Google Drive for desktop 52.0

Mit dem Cloud-Speicherdienst Google Drive for desktop (ehemals Backup & Sync) kann man von überall und von jedem Gerät aus auf eigene Inhalte zugreifen, Dateien hochladen, speichern und online bearbeiten, freigeben und erstellen – im Web, auf der eigenen Festplatte oder unterwegs. Mit Google Drive hat man seine Dateien überall griffbereit.

Im Test vor 15 Jahren: Asus‘ erster nicht missglückter Kühler

Der Silent Square Pro (Test) verfügte nicht nur über eine interessante Optik, sondern war auch Asus‘ erster nicht missglückter Kühler nach anfänglichen Patzern wie dem Star Ice (Test). Mit der preisgünstigen und durchweg exzellenten Konkurrenz von Scythe konnte der orange Silent Square Pro trotzdem nicht mithalten.

Windows 11 Build 22000.282: Microsoft behebt Fehler mit dem L3-Cache von AMD Ryzen

Microsoft hat die neue Insider Preview Build 22000.282 von Windows 11 im Beta Channel und Release Preview Channel freigegeben und behebt damit Probleme mit dem L3-Cache von AMD Ryzen, die zum Release des neuen Betriebssystems in einigen Anwendungen und Spielen zu erheblichen Leistungseinbußen führen konnten.

WhatsApp 2.2140.7

WhatsApp ist der meistgenutzte Instant Messenger. Seinen Siegeszug trat WhatsApp ursprünglich als Android- und iOS-App an, seit einigen Jahren ist aber auch eine Nutzung auf dem Desktop möglich. Die Desktop-App wird dabei mit dem Smartphone gekoppelt, das nach wie vor zwingende Voraussetzung ist.

Dropbox 134.3.4107 Beta

Mit Dropbox ist das Synchronisieren von Daten auf mehreren Endgeräten so einfach wie nie zuvor: nach der Installation muss man lediglich mit seinem Account einloggen, bevor sich der Ordner „My Dropbox“ öffnet. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich direkt in Dropbox auszutauschen und Projekte zu organisieren.

Sandboxie Plus 0.9.8

Sandboxie ermöglicht das Installieren und Ausführen von Programmen in einer isolierten Umgebung (Sandbox). Das bedeutet, dass das eigentliche System von den Auswirkungen unberührt bleibt. So lässt sich beispielsweise Software testen, ohne dabei Spuren auf dem System zu hinterlassen oder Schaden zu verursachen.

Sandboxie Classic 5.53.0

Sandboxie ermöglicht das Installieren und Ausführen von Programmen in einer isolierten Umgebung (Sandbox). Das bedeutet, dass das eigentliche System von den Auswirkungen unberührt bleibt. So lässt sich beispielsweise Software testen, ohne dabei Spuren auf dem System zu hinterlassen oder Schaden zu verursachen.

Internet Download Manager 6.39 Build 3

Mit dem Internet Download Manager (IDM) lässt sich nahezu jede Datei in Windeseile herunterladen. Nicht nur werden Downloads beschleunigt, auch lassen sich von fast jeder Webseite per Mausklick eingebettete Videos herunterladen, sofern das erforderliche IDM-Plug-in im Browser installiert ist.

Google Drive for desktop 51.0.16

Mit dem Cloud-Speicherdienst Google Drive for desktop (ehemals Backup & Sync) kann man von überall und von jedem Gerät aus auf eigene Inhalte zugreifen, Dateien hochladen, speichern und online bearbeiten, freigeben und erstellen – im Web, auf der eigenen Festplatte oder unterwegs. Mit Google Drive hat man seine Dateien überall griffbereit.

SmartFTP 10.0 Build 2919

Dieser FTP-Client zeichnet sich durch seine einfache Handhabung sowie integriertem FXP-Support aus. Des Weiteren ist die Integration in Windows durch Drag & Drop gelungen. TLS-Unterstützung für verschlüsselte Verbindungen ist genauso an Bord wie die Möglichkeit der Verwendung des Internet-Protokolls IPv6.

