Origin 10.5.40

Der Steam-Konkurrent Origin (ehemals EA Download Manager) bietet einen Games-Store, der den Kauf und Download von Spielen des Publishers ermöglicht. Zudem können Spiele in einer Bibliothek verwaltet werden.

BlueStacks App Player 4 v4.90.0.3003

Mit dem BlueStack App Player lässt sich Android auf einem Windows-PC emulieren. Das Programm „tut so“, als wäre es ein Tablet mit Android-Version 4.4. Meldet man sich mit dem eigenen Google-Account an, kann auch der Play Store genutzt werden.

Bericht: Apple iTunes wird aufgegeben – Neue Apps auch für Windows?

Apple, Itunes, Apple Music, iTunes 12.2
Das Ende naht – jedenfalls das Ende von iTunes. Apple will anlässlich der am Montag beginnenden Worldwide Developer Conference 2019 (WWDC) wohl eine Reihe von neuen Apps vorstellen, die bald an die Stelle von iTunes treten sollen. Ob dies allerdings auch auf dem PC so sein wird, ist noch offen. (Weiter lesen)

Computex 2019: Thermaltake ToughRAM RGB vorgestellt (Video)

Auf der Computex hatten wir die Möglichkeit mit Thermal Mike von Thermaltake zu sprechen, der uns freundlicherweise den neuen Thermaltake ToughRAM RGB vorgestellt hat.

ToughRAM ist der neue Arbeitsspeicher von Thermaltake der wahlweise mit oder ohne RGB-Beleuchtung verfügbar ist. Das Design kann sich auf jeden Fall sehen lassen, denn wenn man genau hinschaut dann erkennt man das TT-Logo von Thermaltake im Profil der RAM-Riegel. Die RGB-Beleuchtung ist hier sehr vielfältig und kann über die Thermaltake-Software individuell für jeden RAM-Riegel und für jede LED auf dem RAM eingestellt werden. Ausserdem stehen zahlreiche Animationen zur Verfügung. Aber schaut einfach selbst, im Video wird alles demonstriert.

Der RAM wird entweder als 8GB- oder 2x 8GB-Pack verkauft und wird in verschiedenen MHz-Varianten angeboten. Im Juli sollen sie auf den Markt kommen, ein Preis wurde noch nicht genannt, da der Speichermarkt ja recht dynamisch ist würde das zu dem Zeitpunkt natürlich auch keinen Sinn ergeben. Zum Marktstart können wir die Preise in diesem Artikel ergänzen.

Befremdlicher US-Trend: Paare, die ihre Online-Kalender synchronisieren

Feedback-Kultur USA, Good Morning, America, Good Morining America, Kolumne, Marinela Potor, BASIC thinking, Shutdown, Tabletop Tablets, Robocalls, Online-Kalender synchronisieren

Die USA sind eine der größten Tech-Nationen dieser Welt. Doch wie stehen eigentlich die Amerikaner selbst zu all dem? Welche Trends begeistern sie, welche gehen völlig an ihnen vorbei? Genau darüber berichtet Marinela Potor – direkt aus den USA – ab sofort in regelmäßigen Abständen im BASIC thinking US-Update. Diesmal geht sie einem merkwürdigen Technologie-Trend unter Paaren nach: Online-Kalender synchronisieren.

Der Mittlere Westen im Allgemeinen und Cincinnati im Besonderen gehören nicht gerade zu den technologischen Hochburgen der USA. Meist startet ein Trend an den Küsten, geht dann nach Europa und findet dann irgendwann sehr viel später seinen Weg in die Mitte des Landes.

So war ich denn auch relativ überrascht, als ich hier einen Tech-Trend im Freundeskreis bemerkte, von dem ich noch nie etwas gehört hatte: Online-Kalender synchronisieren.

Das mag jetzt banal klingen. Aber dahinter steckt sehr viel mehr als es den Anschein hat.

