehlermeldungen, da die Serverauslastung offenbar zu hoch war.

Wann kommt ChatGPT Plus nach Deutschland?

Abonnenten von ChatGPT Plus sollen … … weiterlesen

Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Benjamin Körner

Benjamin Körner, Gründer, CEO , Steerer, Homescreen, Smartphone, Apps

In der Serie „Homescreen!“ präsentieren wir die Homescreens von Menschen aus der Social Media-, Marketing-, Medien- und Tech-Branche – inklusive App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Benjamin Körner, Co-Gründer und -CEO von Steerer

Benjamin Körner: Mein Smartphone verwende ich beruflich wie privat. Entsprechend sind auch die Apps ein bunter Mix aus klassischen Job-Tools wie Slack (für Android) und Wind-Apps fürs Kitesurfe. Die wohl wichtigsten Apps für meinen Job als Headhunter sind ganz klar die klassischen Kommunikations-Apps.

Stift und Papier haben ausgedient

Dabei löst WhatsApp (für Android) mehr und mehr Mail – hier setzte ich auf die Spark-App (für Android), … … weiterlesen

So kannst du Twitter Blue in Deutschland abonnieren

Twitter Blue abonnieren, Twitter, Elon Musk, Twitter Blue, Verifizierung

Die Einführung von Twitter Blue hat in den USA für Wirbel gesorgt. Nun ist das Premium-Abo auch in Deutschland gestartet. Wir zeigen dir, wie du Twitter Blue abonnieren kannst.

Nach der Übernahme durch Elon Musk ging es bei Twitter drunter und drüber. Erst musste die Führungsetage dran glauben und das Unternehmen verlassen – kurz darauf traf es einen Großteil der Belegschaft.

Im vergangenen Jahr stellte Elon Musk unter anderem auch die Verifizierung von Accounts auf der Plattform infrage. Er wollte den begehrten blauen Haken allen Usern zur Verfügung stellen. Daher entschied er sich, das „derzeitige Herrschaftssystem“ abzuschaffen, „das bestimmt, wer ein blaues Häkchen hat und wer nicht“.

Es folgte die Einführung von Twitter Blue, das künftig die Verifizierung regeln soll. Das Abo-Angebot ist … … weiterlesen

Das sind die wichtigsten Marketingkurse 2023

Die wichtigsten Marketingkurse 2023 bei Coursera

Marketing verändert sich immer – und das schnell. Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, müssen sich Unternehmen und Mitarbeiter:innen weiterbilden. Bei Coursera findest du dafür die wichtigsten Marketingkurse 2023, an denen du direkt von Zuhause oder vom Büro aus teilnehmen kannst.

6 Gründe, warum du an Marketingkursen teilnehmen solltest

Ein Marketingkurs hilft dir dabei, Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich des Marketings zu verbessern und deine Karrierechancen in diesem Bereich zu erhöhen. Im Folgenden zeigen wir dir sechs Gründe, warum du einen Marketingkurs machen solltest.

  • Du bekommst einen umfangreichen Überblick über die verschiedenen Aspekte des Marketings, wie beispielsweise Marktforschung, strategische Planung, Werbung und Verkaufsförderung.
  • Du lernst, wie man erfolgreiche Marketingstrategien entwickelt und umsetzt.
  • Dir werden Kenntnisse über die neuesten Tools und Technologien … … weiterlesen
  • 5 Tipps, um im Februar 2023 Geld zu sparen

    Geld sparen Februar 2023, Spartipps, Rabatt

    Auch im neuen Jahr schwanken die Energiepreise. Die Inflation sorgt bei vielen Produkten derweil nach wie vor für ungewohnt hohe Preise. Das Thema Sparen spielt deshalb eine immer größere Rolle. Wir haben fünf Tipps parat, um im Februar 2023 Geld zu sparen. 

    Viele Produkte sind deutlich teurer geworden. Das Geld ist weniger wert. Die Inflation macht vielen Menschen dabei schwer zu schaffen und das Thema Sparen spielt eine immer größere Rolle. Deshalb präsentieren wir jeden ersten Montag im Monat unsere Spartipps, die Prämien und Rabatte im Alltag bergen.

    So kannst du im Februar 2023 Geld sparen

    1. 50 Euro Bonus mit einem ING-Girokonto

    Für die Eröffnung eines Girokontos bei der ING gibt es derzeit eine Prämie in Höhe von 50 Euro. Einzige Voraussetzung: … … weiterlesen

    Das waren die 20 meistgehandelten Aktien im Jahr 2022

    meistgehandelten Aktien 2022, beliebtesten Aktien, Aktien, Handelsvolumen, Aktien kaufen

    Aktien, Sparpläne, ETFs und Co. sind in Deutschland so beliebt wie seit 20 Jahren nicht mehr. Das Thema Aktien kaufen liegt im Trend. Doch in welche Wertpapiere investieren die Deutschen? In Kooperation mit Scalable Capital präsentieren wir: Die 20 meistgehandelten Aktien im Jahr 2022.  

    Der Neobroker Scalable Capital gilt als eine der führenden Investmentplattform in Europa. Angesichts des Jahreswechsels hat das Unternehmen derweil auf das Jahr 2022 und die 20 meistgehandelten Aktien zurückgeblickt. Ausschlaggebendes Kriterium ist dabei das Handelsvolumen unter den über 600.000 Scalable Capital-Usern.

    Die Analysten des Unternehmens haben außerdem einen Chart erstellt, der die Entwicklung des täglichen Handelsvolumens der meistgehandelten Wertpapiere auf Scalable Capital im Jahresverlauf 2022 zeigt. Die Grafik verdeutliche demnach, wie nachrichtengetrieben Anleger … … weiterlesen

    Dieses Start-up will mithilfe Künstlicher Intelligenz neue Gerüche kreieren

    Künstliche Intelligenz Gerüche, Künstliche Intelligenz, Geruchssinn, Geruch, Nase

    Ein US-amerikanische Start-up Osmo hat eine KI entwickelt, die gewissermaßen einen eigenen Geruchssinn hat. Die Künstliche Intelligenz soll dabei helfen, neue Gerüche zu kreieren. 

    In den vergangenen Jahren entwickelten sich Computer zu wahren Alleskönnern. Dabei nutzen sie schon viele unserer Sinne. Durch Kameras können Maschinen bereits sehen und durch Sensoren auch ihre Umwelt ertasten. Bisher war es aber noch nicht wirklich möglich, einem Computer das Konzept von Gerüchen näherzubringen. Bis jetzt zumindest.

    Denn aus dem Forschungsbereich Google Research entwickelte sich das Unternehmen Osmo. Das Ziel des Start-ups ist es, in den kommenden Jahren die perfekten Gerüche für Shampoos, Lotionen oder Kerzen mittels Künstlicher Intelligenz zu erzeugen.

    Heutige Duftstoffe entstehen derweil meist auf pflanzlicher oder tierischer Basis. Doch das ist ein Umstand, der aufgrund des Klimawandels … … weiterlesen

    Klimazertifikate: Ist ein Großteil aller Klimaprojekte überbewertet?

    Klimazertifikat, Klimawandel, Klima, Nachhaltigkeit, Protest, Erde

    Untersuchungen der Zeit und des Guardian haben die Wirksamkeit von Klimazertifikaten analysiert. Die Ergebnisse zeigen, dass viele Projekte überbewertet sind.

    Seitdem wir uns den Auswirkungen des Klimawandels bewusst sind, unternehmen zahlreiche Regierungen weltweit enorme Anstrengungen, um den Risiken entgegenzuwirken. Da wir aber nicht von heute auf morgen sämtliche Emissionen auf null reduzieren können, etablierte sich ein Zertifikatssystems für Treibhausgase. Das Prinzip dahinter ist relativ simpel.

    Wenn Unternehmen sich als klimaneutral feiern wollen, müssen sie sämtliche Emissionen glätten. Das kann über Zertifikate geschehen, die beispielsweise bestimmte Mengen CO2 ausgleichen.

    Damit das funktioniert, gibt es zertifizierte Projekte, die Treibhausgase kompensieren, etwa durch Aufforstung oder den Ausbau erneuerbarer Energien. Die Anzahl an verfügbaren Zertifikaten sinkt aber jedes Jahr und in der Folge steigen die Preise.

    Welche Wirkung haben Klimazertifikate?

    Aber dieser Zertifikatshandel … … weiterlesen

    Chronologie: Die Kosten der Bundesliga-TV-Rechte vom Anstoß bis heute

    Bundesliga-TV-Rechte, Bundesliga, Kosten Bundesliga, ran, Sky, Premiere, Bundesliga TV

    Im Jahr 1965 erfolgte der Anpfiff zur langjährigen Historie der Bundesliga-TV-Rechte. Die Kosten sind seitdem um mehr als das 600-Fache gestiegen. Wir skizzieren die Entwicklung chronologisch.

    Neben der Sportschau gilt „Ran“ als eines der schillerndsten Formate der Bundesliga-Fernsehgeschichte – insbesondere zwischen 1992 und 2003. Seit der Saison 2021/2022 ist die Sendung zurück.

    In einem passenden Artikel legt ran.de deshalb die Geschichte der Bundesliga-TV-Übertragung dar. Unsere Galerie fokussiert die Entwicklung der Kosten der Bundesliga-TV-Rechte – vom ersten Pfenning 1965 bis zum Status quo anno 2023.

    In den Jahren sind die Preise fast kontinuierlich gestiegen – bis Corona kam. Doch auch das Anbieterprofil hat sich stark verändert: von Free-TV-Formaten wie Sportschau und ran über Pay-TV-Anbieter wie Premiere und Sky bis … … weiterlesen

    Neu auf Paramount Plus im Februar 2023: Die Film- und Serien-Highlights

    neu auf Paramount Plus im Februar 2023, Streaming, Paramount, Serien, Filme

    Seit dem 8. Dezember 2022 ist Paramount Plus in Deutschland am Start. Seitdem erscheinen regelmäßig neue Serien und Filme. Das gilt sowohl für Eigenproduktionen als auch für Lizenzprodukte. Welche neuen Filme und Serien neu auf Paramount Plus im Februar 2023 erscheinen, verraten wir dir in der folgenden Übersicht.

    Paramount Plus startete am 8. Dezember 2022 in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der neue Streamingdienst ist über die URL „paramountplus.de“ erreichbar – sowohl auf mobilen als auch unterstützten Connected TV-Geräten. Gleiches gilt für die Streaming-Plattformen von Apple, Amazon, Google, Samsung und Roku.

    Der Preis für ein Monatsabonnement von Paramount Plus beträgt 7,99 Euro. Der Betrag fällt jedoch erst nach einem kostenfreien Probezeitraum von sieben Tagen an. Der Preis für … … weiterlesen

    Microsoft Teams Premium: Das kann das neue Abo mit ChatGPT

    Microsoft Teams Premium, ChatGPT, OpenAI, KI, Künstliche Intelligenz

    Microsoft hat eine Premium-Version seines Kollaborationstools Microsoft Teams released. Das neue Abonnement soll vor allem die Produktivität von Unternehmen steigern und Kosten reduzieren. Dazu beinhaltet Microsoft Teams Premium mehrere KI-Funktionen auf Basis von ChatGPT.

