Sichere E-Mail-Alternativen zu Gmail

Wie so oft im Netz gibt es auch bei den E-Mails einen Konflikt zwischen Sicherheit und Datenschutz auf der einen Seite und der Benutzerfreundlichkeit. Absolut sichere E-Mails gibt es nicht. Am besten ist es aber natürlich, einen eigenen E-Mail-Service zu hosten. So werden schon mal keine Daten beim Verfassen und Versenden von E-Mails gespeichert. Jedoch gibt es dabei immer noch das Problem der Verschlüsselung. End-to-End-Verschlüsselung ist dafür die ideale Lösung. Nicht jeder hat aber das technische Wissen, die Zeit oder Lust, eigene E-Mails zu hosten.

Am besten wäre es natürlich, einen völlig neuen Standard zu schaffen, der standardmäßig verschlüsselt ist, einfach zu benutzen und dennoch kompatibel mit E-Mails ist. Es gibt tatsächlich einen Versuch, ein solches Projekt … … weiterlesen

LinkedIn wird wegen Verletzung der Privatsphäre angeklagt

Vor zwei Wochen konnten wir euch davon berichten, wie ein neues Feature von iOS 14 dabei half, die TikTok App dabei zu erwischen, den Zwischenspeicher der User zu kopieren. Es wird angenommen, dass die App alles, was sich im Zwischenspeicher befand, auslesen und abspeichern konnte. Bei TikTok wurde schon im März vermutet, dass diese Funktion nicht mit bestehenden Datenschutz-Gesetzen vereinbar ist. TikTok versprach die Funktion zu ersetzen. Ende Juni wurde die App aber von der Beta-Version von iOS 14 “überführt”.

Eine Woche später wurden auch LinkedIn und Reddit der gleichen Praxis bezichtigt. Dies hat nun auch rechtliche Konsequenzen, da dieser Fall nun vor Gericht geführt wird. Kläger ist eine Privatperson aus New York mit dem … … weiterlesen

Black Lives Matter – Detroit zeigt die Gefahr von Gesichtserkennungstechnologie auf

Die Black Lives Matter Bewegung hat im Kontext der George-Floyd-Proteste massiven Zulauf erhalten. Zwar gibt es Polizeigewalt und Waffeneinsätze in dieser Form in Deutschland und in Europa nicht. Aber Rassismus ist auch hierzulande ein Problem. In bestimmten Aspekten können daher durchaus auch Bezüge zu Deutschland hergestellt werden. Das ist beispielsweise bei der Gesichtserkennungstechnologie der Fall. Derzeit gibt es zwar keine Pläne, diese in Deutschland anzuwenden. Aber es gibt auch kein Verbot in der EU oder in Deutschland.

Dabei ist die Technik dafür bekannt, rassistische Vorurteile in Algorithmen zu fassen. Weshalb wir der Technologien keinen Fußbreit in unsere Öffentlichkeit gestatten sollten, zeigte vor kurzem die Black-Lives-Matter-Aktivistin und Bürgerrechtlerin Tawana Petty bei Wired. In ihrem Beitrag schreibt sie … … weiterlesen

Audi-Chef sieht keinen weiten Vorsprung von Tesla

Es gibt keinen anderen Autobauer, der so frühzeitig und energisch die Entwicklung der Batterien vorangetrieben hat, wie Tesla. Seit einigen Jahren schon gilt Tesla daher als Spitzenreiter bei der Batterie Technologie. Alle anderen Hersteller hinken Tesla in der öffentlichen Wahrnehmung weit hinterher.

Mit der Mega-Fabrik die Tesla nun vor den Toren Berlins aufbaut, fordert das 2003 gegründete Unternehmen die Platzhirschen Mercedes, BMW und Volkswagen im eigenen Land heraus.  Zurzeit wird auch der Marketing-technisch clevere Battery Day von Tesla erwartet. Elon Musk bewarb damit eine größere Enthüllung, was die Batterie-Technologie von Tesla angeht. Was dort genau enthüllt werden könnte, haben wir uns mal vor ein paar Wochen angeschaut. Die Ansicht, dass Tesla der Konkurrenz weit voraus ist, dürfte allein … … weiterlesen

Corona: Studien belegen Effektivität des Maskentragens

In vielen Ländern wie den USA, Russland, Pakistan und Iran stecken sich noch immer täglich bis zu tausende Menschen mit dem Virus an. In einigen anderen Ländern, inklusive Deutschland, ist die Zahl der Corona-Infizierten dagegen aber so stark gesunken, dass viele schon ein baldiges Ende der Corona-Pandemie sehen.

Zwei neue Studien belegen nun, dass wesentliche Faktoren für die erfolgreiche Senkung der Ansteckungszahlen neben den Lockdowns vor allem auch das Tragen von Masken sind.

