Buchhaltung, Steuererklärung und Co. am Smartphone: Diese Dienste solltet ihr kennen

Gerade für Selbstständige, aber auch Arbeitnehmer hat sich der Joballtag in den letzten 2 Jahren dramatisch verändert. Home-Office und Online-Tools ersetzen mittlerweile jeglichen Papierkram in echten Büros. Dies wollen wir wertfrei mit einigen praktischen Apps und Diensten kommentieren, die es in dem Bereich so gibt.

SevDesk für die Buchhaltung

Ihr habt eure Buchhaltung digital? Das ist heute wohl Standard geworden. Doch zwischen der Buchhaltung in Word oder Google Docs und einer voll automatisierten Buchhaltung mit angehängter Schnittstelle für den Steuerberater, Statistiken, Angebote-Ersteller und vielem mehr ist ein weiter weg. Letzteres schafft SevDesk. Das Programm hilft euch dabei, eure Rechnungen schneller und einfacher zu schreiben. Ihr legt Kontakte, Vorlagen und Angebote folglich nur mehr einmal an. Der Rest ist in wenigen Schritten gemacht. Umsatz-Statistiken und die Ansätze eines CRMs findet ihr ebenso bei SevDesk.

Taxfix für die Steuererklärung

Auch wenn wir es lieber anders hätten: Steuern muss am Ende des … … weiterlesen

Surface Duo bekommt Oktober Update

Microsoft hat für Nutzer des Surface Duo das monatliche Sicherheitsupdate ausgerollt. Das Oktober Update bringt darüber hinaus keine weiteren Verbesserungen oder Neuerungen und auch Android 11 lässt weiter auf sich warten. Microsoft hat allerdings betont, dass man nach wie vor einen Release des Android Updates noch in diesem Update anstrebt. Nachfolgend findet ihr wie gewohnt das Changelog.

Siehe auch: Windows 11 ist da! Alle Neuerungen im Überblick

Surface Duo Oktober Update – Das ist neu

Software version

Update info

2021.913.25 (North America) 

2021.913.26 (Europe)

2021.913.27 (AT&T Locked Device)

Addresses scenarios outlined in the Android Security Bulletin – October 2021

Das Update findet ihr wie immer in der Einstellungsapp unter System. Das Update selbst ist lediglich 51 MB groß und dementsprechend schnell heruntergeladen.

via mspoweruser

Der Beitrag Surface Duo bekommt Oktober Update erschien zuerst auf WindowsUnited.

Peinlich! Windows 11 und die Emoji-Lüge von Microsoft

Während der vergangenen Monate hatte Microsoft immer wieder neue, teils auch echt schicke, Emojis im Look des Fluent Designs für Windows 11 gezeigt. Viele Nutzer freuten sich bereits auf die 3D-Emojis und mit der gestrigen Windows 11 Build 22478 im Dev Channel wurden die neuen Smileys dann auch endlich ausgerollt. Oder doch nicht? Denn was Microsoft da an die Nutzer verteilte, hatte mit den gezeigten Emojis nur noch wenig zu tun. Die Erklärung der Redmonder selbst ist dann an Peinlichkeit und auch Dreistigkeit kaum zu überbieten.

Siehe auch: Windows 11: Updates auch auf älteren PCs kein Problem

Windows 11 und die Emoji-Lüge – Peinliche Rechtfertigung von Microsoft

Im Internet braut sich ein neuer Shitstorm enttäuschter Windows 11 Nutzer zusammen. Dieses Mal geht es nicht um fehlende Funktionen der Taskleiste oder das neue Startmenü, sondern um Emojis. Bei diesen hatte Microsoft ein umfangreiches Redesign für Windows 11 in Aussicht gestellt … … weiterlesen

Windows 11 Insider Build 22478 bringt neue Fluent Emojis

Microsoft hat für Windows 11 Insider im Dev Channel eine neue Windows 11 Build bereitgestellt. Diese bringt die neuen Fluent Emojis, welche bereits vor einiger Zeit vorgestellt wurden. Darüber hinaus testet Microsoft ein neues Update Stack Packages, welches die Bereitstellung von Updates erleichtern und verbessern soll. Nachfolgend findet ihr wie immer das Changelog.

Siehe auch: Windows 11: So bekommt ihr das Upgrade sofort

Windows 11 Insider Build 22478 – Das ist neu

Neue Fluent-Emoji
Im Juli kündigte das Microsoft Design Team ein aktualisiertes und neues Fluent-Emoji-Design an, das in allen Microsoft 365-Anwendungen – einschließlich Windows – eingeführt werden soll. Wir freuen uns, Windows Insidern mit dem heutigen Dev Channel-Build einen ersten Blick auf unser neues Emoji-Design in Windows 11 zu gewähren.

New and refreshed emoji as they appear in the emoji panel in Windows 11.

Emoji sind ein Teil unserer Kommunikation geworden. Sie erweitern unseren Ausdruck, indem … … weiterlesen

Windows 11: Updates auch auf älteren PCs kein Problem

Windows 11 kommt mit deutlich gestiegenen Hardware-Anforderungen daher. Erfüllt ein PC diese Anforderungen nicht, kann das Upgrade auf Windows 11 nicht wie gewohnt über die Windows Update Suche gefunden und installiert werden. Allerdings gibt es trotzdem etliche Möglichkeiten, das neue Windows auch auf einem nicht unterstützten PC zu installieren. Bis zum Patchday an diesem Dienstag stand allerdings die Frage im Raum, wie es denn dann mit kommenden Sicherheitsupdates aussehen würde? Nach dieser Woche wissen wir, auch die Update-Versorgung ist auf älteren Geräten kein Problem.

Siehe auch: Windows 11: So bekommt ihr das Upgrade sofort

Windows 11 Updates auch für nicht unterstützte Geräte über Windows Update

Nachdem Microsoft inzwischen selbst eine Anleitung zum Umgehen der TPM und CPU-Sperre veröffentlicht hat, war vielen bereits klar, ein inoffizielles Upgrade ist überhaupt kein Problem. Mit dem Patchday am Dienstag wurden dann auch letzte Zweifel ausgeräumt. Bis dato war es nämlich noch nicht ganz … … weiterlesen

Windows 11: Update für AMD-Prozessoren bereits nächste Woche

Wer einen Prozessor von AMD nutzt, dem ist nach dem Upgrade auf Windows 11 vermutlich bereits ein Verlust an Performance aufgefallen. Der Leistungsverlust beträgt dabei immerhin bis zu 15 Prozent und macht sich dadurch bei einigen Nutzern deutlich bemerkbar. Microsoft und AMD hatten daher bereits angekündigt, an entsprechenden Updates zu arbeiten, um die Probleme zu beheben. Nächste Woche soll es nun bereits soweit sein.

Siehe auch: Windows 11: Microsoft bedankt sich bei Windows Insidern

Windows 11 Update soll Probleme mit AMD-Chips beheben

Der Verlust an Leistung hat zwei unterschiedliche Gründe. Zum Einen wird bei vielen Rechenoperationen nicht der schnellste Prozessorkern verwendet und zum Anderen kann es zu Leistungseinbrüchen beim Level 3 Cache kommen.

Microsoft wird nun in einem ersten Update für Windows 11 in der kommenden Woche, genauer gesagt am 19. Oktober, die Probleme mit dem Cache beheben. AMD folgt dann am 21. Oktober mit einem zweiten Update, welches die … … weiterlesen

Patchday: Neues Windows 10 Update KB5006670 steht bereit

Nicht nur Windows 11 hat am gestrigen Abend ein frisches kumulatives Update erhalten. Auch Nutzer von Windows 10 haben auf allen unterstützten Versionen das Update mit der Nummer KB5006670 erhalten. Dieses bringt neben Sicherheitsfixes auch einige Bugfixes und Verbesserungen für den Servicing Stack mit sich. Nachfolgend wie gewohnt das Changelog.

Siehe auch: Surface Duo 2: Microsoft verspricht bis zu drei Jahre OS-Updates

Windows 10 Update KB5006670 – Das ist neu

  • Aktualisiert die Sicherheit für Ihr Windows-Betriebssystem.
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass einige Anwendungen wie Microsoft Office und Adobe Reader nicht geöffnet werden können oder nicht mehr reagieren. Dies tritt auf Geräten auf, die dem Microsoft Exploit Protectionfor Export Address Filtering (EAF) unterliegen.
  • Dieses Update führt Qualitätsverbesserungen am Servicing stack durch, der Komponente, die Windows-Updates installiert. Service-Stack-Updates (SSU) stellen sicher, dass Sie über einen stabilen und zuverlässigen Service-Stack verfügen, damit Ihre Geräte Microsoft-Updates empfangen und installieren können.

… weiterlesen

Patchday: Erstes Windows 11 Update KB5006674 ist da

Heute ist Patchday und Microsoft hat das erste offizielle Update für Windows 11 ausgerollt. Das Update mit der Nummer KB5006674 hebt die Versionsnummer auf 22000.258 und bringt einige Bugfixes mit sich. Das erste offizielle kumulative Update für die Release-Version von Windows 11 könnt ihr wie gewohnt über die Windows Update Suche herunterladen und installieren. Nachfolgend findet ihr wie immer das Changelog.

Siehe auch: Surface Neuheiten jetzt vorbestellen!

Windows 11 KB5006674 – Das ist neu

  • Behebt bekannte Kompatibilitätsprobleme zwischen einiger Intel “Killer” und “SmartByte” Netzwerksoftware und Windows 11 (Originalversion). Geräte mit der betroffenen Software können unter bestimmten Bedingungen UDP-Pakete (User Datagram Protocol) verwerfen. Dies führt zu Leistungs- und anderen Problemen bei Protokollen, die auf UDP basieren. So können beispielsweise einige Websites auf den betroffenen Geräten langsamer geladen werden als andere, was dazu führen kann, dass Videos in bestimmten Auflösungen langsamer gestreamt werden. Auch VPN-Lösungen, die auf UDP basieren, können langsamer … … weiterlesen

Microsoft Edge bekommt neue Seite für PWAs

Mit Microsoft Edge Version 96 werden die Redmonder eine neue Einstellungsseite für die installierten PWAs einführen. Das hat Microsoft in einem Blogpost bekannt gegeben. Die neue Seite bringt nicht nur ein neues Design, sondern auch einige neue Funktionen. Aktuell steht die neue Seite nur einer kleinen Auswahl an Nutzer im Canary Channel des Insider Programms zur Verfügung.

Siehe auch: Windows 11 ist da! Alle Neuerungen im Überblick

Microsoft Edge Version 96 bekommt neue Einstellungsseite für eure installierten Webseiten

Neben einer optischen Überarbeitung gibt es auch neue Optionen für die Organisation eurer installieren PWAs. Diese könnt ihr nun nach “zuletzt genutzt”, alphabetisch oder Installationsdatum sortieren. Neu hinzugekommen ist nun auch eine Grid-Ansicht.

Über die neue Seite können für die PWAs auch ganz einfach die Berechtigungen verwaltet und weitere Details eingesehen werden.