Java SE Development Kit 18.0 Build 19 Dev

Das Java SE Development Kit (JDK) ist ein Paket bestehend aus Compiler und Debugger zum Entwickeln von plattformübergreifenden Java-Anwendungen. Die zur Ausführung benötigte Java SE Runtime Environment ist bereits enthalten, so dass man diese nicht separat installieren muss.

mp3Tag 3.10b Beta

Mp3tag ist ein Tool zum bequemen Editieren von ID3-Tags. Dabei beschränkt sich das Tool nicht nur auf die typischen Funktionen zum Speichern und Entfernen solcher ID3-Tags, sondern bietet darüber hinaus umfangreiche In- und Export-Optionen. Per Batch-Funktion lassen sich auch große Mengen an Dateien gleichzeitig bearbeiten.

Free Download Manager 6.15.3 Build 4234

Ein Download-Manager, der ohne Werbebanner und Spyware auskommt. Zu den Features zählen das Pausieren und Fortsetzen von Downloads, die Downloadgeschwindigkeit und Verbindungsanzahl, Downloads von multiplen Quellen und ganzer Websites. Auch das Torrent-Protokoll wird von der Software vollends unterstützt.

Display Driver Uninstaller (DDU) 18.0.4.5

Der Display Driver Uninstaller (DDU) deinstalliert Grafikkartentreiber von AMD, Intel oder Nvidia, wenn es die Routinen vom Treiber oder Windows selbst nicht mehr ermöglichen. Der Prozess ist nicht ohne Risiko, kann bei einem defekten Treiber aber die letzte Rettung vor der vollständigen Neuinstallation von Windows bedeuten.

Update 1: Deathloop erhält DLSS und Fehlerbehebungen

Einen Monat nach Erscheinen haben die Arkane Studios den ersten größeren Patch für das Actionspiel Deathloop veröffentlicht. Angegangen werden Probleme wie FPS-Einbrüche, ruckelnde Kamera oder Unstimmigkeiten beim Verhalten von NPCs. Zusätzlich erhalten PC-Spieler die Unterstützung für Nvidia DLSS.

Galax Gamer RGB: DDR5-RAM mit Leiste für bunte Klemmbausteine [Notiz]

Sehr bunt oder golden oder glitzernd – die Ideen zur optischen Differenzierung der RAM-Riegel gehen den Herstellern nicht aus. Das chinesische Unternehmen Galax (ehemals Galaxy) will jetzt DDR5-Speicher herausbringen, dessen Farbspiel sich mit transparenten Klemmbausteinen im Stile von Lego anpassen lässt.

25 Jahre Alienware: Gaming-PC Aurora erhält bei Kühlung optimiertes Gehäuse

Alienware feiert den 25. Geburtstag des Unternehmens mit einer Neuauflage des Desktop-Gaming-PCs Aurora, der mit der neuen Generation einen Wechsel auf das „Legend 2.0 Chassis“ erfährt, das hinsichtlich Raumaufteilung, Lüftung und Kabelführung optimiert wurde. Zur verbauten Hardware sind aktuell nur wenige Punkte bekannt.

AIMP 5.00 Build 2335

Der AIMP-Player bietet eine breite Ausstattungspalette und bringt darüber hinaus noch einige zusätzliche Tools und Features mit. So wird zum Beispiel neben einem CD-Grabber und einem Tag-Editor auch ein Audio-Konverter sowie ein Equalizer mit diversen Einstellungsmöglichkeiten geboten.

Notepad++ 8.1.7

Notepad++ ist freier, auf Scintilla basierender Editor, der Syntaxhervorhebung für eine Vielzahl an Programmiersprachen unterstützt. Außerdem punktet Notepad++ mit einfacher Bedienung, einem großen Funktionsumfang und geringem Ressourcenverbrauch. Der Funktionsumfang kann durch Plug-ins erweitert werden.