    US-Konzern Microsoft hat die KI-Software ChatGPT in sein Online-Tool Microsoft Teams integriert. Die Neuerung ist Teil des neuen Abonnements „Microsoft Teams Premium“, das das Unternehmen bereits auf der Ignite 2022 ankündigte. Laut einer offiziellen Mitteilung steht das Abonnement nun ab sofort zur Verfügung.

    Der Einstiegspreis beträgt demnach aktuell sieben US-Dollar pro Monat. Ab Juli 2023 soll Microsoft Teams Premium allerdings zehn US-Dollar monatlich pro User kosten. Microsoft preist die neue Premium-Version dabei wie folgt an:

    Mehr denn je brauchen Unternehmen Lösungen, um sich an dem … … weiterlesen

    Yandex-Leak: Das enthüllen die Rankingfaktoren für SEOs und die Google-Suche

    Yandex Rankingfaktoren, SEO, Google-Suche, Suchmaschine, Yandex-Leak, Quellcode

    Ein Mitarbeiter der russischen Suchmaschine Yandex hat knapp 18.000 Rankingfaktoren veröffentlicht. SEO-Experten analysieren den Code seither. Doch was können SEOs nun aus dem Yandex-Leak lernen? Und:  Welchen Einfluss hat das wiederum auf Google? Ein Überblick.

    Es ist vermutlich einer der umfangreichsten Datensätze überhaupt, denn: Die russische Suchmaschine Yandex wurde Opfer eines Leaks. Das Unternehmen selbst spricht nicht von einem Hackerangriff. Dem Vernehmen nach soll aber ein ehemaliger Mitarbeiter die geheimen Informationen über die Rankingfaktoren der Suchmaschine veröffentlicht haben.

    Yandex-Leak: 18.000 Rankingfaktoren veröffentlicht

    Zunächst schien es so, als habe der Mitarbeiter etwa 1.900 Rankingfaktoren preisgegeben. Wie SEO-Experte Dan Taylor in einem Bericht des Search Engine Journal (SEJ) jedoch berichtet, enthielt die insgesamt 44 Gigabyte große Datei insgesamt sogar 18.000 Rankingfaktoren. Darin enthalten: Informationen zu Yandex-Produkten wie der Suche, … … weiterlesen

    Artifact: Das ist die neue App der Instagram-Gründer

    Artifact, App, Journalismus, Instagram-Gründer

    Mit der Entwicklung von Instagram haben Kevin Systrom und Mike Krieger einen guten Riecher bewiesen. Nun bringen die beiden Gründer mit Artifact eine neue App auf den Markt, die einen personalisierten Newsfeed generieren soll.

    Mit ihrer App Instagram haben Kevin Systrom und Mike Krieger einen echten Hit gelandet. Im Jahr 2010 veröffentlicht, wurde die damals noch reine Fotoplattform nur zwei Jahre später von Facebook gekauft.

    Unstimmigkeiten führten im Jahr 2018 dann jedoch dazu, dass die beiden Gründer der beliebten App den Facebook-Konzern verlassen haben. Inzwischen haben die beiden zusammen ein neues Unternehmen gegründet.

    Daraus entstanden ist nun die neue App Artifact, wie unter anderem das US-Magazin Platformer berichtet. Die App soll ihren Usern einen personalisierten Newsfeed zur Verfügung stellen, der mit der Hilfe von Künstlicher … … weiterlesen

    Cookieless-Future und Tracking: Die Top-Themen im Affiliate Marketing 2023

    Tracking Affiliate Marketing 2023; Mobile-Tracking, Affiliate-Links, Cookieless-Futer

    Das Affiliate Marketing könnte im 2023 zu den Gewinnern der Krise werden. Das ergab eine Umfrage unter 1.000 Marketeers. Doch welche Chancen, Risiken und Herausforderungen beschäftigen die Branche? Das beleuchten wir in einer dreiteiligen Serie. Teil 2 von 3: Cookieless Future, Leistungsmessung und Mobile-Tracking im Affiliate Marketing 2023.

    Auch 2023 wird die Affiliate-Branche das Thema Weiterentwicklung der Attribution und Leistungsmessung begleiten. Für 53 Prozent der Advertiser, 49 Prozent der Affiliates und 57 Prozent der Agenturen, Netzwerke und Technologien (ANT) ist laut dem Affiliate Trend-Report 2023 das Thema Cookieless Future das Top-Trend-Thema für 2023.

    Cookie-Constent, ePrivacy und TTDSG sind mittlerweile State of the Art

    Während die Themen Cookie-Constent, ePrivacy-Verordnung sowie TTDSG in den letzten Jahren noch als die Top-Themen bei den Trends genannt wurden, zählen … … weiterlesen

    Für Sales Manager und Berater: Das sind unsere 10 Jobs der Woche

    Jobbörse – Jobs, Stellenanzeigen – Technik Digital IT Social Media Online Marketing Manager, Jobs der Woche

    Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Wir geben dir jeden Freitag einen Überblick über die neusten Stellen aus den Bereichen Marketing, Social Media und IT. Alle Jobs, auch aus anderen Tech- und Digital-Bereichen, findest du in unserer Jobbörse. Du möchtest eine Stellenanzeige schalten? Das geht bequem hier.

    Sales Manager (m/w/d)

    bei BASIC Thinking GmbH im Home Office

    Sales Manager B2B im Vertriebsaußendienst Region Offenburg (m/w/d)

    bei Kaffee Partner GmbH in Offenburg

    Business Stream Lead Car Direct Sales (m/w/d)

    bei Mercedes Benz Tech Innovation GmbH in Stuttgart

    Marketer als Berater Marketing Automation Lösungen (m/w/d)

    bei DEFACTO GmbH in Nürnberg

    Changemanager/Trainer in Vertriebssysteme und Digitalisierung in Verkaufsprozessen … … weiterlesen

    Eisen-Luft-Batterie: Zehnmal günstiger als ein Lithium-Ionen-Akku

    Eisen-Luft-Batterie, Eisen-Luft-Akku, Batterie, Speicher, Energie, Form Energy

    Das Start-up Form Energy hat in den vergangenen Jahren eine Eisen-Luft-Batterie entwickelt, die nun großflächig zum Einsatz kommen soll. Laut Hersteller sind die Produktionskosten zehnmal günstiger als bei Lithium-Ionen-Akkus. 

    Effiziente Energiespeicher sind gefragter denn je. Denn inzwischen kommen Batterien fast überall zum Einsatz. Sei es in Elektrofahrzeugen, bei mobilen Endgeräten oder zur Speicherung überschüssiger Energie aus dem Stromnetz.

    Daher ist es kein Wunder, dass Wissenschaftler:innen weltweit an neuen Alternativen zum klassischen Lithium-Ionen-Akku forschen. Denn diese eignen sich schlicht nicht für alle Einsatzzwecke. Dieser Forschung hat sich auch das Start-up Form Energy verschrieben.

    Das Unternehmen entstand derweil aus der renommierten Hochschule Massachusetts Institute of Technology (MIT) und entwickelt schon länger einen Eisen-Luft-Akku. Um diese Technologie im großen Stil zu fertigen, soll nun eine Fabrik auf einem 223.000 Quadratmeter großen Grundstück … … weiterlesen

    BYD Seagull: Dieses Elektroauto kostet weniger als 10.000 Euro

    BYD Seagull, E-Auto, Elektrofahrzeug, Auto, Elektromobilität, China

    China bringt den sogenannten BYD Seagull auf den Markt. Das E-Auto soll unter 10.000 Euro kosten und den Bedarf an elektronischen Kleinwagen decken. 

    Dass E-Autos als umweltfreundliche Alternative zu Verbrennern gelten, ist mittlerweile allseits bekannt. Viele Menschen würden auch gern auf ein Elektro-Fahrzeug umsteigen, können sich das bisher allerdings schlichtweg nicht leisten.

    Eine Studie vom ADAC zeigt, dass sich etwa 25 Prozent der Menschen aufgrund der hohen Anschaffungskosten gegen ein E-Auto entscheiden. Genau da setzt nun der chinesische Autobauer BYD an.

    BYD Seagull: Chinesisches E-Auto soll unter 10.000 Euro kosten

    Wie das chinesische Magazin CarNewsChina und E-Fahrer berichten, soll der neue BYD Seagull noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Und das gewissermaßen zum Spottpreis: Denn schon ab umgerechnet … … weiterlesen

    Neu auf Sky und WOW im Februar 2023: Diese Filme und Serien erscheinen

    neu auf Sky und WOW im Februar 2023, Sky, WOW, Streaming, Filme, Serien

    Sky hat seinen hauseigenen Streamingdienst Mitte Juni 2022 von Sky Ticket in WOW umbenannt. Neben Live-Sport umfasst das Angebot dabei ein Abonnement speziell für Filme und Serien. Folgende Titel erscheinen neu auf Sky und WOW im Februar 2023.

    Im Jahr 2014 ebnete Sky den Weg für seinen hauseigenen Streamingdienst, der damals noch unter dem Namen Sky Online bekannt war. Im Jahr 2016 löste das Unternehmen den Dienst durch Sky Ticket ab. Seitdem umfasst das Sky-Angebot mindestens drei Pakete.

    Dazu gehören ein Entertainment-Paket für Serien, ein Film-Paket und ein Paket für Live-Sport. Im Juni 2022 nannte Sky seinen Streamingdienst dann erneut um und aus Sky Ticket wurde WOW. Das Unternehmen verspricht seinen Abonnent:innen seither eine „frische, strahlende neue Marke“.

    Neuerscheinungen auf … … weiterlesen

    Amazon produziert Ökostrom, der 5 Millionen Haushalte versorgen könnte

    Amazon Ökostrom, Erneuerbaren Energien, Windenergie, Solarenergie, Windkraft

    Amazon treibt den Ausbau seiner Windkraft- und Photovoltaikanlagen weiter voran. Im vergangenen Jahr bezog das Unternehmen eine Rekordleistung von 20 Gigawatt. Damit könnte das Unternehmen theoretisch auch über fünf Millionen Haushalte mit Ökostrom versorgen. 

    Der vergleichsweise milde Jahresstart führte abermals vor Augen, mit wie der Klimawandel voranschreitet. Um die schlimmsten Folgen abzumildern, benötigt es eine Reduktion von Emissionen und das Herausfiltern bereits ausgestoßener Treibhausgase aus der Atmosphäre. Diesen Zielen verschreiben sich seit Jahren auch viele große Tech-Konzerne.

    Amazon erzielte im vergangenen Jahr beispielsweise einen neuen Rekord bei der nachhaltigen Stromerzeugung. Denn US-Konzern ist nicht im Internet aktiv, sondern fördert inzwischen auch Solar- und Windkraftanlagen weltweit. Durch neue Projekte erzielte das Unternehmen  2022 einen neuen Rekord bei der Stromerzeugung: 8,3 Gigawatt gingen zusätzlich ins … … weiterlesen

    Bundesnetzagentur nimmt über 15 Millionen Produkte vom Markt

    Bundesnetzagentur, Marktüberprüfung, Discokugel

    Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr mehr als 15 Millionen Produkte aus dem Verkehr gezogen. Betroffen waren vor allem fragwürdige Stromspargeräte oder Funkgeräte, die in den militärischen Bereich eindringen könnten.