Aktuell testet Microsoft die neue Einstellungsseite mit einigen ausgewählten Insidern im Canary Channel. Sollten hier … … weiterlesen

Windows Subsystem for Linux landet im Microsoft Store

Das Windows Subsystem for Linux, oder kurz WSL, ermöglicht die native Ausführung von Linux unter Windows 10 und Windows 11. Seit kurzem auch mit der Unterstützung für grafische Oberflächen. Nun lagert Microsoft die Weiterentwicklung des Subsystems in den Microsoft Store aus. Die Vorteile dieser Entscheidung sind eine beschleunigte Entwicklung und eine besser Sichtbarkeit für potentielle Nutzer.

Siehe auch: Windows 11: So bekommt ihr das Upgrade sofort

Windows Subsystem for Linux steht nun im Microsoft Store bereit

Wollte Microsoft bislang eine Neuerung in das WSL integrieren, mussten sie stehts auf den Rollout eines Feature-Updates warten. Die Entwicklung war also komplett an den Releasezyklus von Windows gebunden. Mit der Auslagerung in den Store, können neue Funktionen nun flexibel ausgeliefert werden.

Die Store-Version erleichtert darüber hinaus die Auffindbarkeit des Subsystems. Bislang mussten Nutzer über “Windows-Features aktivieren oder deaktivieren” die Option suchen und einschalten. Durch die Installation über den Store entfällt dieser Schritt … … weiterlesen

Microsoft Teams: EU leitet Untersuchung wegen Office-Bündelung ein

Microsoft Teams hat sich vor allem in der Zeit der anhaltenden Corona-Pandemie zu einer wahren Goldgrube für Microsoft entwickelt. Sehr zum Ärger von Konkurrenten wie Slack. Diese hatten daher im Juli 2020 in Form des CEO Stewart Butterfield scharfe Kritik an den Redmondern geübt und ihnen die geplante Vernichtung von Slack vorgeworfen. Nun hat die EU eine erste Voruntersuchung eingeleitet, um die Beschwerde von Slack zu überprüfen. Der Schuss könnte für diese allerdings nach hinten losgehen.

Siehe auch: Windows 11: So bekommt ihr das Upgrade sofort

EU leitet Voruntersuchung gegen Microsoft wegen Teams Integration in Office-Suite ein

Die damalige Beschwerde von Slack an die EU liest sich ziemlich martialisch und wirft Microsoft den Missbrauch der Marktmacht von MS Office vor. So heißt es:

Microsoft hat die marktbeherrschende Stellung der Office-Suite auf illegale Weise missbraucht, um sein Produkt Teams einzubinden, die Installation auf Millionen von Geräten erzwungen und das Entfernen … … weiterlesen

Notepad für Windows 11 bekommt neues Design

Seit Dienstag steht Windows 11 offiziell zur Verfügung und kann von Windows 10 Nutzern kostenlos installiert werden. Neben einem neuen Design, einem neuen Startmenü und vielen weiteren kleinen Verbesserungen beim Multitasking, der Nutzung per Stift und mehr, bringt das neue Windows auch eine Überarbeitung der enthaltenen Inbox-Apps mit sich. So haben unter anderem die Foto App, Paint oder die Uhr App bereits ein entsprechendes Update erhalten. In Zukunft wird auch das klassische Notepad folgen.

Siehe auch: Windows 11: So bekommt ihr das Upgrade sofort

Notepad bekommt unter Windows 11 neues Design

Ein Microsoft Ingenieur hat einen ersten Blick auf das kommende Design-Update für die Notepad App ermöglicht. Ähnlich wie bereits bei der MS Paint App, bleibt dabei der eigentliche Aufbau der App gleich. Das neue Design bringt die vereinfachten Kontextmenüs, welche bereits in anderen Bereichen von Windows 11 Verwendung finden.

Windows 11 Notepad

… weiterlesen

Start11 verbessert das Windows 11 Startmenü deutlich

Stardock hat heute ein neues Update für sein Programm Start11 unter Windows 11 veröffentlicht. Das Programm gibt Nutzern die Möglichkeit, das Startmenü und die Taskleiste von Windows 11 anpassen und verändern zu können. Da das neue Startmenü von Microsoft bei vielen Nutzern zu Kritik geführt hat, dürfte Start11 sicherlich viele Freunde finden. So könnt ihr das typische Windows 10 Startmenü in einem leicht modernisierten Look nutzen oder aber ihr geht noch weiter in der Zeit zurück und nutzt das Windows 7 Startmenü. Die Möglichkeiten begeistern.

Siehe auch: Windows 11: So bekommt ihr das Upgrade sofort

Start11 bringt alle Startmenüs für Windows 11

Wie Brad Wardwell, CEO von Stardock bekannt gegeben hat, war man bemüht, die Beta schnell an die Kunden zu bringen, da diese die fehlenden Funktionalitäten in Windows 11 dringend brauchen würden.

Mit Start11 könnt ihr aus einer Auswahl von verschiedenen Startmenülayouts wählen. Darunter Windows 10 mit … … weiterlesen

Windows 11: Microsoft bedankt sich bei Windows Insidern

Gestern ging Windows 11 offiziell an den Start und steht Nutzern von Windows 10 als kostenloses Upgrade zur Verfügung, sofern sie die nötigen Hardwareanforderungen erfüllen. Zuvor hatten Windows Insider im Dev Channel, Beta Channel und zuletzt auch im Release Preview Channel das neue Betriebssystem getestet und fleißig Feedback gegeben. Nun hat sich Microsoft bei seinen Insidern mit einem kleinen Video für die Hilfe bei der Entwicklung von Windows 11 bedankt.

Siehe auch: Surface Go 3: Das kleine 2-in-1 ist ab heute erhältlich

Microsoft bedankt sich mit Video bei Insidern für die Hilfe bei der Entwicklung von Windows 11

Dazu schreibt Microsoft:

It’s been a journey building Windows 11. Thank you Windows Insiders for your energy and enthusiasm that helped create a new Windows experience that brings you closer to what you love, empowering productivity and inspiring creativity.

Die Entwicklung von Windows 11 war eine Reise. Vielen Dank an … … weiterlesen

Microsoft Edge Dev Update bringt Spracheingabe und mehr

Microsoft hat für Insider im Dev Channel des Microsoft Edge Browser ein neues Update veröffentlicht. Dieses hebt die Versionsnummer auf 96.0.1032.0 und bringt einige Neuerungen mit sich. So könnt ihr nun unter anderem eure Sprache für Texteingaben auf Webseiten verwenden. Darüber hinaus gibt es die üblichen Bugfixes und Verbesserungen. Nachfolgend findet ihr wie gewohnt das Changelog.

Siehe auch: Windows 11: So bekommt ihr das Upgrade sofort

Microsoft Edge 96.0.1032.0 – Das ist neu

Microsoft Edge – Neue Funktionen:

  • Dem Menü wurde ein Element hinzugefügt, das beim Rechtsklick auf Registerkarten die Registerkarte in ein anderes Profil verschiebt, auch wenn derzeit keine Fenster für dieses Profil geöffnet sind.
  • Aktivierte Spracheingabe in Webseiten unter Windows 11.
  • Dem Hauptdialog für Rückmeldungen wurde eine Schaltfläche hinzugefügt, mit der man leicht zum Unterdialog “Mein Problem wiederherstellen” gelangt.
  • Es wurde ein X hinzugefügt, um bestimmte Toast-Benachrichtigungen zu schließen, die bei der Verwaltung von Sammlungen erscheinen.
  • Es … … weiterlesen

Surface App bekommt frisches Design

Pünktlich zum Start von Windows 11 hat Microsoft der Surface App ein ordentliches Facelift spendiert und die App von Grund auf neugebaut. Nutzer eines Surface Gerätes erhalten mit der App auf den ersten Blick alle wichtigen Informationen über ihr Gerät und wichtige Shortcuts zu Support, Windows Update und Co. Das neue Design steht auch für Nutzer unter Windows 10 zur Verfügung.

Siehe auch: Windows 11: So bekommt ihr das Upgrade sofort

Surface App mit neuem Design

Surface

Die neue App zeigt sich in einem neuen und frischen Gewand. Optisch fügt sich das neue Design gut in den Look von Windows 11. Es bringt die gewohnten abgerundeten Kanten und neue Icons. Auch das App Symbol selbst wurde überarbeitet und sieht nun richtig schick aus. … … weiterlesen

Windows 11: So bekommt ihr das Upgrade sofort

Heute hat Microsoft den Startschuss für Windows 11 gegeben. Das neue Betriebssystem steht für Nutzer von Windows 10, welche über die nötigen Hardwarevoraussetzungen verfügen, kostenlos zur Verfügung. Die Verteilung von Windows 11 über Windows Update erfolgt wie immer in einzelnen Wellen, sodass es auch bei berechtigten Nutzern dauern kann, bis ihr das Upgrade bekommt. Es gibt aber auch Wege, das Update selbst manuell herunterzuladen und zu installieren. Wie das geht erfahrt ihr in diesem Artikel.

Siehe auch: Surface Neuheiten jetzt vorbestellen!

Windows 11 – So bekommt ihr das neue OS sofort

Upgrade mit dem Installationsassistent

Microsoft bietet sein neues OS manuell zum Download an. Dafür müsst ihr hier den “Installationsassistent für Windows 11” herunterladen und ausführen. Dieser lädt dann das neue Windows herunter und installiert es für euch. Dabei habt ihr die Wahl, alle Dateien und Programme zu behalten, oder eine Neuinstallation durchzuführen.

Mindestvoraussetzung ist die Windows 10 … … weiterlesen

Windows 11: Alle bekannten Probleme

Heute hat Microsoft offiziell den Startschuss für Windows 11 gegeben. Das neue OS aus dem Hause Microsoft bringt dabei ein frisches neues Design, ein überarbeitetes Startmenü und vieles mehr. Wie bei jedem Release eines neuen Betriebssystems üblich, gibt es allerdings auch ein paar bekannte Probleme, welche unter Umständen auch das Upgrade von Windows 10 auf Windows 11 verhindern können. Diese hat Microsoft nun in seinem Health Board dokumentiert. Die Liste ist allerdings erfreulicherweise relativ kurz.

Siehe auch: Windows 11: Disney Plus kommt in den Microsoft Store

Windows 11 – Probleme des neuen OS

Kompatibilitätsprobleme mit Oracle Virtual Box

Das erste Problem tritt im Zusammenspiel mit der Virtual Box von Oracle auf. Wer diese Software zusammen mit Hyper-V unter Windows 11 nutzt, kann unter Umständen keine virtuellen Maschinen starten. Laut Microsoft plant Oracle ein Update, welches noch im Oktober erscheinen und das Problem lösen soll.

Geräte, auf denen Virtual Box … … weiterlesen

Surface Go 3: Das kleine 2-in-1 ist ab heute erhältlich

Zusammen mit Windows 11 geht heute auch das Surface Go 3 an den Start. Der kleine Bruder des Surface Pro 8 bringt in diesem Jahr einen teils deutlichen Performance-Schub und ist besonders für die kommende Schul- und Studienzeit einen Blick wert. Das kleine 2-in-1 startet in Deutschland ab einem Preis von 439 Euro.