Zweite Generation: LGs neue Ergo-Monitore gibt es gleich im Doppelpack

Für Komfort am Arbeitsplatz hat LG letztes Jahr die Monitore der Ergo-Serie herausgebracht. Jetzt folgt die zweite Generation der ergonomisch anpassbaren Displays. Darunter ist ein 27-Zoll-Modell, das mit passendem Ständer gleich im Doppelpack angeboten wird.

Mechanische Billig-Tastatur im Test: Risiko und Genauigkeit helfen Sparfüchsen

Folgt man der Newsberichterstattung, scheinen mechanische Tasturen „für Spieler“ aktuell weit über 100 Euro zu kosten. Wie falsch das Bild ist, zeigt die Suche am ganz anderen Ende des Spektrums bei der Premiumversion von Wish, dem Amazon Marketplace. Es ist trotz vieler Fallstricke ein knapper Sieg des Sparfuches.

Intel WHQL-Grafiktreiber: Version 30.0.100.9955 mit H.264 und HVEC für Iris Plus [Notiz]

Nach AMD mit Adrenalin Radeon 2021.10.2 und Nvidia mit GeForce 496.13 WHQL hat jetzt auch Intel einen neuen Grafiktreiber für Windows 11 und Windows 10 mit einer WHQL-Zertifizierung veröffentlicht und bringt damit die Standards H.264 und HVEC alias H.265 unter DirectX 12 auf die integrierten Grafiklösungen der Serie Iris Plus.

Windows 11 Insider Preview: Build 22478 mit neuen Emoji und Updates erschienen

Für Teilnehmer am in erster Linie für Entwickler und versierte Anwender adressierten Dev Channel des Windows 11 Insider Programms hat Microsoft die neueste Insider Preview Build 22478 von Windows 11 veröffentlicht. Neben den neuen Emoji im aufpolierten Fluent Design wird auch das Update Stack Package aktualisiert.

K-Lite Codec Pack Update 16.4.9

Das K-Lite Codec Pack stellt eine große Anzahl von Codecs unter Windows zur Verfügung. Wer die Installation, welche nur vor Anpassungsmöglichkeiten strotzt, erfolgreich bewältigt hat, sollte nie wieder das Problem haben, bestimmte Medien nicht abspielen zu können. Unabhängig davon, ob es sich um Audio- oder Videodateien handelt.

Pidgin 2.14.8

Pidgin (ehemals Gaim) ist ein Instant Messenger, der ursprünglich für unixähnliche Systeme (Linux, BSD) geschrieben wurde, inzwischen aber auch auf Microsoft Windows lauffähig ist und mit Plugins stark erweitert werden kann.

Mozilla Firefox 94.0 Beta 6

Mozilla Firefox ist ein schneller und sicherer Browser mit Unterstützung für Tabs, Rechtschreibprüfung, inkrementelle Suche, dynamische Lesezeichen, Phishing-Filter und die neuesten Web-Standards. Mit Erweiterungen (Add-ons) kann er an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden.

Opera GX 80.0.4170.48 Early Access

Opera GX ist ein Browser aus dem Hause Opera, welcher voll auf Gaming ausgerichtet ist. Neben dem visuellen Erscheinungsbild wurde auch unter der Haube einiges angepasst. Beispielsweise die feste Twitch-Integration oder die sogenannte GX Corner, in der man über anstehende Spiele-Releases für sämtliche Plattformen informiert wird.

Ubuntu 21.10 („Impish Indri“): Canonical veröffentlicht neues Betriebssystem mit Linux 5.13

Canonical hat sein neues Betriebssystem Ubuntu 21.10 („Impish Indri“) mit Gnome 40 veröffentlicht und verzichtet ein wenig überraschend vorerst auf den aktuellsten Systemkernel Linux 5.14. Doch auch mit dem Kernel 5.13 werden die neuesten Prozessoren und Grafikkarten unterstützt – auch Apples M1 rudimentär.