    Im November hat die Bundesnetzagentur zuletzt vor Energiespargeräten gewarnt. Diese Geräte versprechen Verbraucher:innen vor allem einen niedrigeren Stromverbrauch. Doch laut BNetzA-Präsident Klaus Müller seien die „Energiespareffekte solcher Geräte fragwürdig“.

    Diese und viele weitere fragwürdige Produkte hat die Behörde im Jahr 2022 aus dem Verkehr gezogen. Bei ihrer Marktüberwachung hat die Behörde mehr als 15 Millionen unerlaubte Produkte identifiziert und vom Markt genommen.

    Unerlaubte Produkte im Fokus der Bundesnetzagentur

    Für die Bundesnetzagentur steht bei ihrer Untersuchung der Verbraucherschutz an erster Stelle. Deshalb macht sie sich auf die Suche nach Produkten, „die nicht den gesetzlichen … … weiterlesen

    Ich habe ChatGPT einen Vertrag schreiben lassen – Das ist das Ergebnis

    ChatGPT Vertrag, Künstliche Intelligenz, vertrag erstellen, vertrag schreiben, KI, Open AI

    ChatGPT ist derzeit in aller Munde. Es gibt unzählige Berichte über die Software das, was sie kann. Manchmal hat man dabei das Gefühl, dass das Ende aller auf Wissen basierenden Tätigkeiten unmittelbar bevorsteht. Deshalb habe ich ChatGPT gefragt, ob mir die KI einen Vertrag erstellen kann. Das ist das Ergebnis. 

    Damit ChatGPT überhaupt einen Vertrag erstellen kann, muss die KI mit ein paar Ausgangsinformationen versorgt werden. Dazu habe ich folgende Aufgabenstellung formuliert, die lose auf einem Mandat von mir basiert:

    Vertrag mit ChatGPT erstellen: Die Ausgangssituation

    Please assume that you a German lawyer. Please draft a cooperation agreement for two parties. One is a start-up that has developed a software that is very advanced in tracking energy usage in buildings and … … weiterlesen

    Dieser Roboter aus Metall kann sich binnen Sekunden verflüssigen

    Roboter, verflüssigen, Metall, schmelzen

    Forscher:innen aus China und den Vereinigten Staaten haben einen Roboter entwickelt, der seinen Aggregatzustand verändern kann. Er kann sich beispielsweise verflüssigen und anschließend wieder einen festen Zustand annehmen. 

    Wir befinden uns in einer dystopischen Zukunft: Roboter sind hinter Menschen her, die sich auf der Flucht befinden. Ihr denkt, dass ihr in einem abgeschlossenen Raum sicher seid, doch plötzlich fließt etwas Flüssiges unter der Tür hindurch. Ein Roboter, der anschließend wieder einen festen Zustand annimmt.

    Was zunächst nach einer verrückten Fiktion klingt, könnte schon bald Realität werden. Denn Forscher:innen aus den Vereinigten Staaten und China demonstrierten ein solches Szenario kürzlich in einem Video. Darin ist zu sehen, wie ein kleiner Roboter hinter Gittern sitzt – allerdings nicht sonderlich lange.

    Roboter kann sich durch neue Materialmischung verflüssigen

    … weiterlesen

    Kult-Spiel kommt zurück: Hier kannst du „Die Siedler: Neue Allianzen“ vorbestellen

    "Die Siedler: Neue Allianzen" Die Siedler

    Vor fast 30 Jahren ist das Kult-Spiel „Die Siedler“ zum ersten Mal auf den Markt gekommen und begeistert seitdem Personen aus allen Generationen. Am 17. Februar 2023 erscheint die neue Version „Die Siedler: Neue Allianzen“ für den Windows-PC. Wir zeigen dir, wie du das Spiel jetzt schon bei Ubisoft vorbestellen kannst.

    „Die Siedler“ ist eine Reihe von Aufbaustrategie-Videospielen, die von der deutschen Firma Blue Byte entwickelt und veröffentlicht wurde. Das erste Spiel der Reihe, „Die Siedler“, erschien 1993 und es wurden seitdem mehrere Nachfolger und Ableger veröffentlicht.

    In den Spielen müssen die Spieler eine Siedlung aufbauen und verwalten, indem sie Ressourcen sammeln, Gebäude errichten und Armeen aufstellen, um gegen Feinde zu verteidigen. Die Fanbase ist noch immer sehr groß und die Community aktiv.

    … weiterlesen

    PayPal kündigt Entlassung von 2.000 Mitarbeitern an

    PayPal Entlassung, Mitarbeiter, Job, Arbeit, Kündigung

    Zahlungsanbieter PayPal hat die Entlassung von rund 2.000 Mitarbeiter angekündigt. In den kommenden Wochen müssen sieben Prozent der gesamten Belegschaft das Unternehmen verlassen. CEO Dan Schulman begründet die Entlassungen derweil mit einem „schwierigen makroökonomischen Umfeld“.

    PayPal will weltweit rund 2.000 Vollzeitmitarbeiter entlassen. Das kündigte das Unternehmen in einer offiziellen Mitteilung an. Demnach müssen rund sieben Prozent der gesamten Belegschaft das Unternehmen „in den kommenden Wochen“ verlassen. PayPal-CEO Dan Schulman begründete die Entscheidung derweil mit einem „schwierigen makroökonomischen Umfeld“.

    PayPal plant Entlassung von 2.000 Mitarbeitern

    Schulman sagte zwar, dass das Unternehmen „erhebliche Fortschritte bei der Verschlankung unserer Kostenstruktur gemacht und unsere Ressourcen auf unsere strategischen Kernprioritäten konzentriert“ habe.

    Allerdings gebe es noch viel zu tun. Da sich die Welt, Kunden und das Wettbewerbsumfeld verändern, sah sich das Unternehmen deshalb … … weiterlesen

    Neu auf Amazon Prime im Februar 2023: Diese Filme und Serien erscheinen

    neue im Amazon Prime im Februar 2023, Film, Serie, Streaming, Amazon Prime Video

    Fast täglich erscheinen neue Serien und Filme auf Amazon Prime. Das gilt sowohl für Eigenproduktionen als auch für Lizenzprodukte. Wir verraten, welche Serien- und Film-Highlights neu auf Amazon Prime im Februar  2023 erscheinen.

    784 US-Dollar würde ein Abonnement von Amazon Prime kosten, wenn du dir alle Dienstleistungen und Services bei anderen Anbietern wie Netflix oder Spotify besorgen würdest. Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung der US-amerikanischen Bank JP Morgen Chase.

    Im Vergleich dazu erscheinen die Preise, die Amazon aktuell für eine Prime-Mitgliedschaft verlangt, sehr moderat. Aktuell können Erwachsene für 89,90 Euro ein Jahres-Abonnement von Amazon Prime abschließen. Für Schüler:innen und Studierende gibt es einen Rabatt.

    Einer der beliebtesten Dienste von Amazon Prime ist dabei sicherlich das umfangreiche Angebot … … weiterlesen

    So will Netflix künftig das Account-Sharing verhindern

    Netflix Account-Sharing, Streaming, Netflix Accounts teilen, Filme, Serien

    Das Teilen des Netflix-Accounts ist für den Streaminganbieter zum Problem geworden. Nun will Netflix das Account-Sharing verhindern, indem das Unternehmen jedem Profil einen Hauptstandort zuordnet. Eine Sperrung von Konten ist aber erst einmal vom Tisch. 

    Im Hilfe-Bereich der Netflix-Website gibt es seit Kurzem eine neue Seite. Dort können sich User darüber informieren, wie sie ihr „Netflix-Konto gemeinsam mit anderen Personen nutzen“ können.

    Das für Netflix leidige Thema Account-Sharing

    Über mehrere Haushalte hinweg geteilte Netflix-Konten sind dem US-Konzern schon lange ein Dorn im Auge. Bereits seit mehreren Monaten stellt das Unternehmen immer wieder öffentlich klar, welch immensen Schaden das Teilen der Konten für den Streamingdienst hat.

    Als Netflix im April 2022 erstmals seit mehr als zehn Jahren einen Rückgang bei den … … weiterlesen

    5 ultimative Tipps, wie du sofort passende Auszubildende findest

    Tipps passende Auszubildende finden berry2be

    Demographischer Wandel, Bewerberrückgang und unbesetzte Ausbildungsplätze stellen Unternehmen und Organisationen vor massive Probleme. Wie kannst du den Herausforderungen begegnen, um Auszubildende zu finden und so den Unternehmenserfolg langfristig sichern? Wir zeigen dir in diesem Artikel fünf Tipps, mit denen du einfach und schnell die passenden Auszubildenden findest.

    Den Fachkräftemangel spüren viele Unternehmen schon heute. Und dieses Problem wird sich noch verschärfen. Denn wo heute die Auszubildenden fehlen, da fehlen in der Zukunft wiederum die Fachkräfte.

    Unternehmen investieren viel Zeit, um durch Azubimarketing in den sozialen Medien ihre Bewerberzahlen zu erhöhen. Reichweite ist sicherlich wichtig – keine Frage. Allerdings ist der Schlüssel zur Besetzung von Ausbildungsplätzen nicht, viele Bewerberer zu finden, sondern die geeigneten.

    Geeignete Auszubildende finden mit berry2b 

    Ein neues Tool, um geeignete Kandidaten für die Ausbildungsplätze zu … … weiterlesen

    Schwimmende Windkraftanlage mit vertikaler Achse nimmt Betrieb auf

    Schwimmende Windkraftanlage, Vertikale Windkraftanlage, Windkraft, Windrad, Wind, SeaTwirl, Windkraft, Windenergie

    Unweit der norwegischen Küste testet das schwedische Unternehmen SeaTwirl derzeit eine schwimmende Windkraftanlage. Das System ist im Vergleich zu klassischen Anlagen ziemlich kompakt. Die Besonderheit: Eine vertikale Achse. 

    Beim Thema Nachhaltigkeit setzte sich die Bundesregierung in den vergangenen Jahren ambitionierte Ziele. Die Treibhausgasemissionen sollen bis 2030 um 65 Prozent sinken – im Vergleich zu 1990). Bis 2045 strebt der Bund derweil die Klimaneutralität an.

    Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg, der sich insbesondere auf den Energiesektor fokussiert. Denn 2021 stammte gerade einmal 41 Prozent der benötigten Energie aus nachhaltigen Quellen.

    Dass es innovative und neue Ansätze benötigt, dürfte dabei ziemlich klar sein. Möglicherweise zeigt der Hersteller SeaTwirl aus Schweden, wie die Generierung von Strom … … weiterlesen

    Samsung Galaxy S23 Serie: Was kann die neue Generation?

    Samsung Galaxy S23 Serie, Galaxy S23 Ultra, Galaxy S23 Plus, Samsung Galaxy S23

    Samsung hat auf seinem digitalen Unpacked-Event die Galaxy S23 Serie präsentiert. Wir haben für euch die wichtigsten Infos zu den neuen Smartphones zusammengefasst. 