„Wie, eure Kalender sind nicht synchronisiert!?“

Mein Freund und ich unterhalten uns mit einem befreunden Pärchen. Es geht darum, wann wir uns am … … weiterlesen

Galaxy Note 10 angeblich ohne Kopfhöreranschluss und mechanische Tasten

Kapazitive oder druckempfindliche Bereiche sollen die Buttons für Einschalten, Lautstärke und Bixby ersetzen. Sie könnten durch kleine Erhebungen oder Oberflächenstrukturen zu erfühlen sein. Samsung erprobt mit der Note-Reihe immer wieder ungewohnte Neuerungen.

Ist das Ende der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in Sicht? Horst Seehofer will entschlüsseln!?

Senden und empfangen. Verschlüsseln und entschlüsseln. Dazwischen liegt die Botschaft, also zum Beispiel deine Nachricht an die Nachbarin. Die moderne Kommunikation ist nichts für schwache Nerven. Was hat nun Priorität? Inhalt, Sicherheit, die Kommunikationswege, die Metadaten, die Verschlüsselung? Da blicken viele Kommunikationsteilnehmer nicht mehr durch. Zuerst war man auf Verschlüsselung bedacht und war hoch erfreut, dass Messenger-Dienste die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingeführt habe. Und nun möchten manche genau das Gegenteil. Horst Seehofer zum Beispiel. Unter der Voraussetzung, dass es eine richterliche Anordnung dazu gibt. WhatsApp, Telegram, Threema und Co sollen in Zukunft auf Wunsch entschlüsseln. Wie soll das in der Praxis aussehen?

Verschlüsseln und entschlüsseln

Es soll also folgendermaßen laufen: Verschlüsselung ist in Ordnung und gewünscht, aber wenn es erforderlich ist, soll eben entschlüsselt werden. Nur so können die Behörden dann über die gewünschten Inhalte verfügen. Noch ist nichts entschieden, aber es soll bald einen Beschlussvorschlag zu diesem Thema geben.

Parieren oder blockieren

Für Messenger-Dienste bedeutet das also, dass sie den Anforderungen entweder Folge leisten oder blockiert werden. Derartige Sperren sind allerdings in der Praxis nicht so leicht umzusetzen. Diese Erfahrung mussten auch die russischen Behörden mit dem Messenger-Dienst Telegram machen.

Zauberwort Abhörschnittstelle

Wie das Ganze überhaupt funktionieren soll? Das … … weiterlesen

Nochmal verdoppelte Datenrate: PCI Express 5.0-Spezifikationen stehen

PCIe, PCIe 5.0, PCI Express 5.0
Gerade schicken sich erste SSDs an, mit der Unterstützung von PCI Express 4.0 neue Datenraten zu erreichen, da werden schon die Spezifikationen für den Nachfolger bekannt gegeben. Teilnehmenden Unternehmen haben sich für die Spezifikationen von PCI Express 5.0 deutlich weniger Zeit gelassen. Das Ergebnis: PCIe 5.0 verdoppelt die Datenrate noch einmal. (Weiter lesen)

5 Neuheiten, die kaum jemand kennt: Hidden Features im Windows 10 Mai Update

Das Windows 10 Mai 2019 Update ist da und kommt mit mehr Neuheiten als man auf den ersten Blick wahrnimmt. Unter der Haube schlummern ein paar versteckte Funktionen, die Sie unbedingt entdecken sollten. CHIP hat ein paar Features herausgefischt, die man leicht übersehen kann.

5 Neuheiten, die kaum jemand kennt: Hidden Features im Windows 10 Mai Update

Das Windows 10 Mai 2019 Update ist da und kommt mit mehr Neuheiten als man auf den ersten Blick wahrnimmt. Unter der Haube schlummern ein paar versteckte Funktionen, die Sie unbedingt entdecken sollten. CHIP hat ein paar Features herausgefischt, die man leicht übersehen kann.

5 Neuheiten, die kaum jemand kennt: Hidden Features im Windows 10 Mai Update

Das Windows 10 Mai 2019 Update ist da und kommt mit mehr Neuheiten als man auf den ersten Blick wahrnimmt. Unter der Haube schlummern ein paar versteckte Funktionen, die Sie unbedingt entdecken sollten. CHIP hat ein paar Features herausgefischt, die man leicht übersehen kann.