Kingston SSD Manager 1.5.1.5

Kingston SSD Manager ist das Verwaltungstool für SSDs des Herstellers Kingston. Geboten werden Informationen zur Hardware, sowie typische Monitoring-Funktionen wie das Auslesen der S.M.A.R.T.-Werte. Zudem lassen sich Firmware-Updates durchführen, die Hardwareverschlüsselung verwalten und „Secure Erase“ nutzen.

Multi Commander 11.3 Build 2822

Der Multi Commander ist ein Tool zum Verwalten von kleinen und großen Datenmengen. Durch die „Zwei Fenster-Ansicht“, die Möglichkeit, mit Archiven zu arbeiten und vielen weiteren Features, ist diese Software eine gute Alternative zum Windows-Explorer. Um alle Funktionen zu beherrschen, braucht es aber etwas Einarbeitungszeit.

Signal 5.20.0

Signal ist ein Instant Messenger für verschlüsselte Kommunikation. Im Gegensatz zu beispielsweise WhatsApp, Telegram oder Threema ist Signal freie Software und quelloffen, so dass sich jedermann selbst davon überzeugen kann, dass keine Hintertüren existieren. Damit heben sich die Entwickler von der zahlreichen Konkurrenz ab.

Greenshot 1.3.213 Unstable

Greenshot ist ein kostenloses und kompaktes Screenshot-Programm für Windows, das leicht verständlich und konfigurierbar ist. Die Software wurde unter der GPL veröffentlicht und ist eine effiziente Anwendung für Personen, die oft mit Screenshots arbeiten.

Microsoft Edge 94.0.992.50

Microsoft ersetzt den ausgedienten Edge (Legacy) durch den neuen Edge. Jedoch wird nun der Chromium-Unterbau genutzt, welcher auch bei Brave, Chrome oder Vivaldi zum Einsatz kommt. Damit soll die Performance und zeitgleich der Beliebtheitsgrad des Edge gesteigert werden. Der Browser ist nun zudem auch unter Windows 7/8(.1) und macOS lauffähig.

Intel Grafiktreiber 30.0.100.9955

Grafikkartentreiber für Grafikkarten respektive GPUs von Intel in aktuellen Prozessoren vom Typ Core i3, i5, i7, i9, Core M oder Atom sowie die früher in Chipsätzen von Mainboards integrierten Grafikeinheiten. Die in CPUs integrierten GPUs werden auch als iGPU („integrated GPU“) bezeichnet.

Visual Studio Code (VS Code) 1.61.1

Visual Studio Code (VS Code) aus dem Hause Microsoft ist ein vielseitiger Editor für jedermann. Neben einer geschmackvollen und einsteigerfreundlichen Oberfläche strotzt VS Code nur vor Funktionen. Besonders praktisch sind auch die zahlreichen Erweiterungen und Plug-ins, welche auch von der regen Community gepflegt werden.

Intel Core i9-12900K: CapFrameX 1.6.6 unterstützt vollständig Alder Lake-S (Update)

Das bereits 2019 aus der Community des ComputerBase-Forums heraus entstandene GPU-Benchmark-Tool CapFrameX unterstützt die 12. Core-Generation (Alder Lake-S) in den neuesten Beta bereits vollumfänglich, die Telemetrie der neuen Hybrid-CPU wird vollständig ausgelesen.

CloudReady 92.4.45

Genau wie Googles Betriebssystem Chrome OS basiert auch CloudReady auf Chromium OS, unterstützt aber im Gegensatz dazu fast jeden PC/Notebook und nicht nur von Google vertriebene „ChromeBooks“. Es bietet sich als Betriebssystem für ältere PCs und Notebooks an, an denen man möglichst wenig kaputt machen können soll.

KDE neon 20211014-1524

KDE neon ist eine von KDE entwickelte Linux-Distribution, die auf der neuesten Ubuntu-LTS-Version mit mit Langzeitunterstützung („Long-Term-Support“) basiert und zum Testen der Desktop-Umgebung KDE Plasma 5 sowie des Frameworks Qt 5 und der KDE Applications 5 einlädt.