Siehe auch: Surface Neuheiten jetzt vorbestellen!

Surface Go 3 ab heute in Deutschland erhältlich

Beim Aussehen gibt es gegenüber dem Vorgänger, dem Surface Go 2, keine Änderungen. Nutzer bekommen auch dieses Mal ein Display mit der Größe von 10,5 Zoll Display und 1.920 x 1.280 Pixeln. Der Vorteil, Tastaturen und Cases der ersten beiden Generationen können so weiterverwendet werden.

Im Inneren kommt beim günstigeren Modell des Go 3 ein Intel Pentium Gold 6500Y zum Einsatz, welcher einen deutlichen Performance Boost von 60 % gegenüber dem Surface Go 2 bringen wird. Das teurere Modell kommt … … weiterlesen

Windows 11 ist da! Alle Neuerungen im Überblick

Es ist endlich soweit! Windows 11 ist da und bringt eine ganze Reihe von Neuerungen und Änderungen mit sich. Das neue OS aus dem Hause Microsoft steht Nutzer von Windows 10, welche über die nötigen Hardwareanforderungen verfügen, kostenlos als Upgrade zur Verfügung. Neben einem neuen Design bringt Windows 11 auch ein runderneuertes Startmenü und weitere Verbesserungen mit sich. Auch viele der vorinstallierten Standardapps wie Mail, Uhr und Co. haben ein Facelift erhalten. In diesem Artikel haben wir alle wichtigen Neuerungen für euch kompakt zusammengefasst. Viel Spaß.

Windows 11 ist da – Diese Neuerungen bringt das neue OS

Windows 11 bringt vor allem bei der Optik einige größere Änderungen mit sich. Unter dem Codenamen Sun Valley war Microsoft bemüht, endlich ein modernes und vor allem durchgängiges Design umzusetzen. Dies ist ihnen auch größtenteils gelungen. Zwar findet man auch weiterhin alte UI-Elemente, diese sind jedoch meist in tieferen Ebenen des Betriebssystems … … weiterlesen

Überraschung! Neue Windows 11 Insider Build mit vielen Fixes

Nanu? Es ist doch erst Montag? Microsoft hat überraschend eine neue Windows 11 Build für Insider im Dev Channel veröffentlicht. Build 22471 bringt dabei eine ganze Reihe von Bugfixes mit sich. Wie Microsoft darüber hinaus mitgeteilt hat, wird es diese Woche keine weitere Insider Build geben, da man mit dem morgigen Launch von Windows 11 beschäftigt ist. Nachfolgend findet ihr wie gewohnt das Changelog.

Siehe auch: Windows 11: Das sind die Hardwareanforderungen

Windows 11 Insider Build 22471 – Das ist neu

Änderungen und Verbesserungen

  • Um besser darzustellen, wie sich der Zweck von TabletInputService im Laufe der Jahre erweitert hat, benennen wir ihn in TextInputManagementService um.

Fehlerbehebungen

[Taskleiste]

  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die ausgeblendeten Symbole in der Taskleiste manchmal scharfe statt abgerundete Ecken hatten.
  • Die Verwendung des Abwärtspfeils bei der Interaktion mit dem Kontextmenü des Desktops Flyout sollte nun den Fokus nach unten … … weiterlesen

Apple iPhone 13 Preisprognose: Jetzt kaufen oder lohnt es sich zu warten?

Am 14. September 2021 war es wieder soweit: Apple hat unter dem Motto „California Streaming“ seine neuen iPhone-Modelle vorgestellt, die seit dem 24.09. auch offiziell im Handel sind. Mittlerweile sind wir schon beim iPhone 13 angelangt und mit der neuen Generation des Flaggschiffes sind auch wieder einige Neuerungen und Verbesserungen hinzugekommen, etwa ein verbessertes Kamera-Design, der neue A15 Bionic-Prozessor, eine deutlich längere Akkulaufzeit und endlich auch eine kleinere Display-Notch. Ob sich ein Umstieg auf das iPhone 13 lohnt, hängt natürlich auch vom Preis ab — und der ist bei Apple bekanntermaßen im oberen Bereich angesiedelt.

Mit Preisen kennt sich idealo aus. Basierend auf den Erfahrungen früherer Releases hat das Vergleichsportal nun eine Preisprognose für die iPhone 13 Reihe erstellt. Wir haben uns diese mal angeschaut und sagen euch, ob sich das Warten auf Rabatte lohnt.

iPhone 13 in vier Varianten

Insgesamt hat Apple in diesem Jahr vier neue … … weiterlesen

WhatsApp, Facebook und Instagram mit Störung

Wer sich aktuell wundert, wieso der Instagram-Feed nicht aktualisiert werden kann oder warum die WhatsApp-Nachrichten nicht zugestellt werden, es liegt nicht an euch. Facebook hat aktuell mit Störungen zu kämpfen und daher sind auch die Apps Instagram und WhatsApp betroffen, welche zu Facebook gehören. Wann die Störungen behoben sein werden, ist aktuell unklar. Wir halten euch auf dem Laufenden…

Siehe auch: WhatsApp: Unterstützung für mehrere Geräte wird ausgerollt

Seid ihr von den Störungen betroffen?

 

Der Beitrag WhatsApp, Facebook und Instagram mit Störung erschien zuerst auf WindowsUnited.

Windows on ARM: Arbeiten AMD und Microsoft an neuem Chip?

Geräte mit Windows on ARM gibt es nun bereits seit ein paar Jahren. Surface Pro X und andere überzeugen dabei durchaus mit einer langen Akkulaufzeit und guter Performance bei alltäglichen Aufgaben wie Browsen, Word und Co. Bei anspruchsvolleren Tätigkeiten kommt man allerdings öfters an die Grenzen des Möglichen. Mit dem M1 hat Apple allerdings gezeigt, wie viel Potential und Power in der ARM-Plattform steckt. Neuen Berichten zufolge arbeiten Microsoft und AMD nun zusammen an einem neuen ARM-Chip, welcher dem M1 Konkurrenz und Laptops mit Windows on ARM deutlich performanter machen soll.

Siehe auch: Günstigere Variante des Surface Pro X ohne LTE ab 2022

Neuer Chip von AMD und Microsoft für Windows on ARM?

Surface Pro X Windows 11 on ARMDas Surface Pro X mit Windows on ARM und … … weiterlesen

Windows 11: Disney Plus kommt in den Microsoft Store

Pünktlich zum Release von Windows 11 am morgigen Dienstag, wird der Microsoft Store einen weiteren prominenten Neuzugang begrüßen dürfen. Denn dann wird Disney Plus endlich mit einer eigenen App unter Windows vertreten sein. Bislang mussten Nutzer mit einem Windows PC auf den Browser ausweichen. Diese Lösung bot allerdings viele Nachteile, welche jetzt hoffentlich mit der App gelöst werden können.

Siehe auch: Windows 11: Epic Games, Opera und mehr im Microsoft Store

Disney Plus erreicht den Microsoft Store unter Windows 11

Die Neuausrichtung des Microsoft Stores scheint weiter Früchte zu tragen. Nachdem bereits Anbieter wie Amazon, Discord oder auch Canvas ihre Anwendungen in den Store gebracht haben, folgt mit Disney nun ein weitere Schwergewicht.

Wollten Nutzer unter Windows 10 und Windows 11 bislang … … weiterlesen

Windows 11: Das sind die Hardwareanforderungen

Morgen geht Windows 11 offiziell an den Start. Das neue OS bringt nicht nur optische Neuerungen und ein überarbeitetes Startmenü mit sich, sondern auch Verbesserungen beim Multitasking, einen neuen Store und mehr. Doch nach wie vor herrscht Verwirrung über die doch deutlich gestiegenen Hardwareanforderungen für Windows 11. Wie diese aussehen und über welchen Prozessor euer PC verfügen muss, um das kostenlose Upgrade auf Windows 11 durchführen zu können, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Siehe auch: Microsoft Edge: Mit Windows 11 zieht der Browser in den Microsoft Store ein

Windows 11 – Das sind die Anforderungen an euren PC

Um Windows 11 als kostenloses Upgrade über die Windows Update Suche installieren zu können, muss euer PC die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Prozessor: 1 Gigahertz (GHz) oder schneller mit mindestens zwei Kernen auf einem kompatiblen 64-Bit-Prozessor oder System auf einem Chip (SoC).
  • RAM: mind. 4 Gigabyte
  • Speicher: Für die Installation von Windows 11 sind … … weiterlesen

Microsoft Edge: Mit Windows 11 zieht der Browser in den Microsoft Store ein

Seit etwa einem Monat steht Windows 11 inzwischen offiziell als Insider Preview im Dev Channel zur Verfügung. Im Herbst 2021 will Microsoft die neue Version für Windows 10 Nutzer kostenlos als Upgrade zur Verfügung stellen. Die neue Software hat viele Neuerungen im Gepäck. Einige davon hatten wir uns Anfang des Monats schon einmal in der ersten Insider-Build für euch angesehen.

Heute möchten wir noch einmal einen genaueren Blick auf die Modifikationen werfen, die User im Zusammenhang mit Microsoft Edge erwarten dürfen. Hier gibt es nämlich nicht nur einige Anpassungen des Browsers selbst, auch der Microsoft Store wird durch Windows 11 ein Facelift erhalten.

Edge goes Windows 11

Mit dem Upgrade auf Windows 11 erhalten viele Features der Software eine Überarbeitung. Ein nicht unerheblicher Teil der Neuerungen entfällt auf die Optik, die ein durchgängiges und modernes Design verspricht. Aber Windows 11 ist weitaus mehr als ein reines Schönheitsupgrade. Auch viele Funktionen … … weiterlesen

Windows 11: Wie wären Widgets im Startmenü?

Am Dienstag wird Windows 11 offiziell an den Start gehen. Neben einem runderneuerten Design mit neuen Icons, abgerundeten Kanten und mehr, bringt das neue OS aus dem Hause Microsoft auch ein neues Startmenü mit sich. Vergangenheit sind die noch aus Windows 8 Zeiten stammenden Kacheln. Diese machen Platz für statische App-Icons, welche aktuell noch nicht einmal Benachrichtigungen anzeigen können. Das neue Startmenü wird von vielen Nutzern skeptisch betrachtet. Würde ein leicht abgewandeltes Design hier Abhilfe schaffen?

Siehe auch: Windows 11: Endlich! Neuer Volume-Slider in Arbeit

Windows 11 Startmenü mit Widgets zeigt sich in Konzept

Was wäre, wenn man die Widgets nicht in einem extra Fly-Out Fenster unterbringen würde, wie aktuell der Fall, sondern direkt in das Startmenü integrieren würde. Diese Frage habe ich mir persönlich tatsächlich auch schon einige Male gestellt. Gab Leo hat basierend auf dieser Frage nun ein Konzept erstellt, welches eben jene Widgets in das Startmenü … … weiterlesen

Office 2021: Preis und Releasedatum der Kaufversion

Am 5. Oktober, also am kommenden Dienstag, wird Microsoft Windows 11 offiziell an den Start schicken. Aber auch ein weiteres Produkt der Redmonder wird pünktlich zu diesem Termin veröffentlicht. Die Rede ist von Office 2021, der neuen Kaufversion von Office für all jene, welche kein Microsoft 365 Abo abschließen möchten. Neben dem Releasedatum ist nun auch der Preis bekannt geworden. So startet die günstigere Home-Version bei 149 Euro.

