(Schnell) geschaut #17: Deepmind’s AlphaStar KI besiegt Starcraft 2 Profis

Vor einigen Tagen, im Januar 2019, wurde ein weiterer Meilenstein von Google’s Deepmind im Bereich der Künstlichen Intelligenzen eindrucksvoll präsentiert. In einem Livestream wurde die neue KI namens AlphaStar vorgestellt, eine Starcraft 2 spielende Intelligenz. Mal vom Einsatzgebiet abgesehen ist die Art und Handlungskomplexität der KI ein riesiger Schritt vorwärts.

In meiner Schnell geschaut #3 Episode habe ich über Deepind’s AlphaGo geschrieben, die das Brettspiel Go gemeistert hatte. Wer Go und das Spielprinzip kennt, sowie Starcraft 2, kann den Unterschied der Komplexität dieser Spiele vielleicht erahnen. Go hat mit dem 19×19 Feldern großem Spielfeld, der Eindeutigkeit von Aktionen und dem Prinzip des rundenbasierten Spielens eine „berechenbare Größe und Komplexität“. Starcraft als Echtzeitstrategiespiel mit einer schier unbegrenzten Menge an Möglichkeiten in jeder Sekunde (oder sogar Millisekunde in intensiven Spielmomenten) scheint hier noch chaotischer zu sein. Economy, Einheiten mit ihren Fertigkeiten, Gebäude, Spielfeldkontrolle, Mikro- und Makromanagement, Taktiken und Kontertaktiken, Bewegungssteuerung… absolut chaotisch, der Realität gar nicht mehr so weit entfernt.

In diesem Tweet von @Liv_Boeree wird die Komplexität versucht in Zahlen zu packen:

… weiterlesen

Achtung! In einem Jahr läuft die Support-Frist für Windows Server 2008 und 2008 R2 ab!

Am 14. Januar 2020 endet der erweiterte Support für Windows Server 2008/2008 R2 – der für den SQL Server 2008/2008 R2 sogar schon am 9. Juli 2019. Danach wird Microsoft für diese Versionen keine regulären Feature- und Security-Updates mehr anbieten. Wir empfehlen, das unausweichliche Support-Ende direkt als Anlass zu nehmen, um ihre Windows Server und …

Hauptverantwortung bei Datensicherheit liegt bei Usern

Wer trägt die Hauptverantwortung, wenn es um Datensicherheit im Netz geht? Die Nutzer selbst. Das sagt die Mehrheit in einer aktuellen Umfrage des Verbands Bitkom. Damit man das Internet sinnvoll nutzen kann, muss man an vielen Stellen persönliche Daten preisgeben. Bei der Frage, wer an erster Stelle für die Sicherheit dieser Daten verantwortlich sei, sahen […]

Kostengünstige Alternative zu Google Maps: maply von UEBERBIT

Nachdem Google im letzten Sommer ein neues Lizenzmodell für Google Maps einführte, das beträchtliche Gebühren verursachen kann, entwickelte UEBERBIT einen eigenen Kartenservice als Software-as-a-Service-Lösung (SaaS). Als kostengünstige und schnell integrierbare Alternative stellt die Mannheimer Digitalagentur maply vor, eine auf Daten … Weiterlesen →

Veeam Backup & Replication 9.5 Update 4 final veröffentlicht

Nachdem das Update 4 von Veeam Backup & Replication 9.5 für VCSP-Partner bereits seit circa drei Wochen bereitsteht, stellte Veeam heute die finale Version vor.

Im Rahmen einer Keynote präsentierte das Team auf der Velocity 2019 in Orlando die neuen Funktionalitäten. Inklusive Live-Vorführung einzelner Features. Obgleich Live-Vorführungen immer ein kleines Wagnis sind (man erinnere sich an den Windows 98 USB Fail 🙂 ), klappte alles ohne Probleme. Ich habe mir die Vorträge über den Livestream auszugsweise angeschaut und einige Funktionalitäten sehen wirklich vielversprechend aus. Unter dem Motto Expanding Leadership in Cloud Data Management verwischen den Grenzen zwischen On-Premises und Cloud-Datenhaltung immer mehr.