Steam 2021-10-14

Steam ist Valves Plattform zum digitalen Vertrieb von Spielen und Software. Die Plattform ist nicht auf Spiele von Valve beschränkt und vor EAs Origin und Ubisoft Connect der aktuelle Marktführer für den Vertrieb von PC-Spielen über das Internet.

Neue Studien zu Blue Light: LED-Displays keine Gefahr für Augen oder Schlaf

Ob am Smartphone oder am PC: Maßnahmen, die den Anteil des angeblich für Augen und Schlaf schädlichen blauen Lichts (Blue Light) am Display reduzieren, gibt es inzwischen fast überall. Sehforscher behaupten auf Basis neuer Studien, dass das überflüssig ist.

Tablet als Zweitmonitor: Luna Display 5.0 bringt Windows 11 aufs iPad

Mit einer Kombination aus Software und Dongle macht Luna Display 5.0 das iPad zum Zweitmonitor für Computersysteme mit Windows 11, Windows 10 und macOS mit einem x86- oder M1-Prozessor. Mit der Unterstützung für die Betriebssysteme von Microsoft möchte der Entwickler seine Lösung stärker von Apples eigenem Ansatz abgrenzen.

VMware Player 16.2.0

VMware Player ist eine kostenlose Software, mit deren Hilfe PC-Anwender jede beliebige virtuelle Maschine problemlos auf einem Windows- oder Linux-PC ausführen können. Dieser Player führt virtuelle Maschinen in einem separaten Fenster aus.

Xubuntu 21.10 „Impish Indri“

Xubuntu ist eine Ubuntu-Variante mit der Arbeitsumgebung Xfce. Das Wort „Xubuntu“ bedeutet praktisch das Selbe wie „Ubuntu“ und kommt aus der Bemba-Sprache, das „X“ ist im Original eine Präposition, in diesem Kontext steht es einfach für „Xfce“.

Ubuntu Studio 21.10 „Impish Indri“

Ubuntu Studio ist ein offizielles Ubuntu-Derivat mit der Desktop-Umgebung KDE Plasma und richtet sich insbesondere an Kreative, die ihren Ubuntu-PC für Grafikdesign sowie Audio- und Videoproduktion nutzen möchten. Daher verfügt Ubuntu Studio über eine umfangreiche Ausstattung mit freier Multimedia-Software.

Ubuntu Kylin 21.10 „Impish Indri“

Ubuntu Kylin ist eine Ubuntu-Variante mit der Arbeitsumgebung UKUI („Ubuntu Kylin User Interface“), welche speziell auf die Bedürfnisse chinesischsprachiger Nutzer zugeschnitten ist. Optisch orientiert sich UKUI an Windows 10 und wird vielen Anwendern somit vertraut vorkommen.

Ubuntu Budgie 21.10 „Impish Indri“

Ubuntu Budgie ist eines der offiziellen Ubuntu-Derivate und kommt mit der von Solus bekannten Desktop-Umgebung Budgie daher. Es bietet die von Ubuntu gewohnte Unterstützung von Snappy und kann vor der Installation mit grafischem Installer als Live-Medium ausprobiert werden.

Lubuntu 21.10 „Impish Indri“

Lubuntu ist ein minimalistischer Ubuntu-Ableger mit der Desktopumgebung LXQt. Die wohl kleinste Variante des beliebten Betriebssystems fokussiert sich darauf, möglichst sparsam mit den Hardwareressourcen umzugehen. Das schaffen die Entwickler unter anderem mit einer marginalen Anzahl an vorinstallierten Softwarekomponenten.

Kubuntu 21.10 „Impish Indri“

Kubuntu ist eine Ubuntu-Variante mit der Arbeitsumgebung KDE Plasma, die erstmals mit der Version 5.04 erschienen ist. Das Wort „Kubuntu“ bedeutet praktisch das Selbe wie „Ubuntu“ und kommt aus der Bemba-Sprache, das „K“ ist im Original eine Präposition, in diesem Kontext steht es einfach für „KDE“.