    Galaxy S23 Serie: Einheitlicher denn je

    Mit der Galaxy S23 Serie bricht Samsung einige bisher alt eingesessenen Traditionen und vereinheitlicht einige technischen und optischen Funktionen. Die größte Neuerung ist wohl der Prozessor.

    Denn das Unternehmen setzt erstmals in Europa in seiner S-Serie auf eine angepasste Version eines Qualcomm-Chips. Der „Snapdragon 8 Gen 2 für Galaxy“ ist ein leicht übertakteter 8 Gen 2 Prozessor, den Qualcomm im vergangenen Jahr als neuen Flaggschiff-SoC vorgestellt hat.

    Samsung Galaxy S23 Rückseite

    Die Galaxy S23 Serie hat in diesem Jahr einheitliche Farben (Bild: … … weiterlesen

    Samsung Galaxy Book3 Serie: Das können die neuen High-End Notebooks

    Samsung Galaxy Book3 Serie, Samsung Galaxy Book3 Pro, Samsung Galaxy Book3 Pro 360

    Auf seinem Unpacked-Event hat Samsung neben der Galaxy S23-Serie auch die neue Galaxy Book 3-Serie vorgestellt. Wir haben für euch die wichtigsten Informationen zusammengefasst. 

    Die Galaxy-Unpacked-Events von Samsung sind dafür bekannt, dass das Unternehmen neue Smartphones, Kopfhörer oder Tablets auf den Markt bringt. Seltener schaffen es auch Notebooks auf die Bühne. Doch das war in diesem Jahr wieder einmal der.

    Die neue Samsung Galaxy Book 3-Serie knüpft dabei an die Galaxy Book 2-Serie aus dem Jahr 2022 an und erweitert sie um ein Ultra-Modell. Vier der neuen Laptops kommen auch nach Deutschland, die wir im Detail beleuchten.

    Samsung Galaxy Book 3 Ultra: High-End-Laptop mit stattlichem Preis

    Das Galaxy Book 3 Ultra hebt die Galaxy Books dabei auf ein neues Level. … … weiterlesen

    Neu auf Disney Plus im Februar 2023: Diese Filme und Serien erscheinen

    neu auf Disney Plus im Februar 2023, Disney, Filme, Serien, Streaming

    Auf Disney Plus erscheinen regelmäßig neue Filme, Serien und Dokumentationen aus dem Disney-Universum. Dazu gehören unter anderem National Geographic, Marvel, Star Wars, Pixar und Star. Folgende Filme und Serien erscheinen neu auf Disney Plus im Februar 2023.

    Seit Mitte März 2020 ist Disney Plus in Deutschland verfügbar. Bereits im ersten Jahr hat der US-amerikanische Streaming-Dienst die Erwartungen von Disney selbst übertroffen. So verzeichnet Disney Plus rund um den Globus mittlerweile rund 130 Millionen Abonnenten – Tendenz steigend.

    🍿 Du liebst Disney?

    Dann kannst du hier Disney Plus abonnieren. Du hast sofort Zugriff auf alle Filme, Serien und die exklusiven Disney Originals!

    Dass sich Disney Plus trotz der … … weiterlesen

    STRATO Domain-Knaller: Deine Domain ein Jahr lang für nur 1 Euro

    STRATO Domain Aktion

    Bei STRATO kannst du dir ab heute deine persönliche Domain ein Jahr lang für nur einen Euro sichern! Wir zeigen dir, was du dafür machen musst und welche Domains du buchen kannst.

    Alle, die eine eigene Website betreiben möchten, benötigen dafür eine Domain. Diese besteht aus deinem individuellen Domainnamen, wie beispielsweise deinem Unternehmen oder deiner Marke und einer Domainendung, wie beispielsweise „.de“ oder „.com“.

    Domains kannst du in der Regel bei vielen Hosting-Anbietern buchen. Die Kosten variieren je nach Domainendung. Eine „.shop“-Domain ist also häufig teurer als eine „org.“-Domain und die monatlichen Kosten liegen zwischen einem und fünf Euro.

    Bei STRATO sicherst du dir ab heute deine persönliche Domain ein Jahr lang für nur einen Euro. Du hast die Auswahl aus 15 verschiedenen Domainendungen, von „.de“ … … weiterlesen

    EU-Kommission deckt manipulative Praktiken von Online-Shops auf

    Online-Shops EU, Online-Shopping, EU-Kommission, Dark Patterns

    Online-Shops nutzen häufig manipulative Praktiken, um Verbraucher:innen zum Kauf oder Abschluss eines Abos zu drängen. Das hat eine Untersuchung der EU-Kommission ergeben, die 399 Online-Shops unter die Lupe genommen hat.

    Die Europäische Kommission hat die Online-Shops von Einzelhändlern untersucht. Beteiligt an dem sogenannten Sweep waren auch die nationalen Verbraucherschutzbehörden von 23 Mitgliedstaaten sowie Norwegen und Island.

    Dabei haben die Verbraucherschützer insgesamt 399 Online-Shops kontrolliert. Mehr als ein Drittel dieser Shops benutzt demzufolge sogenannte Dark Patterns – also manipulative Praktiken, um Kund:innen zu täuschen.

    EU kontrolliert Online-Shops: Was steckt hinter der Untersuchung?

    Durchgeführt wurde die Untersuchung vom Netzwerk für die Zusammenarbeit im Verbraucherschutz, kurz CPC-Netz. Hier haben sich die Verbraucherschutzbehörden der EU-Mitgliedsstaaten zusammengeschlossen. Die Sweeps des CPC-Netzes werden dabei auf auf EU-Ebene koordiniert.

    Die … … weiterlesen

    Elektro-Lkw: Aral nimmt ersten Ladekorridor Europas in Betrieb

    Aral, Ladekorridor, Elektro-Lkw, E-Lkw, Ladestationen

    BP-Tochter und Tankstellenbetreiber Aral hat den ersten Ladekorridor für Elektro-Lkw in Europa eingeweiht – und zwar in Deutschland. Mit ingesamt acht Ladestationen zu je 300 Kilowatt soll er vor allem Langstreckentransporte ermöglichen.

    Für das Erreichen unserer Klimaziele müssen wir noch einiges umsetzen. Doch schon heutzutage ist klar, dass wir langfristig CO2 aus der Atmosphäre filtern müssen. Doch auch die Eliminierung von Emissionsquellen bleibt weiterhin eine Königsdisziplin. Das gilt auch für den Transportsektor.

    Denn gerade beim Transport von Waren entstehen eine Menge Treibhausgase. Der Grund, warum der Sektor noch nicht grüner geworden ist, liegt derweil in der Infrastruktur. Denn Elektro-Lkw müssen häufig Ladestopps einlegen. Doch das klappt nur, wenn es auch entsprechende Ladesäulen gibt, die die Batterien im Rekordtempo auf 80 Prozent laden.

    Ladekorridor von Aral mit Schnelllademöglichkeiten für Elektro-Lkw

    Ein Projekt, das … … weiterlesen

    Neu auf Netflix im Februar 2023: Diese Filme und Serien erscheinen

    neu auf Netflix im Februar 2023, Film, Serien, Streaming

    Auf Netflix erscheinen fast jeden Tag neue Serien und Filme. Das gilt sowohl für Eigenproduktionen als auch für Lizenzprodukte. Auf welche neuen Filme und Serien du dich neu auf Netflix im Februar 2023 freuen kannst, verraten wir dir in der folgenden Übersicht.

    Netflix zählt weltweit über 220 Millionen Abonnements. Sie sind jeden Monat dazu bereit, für die Nutzung des Streaming-Dienstes einen festen Betrag zu überweisen.

    Netflix hat es dabei binnen weniger Jahre geschafft, einen behäbigen und von starken Playern dominierten Markt komplett zu revolutionieren. Als Hauptgrund für die Beliebtheit von Netflix gilt das stetig wachsende Angebot an Filmen und Serien.

    Neu auf Netflix im Februar 2023

    Damit du bei allen neuen Eigenproduktionen und Lizenzprodukten den Überblick behältst, haben wir für dich … … weiterlesen

    Echtzeit-Marketing: So funktioniert’s richtig

    Echtzeit-Marketing gorelate

    Marketing ist und war schon immer wichtig. Wie das Marketing in Unternehmen umgesetzt wird, hat sich allerdings gewandelt. Genau dabei unterstützt auch Echtzeit-Marketing, das Feature von Dynamics365 Marketing. Wir zeigen dir, wie das funktioniert und wie gorelate dabei unterstützt.

    Marketing ist u.a. entscheidend dafür, wie gut Kund:innen erreicht werden. Echtzeit-Marketing hat jetzt den Vorteil, dass neben Vermarktern auch Geschäftsführer:innen mithilfe von künstlicher Intelligenz und natürlicher Sprache Verläufe erstellen können, um Kund:innen zielgenau zu erreichen.

    Wieso sollten Unternehmen Echtzeit-Marketing nutzen?

    Wie es der Name schon verrät, haben Unternehmen dabei die Möglichkeit, ihre Kund:innen in Echtzeit einzubeziehen. Dafür stehen verschiedene Funktionen, wie beispielsweise ereignisbasierte Kundenverläufe, benutzerdefinierte Ereignistrigger oder Push-Benachrichtigungen zur Verfügung.

    Unternehmen lösen somit Kundenverläufe in Echtzeit aus, wählen für jeden der Kund:innen den passenden Kanal aus und reagieren in … … weiterlesen

    Stellen Quantencomputer ein Risiko für die Cybersicherheit dar?

    Quantencomputer Risiko, Gefahr, Cybersicherheit, IT, Computer

    Quantencomputer könnten mit ihrer unglaublichen Rechenpower zu einem Risiko für die Cybersicherheit werden. Doch wie real ist die Gefahr eines solchen Szenarios? 

    In den vergangenen Jahrzehnten entwickelte sich die Leistung von Computern immer weiter. Das Mooresche Gesetz besagt dabei, dass sich die Anzahl an Schaltkreisen auf Computerchips etwa alle zwölf bis 24 Monate verdoppelt. Im Resultat steigt auch die Leistung an. Doch es scheint so, als würden wir in absehbarer Zeit auch ein Ende dieses Trends erreichen.

    Dann dürften Quantencomputer den nächsten Schritt der Technologie darstellen. Diese zeigen schon heutzutage atemberaubende Leistungen. Eine Rechenoperation, die ein normaler Computer in etwa vier Jahren schafft, ist mit einem Quantencomputer etwas bereits nach wenigen Sekunden gelöst. Doch das birgt auch enorme Risiken für … … weiterlesen

    Qcells: Microsoft bestellt Solarzellen, die 400.000 Haushalte versorgen könnten

    Microsoft Solarzellen, Microsoft, Qcells, Nachhaltigkeit, Büro

    Um die eigenen Klimaziele zu erreichen, hat Microsoft in den USA im große Umfang Solarzellen des Unternehmens Qcells bestellt. Die Module könnten theoretisch bis zu 400.000 Haushalte mit Energie versorgen. 