Die kanadischen Autoren der ersten Studie haben sich die Todeszahlen in 198 Ländern bzgl. des Corona-Virus angeschaut. Sie wollten herausfinden, was die Gründe für die hohen Mortalitätsraten in den einen und die niedrigen Mortalitätsraten in anderen Ländern ist. Die Studie hatte einen etwas … … weiterlesen

Bedingungsloses Grundeinkommen: Twitter-Gründer investiert 3 Millionen $

Irgendwann, wenn wir diese schreckliche Pandemie-Zeit hinter uns gelassen haben, werden wir vermutlich auf eine deutlich veränderte Welt schauen. Nicht jeder wird wieder vom Home-Office an den alten Arbeitsplatz zurückkehren, das Homeschooling wird deutlich besser funktionieren, viele Events werden vielleicht nie wieder in alter Form stattfinden, wenn man sich erst einmal auf digitale Veranstaltungen eingeschossen hat und vieles mehr.

Es gibt aber auch viele Themen, die sich zwar signifikant verändern müssen in den nächsten Jahren, die man in dieser Pandemie-Zeit aber allenfalls anschieben kann. Themen wie die Verkehrswende, Massentierhaltung oder faire, angemessene Bezahlung für Pflegekräfte fallen mir da ein. Hier wird man also noch lange beschäftigt sein, um die Welt so zu gestalten, wie sie tatsächlich aussehen sollte. Zu … … weiterlesen

Facebook ist Schuld: Mehrere Apps (TikTok, Spotify) stürzen auf iPhones ab

Apple iPhone 11 Pro Max Test Mobilegeeks

Ihr nutzt ein iPhone oder ein iPad und habt heute feststellen müssen, dass verschiedene Apps, die ihr starten wollt, immer wieder abschmieren? Feuert eure Hardware bitte nicht in die Ecke, denn eure Tablets und Smartphones sind unschuldig an diesem Dilemma. Der Schuldige in diesem Fall heißt Facebook — oder besser gesagt das Facebook Software Development Kit.

Viele Developer von third-Party-Apps nutzen dieses Facebook SDK gerne, weil es so schön bequem ist. Dieses SDK ermöglicht Entwicklern die unkomplizierte Einbindung einer Konto-Anmeldung, verwaltet Werbekampagnen und liefert Analysedaten. In diesem SDK findet sich — nicht zum ersten mal übrigens — nun ein Fehler, der mit schöner Regelmäßigkeit verschiedene populäre Apps abstürzen lässt. Spotify gehört … … weiterlesen

Skydio 2: Drohne zurück im Handel mit neuen Funktionen

Gleich zwei gute Nachrichten gibt es aus Richtung Skydio. Der Drohnen-Hersteller hat den Verkauf der Skydio 2 wieder aufgenommen, die Produktion kam vor einigen Wochen aufgrund der Corona-Pandemie zum Erliegen. Dennoch waren die Entwickler nicht untätig – so steht auch ein Softwareupdate mit neuen Funktionen zur Verfügung.

Mit der neuen Software kann die Drohne Objekte jetzt aus deutlich größerer Entfernung verfolgen. Die Reichweite liegt bei zehn Metern, mit dem optionalen Zubehör Skydio Beacon könnt ihr sie sogar vervierfachen. Ebenso gibt es ein kleines Update beim USB-C-Charger, der zweite Anschluss kann jetzt auch zum Laden anderer Geräte genutzt werden.

Berlins Busse fahren ab 2030 nur noch rein elektrisch

Vermutlich gibt es nicht wenige, die der Meinung sind, dass das Beste am Berliner Verkehr die Social-Media-Abteilung der BVG ist.

Ihr lasst uns keine andere Wahl. pic.twitter.com/mf8YcCnwc8

— Weil wir dich lieben (@BVG_Kampagne) July 1, 2020

Was eine Verkehrswende in der Hauptstadt angeht, sieht es nicht ganz so glamourös aus wie auf besagtem Twitter-Account. Das möchte die Regierung vor Ort ebenso wie die BVG ändern und daher ist es eine gute Nachricht, dass ein Verkehrsvertrag vorgelegt wurde, dem jetzt sowohl der Berliner Senat als auch der Aufsichtsrat der BVG zugestimmt haben. In der Pressemitteilung heißt es:

Der Senat hat heute auf Vorlage der Senatorin für Umwelt, Verkehr und … … weiterlesen

Mercedes macht die S-Klasse mit dem MBUX-Update noch intuitiver

In keinem anderen Mercedes steckt so viel High-Tech wie in der neuen S-Klasse! Mittlerweile gibt es die ersten Regulationen für autonome Fahrzeuge der Stufe 3 – das halbautonome Fahrsystem der S-Klasse wird also direkt zum Verkaufsstart verfügbar sein. MBUX war bereits eines der modernsten Infotainmentsysteme auf dem Markt und ist seit dem neuesten Update sogar noch intelligenter.