Siehe auch: Windows 11: Rückkehr des Media Players?

Office 2021 startet am 5. Oktober ab einem Preis von 149 Euro

Die Home-Edition umfasst die Programme Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Microsoft Teams sowohl für PC als auch den Mac. Wer sich für die Version Home & Business 2021 entscheidet, der bekommt noch Outlook obendrauf und die Berechtigung, die Office Lizenz auch für den geschäftlichen Einsatz zu verwenden.

Screenshot der Office-Anwendung.

In diesem Jahr bringt Microsoft auch einige Funktionen des … … weiterlesen

Windows 11: Endlich! Neuer Volume-Slider in Arbeit

Wenn ihr aktuell unter Windows 10 oder Windows 11 die Lautstärke an eurem Surface oder einem anderen Gerät verändert, bekommt ihr links oben am Display eine inzwischen merklich veraltete Anzeige zu sehen. Diese stammt noch aus den Tagen von Windows 8 und hat mittlerweile gut zehn Jahre auf dem Buckel. Nun hat Microsoft endlich auch offiziell bestätigt, dass man für Windows 11 an einem neuen Design für den Volume-Slider arbeitet. Bis zum Release des neuen Betriebssystems am 5. Oktober, wird es dieser allerdings sicher nicht mehr in das neue OS schaffen.

Siehe auch: Surface Duo 2: Microsoft verspricht bis zu drei Jahre OS-Updates

Windows 11 bekommt neuen Volume-Slider

Windows 11

Dass Microsoft an einem neuen Design arbeitet, ist inoffiziell bereits seit Juni bekannt, tauchten dort nämlich das erste Mal Hinweise im zugrundeliegenden … … weiterlesen

Windows 11 Insider Build 22468 bringt zwei Neuerungen mit sich

Microsoft hat für Insider im Dev Channel eine neue Windows 11 Build bereitgestellt. Diese trägt die Nummer 22468 und bringt neben einigen Bugfixes auch zwei kleine Neuerungen mit sich. Allerdings bleibt auch die Liste der bekannten Probleme nach wie vor lang. Größere Neuerungen sind aktuell auch nicht zu erwarten, ist nun erst einmal der Unterbau an der Reihe. Nachfolgend findet ihr wie gewohnt das Changelog.

Siehe auch: Windows 11: Rückkehr des Media Players?

Windows 11 Insider Build 22468 – Das ist neu

Änderungen und Verbesserungen

  • Wenn Sie in den VPN-Einstellungen auf eine VPN-Verbindung klicken, können Sie jetzt einige Statistiken über die Verbindung sehen.
  • Es wurde eine Option hinzugefügt, mit der Sie die Anzeige der letzten Suchanfragen deaktivieren können, wenn Sie den Mauszeiger über das Suchsymbol in der Taskleiste bewegen. Die Option befindet sich unter “Taskleistenverhalten” in den Taskleisteneinstellungen.

Behoben

[Taskleiste]

Cybermonat Angebot: 72% Rabatt auf NordVPN – Jetzt nur 2,80 Euro im Monat

NordVPN ist einer der weltweit führenden VPN-Anbieter und steht bereits seit 2012 für Sicherheit, Anonymität und Privatsphäre im Internet. Schon über 14 Millionen Kunden nutzen NordVPN um sich vor Spionage und Datenklau zu schützen oder auch Streaming-Angebote freizuschalten, die an ihrem Standort blockiert sind.

Im aktuellen Deal zum Cybermonat gibt es jetzt den 2-Jahres-Plan von NordVPN mit satten 72% für nur 2,80 Euro im Monat. Und drei Monate kostenlos gibt es noch obendrauf.

Hier geht’s direkt zum Sonderangebot von NordVPN

Warum brauche ich ein VPN?

  • Anonymität: Mit einem VPN (virtual private network) surfst du im Internet, ohne deine persönliche IP-Adresse und damit deine Identität preiszugeben
  • Datenschutz: Verhindere, dass Daten über dein Online-Verhalten ausspioniert und von Werbetreibenden oder sogar Cyberkriminellen missbraucht werden.
  • Sicherheit: Moderne Verschlüsselung schützen deine Daten und Kommunikation vor Spionage oder Hacker-Angriffen. Auch in öffentlichen WLANs.
  • Ländersperren umgehen – Mit wenigen Klicks kannst du … … weiterlesen

Windows 11 läuft bereits auf über einem Prozent aller PCs

Am 5. Oktober wird Windows 11 offiziell auf den Markt kommen. Bereits jetzt läuft das neue OS aus dem Hause Microsoft auf über einem Prozent aller PCs. Dies geht aus den Zahlen des Werbenetzwerkes AdDuplex hervor. Diese Zahl ist nicht zu unterschätzen und deutet auf ein durchaus vorhandenes Interesse am neuen Betriebssystem der Redmonder hin.

Siehe auch: Windows 11: Update für Paint App wird ausgerollt

Windows 11 läuft bereits auf etlichen PCs

Das Werbenetzwerk gibt einen Anteil von Windows 11 von 1,3 Prozent an. Dies würde ungefähr 17 Millionen Geräten entsprechen, was durchaus beachtlich ist. Wie viele Nutzer ohne Insider-Programm dann im kommenden Monat das Upgrade wahrnehmen werden, ist aktuelle schwer zu sagen. Nach wie vor gibt es bei vielen Nutzern Unklarheiten bezüglich der doch teils deutlich gestiegenen Hardware-Anforderungen des neuen OS.

Wer allerdings auf Windows 10 bleibt, wird weiterhin bis mindestens 2025 mit Updates versorgt werden … … weiterlesen

Microsoft Edge Dev Update erlaubt Öffnen von Office-Dateien

Microsoft hat für Insider des Edge Browser im Dev Channel ein frisches Update auf Version 96.0.1028.0 bereitgestellt. Dieses bringt neben den üblichen Bugfixes und Verbesserungen auch einige Neuerungen mit sich. So können Office-Dateien nun nach dem Herunterladen direkt im Browser geöffnet werden. Darüber hinaus gibt es auch neue Funktionen für iOS Nutzer. Nachfolgend findet ihr wie immer das Changelog.

Siehe auch: Surface Duo 2: Microsoft verspricht bis zu drei Jahre OS-Updates

Microsoft Edge 96.0.1028.0 – Das ist neu

Neue Funktionen:

  • In den Einstellungen wurde eine Verknüpfungsschaltfläche zur Personalisierung des Web-Widgets hinzugefügt.
  • Auf iOS wurde eine Einstellung hinzugefügt, um Tabs beim Start wiederherzustellen.
  • Unter iOS können Tabs nun durch Wischen geschlossen werden.
  • Standardmäßig aktivierte Funktionen:
    • Die Möglichkeit, heruntergeladene Office-Dateien direkt im Browser anzuzeigen.
    • Die Möglichkeit, Zahlungskarteninformationen zu bearbeiten, bevor sie zu Microsoft Pay hochgeladen werden.
  • Verwaltungsrichtlinien von Chromium, für die wir die Unterstützung aktiviert haben:

Windows 11: Rückkehr des Media Players?

Am 5. Oktober geht Windows 11 offiziell an den Start und wird dann neben einem neuen Design für das eigentliche OS auch viele Updates für die vorinstallierten Standardapps im Gepäck haben. So bekommen unter anderem die Uhr App, der Taschenrechner oder auch Paint eine neue und moderne Optik. Einige Apps fehlen aktuell allerdings noch. So auch die App Filme und TV, welche bereits seit Längerem kein substantielles Update mehr gesehen hat und optisch aus der Zeit gefallen wirkt. Wie es nun allerdings scheint, arbeitet man bei Microsoft an einer neuen Media Player App, welche die alte Filme und TV App ablösen könnte.

Siehe auch: Windows 11: Neue Foto App jetzt auch im Beta und Release Channel

Bekommt Windows 11 einen neuen Windows Media Player?

Die Filme und TV App trat ab Windows 8.1 die Nachfolge des populären Windows Media Player an, wurde aber von den Nutzern nie wirklich … … weiterlesen

Windows 11: Update für Paint App wird ausgerollt

Bereits vor einigen Wochen hatte Microsoft ein neues Update für die Paint App angeteasert. Dieses bringt eine frische Optik mit sich, welche die altbekannte App deutlich besser in den Look von Windows 11 integriert. Dieses Update wird nun für Insider im Dev Channel ausgerollt.

Siehe auch: Windows 11: Neue Foto App jetzt auch im Beta und Release Channel

MS Paint bekommt unter Windows 11 neues Design – Rollout im Dev Channel beginnt

Das Update bringt die Windows 11 typischen Elemente wie abgerundete Kacheln und Fluent Design Icons in die klassische MS Paint App. Dadurch wirkt diese nun trotz ihres Alters deutlich moderner und fügt sich gut in den neuen Look des Betriebssystems ein.

The redesigned Paint app for Windows 11 with simplified toolbar and more!

Am eigentlichen Aufbau der App ändert sich allerdings nichts. So findet ihr nach wie vor am oberen Rand eure Werkzeugleiste und auch in … … weiterlesen

Windows 11: Epic Games, Opera und mehr im Microsoft Store

Mit Windows 11 wird Microsoft auch eine runderneuerte Store App auf den Markt bringen. Neben einer neuen Optik hat Microsoft auch die Richtlinien überarbeitet, sodass Entwickler nun auch klassische Win32 Apps ohne vorherige Anpassungen einstellen können. Dies hat bereits dazu geführt, dass Apps wie Zoom, Discord oder auch OBS im neuen Store zu finden sind. Nun gesellen sich weitere große Namen wie Opera, aber auch ganze Stores wie der Epic Game Store oder Amazon hinzu. Insider dürfen darüber hinaus bald die Android Apps unter Windows 11 ausprobieren.

Siehe auch: Windows 11: Neue Foto App jetzt auch im Beta und Release Channel

Microsoft Store unter Windows 11 mit prominenten Neuzugängen

Wie Microsoft in einem Blogpost bekannt gegeben hat, wird man im Microsoft Store künftig auch die Installer für Stores von Drittanbietern willkommen heißen. So gab man bekannt, dass Epic und Amazon ihre Stores in den kommen Monaten in den neuen Microsoft … … weiterlesen

Microsoft Whiteboard: Großes Update ist da

Microsoft hat für seine Whiteboard App in Teams, dem Web und für Android ein wirklich umfangreiches Update spendiert. Dieses bringt nicht nur einen neuen Look mit sich, sondern auch zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen. Nutzer der Windows und iOS Version dürfen sich ebenfalls freuen, soll das Update in den kommenden Monaten auch für diese Systeme ausgerollt werden.

Siehe auch: Surface Slim Pen 2: Schreiben wie auf Papier

Microsoft Whiteboard mit neuem Look und vielen neuen Funktionen

thumbnail image 1 of blog post titled Welcome to the new Whiteboard!