    Große Konzerne haben schon länger das Thema Nachhaltigkeit für sich entdeckt. Gerade in der IT-Branche setzen sich immer mehr Unternehmen Ziele für eine klimaneutrale Zukunft. Google möchte etwa bis 2030 klimaneutral operieren. Bei Microsoft sollen wiederum sämtliche anfallende Treibhausgasemissionen bis 2030 halbiert werden.

    Gleichzeitig möchte der US-Konzern dann auch klimanegativ wirtschaften. Doch diese Ziele scheinen in Gefahr zu sein. Der Grund: Der mangelnde Ausbau von erneuerbaren Energien in den USA. Denn gerade einmal 20 Prozent des Gesamtbedarfs stammen bis dato aus erneuerbaren Quellen. Microsoft hat deshalb nun … weiterlesen

    Delivery Hero: Erneut Entlassungen in Berlin – 4 Prozent der Mitarbeiter betroffen

    Delivery Hero, Essenslieferung

    Entlassungen bei Delivery Hero: Das Start-up aus Berlin muss nur wenige Monate nach der letzten Kündigungswelle schon wieder Mitarbeiter:innen entlassen. Dieses Mal betrifft es laut CEO Niklas Östberg vier Prozent der Stellen – hauptsächlich in der Berliner Firmenzentrale.

    Delivery Hero entlässt 4 Prozent der Angestellten

    Noch nicht einmal drei Monate ist es her, dass Niklas Östberg Entlassungen bei Delivery Hero verkünden musste. Jetzt ist es schon wieder soweit. Wie der Spiegel berichtet, entlässt der Lieferdienst aus Berlin insgesamt vier Prozent seiner Mitarbeiter:innen.

    Die 156 Entlassungen betreffen primär die Firmenzentrale in Berlin. Dabei geht es nicht um Fahrer:innen, sondern erneut um Funktionsbereiche. Dieses Mal treffen die Kündigungen – anders als noch im November 2022 – allerdings nicht die Finanz-, Rechts- und Marketing-Abteilung.

    Kündigungen bei Delivery Hero sollen Profitabilität ermöglichen

    … weiterlesen

    Knaller-Angebot bei Sixt Neuwagen: Tesla Model 3 ab 499 Euro monatlich

    Tesla Model 3 Sixt Neuwagen

    Der Tesla Model 3 steht jetzt abholbereit für dich zur Verfügung. Und das Beste: Du sicherst dir bei Sixt Neuwagen aktuell das Knaller-Angebot! Du zahlst eine monatliche Rate ab 499 Euro und bekommst 10.000 Kilometer Ladeguthaben dazu. Wir zeigen dir, wie du dir das Angebot sicherst und gleich doppelt Geld zurück erhältst!

    Der Tesla Model 3 gehört zu den beliebesten E-Auto-Modellen. Die Fakten sprechen für sich: In der 18-Zoll-Variante verfügt der Tesla über 498 PS (366 kW), Infotainment und 15-Zoll-Touchscreen, 18-Zoll-Felgen sowie einer Innenausstattung aus veganem Leder.

    Der Tesla Model 3 ist bei Sixt Neuwagen in den beiden Farben Solid Black und Midnight Silver Metallic verfügbar und die Laufzeit sowie Laufleistung sind frei wählbar. Zu den Ausstattungshighlights des Autos gehören das Panorama Glasdach, das Premium-Audiosystem, die elektrische Heckklappe und der Standard Autopilot.

    Inklusive … … weiterlesen

    Amazon dementiert Erhöhung für versandkostenfreien Mindestbestellwert (Update)

    Amazon Versandkosten, Amazon Mindestbestellwert, Lagerhaus, Pakete,

    Amazon hat laut seiner Support-Seite den Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferungen erhöht. Kund:innen ohne Prime-Abo müssten demnach künftig für 39 statt 29 Euro einkaufen, um kostenlosen Versand zu erhalten. Mittlerweile hat das Unternehmen dementiert. Grund: Ein Fehler. 

    Bereits Mitte Januar kursierten Gerüchte über eine Änderung des Mindestbestellwerts bei Amazon. Demnach habe Amazon seinen Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferungen von 29 Euro auf 39 Euro angehoben.

    Kurze Zeit später änderte der Versandriese seine Support-Seite zum Thema Versandkosten jedoch wieder. Danach stand für Kund:innen ohne Prime-Abo wieder ein Mindestbestellwert von 29 Euro für versandkostenfreie Lieferungen an.

    Update: Amazon hat eine Erhöhung seines Mindestbestellwerts für versandkostenfreie Lieferung mittlerweile dementiert. Bei der Anzeige auf der Support-Seite handle es sich um einen Fehler. Das Unternehmen teilte BASIC thinking diesbezüglich mit: 

    Kund:innen erhalten weiterhin kostenlosen Standardversand innerhalb … … weiterlesen

    Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Martin Zielinski

    Martin Zielinski, Gründer, CTO , Yaak Technologies, Homescreen, Smartphone, Apps

    In der Serie „Homescreen!“ präsentieren wir die Homescreens von Menschen aus der Social Media-, Marketing-, Medien- und Tech-Branche – inklusive App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-Do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Martin Zielinski, Gründer und CTO von Yaak Technologies.

    Da ich es ohne eine Struktur nicht durch meinen Arbeitsalltag schaffe, ist die wichtigste App für mich der Kalender – ohne meinen Kalender wäre ich verloren. Es ist auch eine der wenigen Apps, bei den Benachrichtigungen erlaubt sind.

    Dafür ich nutze ich zwei Widgets auf meinem Homescreen, und zwar für die Tages- und Monatsübersicht. Das hilft mir, immer den Überblick zu behalten und vorausschauend zu planen.

    Martin Zielinski: Ein Blick auf das Smartphone des Yaak Technologies-Gründers

    Wir haben … … weiterlesen

    Ab 1. Februar 2023: Diese 5 Dinge ändern sich für Arbeitnehmer und Verbraucher

    Februar Arbeitnehmer, Februar Gesetze Arbeitnehmer, Verbraucher, neue Regeln Februar, Arbeit

    Der Februar 2023 hält einige Veränderungen für Arbeitnehmer und Verbraucher bereit. Außerdem treten neue Gesetze und Regeln in Kraft. Unter anderem entfällt die Maskenpflicht in Fernverkehrszügen und die Corona-Verordnungen am Arbeitsplatz endet. Außerdem tritt im Februar das „Wind-zu-Land“-Gesetz in Kraft.

    Ab Februar 2022: Diese Gesetze und Änderungen treten in Kraft

    Wie fast jeden Monat bringt auch der Februar 2023 einige wichtige Veränderungen für Arbeitnehmer und Verbraucher mit sich. Außerdem gelten neue Gesetze.

    Beispielsweise entfällt die Maskenpflicht in Fernverkehrszügen. Zudem tritt das sogenannte „Wind-zu-Land“-Gesetz in Kraft. Bestimmten Energiesparlampe geht derweil das Licht aus – zumindest in der Herstellung.

    1. Keine Maskenpflicht mehr in Fernverkehrszügen

    Ab dem 2. Februar entfällt die Maskenpflicht in Fernverkehrszügen. Zuvor hatten die Bundesländer Bayern, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein die Pflicht zum … … weiterlesen

    Neu auf Freevee im Februar 2023: Die Film- und Serien-Highlights

    neu auf Freevee im Februar 2023, Amazon Prime, Streaming, Filme, Serien

    Auf Freevee erscheinen fast täglich neue Filme und Serien. Der Streamingdienst von Amazon ist außerdem komplett kostenlos. Wir verraten, welche Serien- und Film-Highlights neu auf Freevee im Februar 2023 erscheinen.

    Neben Prime Video bietet Amazon mit Freevee seit dem 1. August 2022 einen weiteren Streamingdienst in Deutschland an. Das Besondere daran: Für Freevee braucht es kein Abonnement. User können den neuen Streamingservice von Amazon komplett kostenlos nutzen.

    Der US-Konzern will seinen Kund:innen dabei „eine Premium-Auswahl an Filmen und Serienepisoden ohne zusätzliche Kosten“ anbieten. Einziges Manko: Die User müssen Werbeeinspieler in Kauf nehmen. Das Programm auf Freevee wird dafür jedoch kontinuierlich erweitert.

    Neu auf Freevee im Februar 2023

    Damit du bei allen Neuerscheinungen den Überblick behältst, haben wir für dich … … weiterlesen

    Scalable Capital vs. Trade Republic: Zinsen nur als Lockvogel-Angebot?

    Scalable Capital Trade Republic Zinsen, Tagesgeldzinsen, Neobroker

    Der Zinskampf ist offiziell eröffnet. Nachdem Trade Republic im Januar 2023 als erster Neobroker Zinsen eingeführt hat, gibt es nun auch Tagesgeldzinsen bei Scalable Capital. Doch die 2,3 Prozent bei Scalable Capital erscheinen nur auf den ersten Blick als die bessere Wahl. Ein Kommentar.

    Scalable Capital: Zinsen in Höhe von 2,3 Prozent ab Februar 2023

    „Mögen die Spiele beginnen“: Dieses berühmte Zitat passt an dieser Stelle sehr gut. Denn tatsächlich geht das Buhlen und Ringen um neue Kund:innen in die sprichwörtliche nächste Runde.

    Nachdem der Berliner Neobroker Trade Republic seit Januar 2023 allen Kunden genau 2,0 Prozent Zinsen auf das Guthaben bietet, zieht die Münchner Konkurrenz um Scalable Capital nun nach.

    Wie das Unternehmen am 26. Januar 2023 öffentlich verkündete, gibt es ab … … weiterlesen

    Gewusst wie: So schließt du alle Safari-Tabs auf einmal

    Safari, Safari Browser, Safari Browser Icon

    Im Alltag passiert es schnell, dass wir unzählige Fenster in unserem mobilen Browser öffnen. Mehr als 20 geöffnete Tabs sind dabei keine Seltenheit. In „Gewusst wie“ erklären wir dir, wie du in Safari alle Tabs schließen kannst – und zwar sofort und unkompliziert.

    Safari. Das ist für viele Nutzer:innen des Internets noch immer dieser Apple-Browser. Wer jedoch annimmt, dass Safari nur von Apple-Fans verwendet wird, täuscht sich gewaltig. Das zeigt ein Blick auf die aktuellen Statistiken aus dem Januar 2023.

    Demnach kommt Safari in Deutschland auf eine Nutzung von 39,89 Prozent. Nur noch Googles Chrome-Browser schneidet mit 42,3 Prozent besser ab. Firefox (9,32 Prozent) und Edge (6,84 Prozent) liegen weit abgeschlagen dahinter.

    Safari alle Tabs schließen: So schließt du alle Fenster auf … … weiterlesen

    Nachrichten auf einen Blick: So arbeitet der Newsaggregator Upday

    Upday, Standort, Arbeit, Technologie, Job, Porträt, Standortproträt, Nachrichten, Journalismus, News, Berichterstattung, Zeitung, Magazin, Online

    Upday ist ein Newsaggregator, der täglich Tausende Artikel von Nachrichten-Websites und Blogs sammelt und sie dann per App für seine User organisiert. Im Standort-Porträt werfen wir einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens. 

