CANCOM Pironet als erster deutscher Multi Cloud Provider aus dem Mittelstand nach C5-Prüfkatalog des BSI testiert

Zu den anspruchsvollsten Prüfstandards für Informationssicherheit und Compliance zählt der C5-Prüfkatalog (C5 steht für Cloud Computing Compliance Controls Catalogue) des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, kurz: BSI. Diese C5-Anforderungen wurden von den BSI-Experten speziell auf Cloud Provider ausgerichtet. CANCOM … Weiterlesen →

luckycloud: Deutscher Anbieter für sicheren Cloud-Speicher und Mails

Ich habe leider im Sommer diesen Jahres mein Handy im See versenkt. Nein, es war kein Produkttest eines wasserfesten Telefons – „huch“, weg und futsch. Doof gelaufen. Aber dafür hat man ja schließlich Cloud-Backups, richtig? Nur doof wenn nicht… Ich habe dank Google automatisch schon viele Daten in der Cloud – Systemeinstellungen, Kontakte, WLAN-Logins, den ganzen Kleinkram eben. Aber Fotos, Videos und Whatsapp Medien habe ich aus Speicherplatzmangel und Privatsphärebedenken nicht in die Cloud gehoben. Nun ist alles weg und ich ärgere mich. Zeit für eine Lösung!

luckycloud-sicherer-deutscher-cloud-speicher-im-test-imgix-404361-unsplash… weiterlesen

MacBook Pro 2018 getestet: Workstation-Power für unterwegs

Als Apple vor knapp 2 Jahren die neuen MacBook Pro vorstellte (hier gehts zum Testbericht des 15″ Modells mit Touchbar) war ich begeistert. Das neue, kompaktere und elegante Design hatte es mir angetan. So kaufte ich mir im Januar 2017 ein 13″ MacBook Pro mit Touchbar.

Das Update welches Apple letztes Jahr ausrollte liess mich kalt. Die Aktualisierung die Apple aber im Juli herausbrachte hat das Zeug die MacBook Pro Reihe ganz neu zu erfinden, … … weiterlesen

Briefpapier fürs eigene Büro

Gerade Existenzgründer sehen den Sinn von professionellen Geschäftspapieren oft nicht ein. Dafür sollen sie Geld ausgeben? Können sie nicht einfach ein Blatt Papier nehmen, Name und Anschrift der Firma und des Empfängers aufdrucken und darauf schreiben, worum es geht? Keine

GMail: Mails älter als X Tage automatisch löschen

gmail-mails-aelter-als-x-tage-automatisch-loeschen-labels-banner-nong-vang-427138-unsplash-s

Alte Mails automatisch löschen

Im vorletzten Artikel habe ich über das Aufräumen von Speicherplatz in GMail gesprochen. Es ging darum, Mail-Anhänge herunterzuladen und damit besonders große Speicherfresser loszuwerden. Der heutige Artikel wird primär aufräumen, weniger den Fokus auf Mailgröße.

Es geht im Detail darum, alte Mails loszuwerden, flexibel konfigurierbar. GMail selbst löscht Mails nur aus dem Papierkorb automatisch – Mails älter als 30 Tage werden dauerhaft gelöscht. Leider wird diese … … weiterlesen

IIS und Windows Webserver härten (How-To Guide)

Auch wenn ich mich ja sonst oft und gerne in der Microsoft-Welt tummle, bin ich von Windows Webservern irgendwie noch immer kein wirklicher Fan. Dennoch kann aufgrund bestimmter Applikationen und Situationen die Notwendigkeit bestehen, einen Windows Webserver bereitzustellen.

Stellst Du einen solchen Windows Webserver mittels IIS bereit, so solltest Du einige zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um diesen Server zu härten. Grundsätzlich ist selbstredend auch bei internen Servern stets darauf zu achten, dass unnötige Einstellungen, Ports etc. deaktiviert sind. Aber gerade bei Webservern gilt es zusätzliche Konfigurationen vorzunehmen, da sie in der Regel für die gesamte Außenwelt – und somit einem größeren … … weiterlesen

Windows 10 Autostart Ordner im Datei Explorer öffnen

Es ist praktisch, in Windows 10 Programme automatisch starten zu lassen, wenn Du den PC anmachst. Diese Funktion nennt sich Autostart. Normalerweise findest Du die Übersicht in dem Task-Manager als einen Windows 10 Autostart Ordner.

Autostart im Task-Manager in Windows 10 - Windows 10 Autostart Ordner

Es gibt aber zusätzlich noch einen Windows 10 Autostart Ordner. Der wird beim Start ausgeführt. Alle Programme, die in … … weiterlesen

Google: Privatsphäre und Daten einsehen & kontrollieren

Gibt es noch Privatsphäre bei Google?

Themen wie Datensammler und Privatsphäre bei Google sind immer in der Diskussion. Eines dieser Themen, wenn auch ein alter Hut, möchte ich heute als Einstieg in die Google Privatsphäre-Überprüfung nutzen. Gestern sah ich ein Video, in dem es um die „Anschuldigung“ ging, dass Google dauerhaft und heimlich alle verfügbaren Audioquellen anzapft, verarbeitet und Werbung daraufhin ausrichtet. Laptopmikro, Headset, Android Smartphone, solche Mikros als Quellen. Hier das Video:

Klarer Hinweis: Der Autor hat selbst in seinen Video-Anmerkungen darauf hingewiesen, dass der Test nicht wissenschaftlich genug war. Der Youtube Stream … … weiterlesen

Windows Server 2016 – Das Handbuch [Rezension]

Auch wenn Microsoft inzwischen die Veröffentlichung von Windows Server 2019 angekündigt hat, liegt auf meinem Schreibtisch noch eine Ausgabe von Windows Server 2016 – Das Handbuch*. Diese wollte ich schon eine ganze Weile rezensiert haben, aber hole dies nun endlich nach.

Gliederung und Inhalt

Das knapp 1.110 Seiten starke Handbuch von Autor Thomas Joos ist in 42 Kapitel unterteilt, welche der Übersicht halber wiederum in acht Hauptkapitel untergliedert wurden. Die Hauptkapitel sind dabei zum einen Grundlagen und Installation, Einrichtung des Servers, Virtualisierung mit Hyper-V, Active Directory, … … weiterlesen

GMail: Anhänge aufräumen, Speicherplatz befreien

GMail Speicherplatz

GMail (bzw. „Google Mail“) war bereits mit dem Start der Beta Phase 2004 die Top 1 im E-Mail Speicherplatz, als GMX, web.de & Co gerade mal noch wenige Megabyte zur Verfügung stellten. GMail erhöhte den Speicherplatz in kleinen Schritten immer weiter bis 15GB im Jahre 2013 und war damit immer unangefochtener Spitzenreiter. (via) Seit 2013 gibt es jedoch keine Speicherupgrades mehr, außer durch spezielle Aktionen. Beispielsweise hat Google damals seinen neuen Sicherheitscheck (mehr zum Thema Google Sicherheit hier) angepriesen und 2GB mehr Speicherplatz für alle Anwender des Checks verteilt. Nur dank dieser Aktion bin ich noch nicht … … weiterlesen