Microsoft hat seinem Whiteboard einen frischen, neuen Look spendiert. Dieser soll es ermöglich, wichtige Funktionen nun noch schneller und einfacher zu finden. Neue und farbenfrohe Icons sollen euch dabei unterstützen.

thumbnail image 2 of blog post titled Welcome to the new Whiteboard!

Wer gerne auf vorgefertigte Templates setzt, kann nun aus über 40 verschiedenen Vorlagen wählen. … … weiterlesen

Surface Duo 2: Microsoft verspricht bis zu drei Jahre OS-Updates

Microsoft hat letzte Woche das neue Surface Duo 2 angekündigt. Der Nachfolger des Dual Screen Surface mit Android wird ab dem 21. Oktober auch in Deutschland erhältlich sein. Microsoft hat nun angekündigt, das Duo 2 bis zu drei Jahre mit Sicherheits- und OS-Updates zu versorgen. Das gleiche Versprechen hatten die Redmonder bereits Nutzern des ersten Duo gegeben, diese warten allerdings aktuell noch auf das Update auf Android 11.

Siehe auch: Surface Neuheiten jetzt vorbestellen!

Surface Duo 2 soll bis zu drei Jahre Updates erhalten

Das Duo 2 bringt gegenüber dem Vorgänger etliche wichtige Verbesserungen mit sich. So verfügt das Gerät nun über eine dedizierte Triple-Kamera, welche laut Microsoft zu überzeugen weiß. Dank dem verbauten Snapdragon 888 hat das Duo 2 nun auch 5G zu bieten. NFC, welches bei der ersten Generation schmerzlich vermisst wurde, ist ebenfalls mit an Bord.

… weiterlesen

Skype: Großes Update und Redesign steht an!

Wie geht es mit Skype weiter? Nachdem Microsoft mit Teams for Life die Consumer Variante von Microsoft Teams veröffentlicht hat, fragten sich viele, was denn nun aus dem guten alten Skype werden würde. Wie Microsoft nun mitgeteilt hat, arbeitet man weiterhin aktiv an der Entwicklung der Videochat-Anwendung und hat sogar ein größeres Update in Planung, welches den Dienst endlich modernisieren und schicker machen soll. Zeit wird es allemal.

Siehe auch: Windows 11: Amazon Appstore bereits im Microsoft Store gelistet

Großes Skype Update soll neues Design und bessere Performance bringen

Image showing light theme for calling, people with video on and people without video in call stage.

Mit dem kommenden Update soll Skype nicht nur ein neues Design erhalten, welches nun endlich moderner aussehen und sich besser in Windows 11 integrieren soll, sondern auch etliche Verbesserungen unter der Haube.

So wurde die gesamte Nutzeroberfläche überarbeitet und sieht nun endlich … … weiterlesen

Windows 11: Neue Foto App jetzt auch im Beta und Release Channel

Vor gut zwei Wochen hatte Microsoft für Insider im Dev Channel ein neues Design für die Foto App unter Windows 11 ausgerollt. Nun steht dieses auch für Nutzer im Beta und Release Preview Channel zur Verfügung, wird also zum Release von Windows 11 am 5. Oktober dann hoffentlich allen Nutzern zur Verfügung stehen.

Siehe auch: Windows 11 erreicht den Release Preview Channel

Windows 11 Foto App nun auch im Beta und Release Channel verfügbar

Hey – check this out – looks like the new Photos app is now available for Windows 11 Beta and Release Preview channels. pic.twitter.com/cqXE5tEUkJ

— Richard Hay (@WinObs) September 26, 2021

Das neue Design bringt die Windows 11 typischen Elemente, wie abgerundete Kanten, neue Icons und den Mica Effekt. Am grundlegenden Aufbau der App hat sich hingegen nichts geändert und leider gibt es nach wie vor Probleme bei der Performance … … weiterlesen

Windows 11: Your Phone App bekommt neues Design

Letzte Woche hat Microsoft auf seinem Surface Event eine ganze Reihe von neuer Hardware präsentiert, darunter unter anderem den neuen Surface Laptop Studio und das Surface Duo 2. Letzteres unterstützt natürlich genau wie der Vorgänger die Your Phone (Ihr Smartphone) App und ermöglicht so das schreiben von SMS, betrachten von Fotos und tätigen von Anrufen über den PC. Das Surface Duo 2 wird darüber hinaus auch endlich die App-Funktion der Your Phone App unterstützen, womit ihr Apps von eurem Duo auch auf dem PC öffnen und bedienen könnt, dies war bislang lediglich nur mit ausgewählten Samsung Modellen möglich. Bei der Präsentation des Surface Duo 2, gewährte Microsoft auch kurz einen Blick auf das kommende Design der Your Phone App für Windows 11.

Siehe dazu auch: Surface Neuheiten jetzt vorbestellen!

Your Phone App bekommt neues Design für Windows 11

Did you spot 👀… weiterlesen

Soundcore Life P2 Bluetooth-Kopfhörer jetzt unschlagbar günstig

Die Soundcore Life P2 überzeugen bereits tausende guten durch einen guten Klang und bequemer Kabellosigkeit. Aktuell gibt es die Wireless-Kopfhörer zum stark rabattierten Preis.

Soundcore Life P2 Bluetooth Kopfhörer drastisch reduziert

  • 4 MIKROFONE: Deine Earbuds sind mit jeweils zwei integrierten Mikrofonen ausgestattet, die dank cVc 8.0 Technologie für isolierte Hintergrundgeräusche und damit für kristallklare Telefongespräche sorgen.
  • FANTASTISCHER SOUND: Deine Life P2 Bluetooth Kopfhörer haben ab jetzt nagelneue Graphene-Audiotreiber mit einem Klangprofil, das alle Frequenzen abdeckt. Außerdem analysiert unsere exklusive BassUp Technologie deine Musik in Echtzeit und erhöht niedrige Frequenzen automatisch um 43%.
  • NON-STOP MUSIK: Genieße 7 Stunden kabellose Wiedergabezeit oder sogar 40 Stunden Spielzeit mit der Ladehülle! Und wenn du es mal eilig hast, sind deine Kopfhörer innerhalb von 10 Minuten für 1 Stunde Musik aufgeladen!
  • WASSERDICHT: Die IPX7 Wasserschutzklasse stellt sicher, dass deine Kopfhörer sogar gegen Feuchtigkeit und Wasserspritzer … … weiterlesen

Steam: Ein Blick auf die Rabatte der Videospiele

Die Woche geht dem Ende entgegen und um das Wochenende gebührend zu genießen, kann man sich ein paar Spiele jetzt stark vergünstigt kaufen. Steam hat nämlich die ein oder andere Rabattaktion auf Lager die sicher einige Stunden bringen wird.

Ein persönliches Highlight: Medieval Dynastie

Das Spiel verlässt jetzt den Early-Access und um dies zu feiern gibt der Entwickler einen Rabatt von 20% auf das Spiel. Also statt 29,99€ nur 23,99€. Der Rabatt gilt bis zum 30. September. Wer Medieval Dynastie (noch) nicht kennt, ein Blick lohnt sich. Hier wird mal ein Mittelalter-Spiel geboten welches nicht auf Ritter und Burgen setzt sondern auf eine natürliche Atmosphäre. Man startet in einer Zeit vor dem Hochmittelalter und fängt an in der Ego-Perspektive ein eigenes Dorf zu errichten. Dabei muss auf … … weiterlesen

Nintendo Direct: Alle Infos zu den neuen Spielen

Bevor wir zu den Neuankündigungen kommen noch eine kurze Empfehlung: Schaut unbedingt mal in den Nintendo e-Shop rein. Nintendo hat einen Blockbuster-Sale gestartet in dem sogar der ein oder andere Titel von Nintendo selber vertreten ist. So erhaltet ihr beispielsweiße Super Mario Odyssey für 39,99€ statt 59,99€ und Zelda: Links Awakening gibt es auch für 39,99€. Ihr habt bis zum 3. Oktober Zeit ein paar Spiele für die Switch vergünstigt zu erhalten.

Nintendo Direct

Nun aber zu der Direct. Nintendo hat hier ein paar Ankündigungen gemacht, die das Spieler-Herz höher schlagen lassen.

Nintendo Switch Online
Ein besonderes Highlight betrifft Nintendo Switch Online. Zu den NES und SNES Titeln gesellen sich jetzt ausgewählte Titel des Sega Mega Drives und sogar des N64.
Unter N64 wird sogar mein erstes Spiel auf die Switch gebracht, welches ich jemals gespielt habe: Super Mario 64. Ich freue mich schon darauf, … … weiterlesen

Windows 11 erreicht den Release Preview Channel

Microsoft weitet die Verfügbarkeit von Windows 11 im Insider Programm aus. War das neue OS aus dem Hause Microsoft bislang nur für Insider im Dev und Beta Channel verfügbar, können nun auch Insider im Release Preview Channel Windows 11 als optionales Update installieren. Da der Release des neuen Desktopbetriebssystems am 5. Oktober stattfindet, kommt der Rollout im Release Channel nicht überraschend. Das optionale Update bringt die Build 22000.194 mit sich, welche auch etliche Updates für die enthaltenen Standardapps wie Rechner, Snipping Tool und Co. enthält. Nachfolgend findet ihr nochmals das offizielle Changelog für Build 22000.194.

Siehe auch: Surface Neuheiten jetzt vorbestellen!

Windows 11 Insider Build 22000.194 – Das ist neu

App-Updates

Wir beginnen mit dem Rollout von Updates für verschiedene Apps, die in Windows 11 enthalten sind, für Windows Insider im Beta-Kanal. Der heutige Rollout umfasst die folgenden App-Updates: Snipping Tool, Taschenrechner und Uhr mit Fokus-Sitzungen! Schauen Sie nach Updates … … weiterlesen

Das Google Pixel 6 Pro zeigt sich erstmals im Video!

Bisher zeigt sich Google eher zurückhaltend, wenn es um sein neuestes Smartphone Flaggschiff ging. Offenbar möchte man die Spannung um die Pixel 6 Reihe hochhalten. Jetzt ist aber erstmals ein Hands-On Video mit dem Pixel 6 Pro auf Twitter aufgetaucht, das uns genauere Einblicke liefert. Aber Achtung — das von M. Brandon Lee gezeigte Gerät ist nicht das finale Produkt, sondern lediglich ein voll funktionsfähiger Prototyp. Man kann davon ausgehen, dass sich dieser Prototyp nicht allzu sehr vom Pixel 6 Pro unterscheidet, das letztlich im Handel landen wird. Dennoch sehen wir auch hier eben noch nichts Offizielles.

I think this may be the first hands on video leak of a Google Pixel 6 Pro.

FYI: The logo would indicate that this is likely an early production test unit, so that means there may be some differences between what you see here and the actual production device. … weiterlesen

Surface Neuheiten jetzt vorbestellen!