    Wer den Überblick darüber behalten will, was auf der Welt gerade vor sich geht, verlässt sich heutzutage auf Online-Plattformen. Verschiedene Anbieter scannen und ordnen dabei internationale Nachrichten und bereiten sie in einer sinnvollen Struktur für ihre User auf.

    Upday sammelt Nachrichten aus Tausenden Quellen

    Genau das macht auch der Newsaggregator Upday. Das Portal sammelt Artikel von Tausenden Nachrichten-Websites und Blogs und präsentiert in zwei verschiedenen Nachrichtenbereichen.

    In der Rubrik „Top News“ stellen die Redakteure von Upday die wichtigsten Artikel des Tages in einer Übersicht zusammen. … … weiterlesen

    iOS 12.5.7: Apple veröffentlicht iPhone-Update für fast 10 Jahre alte Geräte

    iOS 12.5.7, Betriebssystem, Update, Apple, iPad, iPod, Geräte, Version, Betriebssystem, Aktualisierung

    Apple hat ein neues iPhone-Update herausgebracht: iOS 12.5.7. Es enthält ein Sicherheitsupdate für Altäre iPhones. Ein durchaus überraschender Schritt, denn eigentlich unterstützt der US-Konzern nur noch Geräte, auf denen mindestens iOS 16 läuft.

    Dass Apple neue iOS-Updates für ältere iPhones liefert ist eher ungewöhnlich. Normalerweise konzentriert sich der Tech-Konzern nur noch auf neuere Modelle, auf denen mindestens iOS 16 läuft.

    Nun macht das Unternehmen allerdings offenbar eine Ausnahme und spielte kürzlich das Software-Update iOS 12.5.7 aus. Das bedeutet, dass sogar fast zehn Jahre alte Geräte eine System-Aktualisierung erhalten.

    iOS 12.5.7: Apple veröffentlicht neues iPhone-Update und schließt Sicherheitslücke

    User älterer Modelle dürfen allerdings keine neuen Funktionen erwarten. Denn bei der neuen Aktualisierung handelt es sich lediglich um ein Sicherheitsupdate. Apple … … weiterlesen

    So hoch sind die Bundesliga-Kosten, wenn du alle Spiele sehen willst

    Sky, Bundesliga Kosten, DAZN, Sky, Infografik, Statista

    Die Kosten für die Bundesliga fühlen sich für Fans heutzutage wie ein Körpertreffer mit dem Ball bei eisigen Temperaturen an: Es schmerzt. Grund dafür ist der Abonnement-Flickenteppich durch Streaming- und Pay-TV-Anbieter. Eine Übersicht.

    Viele Fußballfans erinnern sich vermutlich noch gut an den Pay-TV-Sender Premiere. Zum ersten Mal mussten sie Geld bezahlen, um die Bundesliga live zu erleben. In den Anfangszeiten übertrug Premiere aber nur ein Spiel pro Woche.

    Seitdem hat sich nicht nur der Receiver verändert. Durch den Streaming-Boom verteilen sich die TV-Rechte auf verschiedene Anbieter – wer mehr zahlt, erhält den Zuschlag. Dass sich das auf die Bundesligakosten für Endverbraucher:innen umschlägt, ist logisch.

    Wer überträgt die Bundesliga 2023 live?

    Allein die grundlegende Frage, wo die Partien der ersten Bundesliga zu sehen sind, ist nicht … … weiterlesen

    Neues WhatsApp Symbol: Darum spukt jetzt ein Geist in deinem Chat

    WhatsApp Symbol, Geist, Update, Version, Avatar, Sticker, Social Media, Soziale Medien, Chat, Messenger, App

    Seit dem neusten WhatsApp-Update sehen viele User neben bestimmten Stickern in ihrem Chat ein neues Symbol: einen kleinen Geist. Wir erklären dir, was das neue Symbol bedeutet und was sich dahinter verbirgt. 

    Im Dezember 2022 führte WhatsApp seine neuen Avatare ein. Mit dem „virtuellen Ich“ sollen User des Messengers noch individueller kommunizieren können.

    Seit dem neuesten Update der App finden taucht im Chat neben einigen Stickern allerdings auch ein neues Symbol auf, das aussieht wie ein kleiner Geist. Wir erklären dir, was es damit auf sich hat.

    Neues WhatsApp-Symbol: Dafür steht der kleine Geist

    Im Prinzip zeigt das kleine Geist-Symbol neben den Stickern an, dass es sich um einen Avatar handelt. Mit einem Klick darauf leitet WhatsApp User … … weiterlesen

    Buzzfeed Aktie: Integration von KI-Content löst Kursexplosion aus

    Buzzfeed Aktie, OpenAI, ChatGPT, KI, Künstliche Intelligenz, News, Journalismus, Redaktion, Artikel, Nachrichten, Quiz, Unterhaltung, Medien, Plattform

    Die Buzzfeed-Aktie schnellte kürzlich explosionsartig in die Höhe. Der Anstieg kam, nachdem das US-Unterhaltungsmedium ankündigte, Inhalte künftig von KI produzieren lassen zu wollen. Die Hintergründe.

    Süße Tiere, gut aussehende Menschen und virale Auflistungen: Für das und noch viel mehr steht das Unterhaltungsunternehmen Buzzfeed. Neben Persönlichkeits-Quizzes finden Leser:innen auf der Plattform außerdem auch News-Themen und Kochrezepte.

    Bisher wurden die Artikel von menschlichen Redakteuren verfasst. Das soll sich allerdings künftig dank Künstlicher Intelligenz ändern.

    Buzzfeed Aktie: Künstliche Intelligenz soll Inhalte generieren

    Wie das Wall Street Journal und CBS MoneyWatch kürzlich berichteten, plant Buzzfeed den Einsatz von KI aus dem Hause OpenAI, das zum Beispiel auch ChatGPT betreibt. Sie soll das Medienunternehmen künftig bei … … weiterlesen

    Per Kurzbefehl: So kannst du ChatGPT mit Siri verbinden

    ChatGPT Siri, Sprachassistent, AI, KI, Künstliche Intelligenz, Artificial Intelligence, Apple, iPhone, iPad, Mac, Kurzbefehl, App, Download

    Apples Sprachassistent liefert oft ungenaue und unbefriedigende Ergebnisse. Per Kurzbefehl-App kannst du Siri nun allerdings mit ChatGPT verbinden und so die Ergebnisse verbessern. Wir zeigen dir, wie das geht. 

    Apple-User wissen nur zu genau, wie frustrierend der Umgang mit Siri sein kann. Denn der virtuelle Assistent hat eine hohe Fehlerquote und liefert oft unbefriedigende Ergebnisse.

    Dank ChatGPT scheint es nun allerdings eine Lösung dafür zu geben. Die künstliche Intelligenz von OpenAI lässt sich nämlich per Kurzbefehl mit Siri verbinden und wird so zur Ergänzung für Apples Sprachassistenten.

    Per Kurzbefehl: So kannst du ChatGPT mit Siri verbinden

    Um Siri mit ChatGPT zu verbinden, musst du du Apples „Kurzbefehle“ nutzen. Damit lassen sich alle möglichen … … weiterlesen

    Dein Tag, dein Workout: 50 Prozent Rabatt auf das Jahresabo bei Gymondo

    Gymondo BT Deals Neujahrsvorsätze

    In unseren BT Deals weisen wir dich auf handverlesene Angebote hin, die unsere Service-Redaktion für dich gefunden hat! Heute: 50 Prozent Rabatt auf das Gymondo Jahresabo!

    Was?

    Du bekommst auf das Gymondo Jahresabo 50 Prozent Rabatt! Zusätzlich kannst du Gymondo ganze sieben Tage kostenlos testen, bevor du dich für eine Mitgliedschaft entscheidest.

    Wie lange?

    Das Angebot gilt nur noch bis zum 30. Januar 2023. Schnell sein lohnt sich also!

    Wo?

    Unter diesem Link kannst du deine kostenlose Testwoche bei Gymondo starten und danach 50 Prozent auf das Jahresabo sparen.

    zum Deal!

    Der Beitrag Dein Tag, dein Workout: 50 Prozent Rabatt auf das … … weiterlesen

    „100 Mal besser“: Magnetwirbel sollen Computer-Festplatten revolutionieren

    Magnet-Wirbel Festplatten, Speicher-Wirbel, Speicher, Festplatte, HDD, Computer

    Forscher:innen wollen die Art und Weise, wie Computer-Festplatten Daten speichern revolutionieren. Winzige Magnetwirbel sollen dabei den Unterschied ausmachen. 

    Die Art und Weise, wie Computer Informationen abspeichern können, veränderte sich in den vergangenen Jahren grundlegend. Zunächst haben wir unsere Daten noch auf Disketten und Festplatten gesichert, die auf Basis von Magneten funktionierten.

    Inzwischen speichern Computer Information aber auch mittels elektrischer Spannung. Außerdem spielen Quantencomputer eine immer größere Rolle. Doch Forscher:innen verlieren auch bereits bestehende Ansätze nicht aus den Augen.

    Wissenschaftler vom nationalen Institut für Energie in den Vereinigten Staaten entwickelten nun nämlich eine neuartige Methode, wie sich Daten nachhaltig und schnell mit Magneten festhalten lassen.

    Anstatt große und altmodische Stabmagneten einzusetzen, nutzen sie jedoch mikroskopisch kleine Magnetwirbel. Ein einziger dieser Wirbel hat dabei einen Durchmesser von … … weiterlesen

    Scalable Capital lockt mit 2,3 Prozent Zinsen aufs Tagesgeld – mit einem Haken

    Scalable Capital Zinsen, 2,3 Prozent Zinsen, Scalable Capital, Neobroker, Tagesgeldzinsen

    Der Neobroker Scalable Capital lockt aktuell mit dem „höchsten Tagesgeldzins in Deutschland“. Das Unternehmen verspricht dabei satte 2,3 Prozent Zinsen auf das Tagesgeld und übertrifft damit die Konkurrenz. Doch es gibt einen Haken, denn: Nicht alle Kunden profitieren von der Aktion. Die Hintergründe. 

    2,3 Prozent Zinsen aufs Tagesgeld bei Scalable Capital

    Trad Republic hat kürzlich mit hohen Zinsen für Aufsehen gesorgt. Denn der Berliner Neobroker verspricht all seinen Kunden zwei Prozent effektiven Jahreszins auf ihre Guthaben. Nun zieht der Münchner Konkurrent Scalable Capital nach und stellt seinen Rivalen sogar in den Schatten – zumindest teilweise.

    Laut einer offiziellen Ankündigung verspricht der Neobroker nämlich sogar 2,3 Prozent Zinsen auf die Guthaben seiner Kunden. Das Angebot soll demnach ab dem 1. Februar … … weiterlesen

    So aktivierst du die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in iCloud

    Ende-zu-Ende-Verschlüsselung iCloud, Apple, Datenschutz, erweiterter Datenschutz, iPhone, iPad, Mac, iOS, Betriebssystem

    Mit dem neuen iPhone-Update iOS 16.3 bringt Apple die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für iCloud nach Deutschland. Wir erklären, wie du den erweiterten Datenschutz auf deinen Geräten aktivieren kannst. 