Richtig cool war unter anderem das Instant Recovery einer virtuellen Maschinen, die direkt aus einem Backup in einem AWS S3 Storage gestreamt wurde. Neben dem bereits erwähnten neuen Feature Veeam Cloud Tier stellte Veeam DataLabs ein Highlight für mich da.

Einerseits unterstützt Veeam Administratoren dabei, ihre Backups DGSVO-konform zu halten (Recht auf Vergessen). Andererseits werden Funktionalitäten geboten, um etwa schlafende Ransomware effektiv unschädlich zu machen. Vor einem Restore wird das Backup-File mittels einer AntiVirus-Lösung auf verdächtige Schädlinge geprüft. Unterstützt werden aktuell die Engines vom Microsoft … … weiterlesen

rexx systems Roadshow: Experten und Kunden geben Ihnen Einblicke in die rexx systems Software-Lösung ­

Als Anbieter von Software-Lösungen in den Bereichen Bewerbermanagement, Talent Management und Human Resources, geht rexx systems ab Februar 2019 auf eine Roadshow. Das ist die Gelegenheit, um die unterschiedlichen Module live und vor Ort zu erleben und mit den Experten … Weiterlesen →

Arbeiten im Homeoffice setzt sich durch

Vor einigen Jahren war es noch recht ungewöhnlich, Mitarbeiter ganz oder teilweise von zu Hause aus arbeiten zu lassen. Laut aktueller Bitkom-Daten ist ein Arbeiten im Homeoffice in Deutschland mittlerweile in mehr als einem Drittel der Unternehmen üblich. Mit ein wenig mehr Gefühl für Timing hätte der Bitkom nicht gestern, sondern erst am Montag die […]

Wie Sie Trojaner und Spyware effizient und schnell wieder von Ihrem Windows-PC loswerden

Der Windows-PC läuft nicht mehr vernünftig, stürzt ab oder macht anderen Ärger? In solchen Fällen ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie sich einen Trojaner oder Spyware eingefangen haben. So eine Situation ist zweifelsohne unglücklich, passiert jedoch auch den Besten. Ein Moment der Unachtsamkeit genügt bereits aus und schon ist es beim Entspannen im Internet oder beim Spielen passiert: Der Schaden ist da und sorgt für viel Ärger. Die Folge: Die nicht gewünschte Software sendet Fehlermeldungen, macht sich selbstständig und ist » [weiterlesen…]

Der Beitrag Wie Sie Trojaner und Spyware effizient und schnell wieder von Ihrem Windows-PC loswerden erschien zuerst auf TechnikPirat – Tipps, Tricks, Tutorials, Reviews, News & Aktuelles rund ums Thema Technik.

Riesenerfolg der U-S-C-Umtausch-Aktions-Wochen: Microsoft Office 2016 schlägt Office 2019!

Der große Erfolg der „Tausch dich reich“- Aktion des Münchner Gebrauchtsoftware-Spezialisten U-S-C überrascht sogar den Gebrauchtsoftwarehändler selbst. „Wir hätten nicht gedacht, dass Microsoft Office 2016 Lizenzen so viel gefragter sind als das neue Microsoft Office 2019“, so U-S-C Geschäftsführer Peter Reiner. Bei der U-S-C-Umtausch-Aktion können alte oder ungenutzte Office Softwarelizenzen – ganz egal ob Office …

Windows 10 startet mit einem reservierten Speicher ins Neue Jahr

Wir wünschen Ihnen alles Gute für 2019 und freuen uns, Sie auch in diesem Jahr regelmäßig über die aktuellsten Entwicklungen bei Microsoft in unseren TECHNICAL NEWS zu informieren. Gleich zum Jahresbeginn steht das nächste Funktions-Update von Windows 10 an mit Einführung der Funktion „Reserved Storage“. Dieser reservierte Speicher beträgt mindestens 7 Gigabyte und wird für …

Sage präsentiert IT-Trends 2019: Cloud weiter Megatrend

Die Digitalisierung in Deutschland macht Fortschritte. So berichtete das Marktforschungsinstitut Kantar TNS in einer aktuellen Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi): “Die digitale Wirtschaft trifft in Deutschland auf bessere Rahmenbedingungen als im Vorjahr.” Und der Digitalverband … Weiterlesen →

Kann man mit digitaler Währung um die Welt reisen?