Surface Neuheiten jetzt vorbestellen! Gestern Abend hat Microsoft sein alljährliches Surface Event abgehalten und dort eine Vielzahl von neuen Geräten präsentiert. So bekommen wir nicht nur ein neues Surface Pro 8, sondern auch das heiß diskutierte Surface Duo 2, welches nun endlich auch über eine konkurrenzfähige Kamera verfügen soll. Aber auch Freunde des Surface Go können sich mit dem Go 3 über einen Refresh freuen. Wer sich bereits entschieden hat, kann viele der gezeigten Surface Neuheiten bereits vorbestellen. In diesem Artikel zeigen wir euch nochmals die wichtigsten Ankündigungen des gestrigen Surface Event.

Surface Event: Das sind die Neuheiten aus dem Hause Microsoft – Jetzt bereits vorbestellen!

Surface Pro 8

Surface Pro 8

Das neue Pro 8 bekommt ein neues 13-Zoll … … weiterlesen

Surface Adaptive Kit für mehr Barrierefreiheit

Mit dem Surface Adaptive Kit hat Microsoft gestern Abend ein weiteres wirklich sinnvolles, wichtiges und tolles Produkt angekündigt. Ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft ist die Barrierefreiheit, welche Menschen mit Einschränkungen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen soll. Aber auch in der Welt der Technik stoßen viele dieser Menschen oftmals auf Probleme und Hindernisse. Ob bereits beim Auspacken der Geräte, dem Öffnen des Laptops oder im Betriebssystem selbst. Microsoft hat in den letzten Jahren einen starken Fokus auf den Aspekt der Barrierefreiheit gesetzt und unter anderem mit dem Xbox Adaptive Controller ein wirklich großartiges Gerät auf den Markt gebracht, um auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen das Gaming zu ermöglichen. Das Adaptive Kit setzt diese Tradition fort.

Surface Adaptive Kit für mehr Teilhabe in der Welt der Technik

Das Kit liefert Kunden eine ganze Reihe von verschiedenen nützlichen Hilfsmitteln. Darunter Etiketten, mit welchen wichtige Tasten oder Anschlüsse markiert werden können, oder … … weiterlesen

Günstigere Variante des Surface Pro X ohne LTE ab 2022

Microsoft hat gestern Abend auf seinem Surface Event eine Vielzahl von neuen Geräten angekündigt. Darunter unter anderem das Surface Pro 8 und das Surface Duo 2. Für das Surface Pro X gab es hingegen keine neue Auflage, dennoch gibt es auch für das ARM-Surface Neuigkeiten zu berichten. So hat Microsoft gestern nebenbei eine neue Variante ohne LTE-Modul angekündigt, welche Anfang 2022 erscheinen und günstiger zu haben sein wird.

Siehe auch: Surface Event: Genialer Surface Laptop Studio vorgestellt!

Surface Pro X ohne LTE ab 2022 auch in Deutschland

Das Pro X ohne LTE-Modul gleicht ansonsten den anderen Versionen, handelt es sich doch um das exakt gleiche Gerät. Dank Windows 11 wird das Pro X dann ab dem 5. Oktober auch 64-Bit Programme emulieren können, wodurch sich das Problem der beschränkten Programmauswahl verabschieden dürfte.

Surface Pro X Windows 11… weiterlesen

Windows 11 Insider Build 22463 behebt Taskleisten-Bug

Microsoft hat für Windows 11 Insider im Dev Channel ein neues Update ausgerollt. Windows 11 Build 22463 bringt einige kleinere Änderungen und etliche Bugfixes mit sich. So wurde unter anderem der lästige Bug gefixed, dass die Icons und der Startbutton nicht mittig angezeigt wurden. Nachfolgend findet ihr wie immer das Changelog.

Siehe auch: PowerToys jetzt im Windows 11 Microsoft Store

Windows 11 Build 22463 – Das ist neu

Änderungen und Verbesserungen

  • Wenn Sie im Datei-Explorer eine Datei oder einen Ordner ausgewählt haben, können Sie jetzt die Tastenkombination STRG + Umschalt + C verwenden, um den Pfad in Ihre Zwischenablage zu kopieren.
  • Die Ecken der Pop-ups, die angezeigt werden, wenn Sie in den Anzeigeeinstellungen auf “Anzeigen identifizieren” klicken, wurden abgerundet.
  • Auf der Grundlage von Rückmeldungen wurden einige kleine Anpassungen an den Farben des Kontrastthemas vorgenommen, u. a. wurden die Hyperlinks bei der Verwendung des Wüstenthemas beim Hovern etwas deutlicher hervorgehoben.
  • … weiterlesen

Surface Slim Pen 2: Schreiben wie auf Papier

Microsoft hat heute neben dem Surface Pro 8, dem Surface Go 3, dem Surface Duo 2 und dem genialen Surface Laptop Studio auch einen neuen Surface Slim Pen, den Surface Slim Pen 2, vorgestellt. Dieser soll das Schreiben auf einem Surface noch besser machen und das Gefühl vermitteln, als würde man auf echtem Papier schreiben. Möglich machen soll dies das neue taktile Feedback, welches zusammen mit Windows 11 angekündigt wurde.

Surface Slim Pen 2 mit sinnvollen Verbesserungen

Im Vergleich zum Vorgänger hat sich die Latenz laut Microsoft drastisch verringert und geht nun im Grunde gegen Null. Der Slim Pen 2 läuft im Vergleich zum Vorgänger spitzer zu und dürfte dadurch besser in der Hand liegen.

A person using a black Surface pen

Um sich mit einem Surface Gerät zu verbinden, nutzt der Slim Pen 2 Bluetooth 5.0 und soll bis zu 15 Stunden durchhalten, bevor der Stift geladen … … weiterlesen

Microsoft Ocean Plastic Mouse für mehr Umweltschutz

Microsoft hat heute nicht nur neue Surface Geräte, sondern auch neues Zubehör vorgestellt. So auch die Microsoft Ocean Plastic Mouse, welche auf die immer weiter steigende Verschmutzung mit Plastikmüll in den Weltmeeren aufmerksam machen soll. So besteht die Maus zu 20 Prozent aus Plastikmüll aus unseren Meeren. Ähnlich wie Apple möchte auch Microsoft das Thema Nachhaltigkeit in Zukunft noch stärker in den Fokus rücken.

Microsoft Ocean Plastic Mouse besteht zu 20 Prozent aus Plastikmüll

Bei der Maus aus Plastik handelt es sich um eine Bluetooth Maus, welche mit Bluetooth 5.0 unterwegs ist und mit einer AA-Batterie betrieben werden kann. Diese soll laut Microsoft bis zu 12 Monate halten. Über das Microsoft Maus- und Tastaturcenter könnt ihr die drei Tasten der Plastic Mouse nach euren Bedürfnissen anpassen.

Recycling process visualized with plastic water bottle, crushed plastic, plastic dust, plastic particles, and the Ocean Plastic Mouse frame

Die Maus wird … … weiterlesen

Surface Event: Surface Duo 2 mit genialem Feature!

Microsoft hat soeben auf seinem alljährlichen Surface Event das Surface Duo 2 vorgestellt. Die zweite Generation des Dual Screen Surface bringt etliche Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger mit sich und bessert bei den Hauptkritikpunkten deutlich nach. So kommt das Surface Duo 2 mit einer stark aufgebohrten Kamera, einem schnellen Prozessor, 5G, NFC und genialen Displays daher.

Surface Duo 2 – Verbesserungen an allen Fronten

Die auffälligste Neuerung des Duo 2 ist auf jeden Fall die neue Triple-Kamera auf der Rückseite. Diese wird aufgrund der fehlenden Dicke des Dual Screen Surface in einem Kamerabuckel untergebracht und beseitigt damit einen der Hauptkritikpunkte an der ersten Generation, die schlechte Kamera. Die Selfie-Kamera im Inneren bleibt aber für Selfies und Videochats erhalten, hat nun jedoch keinen eigenen Blitz mehr. Nutzer können sich somit nicht mehr so einfach selbst blenden, wie es bei der ersten Generation doch immer mal wieder passierte. Die Kamera auf der Rückseite … … weiterlesen

Surface Event: Genialer Surface Laptop Studio vorgestellt!

Microsoft hat soeben auf dem Surface Event den neuen Surface Laptop Studio vorgestellt. Dieser kommt mit einem genialen Scharnierdesign daher und beweist erneut, warum die Surface Reihe früher als innovative Marke gefeiert wurde und welch talentierte Ingenieure bei Microsoft tätig sind. Zwar ist der neue High-End Laptop aus dem Hause Microsoft alles andere als günstig, überzeugt aber durch sein radikal neues Design und die gegenüber dem Surface Book deutlich besseren Spezifikationen.

Surface Laptop Studio – Der Star des heutigen Abends

Der Laptop Studio kommt im Gegensatz zum Surface Book ohne abnehmbares Display daher. Stattdessen setzt man auf ein Design ähnlich dem Surface Studio. So können Nutzer das Display einfach zu sich heranziehen und es bei Bedarf auch komplett flach auf der Tastatur ablegen und das Gerät somit als Tablet nutzen.

Surface Laptop Studio… weiterlesen

Surface Event: Microsoft stellt Surface Go 3 vor

Microsoft hat auf seinem Surface Event das Surface Go 3 vorgestellt. Die dritte Generation des kleinen Einstiegssurface kommt mit einigen kleinen Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger daher, bleibt äußerlich jedoch unverändert. Das neue Go 3 kommt mit mehr Power daher als der Vorgänger und könnte für viele Nutzer eine interessante Wahl für ein mobiles Zweitgerät werden.

Surface Go 3 vorgestellt – Das müsst ihr wissen

Bei der äußeren Hardware gibt es gegenüber dem Surface Go 2 keine Änderungen. Nutzer bekommen nach wie vor ein Display mit der Größe von 10,5 Zoll Display und 1.920 x 1.280 Pixeln. Tastaturen und Cases der ersten beiden Generationen können so weiterverwendet werden.

Surface Go 3

Im Inneren kommt nun beim günstigeren Modell ein Intel Pentium Gold 6500Y zum … … weiterlesen

Surface Event: Das ist das neue Surface Pro 8!

Microsoft hat heute wie erwartet das neue Surface Pro 8 vorgestellt. Der Formfaktor des bekannten 2-in-1 Surface bleibt im großen und ganzen unverändert. Doch gibt es gegenüber der letzten Jahre einige überfällige und sinnvolle Änderungen. Das Pro 8 kommt auch mit neuen Features für Windows 11 daher, welche das Gerät als Tablet noch interessanter und vielseitiger machen dürften.

Surface Pro 8 – Alle Details zum neuen 2-in-1 Tablet aus dem Hause Microsoft

Äußerlich hat sich gegenüber dem Vorgänger nicht allzu viel getan. Allerdings kommt das neue Pro 8 mit einem größeren 13-Zoll Display und schmaleren Displayrändern daher. Damit wirkt das neue Surface Pro deutlich moderner und ähnelt nun mehr dem Surface Pro X, welches bereits seit seinem erscheinen auf einen schlankeren Look mit schmalen Displayrändern setzt. Das Display selbst besitzt nun eine Bildwiederholungsrate von 120Hz, welche sich dynamisch anpassen kann, um den Akku nicht zu sehr zu belasten.