    Ab sofort können Apple-User das neue iOS-Update 16.3 downloaden. Mit der neuen Version bringt das Unternehmen auch eine lang ersehnte neue Funktion nach Deutschland: die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für iCloud.

    Das ist die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für iCloud

    Apple nennt die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für iCloud „erweiterter Datenschutz„. Die neue Funktion soll das höchste Maß an Datensicherheit bieten und den Großteil deiner iCloud-Daten schützen.

    Die Funktion ist optional. Wenn der erweiterte Datenschutz allerdings aktiv ist, wird ein Großteil deiner iCloud-Daten, einschließlich des iCloud-Backups, Fotos und Notizen geschützt. Außerdem gilt er gleichzeitig auch für deinen gesamten Account und … … weiterlesen

    Blockbuster: Das sind die Film-Highlights auf Netflix im Jahr 2023

    Netflix Filme 2023, Hightlights, Streaming, Video, Jennifer Aniston, Adam Sandler, Plattform, Video on Demand, Produktion, Blockbuster, Hollywood

    Netflix hat einen neuen Trailer veröffentlicht, der die Film-Highlights für das Jahr 2023 ankündigt. Wir haben für euch alle Blockbuster übersichtlich zusammengestellt. 

    Im März 2011 kündigte Netflix seine erste Eigenproduktion an. Zwei Jahre später präsentierte der Streaming-Dienst David Finchers Politdrama „House Of Cards“.

    Seitdem produziert der US-Konzern nicht nur Serien, sondern auch immer mehr Filme im eigenen Haus. Mittlerweile strotzen diese nur so von berühmten Besetzungen. Nun kündigte Netflix auch für das Jahr 2023 eine Liste aller Filme mit Blockbuster-Potenzial an.

    Blockbuster: Setzt Netflix 2023 auf Action-Filme?

    In einem neuen Trailer zeigt Netflix die Filme, die in diesem Jahr auf der Streaming-Plattform zu sehen sein werden. Insgesamt 16 Blockbuster kündigt das … … weiterlesen

    Betrug: DHL warnt vor SMS, die gefälschte Links enthalten

    DHL SMS, Paketdienst, Deutsche Post, Lieferung, Sendung, Nachricht, Mitteilung, Fälschung, Betrug, Link, Phishing

    Derzeit sind gefälschte SMS von DHL im Umlauf. Der Paketdienst weist deshalb darauf hin, nicht auf die Mitteilungen und enthaltende Links zu reagieren. Die wichtigsten Infos im Überblick.

    „Vorsicht, Betrug“ – mit diesen Worten warnt die DHL derzeit auf seiner Facebook-Seite vor gefälschten SMS. Die Mitteilungen würden nach der Adresse der Kund:innen fragen. Außerdem fordern sie User dazu auf, ihre Daten zu aktualisieren.

    DHL warnt vor SMS mit gefälschten Links

    Menschen, die eine derartige SMS von DHL erhalten haben, sollen nicht auf den Link in der Nachricht klicken, so der Paketdienst. Denn die Mitteilung stamme nicht von dem Unternehmen, auch wenn DHL oder DHL-Paket im Absender steht.

    Vorsicht: Gefälschte SMS tauchen in alten DHL-Chats auf

    Besonders trügerisch: Die … … weiterlesen

    SAP will 3.000 Stellen streichen und prüft Verkauf von US-Tochter Qualtrics

    SAP, Entlassungen, Mitarbeiter, Qualtrics

    SAP will in diesem Jahr rund 3.000 Mitarbeiter weltweit entlassen. Damit reiht sich das deutsche Softwareunternehmen in die jüngste Entlassungswelle der Tech-Branche ein. Die Umstrukturierung soll rund 2,5 Prozent der Belegschaft betreffen. Außerdem steht ein Verkauf von US-Tochter Qualtrics zur Debatte. 

    Der deutsche Softwarekonzern SAP hat das Geschäftsjahr 2022 mit einem ordentlichen vierten Quartal abgeschlossen und seine Ziele erreicht. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht des Unternehmens hervor. Demnach ging das Ergebnis vor Zinsen und Steuern im vergangenen Jahr zwar um zwei Prozent auf rund acht Milliarden Euro zurück.

    SAP will rund 3.000 Mitarbeiter entlassen, um weiter zu wachsen

    Allerdings stieg der Umsatz gleichzeitig um circa elf Prozent – auf fast 31 Milliarden Euro. Das liegt unter anderem auch am starken Wachstum im Cloudsoftware-Bereich. Für das Geschäftsjahr 2023 … … weiterlesen

    Mitgründer finden: Diese 5 Themen sollte ein Gründerteam frühzeitig klären

    Mitgründer finden, Gründerteam, Gründer, Start-up, Unternehmen

    Kürzlich kam eine Gründerin zu mir, um über ein Thema zu sprechen, das sie seit längerem bewegt. Sie hatte eine Geschäftsidee, die sie aber nicht allein umsetzen konnte und war deshalb auf der Suche nach Mitgründer:innen. Doch wie erkennt man passende Partner und wie lassen sich Mitgründer finden?

    Gründer:innen wissen: Einer der entscheidenden Faktoren für den Erfolg eines Unternehmens ist das Team, also die Gruppe von Menschen, die sich zusammentun, um eine Geschäftsidee zu verfolgen. Doch dieses Team ist vielen Risiken und Herausforderungen ausgesetzt.

    Die Stärke des Teams entscheidet also darüber, ob ein junges Unternehmen wachsen und erfolgreich wird, oder ob es untergeht. Wie erkennt man also nun Mitgründer:innen, die mit einem „die PS auf die Straße bringen“, die also zusammen den unternehmerischen Stürmen trotzen können?

    Mitgründer … … weiterlesen

    Wettbewerbsverzerrung: Hat PayPal seinen Kunden unnötige Kosten auferlegt?

    PayPal, Wettbewerbsverzerrung, Bundeskartellamt, Geschäftsbedingungen, Händler

    Der globale Finance-Player PayPal steht wegen Wettbewerbsverzerrung unter Verdacht. Das Bundeskartellamt hat bereits ein Verfahren gegen den Zahlungsdienstleister eingeleitet. Zwei konkrete Klauseln in den Nutzungsbedingungen für Händler:innen werden dabei überprüft.

    Beschränkt PayPal den Wettbewerb und verstößt als Global Player gegen das Missbrauchsverbot? Am vergangenen Montag, den 23. Januar 2023, hat das in Bonn ansässige Bundeskartellamt ein Verfahren gegen PayPal in die Wege geleitet, um diese Fragen zu beantworten. Bereits im Januar 2022 stand das Unternehmen im Fokus einer Sammelklage wegen Diebstahls.

    PayPal: Verdacht auf Wettbewerbsverzerrung im Detail

    Das Verfahren läuft gegen die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. Geprüft wird dabei nun, ob PayPal Wettbewerber behindert und den Preiswettbewerb beschränkt. Das verkündete das Kartellamt in einer offiziellen Pressemitteilung zum Verfahren gegen das … … weiterlesen

    Tenorshare ReiBoot: So löst du System-Probleme mit deinen iOS-Geräten

    Tenorshare ReiBoot

    Wenn es zu Problemen mit iOS-Geräten kommt, sind wir oft nicht in der Lage, eigenständig eine Lösung für das Problem zu finden. Die Lösung dafür ist Tenorshare ReiBoot. In diesem Artikel schauen wir uns Tenorshare ReiBoot, ein leistungsstarkes Werkzeug zur Wiederherstellung des iOS-Betriebssystems, genauer an.

    Was ist Tenorshare ReiBoot?

    Tenorshare ReiBoot ist ein Programm zur Wiederherstellung des iOS-Betriebssystems. Es ermöglicht Benutzer, ihr iPhone, iPad oder iPod Touch im Wiederherstellungsmodus zu starten, um Probleme wie den Wiederherstellungsfehler zu beheben und das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Es hilft zudem dabei, das Gerät aus einem gesperrten Zustand zu holen und den Jailbreak rückgängig zu machen.

    Das Programm bietet eine Vielzahl von Funktionen, die dazu beitragen, Probleme mit dem iOS-Betriebssystem zu lösen. Einige der wichtigsten Funktionen sind:

    Diese Roboter erklimmen Windräder, damit Menschen es nicht tun müssen

    Roboter Windräder, Wartungsroboter für Windräder, Roboter, Windrad, Windturbine, Windkraft

    Das lettische Unternehmen Aerones hat spezielle Roboter entwickelt, die Windräder erklimmen, um Wartungsarbeiten vorzunehmen. Offiziellen angaben zufolge seien die Maschinen dabei sechsmal schneller als der Mensch und deutlich kosteneffizienter. 

    Viele Ländern bauen weiterhin zahlreiche neue Windkraftanlagen. Zwar gerät der Ausbau hierzulande derzeit ins Stocken.  Trotzdem generiert Deutschland inzwischen über 2.000 Megawatt aus der Windkraft. Doch so viele Vorteile der Wind als nachhaltige Energiequelle auch bringt: Die Wartung der Anlagen erweist sich weiterhin als aufwendig und gefährlich.

    Im Normalfall steigen nämlich ausgebildete Techniker auf Windräder und warten die Anlage in luftiger Höhe. Das möchte das Unternehmen Aerones aus Lettland nun aber ändern.

    Denn Aerones hat Roboter entwickelt, die Windräder automatisiert überprüfen und reparieren können. Das im Jahre 2015 gegründete Unternehmen schloss dafür … … weiterlesen

    iOS 16.3: Neues iPhone-Update bringt lang ersehnte Funktion nach Deutschland

    iOS 16.3, iPhone-Update, Apple, Ende-zu-Ende-Verschlüsselung iCloud

    Das neue iPhone-Update iOS 16.3 steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Apple liefert damit eine lang ersehnte Funktion nach: die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für iCloud. Der Release-Zeitpunkt dürfte dabei kein Zufall sein, hat aber einen anderen Grund. 

    iOS 16.3: Apple veröffentlicht neues iPhone-Update

    Mit iOS 16.2 hat Apple erst kurz vor Weihnachten ein neues Funktions-Update für das iPhone released. Normalerweise folgen daraufhin zunächst kleinere Sicherheitsupdates. Mit iOS 16.3 legt der iPhone-Konzern nun jedoch ein weiteres Update mit neuen Funktionen nach.

    iOS 16.3 ist zwar kein reines Funktion-Update, sondern behebt auch einige Fehler. Allerdings sticht vor allem ein neues, lang ersehntes Feature heraus: Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für iCloud. Unabhängig davon hat der Release-Zeitpunkt aber einen anderen Hintergrund.

    Denn Apple bringt demnächst eine zweite Generation seines HomePod auf den Markt. … … weiterlesen

    PayPal: Mit diesem Trick konnten User bis zu 40 Prozent sparen

    PayPal, PayPal Trick, PayPal Lücke, Rabatt, Pesos

    Im Netz kursieren derzeit Berichte über einen PayPal-Trick, mit dem sich offenbar bis zu 40 Prozent sparen lassen. Wer in seinem Account eine Visa-Kreditkarte hinterlegt hat, musste die Währung dazu lediglich auf argentinische Pesos umstellen. Die Hintergründe. 