Ubuntu 21.10 „Impish Indri“

Ubuntu ist die bekannteste Linux-Distribution und punktet durch einfache Installation, Handhabung und Funktionsvielfalt. Es gibt eine Desktop- und eine Server-Variante. Auf der Linux-Distribution Debian basierend, kann Ubuntu auf Debians umfangreiche Sammlung an Softwarepaketen zurückgreifen.

Nvidia Linux Display Driver 495.29.05 Beta (Linux)

Der offizielle Linux-Treiber für Nvidia-Grafikkarten direkt vom Hersteller. Unterstützt werden sowohl die klassischen dedizierten Grafikkarten (dGPUs) für Desktop-PCs, als auch deren Varianten für Notebooks und die Workstation-Grafikkarten der Serien Nvidia RTX und Quadro (RTX) für professionelle Anwender.

UL PCMark 10 v2.1.2525

PCMark 10 bietet Tests für alle Lebenslagen unter Windows 7, 8.1 und 10. Der Fokus des Benchmarks liegt dabei auf realen Anwendungen vom Surfen im Internet über Bilder und Videos bearbeiten und Texten schreiben bis hin zum Gaming. Er soll dabei gleichmaßen für alle Windows-Systeme vom Tablet bis zum High-End-PC geeignet sein.

KDE neon 20211014-1201

KDE neon ist eine von KDE entwickelte Linux-Distribution, die auf der neuesten Ubuntu-LTS-Version mit mit Langzeitunterstützung („Long-Term-Support“) basiert und zum Testen der Desktop-Umgebung KDE Plasma 5 sowie des Frameworks Qt 5 und der KDE Applications 5 einlädt.

Avast Free Antivirus 21.9.2492 Beta

Das für den privaten, nicht kommerziellen Einsatz kostenlose Avast Free Antivirus ist absolute Freeware und steht der getrennt erhältlichen Pro Edition in fast nichts nach. Avast bietet einen residenten Hintergrundwächter und wird regelmäßig mit Virusdefinitionen auf den aktuellen Stand gebracht.

Opera 80.0.4170.40

Opera, vom gleichnamigen norwegischen Software-Unternehmen, ist ein auf Chromium basierender Browser. Viele Funktionen sind somit bereits von der Konkurrenz bekannt, jedoch setzt Opera auch eigene Akzente und ermöglicht beispielsweise die Bedienung über Mausgesten.

LibreOffice 7.2.2 Community

LibreOffice ist eine freie Office-Suite, die auf OpenOffice basiert. Es ist das Ergebnis einer unabhängigen Weiterentwicklung und dem indirekten Vorgänger mittlerweile technisch enteilt. Folgende Module sind enthalten: Writer, Calc, Impress, Draw, Math und Base. Somit ist LibreOffice eine ernstzunehmende Alternative zu Microsoft Office.

Apple-Event: Neue Gerüchte zu MacBook Pro und Mac mini mit M1X

Wenige Tage vor dem nächsten Apple-Event unter dem Motto „Unleashed“ tauchen neue, konkretere Gerüchte zu den erwarteten Neuvorstellungen auf. Demnach sollen die Webcams des MacBook Pro 14 und 16 aufgewertet werden und die Basisausstattungen identisch sein. Die Mini-LED-Displays könnten 120 Hz bieten.

Xperia Neuvorstellungen: Neue Produkte von Sony am 26. Oktober [Notiz]

Sony stellt am 26. Oktober um 5 Uhr morgens mitteleuropäischer Zeit neue Produkte aus der Modellpalette des Xperia-Portfolios auf YouTube vor. Da das Online-Event auch auf der deutschen Website angekündigt wurde, wird es sich voraussichtlich auch um Produkte für den europäischen Markt handeln.