… weiterlesen

Microsoft Edge Dev Update bringt Windows 11 Visuals

Microsoft hat für Insider im Dev Channel des Edge Browser ein neues Update auf Version 95.0.1020.0 ausgerollt. Dieses bringt Neuerungen für PDFs und Designelemente von Windows 11. Darüber hinaus gibt es Verbesserungen für iOS Nutzer und die üblichen Bugfixes und Verbesserungen. Nachfolgend findet ihr wie gewohnt das Changelog.

Siehe auch: Surface Reihe: Setzt Microsoft dieses Jahr endlich auf Thunderbolt?

Microsoft Edge 95.0.1020.0 – Das ist neu

Hinzugefügte Funktionen:

  • Standardmäßig aktivierte Funktionen:
    • Visuelle Aktualisierungen im Stil von Windows 11 (beachten Sie, dass diese noch in der Entwicklung sind).
    • Die Möglichkeit, PDFs mit Freiformtext zu kommentieren. Siehe https://techcommunity.microsoft.com/t5/articles/add-text-to-your-pdf-documents/m-p/2752561 für weitere Details.
    • PDFs können die Seite, auf der sie sich befanden, wiederherstellen, wenn sie erneut geöffnet werden.
    • Die Möglichkeit, Web-Captures mit Ink zu kommentieren.
  • Verwaltungsrichtlinien (beachten Sie, dass Aktualisierungen der Dokumentation und der Verwaltungsvorlagen möglicherweise noch nicht erfolgt sind):
    • Es wurde eine Richtlinie hinzugefügt, die steuert, ob Intranet-Dateiverknüpfungen … … weiterlesen

“Surface Meta”: Das Flip Phone von Microsoft wäre ‘ne geile Überraschung!

Morgen hält Microsoft um 17 Uhr deutscher Zeit sein alljährliches Surface Event ab. Bereits im Vorfeld sind bereits viele Details und Informationen bekannt geworden. So wird Microsoft das Surface Pro 8, ein neues Surface Go 3, ein Surface Pro X (2021) und einen Nachfolger des Surface Book präsentieren, welches entweder auf den Namen Surface Book 4 oder Surface Laptop Studio hören dürfte. Aber auch ein Nachfolger des Surface Duo steht auf dem Plan. Wäre es aber nicht schön, wenn wir morgen mal wieder eine Überraschung erleben würden? Ein bislang unbekanntes Gerät, welches niemand auf der Rechnung hatte? Zusammen mit dem Designer Jonas Deahnert, welcher für uns auch sehr akkurate Render des kommenden Surface Duo 2 angefertigt hat, haben wir uns überlegt, wie denn ein Surface Phone ähnlich dem Samsung Galaxy Z Flip aussehen könnte. Von dem Ergebnis sind wir sehr angetan und auch wenn es sich hierbei … … weiterlesen

Surface Pro 8 zeigt sich in Leak: Bestätigt bisherige Informationen

Ein Leak zeigt das kommende Surface Pro 8. Am Mittwoch wird Microsoft sein alljährliches Surface Hardware Event abhalten. Auf diesem wird auch die achte Generation des Surface Pro, das Surface Pro 8, erwartet. Wie üblich gibt es kurz vor solch einem Event nun die ersten Leaks. Für das Pro 8 ist nun ein Screenshot einer asiatischen Webseite aufgetaucht. Diese bestätigen bisherige Berichte bezüglich des neuen Designs und der Ausstattung des neuen Surface Pro.

Siehe auch: Surface Duo 2 bekommt FCC-Zertifizierung: Bestätigt 5G und NFC

Surface Pro 8 kommt mit Thunderbolt und 120Hz Display

Wie aus dem Screenshot zu entnehmen ist, wird das Pro 8 mit einem 120Hz Display auf den Markt kommen. Beim Design setzt man wie beim Surface Pro X nun auf deutlich schmalere Displayränder, welche dem Pro 8 nun endlich ein moderneres Design verpassen. Durch die schmaleren Ränder bekommen Nutzer nun ein 13 Zoll Display bei ansonsten … … weiterlesen

Surface Duo 2 bekommt FCC-Zertifizierung: Bestätigt 5G und NFC

FCC-Zertifizierung bestätigt 5G und NFC für das Surface Duo 2. In der kommenden Woche, genauer gesagt am 22. September, wird Microsoft ein Surface Event abhalten. Auf diesem wird Microsoft neben neuer Surface Hardware mit Windows 11 auch das Surface Duo 2 mit Android vorstellen. Dieses hat nun offiziell die FCC-Zertifizierung bekommen und diese bestätigt einige der bereits berichteten Spezifikationen des kommenden Dual Screen Surface.

Siehe auch: Surface Reihe: Setzt Microsoft dieses Jahr endlich auf Thunderbolt?

Surface Duo 2 mit 5G und NFC zeigt sich in FCC-Eintrag

Das Dokument wurde am 17. September veröffentlicht und bestätigt bisherige Berichte über das Surface Duo 2. So wird dort neben 5G auch NFC gelistet. Das Microsoft der zweiten Generation diese Features spendieren wird, war bereits früher durch Insider-Quellen veröffentlicht worden. Das Fehlen von NFC hatte bei der ersten Generation für viel Kritik gesorgt. Interessant ist, dass auch kabelloses Laden genannt wird, hierbei könnte … … weiterlesen

Windows 11: Amazon Appstore bereits im Microsoft Store gelistet

Mit Windows 11 führt Microsoft auch ein Subsystem for Android ein, mit welchem Android Apps nativ unter Windows ausgeführt werden können. Bis zum Release des neuen Desktop OS aus dem Hause Microsoft am 5. Oktober, wird die Funktion allerdings nicht mehr fertig werden. Insider sollen die Android Apps jedoch bereits in den kommenden Wochen testen können. Nun mehren sich die Anzeichen, dass es in der Tat bald soweit sein dürfte. Nachdem bereits das Subsystem selbst im Microsoft Store aufgetaucht ist, gesellt sich jetzt auch der Amazon Appstore hinzu, funktioniert allerdings noch nicht.

Siehe auch: Windows 11 Subsystem for Android: Benchmarks überzeugen

Amazon Appstore für Windows 11 zeigt sich im Microsoft Store

Die App trägt die Bezeichnung Preview und lässt sich aktuell noch nicht nutzen, genau die App für das Subsystem for Android. Als Vorrausetzung wird Windows 11 22000.0 genannt, die Android App Unterstützung ist somit nicht an … … weiterlesen

PowerToys jetzt im Windows 11 Microsoft Store

Die PowerToys stehen nun auch im neuen Microsoft Store für Windows 11 zur Verfügung. Das Tool bringt eine Reihe von nützlichen Werkzeugen für Windows mit sich. Die App wurde für Windows 11 optisch auf Vordermann gebracht.

Siehe auch: Windows 11 Insider Build 22458 bringt Bugfixes

PowerToys nun im Microsoft Store unter Windows 11 verfügbar

Das Tool bringt nun die für Windows 11 typischen abgerundeten Kanten mit sich. Darüber hinaus wurden WinUI 2.6 Controls und neue Elemente des Fluent Design integriert. Auch die Icons in der App wurden überarbeitet und fügen sich nun besser in das neue OS aus dem Hause Redmond ein.

PowerToys for Windows 11

Die neue Einstellungseite der PowerToys orientiert sich dabei stark an dem UI der neuen Windows 11 Einstellungen und fügt sich dadurch sehr gut in das neue OS ein. Auch der Darkmode und die Barrierefreiheit wurden deutlich verbessert. Eine neue Übersicht zeigt … … weiterlesen

Surface Duo September-Update: Wo bleibt Android 11?

Ein neuer Monat, ein weiteres Sicherheitsupdate. Microsoft hat für das Surface Duo das September-Update ausgerollt. Wie in den vorangegangenen Updates enthält allerdings auch dieses lediglich die Android Sicherheitsupdates für den Monat September. Bugfixes oder andere Verbesserungen gibt es erneut keine. Nutzer des Surface Duo fragen sich zurecht, wann den nun Android 11 erscheinen wird. Da Microsoft nächste Woche ein Surface Event abhalten wird, auf dem auch das Duo 2 präsentiert werden wird, war man von einem Release noch in diesem Monat ausgegangen. Eventuell wird es nun der Oktober richten müssen.

Siehe auch: Surface Reihe: Setzt Microsoft dieses Jahr endlich auf Thunderbolt?

Surface Duo September-Update ist da

Software version Update info

2021.817.35 (North America)

2021.817.37 (Europe)

This update: 

  • Addresses scenarios outlined in the Android Security Bulletin – September 2021.

Das Fehlen jedweder Bugfixes in den letzten Monaten viele Nutzer geärgert, ist das Duo doch nach … … weiterlesen

Windows 11 22000.194 im Beta Channel bringt Fixes und App-Updates

Nachdem gestern bereits Insider im Dev Channel eine neue Windows 11 Insider Build erhalten haben, sind nun auch die Insider im Beta Channel an der Reihe. Build 22000.194 bringt dabei eine ganze Reihe von Bugfixes mit sich. Darüber hinaus werden nun auch die App-Updates für die Inbox-Apps ausgerollt, welche bereits seit Längerem für den Dev Channel bereitstehen. Nachfolgend wie immer das offizielle Changelog.

Siehe auch: Windows 11: Microsoft zeigt neue Foto App

Windows 11 Insider Build 22000.194 – Das ist neu

App-Updates

Wir beginnen mit dem Rollout von Updates für verschiedene Apps, die in Windows 11 enthalten sind, für Windows Insider im Beta-Kanal. Der heutige Rollout umfasst die folgenden App-Updates: Snipping Tool, Taschenrechner und Uhr mit Fokus-Sitzungen! Schauen Sie nach Updates im Store und probieren Sie diese Apps aus und lassen Sie uns wissen, was Sie davon halten!

Behoben 

Journal: Microsoft Garage Projekt bekommt größeres Update

Die Notiz App Journal aus der Microsoft Garage hat ein umfangreiches Update erhalten. Dieses verbessert vor allem die Nutzung per Touch und Windows Ink. Darüber hinaus wurden auch etliche Bugs behoben und an der Performance-Schraube gedreht. Aber auch Musiker können sich über einige Verbesserungen und Neuerungen freuen.

Siehe auch: Windows 11: Microsoft zeigt neuen Trailer

Journal App aus der Microsoft Garage mit dickem Update

Das Update bringt die Möglichkeit, nun auch passwortgeschützte PDF-Dateien zu importieren. Darüber hinaus können nun auch die eigenen Einstellungen für den Stift gespeichert werden. Multi-Selection und die Unterstützung für mehrere Sprachen beim Schreiben sind ebenfalls Teil des Updates und auch Ink-to-Text wurde aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Die Unterstützung für mehrere Sprachen befindet sich aktuell allerdings noch in der Preview.