Digitales Geld wie Bitcoin ist schon seit 2009 im Umlauf. Zu den bekanntesten Kryptowährungen zählen der Bitcoin, Ether, Bitcoin Cash, Stellar, Litecoin, Dash und IOTA. Die Gesamtmarktkapitalisierung von rund 2000 digitalen Zahlungsmitteln beläuft sich auf ca. 137 Milliarden US-Dollar. Kein

Was die Seiten-Usability mit SEO zu tun hat

SEO und Usability werden oft als Feinde angesehen, obwohl sie in Wahrheit die gleichen Ziele haben.

SEO will mit Keywords, Alt-Tags, H-Tags und dergleichen den Text überfluten um eine höhere Position im Suchranking zu erreichen, während Usability in der Regel findet, dass solche aufgeblasenen Websites zu einer schlechteren Benutzererfahrung führen. Dieses Drama muss ein Ende haben, beides ist wichtig! In diesem Artikel gehen wir etwas näher auf das Thema ein und beleuchten die Sicht aus beiden Perspektiven im Detail.

Was ist das Ziel von SEO und Usability?

Beim SEO geht es überwiegend darum eine Webseite mit entsprechenden Maßnahmen besser in den Suchergebnissen von Google zu platzieren. Erreicht wird das durch zwei tragende Pfeiler, der OnPage Optimierung und der OffPage Optimierung.

Mit OnPage wird durch interne Verlinkung, Keyworddichte, suchmaschinenfreundlichen Inhalte und geringen Absprungraten die Webseite bestmöglich optimiert. Durch OffPage werden alle anderen Methoden verstanden, die nicht im Einflussbereich des Webseitenbetreibers sind. Letztere hat für die Usability keinen Einfluss, deswegen werden wir uns in diesem Artikel auch nicht weiter damit beschäftigen.

Bei der Contenterstellung ist also einiges zu beachten um die Seite entsprechend hoch im Ranking bei Google zu platzieren. Bei der Usability steht eine positive Benutzererfahrung … … weiterlesen

Veeam Backup & Replication 9.5 Update 4 RTM veröffentlicht (für VCSP Partner)

Update 4 zunächst nur für VCSP verfügbar

Veeam hat das Update 4 für Backup & Replication 9.5 veröffentlicht – zunächst aber nur für VCSP Partner, also allen Cloud- und Serviceprovidern. Die generelle Verfügbarkeit (GA) wird vermutlich am 22. Januar sein.

Der Grund für die vorzeitige Verfügbarkeit für VCSPs: Diese müssen zwingend das Upgrade durchführen, bevor ein Cloud Connect Tenant dies macht. Ansonsten kommt es zu Problemen mit der Backup- oder Replikations-Funktionalität in Richtung eines Cloud-Repositories.

Vor allem für VCSPs wird 9.5 Update 4 zahlreiche Neuerungen bringen. Dazu gehören Lösungen im Bereich Disaster Recovery as a Service (DRAAS) im Zusammenspiel mit VMware vCloud Director. Des Weiteren werden künftig Amazon AWS S3 sowie Microsoft Azub Blob Storage in der Scale-Out Backup Architektur supportet. Neben technischen Neuerungen hat Veeam auch an lizenzrechtlichen Themen geschraubt und führt neue Instance-Keys in einem Pay-as-you-go Modell ein. Weitere Informationen finden VSCPs im geschlossenen Bereich des Forums samt Download-Link.

Weitere Verbesserungen sind etwa der Möglichkeit, Cloud Connect Backups auf Tape zu sichern oder das Passwort für den Connect zum Service Provider ändern zu können. Daneben werden weitere Produkte von VMware- und Microsoft unterstützt: Veeam supportet nun auch vCloud Director 9.5, VMware vSphere 6.7 Update 1 sowie Windows … … weiterlesen