Gigabyte Z690 Aorus Master: Große Hauptplatine für Alder Lake mit großer Kühllösung [Notiz]

Auf Twitter ist das erste Produktfoto eines Gigabyte Z690 Aorus Master aufgetaucht, die vor allem den großen Kühler präsentieren. Über den Spannungswandlern und den Metall-Oxid-Halbleiter-Feldeffekttransistor, auch MOSFET genannt, aber auch den M.2-Slots und dem PCH, thront eine mächtige Kühllösung.

Visual Studio 2022 und .NET 6: Microsoft veröffentlicht Release Candidates

Microsoft hat Release Candidates von Visual Studio 2022 und .NET 6 veröffentlicht, die jetzt von jedermann ausprobiert werden können. Die Entwicklungsumgebung zum Erstellen von Anwendungen mit Hilfe höherer Programmiersprachen und die quelloffene .NET-Plattform erhalten erneut diverse Fehlerkorrekturen.

Visual Studio 2022 v17.0 Preview 5 (Win 10)

Visual Studio 2022 ist Microsofts integrierte Entwicklungsumgebung zum Erstellen von Anwendungen für zahlreiche Plattformen von Android über iOS bis Windows. Auch Webanwendungen oder Azure-Services lassen sich entwickeln. Eine modulare Installation ermöglicht die Anpassung an den individuellen Bedarf.

KDE neon 20211014

KDE neon ist eine von KDE entwickelte Linux-Distribution, die auf der neuesten Ubuntu-LTS-Version mit mit Langzeitunterstützung („Long-Term-Support“) basiert und zum Testen der Desktop-Umgebung KDE Plasma 5 sowie des Frameworks Qt 5 und der KDE Applications 5 einlädt.

Asus RTX 3070 Noctua OC im Test: Noctuas GPU-Kühler deklassiert die Konkurrenz

Der österreichische Kühler- und Lüfterspezialist Noctua hat sich mit Asus zusammengetan und die Asus GeForce RTX 3070 Noctua OC Edition ist dabei herausgekommen. Im Test zeigt sich schnell, dass die Kombination in Sachen Kühlleistung und Lautstärke derzeit weder zu schlagen noch auch nur zu erreichen ist.

Intel Core i9-12900K: CapFrameX 1.6.6 unterstützt vollständig Alder Lake-S

Das bereits 2019 aus der Community des ComputerBase-Forums heraus entstandene GPU-Benchmark-Tool CapFrameX unterstützt die 12. Core-Generation (Alder Lake-S) in den neuesten Beta bereits vollumfänglich, die Telemetrie der neuen Hybrid-CPU wird vollständig ausgelesen.

CapFrameX 1.6.6 Beta

CapFrameX ist ein mächtiges Tool, mit dessen Hilfe GPU- und CPU-Benchmarks sowohl aufgenommen also auch übersichtlich dargestellt werden können. Alternativ kann das Tool auch die mit OCAT aufgenommenen Benchmarks auswerten. CapFrameX ist Open Source.

SmartFTP 10.0 Build 2918

Dieser FTP-Client zeichnet sich durch seine einfache Handhabung sowie integriertem FXP-Support aus. Des Weiteren ist die Integration in Windows durch Drag & Drop gelungen. TLS-Unterstützung für verschlüsselte Verbindungen ist genauso an Bord wie die Möglichkeit der Verwendung des Internet-Protokolls IPv6.

Autoruns 14.05

Dieses Dienst- und Startüberwachungsprogramm aus dem Hause Microsoft zeigt die Programme, die für die automatische Ausführung konfiguriert sind, sobald das PC-System startet. Es ist mit den umfassendsten Informationen zu den Autostartpfaden ausgestattet.

Windows Sysinternals 2021-10-13

Die Windows Sysinternals von Microsoft vereinen zahlreiche Analyse- und Verwaltungswerkzeuge für Windows-Systeme in einem Paket. Das Toolkit enthält über 70 einzelne Programme. Einige Programme überwachen den Zugriff auf Dateien oder die Windows-Systemdatenbank Registry, andere prüfen die Netzwerksicherheit.