    PayPal-Trick: 40 Prozent Rabatt auf fast jeden Einkauf

    User des Schnäppchenportals Mydealz lösten kürzlich einen regelrechten Shoppingwahn aus. Denn mit einem Trick ließen sich per Zahlung via PayPal 40 Prozent bei jedem Einkaufen sparen. Einzige Voraussetzung: PayPal-Nutzer mussten in ihrem Account eine Visa-Kreditkarte – oder Debitkarte als Zahlungsmethode hinlegt haben und die Währung auf argentinische Pesos umstellen.

    Das geht aus einem gemeldeten Deal auf Mydealz hervor, der einen wahren Kaufrausch auslöste. In mittlerweile über 50.000 Kommentaren tauschten sich Gleichgesinnte dort darüber aus, wie und wo man die … … weiterlesen

    Veraltete Technik: Bundesnetzagentur sucht neuen Fax-Dienstleister

    Fax, Fax-Gerät, Bundesnetzagentur

    Die Bundesnetzagentur ist auf der Suche nach einem neuen IT-Dienstleister. Dabei geht es jedoch nicht um neumodische Technik, sondern um das gute, alte Fax.

    Erst Anfang dieser Woche wurde bekannt, dass der Bundesnetzagentur der Ausbau im Bereich des Mobilfunks in Deutschland nicht schnell genug geht. Im Zuge dessen hat die Behörde in einem Schreiben an ihren Beirat Bußgelder für die Mobilfunkanbieter vorgeschlagen.

    Gleichzeitig ist die Infrastrukturbehörde selbst auf der Suche nach einem neuen IT-Dienstleister. Dabei geht es jedoch nicht etwa um Mobilfunk oder 5G. Denn die Bundesnetzagentur ist auf der Suche nach einem neuen Partner für Faxdienstleistungen.

    Bundesnetzagentur hat hohes Fax-Aufkommen

    Die Bundesnetzagentur fördert nach eigenen Angaben „den Wettbewerb in den Märkten für Energie, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen“. So stelle die Behörde „die Leistungsfähigkeit … … weiterlesen

    Affiliate Marketing 2023: Einer der Gewinner nach der Krise?

    Affiliate Marketing 2023, Marketing-Trends, Marketing, Link-Marketing

    Das Affiliate Marketing könnte im 2023 zu den Gewinnern der Krise werden. Das ergab eine Umfrage unter 1.000 Marketeers. Doch welche Chancen, Risiken und Herausforderungen beschäftigen die Branche? Das beleuchten wir in einer dreiteiligen Serie. Teil 1 von 3: Umsatzprognosen, Werbeausgaben und Auswirkungen der Inflation.

    Nach den Pandemiejahren 2020 und 2021 hatten viele gehofft, dass 2022 wieder ein ruhigeres und normaleres eCommerce-Jahr wird und die weltweiten Krisen weniger werden. Doch dann kam im Februar 2022 mit dem Krieg in der Ukraine auf einmal alles anders. Die Folgen des Krieges, die gestiegenen Rohstoffpreise und Transportkosten, gestörte Lieferketten und die hohe Inflation sorgten für große Unsicherheit bei den Endkund:innen und Werbungtreibenden.

    Auch das Konsumverhalten ging angesichts der steigenden Preise immer weiter zurück. Durch die hohen Energiepreise und … … weiterlesen

    Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Onboarding

    Tipps und Tricks Onboarding

    In diesem Artikel stellen wir dir Tipps und Tricks vor, die dir dabei helfen, das Beste aus deinem Onboarding-Prozess herauszuholen. Egal, ob du gerade erst mit dem Onboarding beginnst oder deinen bestehenden Prozess verbessern willst, wir haben die Informationen, die du brauchst, um sicherzustellen, dass dein Onboarding reibungslos verläuft.

    Setze realistische Erwartungen

    Bei der Einstellung neuer Mitarbeiter:innen ist es wichtig, realistische Erwartungen zu haben. Die Beschäftigten sollten genau wissen, welche Aufgaben und Verantwortlichkeiten sie übernehmen werden und was von ihnen erwartet wird. Außerdem ist es wichtig, dass sie gut geschult und unterstützt werden, um eine erfolgreiche Eingliederung zu gewährleisten.

    Wenn ein:e neue:r Mitarbeiter:in zum Beispiel nur wenig Erfahrung in seinem/ihrem Bereich hat, sollte er/sie nicht erwarten, dass er/sie sofort bestimmte Meilensteine erreicht. Stattdessen sollte der Arbeitgeber kurzfristige Ziele für den … … weiterlesen

    Eine Künstliche Intelligenz soll Antibiotika in der Tierhaltung reduzieren

    Antibiotika Tiere, Antibiotika Tierhaltung, Künstliche Intelligenz, KI, Landwirtschaft, Künstliche Intelligenz, Kuh, Kühe, Tiere

    Die Landwirtschaft gibt weltweit rund 5 Milliarden US-Dollar für Antibiotika in der Tierhaltung aus. Dabei verfolgt sie einen relativ pauschalen Ansatz. Denn Landwirte verabreichen den Tieren Medikamente bevor sie krank werden. Eine Künstliche Intelligenz soll nun Abhilfe schaffen, und den Einsatz von Antibiotika reduzieren. 

    Die Landwirtschaft hat sich massiv verändert. Während viele Prozesse vor einigen Jahrzehnten noch manuell abliefen, so automatisieren immer mehr Landwirte ihre Abläufe und Arbeit. Das hat auch dramatische Auswirkungen auf die Tierhaltung. Denn viele Unternehmen pferchen auch weiterhin Dutzende Tiere auf engstem Raum zusammen, um profitabel zu sein.

    Damit das funktioniert, benötigt es auch einen hohen Einsatz von Antibiotika. Denn je mehr Tiere auf einem Haufen sind, desto höher das Risiko, dass sich Krankheiten ausbreiten. Der Einsatz ist … … weiterlesen

    Rama ist die Mogelpackung des Jahres: Mit 400 statt 500 Gramm Inhalt!

    Mogelpackung, Verbraucherzentrale, Verbraucherschutz, Inflation, Preissteigerung, Preiserhöhung, Geld, Finanzen, Wettbewerb, Abstimmung

    Deutsche Verbraucher:innen haben Rama zur Mogelpackung des Jahres 2022 gekürt. Die Entscheidung ist im Rahmen einer Abstimmung der Verbraucherzentrale Hamburg gefallen.

    Die Verbraucher:innen in Deutschland haben abgestimmt: Rama ist die Mogelpackung des Jahres 2022. Das hat die Verbraucherzentrale Hamburg kürzlich in einer offiziellen Mitteilung bekannt gegeben.

    Mogelpackung: Rama trickst beim Inhalt

    Seit vergangenem Jahr wird die bekannte Margarine von Hersteller Upfield mit 100 Gramm Inhalt weniger verkauft. Anstatt 500 Gramm enthält der Becher nun nur noch 400 Gramm Streichfett. Der Preis sowie die Verpackung sind allerdings gleich geblieben. Das bedeutet, dass das Produkt um 25 Prozent teurer geworden ist.

    Der Hersteller Upfield habe den Bogen überspannt und Rama die Wahl zur Mogelpackung des Jahres mehr als verdient, so Armin Valet … … weiterlesen

    Payback: Darum macht Rewe Schluss mit den Bonuspunkten

    Rewe Payback, Bonusprogramm, Kundenbindungsprogramm, Punkte sammeln, Einkauf, Handelskette, Handel, Lebensmittel, Supermarkt

    Zum Jahresende 2024 will Rewe seine Zusammenarbeit mit Payback beenden. Der Handelskonzern scheint Pläne für ein eigenes Kundenbindungsprogramm zu haben. Die Hintergründe.

    „Haben Sie eine Payback-Karte?“ Diesen Satz werden Kund:innen, die bei Rewe einkaufen, künftig wohl nicht mehr hören. Denn der Handelskonzern beendet seine Zusammenarbeit mit dem Treue-Bonusprogramm.

    Deshalb trennt sich Rewe von Payback

    Wie das Handelsblatt unter anderem berichtet, haben Rewe und Payback die Zusammenarbeit noch einmal um zwei Jahre verlängert. Zum Jahresende 2024 soll die Kooperation dann allerdings auslaufen.

    Wie verschiedene Medien berichten, scheint die Rewe-Gruppe sich danach ein eigenes Kundenbindungsprogramm aufbauen zu wollen. Eine Sprecherin des Unternehmens bestätigte außerdem, dass der Konzern nach dem Ende der Zusammenarbeit mit Payback eigene oder andere Wege … … weiterlesen

    Digitale Berufe: Was macht eigentlich eine Agile Program Managerin?

    Antonia Maedel, Agile Program Managerin, Publicis Sapient, Job, Arbeit

    Die Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt. Dabei entstehen neue Berufe und Berufsbilder. Doch was verbirgt sich hinter den Bezeichnungen? Das möchten wir in „Und was machst du so?“ greifbar machen. Heute:  Antonia Maedel, Agile Program Managerin bei Publicis Sapient.

    BASIC thinking: Hallo Antonia, du arbeitest als Agile Program Managerin bei Publicis Sapient. Beschreibe uns doch einmal, wie du deinen Beruf Freunden erklärst.

    Mein Job als Program Managerin umfasst im Kern zwei Bereiche. Zum einen bin ich verantwortlich für das „klassische“ Projektmanagement. Ich agiere damit als Kontrollinstanz zwischen Team, Zeit, Budget und Kommunikation. Zum anderen ist es meine Aufgabe, dafür zu sorgen, dass innerhalb des Projekts Agilität gelebt wird.

    Das bedeutet, zu gewährleisten, dass sich das Projekt- bzw. Produkt-Team kontinuierlich verbessert und zur Realisierung der … … weiterlesen

    Microsoft investiert 10 Milliarden US-Dollar in die ChatGPT-Mutter OpenAI

    Microsoft, OpenAI, ChatGPT

    Die künstliche Intelligenz ChatGPT macht seit einer Weile schon Schlagzeilen. Microsoft will den Hype offenbar nutzen und investiert zehn Milliarden US-Dollar in das Entwicklerunternehmen OpenAI.

    Bereits in den Jahren 2019 und 2021 hat Microsoft der Firma OpenAI Finanzspritzen in Höhe von insgesamt einer Milliarde US-Dollar zukommen lassen. Nun sollen in den kommenden Jahren weitere zehn Milliarden US-Dollar fließen, wie Bloomberg unter Berufung auf Insider berichtet.

    OpenAI sichert sich zehn Milliarden US-Dollar

    Erst seit November steht die KI-Software ChatGPT der Firma OpenAI im Netz zur Verfügung. Doch bereits in dieser kurzen Zeit hat die künstliche Intelligenz ziemlich hohe Wellen geschlagen und vor allem auch Debatten über Haus- und Abschlussarbeiten ausgelöst.

    Das Funding dürfte für OpenAI also genau zum richtigen Zeitpunkt kommen, denn für die rasant steigenden Nutzerzahlen … … weiterlesen