Dank KI soll auch die Lasso-Funktion nun deutlich besser funktionieren. So soll das schnelle Einkreisen und Markieren von Inhalten noch besser flüssiger und intuitiver … … weiterlesen

Surface: Do-it-yourself Ersatzteile in Planung

Seit diesem Jahr können Unternehmen in den USA die SSD innerhalb des Surface Pro 7+ ganz einfach austauschen. Nun geht Microsoft einen Schritt weiter und bietet weitere Ersatzteile für die eigenen Surface Geräte an. Zwar weiterhin nur für Unternehmenskunden und nur in den USA, eine Ausweitung auf andere Länder ist jedoch fest geplant und auch Do-it-yourself Ersatzteile für Privatkunden sollen in Arbeit sein. Regierungen und Kunden in vielen Ländern kritisieren seit Langem die fehlenden Reparaturmöglichkeiten moderner Geräte.

Siehe auch: Surface Reihe: Setzt Microsoft dieses Jahr endlich auf Thunderbolt?

Surface Geräte bald ganz einfach selbst reparieren?

In den USA können Unternehmen nun auch SSDs für die beiden Generationen des Pro X ordern. Darüber hinaus kann für die Geräte auch ein neuer Kickstand bestellt und selbständig eingebaut werden. Unternehmen, welche einen Surface Laptop 3 oder 4 im Einsatz haben, können jetzt auch ein Ersatz-Display und eine neue Abdeckung für Keyboard und Trackpad … … weiterlesen

Microsoft Azure: Hochrangiger Amazon Manager wechselt zu Microsoft

Microsoft hat einen weiteren wichtigen Neuzugang rund um Azure angekündigt. So wird Charlie Bell, welcher zuletzt als Senior Vice President für Amazons Cloud zuständig war, zu den Redmondern wechseln. Dort wird er ein neues Team leiten, dass sich vor allem auf die Bereiche Sicherheit und Compliance in der Cloud kümmern soll. Allerdings gibt es bezüglich der Personalie aktuell noch Verhandlungen zwischen den beiden Unternehmen.

Siehe auch: Windows 11: Keine Unterstützung für Apples M1

Amazon Manager leitet künftig Team bei Microsoft Azure

Wie Microsoft CEO Satya Nadella bekannt gab, wird Bell seine neue Position als Executive Vize President erst dann antreten, wenn mit Amazon eine Absprache erzielt wurde. Dies ist nicht unüblich, sichern sich Arbeitgeber doch oft durch Konkurrenzklauseln ab. Hier muss Microsoft nun also mit Amazon auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

Bei Microsoft wird Bell, der immerhin 23 Jahre bei Amazon gearbeitet hat, dann einen neu geschaffenen Bereich innerhalb der … … weiterlesen

WhatsApp: Unterstützung für mehrere Geräte wird ausgerollt

Was lange währt, wird endlich gut. Lange mussten WhatsApp Nutzer auf die Unterstützung mehrerer Geräte warten. Nun können bis zu vier Geräte mit dem eigenen Konto verbunden werden und funktionieren dann unabhängig von eurem Smartphone. Dies war bislang nicht möglich gewesen. Berichte über die geplante Unterstützung mehrere Geräte gab es bereits seit Jahren. Jetzt endlich erfolgt tatsächlich der Rollout an die Nutzer.

Siehe auch: Surface Reihe: Setzt Microsoft dieses Jahr endlich auf Thunderbolt?

WhatsApp jetzt gleichzeitig auf vier Geräten nutzen

Um ein Gerät hinzuzufügen, müsst ihr im Grunde genau gleich vorgehen wie bislang auch. Ihr öffnet die Webanwendung oder die Desktop-App und scannt dann den dort angezeigten QR-Code mit der WhatsApp App auf eurem Smartphone. Im Gegensatz zu früher muss das Handy allerdings in Zukunft nun nicht mehr mit dem Internet verbunden sein, damit die Desktop-App funktioniert. Ihr könnt somit euer Handy zuhause liegen lassen und auch unterwegs WhatsApp … … weiterlesen

Windows 11 Insider Build 22458 bringt Bugfixes

Microsoft hat für Insider im Dev Channel des Windows 11 Insider Programms eine neue Build ausgerollt. Diese trägt die Versionsnummer 22458 und bringt eine Reihe von Bugfixes mit sich. Darüber hinaus können nun auch die Anmeldeoptionen im Powermenü ausgewählt werden, allerdings hatte ich diese Option bereits in der vorherigen Build, so neu scheint es nicht zu sein. Bei den bekannten Problemen gibt es nach wie vor den Bug, dass der Startbutton und alle anderen Icons auf der Taskleiste nicht korrekt zentriert werden, sondern nach recht verschoben sind. Nachfolgend findet ihr wie gewohnt das Changelog.

Siehe auch: Windows 11: Diese Optimierungen machen das OS schneller

Windows 11 Insider Build 22458 – Das ist neu

Änderungen und Verbesserungen

  • Wir haben einen Link zu den Anmeldeoptionen im Hauptmenü von Start hinzugefügt.

A link to sign-in options has been added to the power menu on Start.

Korrekturen

[Start]

Nie wieder Passwort merken: Microsoft Konto nun passwortlos

Microsoft Konto nun auch ohne Passwort nutzbar. Passwörter sind nervig. In Zeiten von stetigen Angriffen auf soziale Netzwerke und Cloud-Anbieter, sollen unsere Passwörter möglichst immer komplexer werden. Viele Menschen können und wollen sich allerdings keine Vielzahl von unterschiedlichen Passwörtern für ihre Konten merken. Microsoft findet ebenfalls, dass Passwörter der Vergangenheit angehören und ein unnötiges Sicherheitsrisiko sind. Daher können Privatkunden nun ihr Microsoft Konto auch komplett ohne Kennwort nutzen. Voraussetzung ist allerdings die Microsoft Authenticator App.

Siehe auch: Windows 11: Keine Unterstützung für Apples M1

Microsoft Konto kann in Zukunft auch komplett ohne Passwort genutzt werden

Wie Microsoft heute in einem Blogpost bekannt gegeben hat, können Nutzer nun ihr Konto auch ohne Passwort verwenden. So könnt ihr dieses komplett aus eurem Konto entfernen. Damit ihr natürlich trotzdem abgesichert sein, müsst ihr die Microsoft Authenticator App auf eurem Smartphone installieren.

Graphic depicting how new passwords that are secure enough are ... <a href=… weiterlesen

Age of Empires IV: So könnt ihr am Wochenende schon spielen

Wichtige Nachricht für alle Hobby-Strategen: Die Open-Beta für Age IV ist bald da!

Für dieses Wochenende wurde überraschend ein “technischer Stress-Test” angekündigt. Wer also Zeit und Lust hat kann dieses Wochenende kostenlos Age of Empires IV spielen.

Age of Empires IV: So nehmt ihr an der Open Beta teil

Wann?

Die Beta beginnt am Freitag den 17. September um 19:00 Uhr und endet am Montag den 20. September um 19:00 Uhr. In dieser Zeit kann so viel gespielt werden wie man möchte!

Wie nehme ich teil?

Die gute Nachricht: Es gibt keine Beschränkung.

Im Gegensatz zur geschlossenen Beta wird kein Key benötigt und es werden keine Zulassungsvoraussetzungen an die Hardware gestellt.

Teilnehmen kann man über zwei Wege:

  • Den Xbox-Insider-Hub. Hier kann das Spiel über den Preview-Tab angefordert werden. Den Insider-Hub könnt ihr über den Microsoft-Store herunterladen.
  • Steam, auf der Produktseite von Age of Empires IV wird es eine … … weiterlesen
  • Windows 10 Patchday: KB5005565 steht bereit

    Gestern war wieder Patchday und Microsoft hat für alle unterstützten Versionen von Windows 10 ein neues kumulatives Update KB5005565 veröffentlicht. Da inzwischen alle verbliebenen Versionen von Windows 10 auf der gleichen technischen Basis laufen, gibt es lediglich ein Changelog für alle Versionen zusammen.

    Siehe auch: Windows 11: Microsoft zeigt neuen Trailer

    Windows 10 KB5005565 – Das ist neu

    • Aktualisiert die Sicherheit für Ihr Windows-Betriebssystem.
    • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass PowerShell eine unendliche Anzahl von untergeordneten Verzeichnissen erstellt. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie den PowerShell-Befehl “Move-Item” verwenden, um ein Verzeichnis in eines seiner Unterverzeichnisse zu verschieben. Infolgedessen füllt sich das Volume und das System reagiert nicht mehr.
    • Dieses Update führt Qualitätsverbesserungen am Servicing Stack durch, der Komponente, die Windows-Updates installiert. Servicing Stack-Updates (SSU) stellen sicher, dass Sie einen robusten und zuverlässigen Servicing Stack haben, damit Ihre Geräte Microsoft-Updates empfangen und installieren können.

    Bekannte Probleme:

    Microsoft Edge Dev Update mit vielen Neuerungen

    Microsoft hat für Insider im Dev Channel des Microsoft Edge Browser ein neues Update auf Version 95.0.1011.1 ausgerollt. Dieses bringt neben den üblichen Bugfixes auch eine ganze Reihe an Neuerungen mit sich. So kann zum Beispiel der Button für eure Browsererweiterungen nun endlich ausgeblendet werden. Nachfolgend findet ihr wie gewohnt das Changelog.

    Siehe auch: Windows 11 Build 22454 – ISO jetzt herunterladen

    Microsoft Edge 95.0.1011.1 – Das ist neu

    Neue Funktionen:

    • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die Schaltfläche “Erweiterungen” auszublenden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Adressleiste oder im Menü … klicken.
    • Es wurde eine Einstellung auf Mac hinzugefügt, um die Picture in Picture Overlay-Steuerelemente auszublenden.
    • Feature-Rollouts abgeschlossen:
      • Standardmäßig aktivierte Verbesserungen am Windows Task-Manager, wenn dieser unter Windows 11 ausgeführt wird.
      • Die Möglichkeit, benutzerdefinierte Daten automatisch auszufüllen, wurde standardmäßig aktiviert.
    • Mobil:
      • Unterstützung für natürliche Stimmen zum Vorlesen auf Android hinzugefügt.
      • Das Surf-Spiel auf … … weiterlesen

    Schnell sein! Ab 19 Uhr gibt´s die Xbox Series X im Store

    Die Xbox Series X ist nach wie vor Mangelware und etliche Nutzer hatten bislang keine Chance, sich die Next-Gen Konsole aus dem Hause Microsoft zu kaufen. Heute um 19 Uhr gibt es nun erneut eine Gelegenheit. Dann erhält der Microsoft Store einen Restock an frischen Konsolen. Auch hier gilt dann, schnell sein lohnt sich. Die Konsolen dürften innerhalb kürzester Zeit vergriffen sein. Es zu versuchen lohnt sich trotzdem auf jeden Fall, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann.

    Siehe auch: Surface Reihe: Setzt Microsoft dieses Jahr endlich auf Thunderbolt?

    Xbox Series X heute ab 19 Uhr im Microsoft Store verfügbar

    Wie Xbox DACH auf Twitter mitgeteilt hat, wird man heute zwischen 19 und 19:15 Uhr ein frisches Kontingent an neuen Series X Konsolen freischalten. Da die Konsole nach wie vor sehr gefragt ist, lohnt es sich hier schnell zuzugreifen.

    Jemand ohne Fahrsch….äh Konsole?

    Heute Abend … … weiterlesen