Die neue S-Klasse besitzt eine ganze Reihe von neuen smarten Features. Darunter ein verbesserter Sprachassistent, ein Premium-Fahrerlebnis für Passagiere auf der Rückbank und der intelligente Interieur-Assistent.

MBUX Interieur-Assistent – Die Schnittstelle zwischen … … weiterlesen

Apple: Wird das iPhone 12 teurer als gedacht?

In einer Zeit, in der Smartphone-Vorstellungen angesichts der Pandemie nur noch virtuell durchgeführt werden, verpufft die Aufmerksamkeit bei so manchem Handset meines Erachtens ein wenig. Wenn es stimmt, dass Ausnahmen die Regel bestätigen, dann ist vermutlich Apple eine dieser Ausnahmen.

Selbst, wenn es überhaupt keine Präsentation gäbe und die iPhone-12-Generation aus heiterem Himmel verfügbar wäre, würden sich die Leute wie wild auf die Geräte stürzen und ebenso viel würde auch über die neuen Modelle gesprochen. Längst schon ist ein iPhone nicht mehr das Smartphone, zu dem alle mit großen Augen aufschauen, weil die Spitzen-Phones aus dem Android-Lager sich weder technisch, noch im Design, der Verarbeitungsqualität und leider auch nicht im Preis signifikant von den Handsets aus Cupertino unterscheiden.

Das … … weiterlesen

Onlinehändler müssen ggf. bald in Indien ihren Quellcode herausgeben

In den letzten Wochen gelangte vor allem Indien vermehrt in die Schlagzeilen. Grund war meist, dass das Land die App TikTok des chinesischen Giganten Bytedance verboten hatte. Aber die Regierung in der größten Demokratie der Welt geht jetzt noch einen Schritt weiter: Onlinehändler, wie Amazon, Walmart und Co., könnten dazu verpflichtet werden, ihren Quellcode an die Regierung herauszugeben.

Grund ist nach The Next Web ein neues E-Commerce-Gesetz, das in Kürze verabschiedet werden soll. Dieses sei laut der Regierung notwendig, um die Wettbewerbsfähigkeit des Marktes wiederherzustellen. Auch in Indien haben Walmart mit seinem Dienst Flipkart und Amazon den E-Commerce-Bereich regelrecht übernommen. Start-ups sind hingegen meist machtlos.

… weiterlesen

Crucible – Amazon zieht Release zurück

Am 20. Mai haben die Amazon Game Studios ihren Third-Person-Shooter Crucible veröffentlicht, die Entwicklung soll sechs Jahre gedauert haben. Offenbar hat dies nicht ausgereicht. Nach verheerenden Zahlen zieht Amazon den Release jetzt zurück, das Spiel befindet sich wieder in der geschlossenen Betaphase.

Grundsätzlich gab es drei verschiedene Spielmodi, der Konzern zieht die Modi „Alpha Hunter“ und „Harvester Commander“ jedoch wieder zurück. Vielmehr möchten sich die Entwickler auf den Modus „Heart of Hives“ konzentrieren, zusätzlich soll es neue Funktionen wie einen Voice-Chat geben. Zuletzt schaffte es der Shooter nicht einmal auf 1.000 Nutzer pro Tag auf Steam.

Kurzmeldungen: Apple Reparaturdienstleister, Android 11 Beta 2 und Thunderbolt 4

In unseren heutigen Kurzmeldungen haben wir ausschließlich positive Meldungen für Euch. Zum einen öffnet Apple sein Programm für Reparaturdienstleister endlich auch in Europa, bei Google hingegen gibt es die zweite Beta von Android 11. Zudem hat Intel gestern die Spezifikationen von Thunderbolt 4 vorgestellt.

Apple öffnet Programm für Reparaturdienstleister

Apple und der Umgang mit Reparaturwerkstätten – ein Drama in vielen Akten. Vergangenes Jahr legte der Konzern aus Cupertino ein neues Programm auf, so konnten auch Dritte originale Ersatzteile erhalten. Jetzt weitet der Konzern das Programm aus – in Kanada, Europa und für weitere Standorte in den USA.

… weiterlesen

Stadtbezirksbeirat in Dresden will an zwei Tagen das Internet abschalten

Es sind keine lustigen Zeiten. Dank Coronavirus ist das Leben eh schon unlustig genug, im eh schon drögen Politik-Business gibt es aktuell noch weniger Grund zu lachen. In Dresden-Neustadt allerdings gibt es die gerne als “Spaß-Partei” betitelte “Die Partei“, die sich für keinen Gag zu schade ist.

Um ein bisschen Stimmung in die mies gelaunte Bude zu bringen, indem man einen Antrag der FDP minimal abänderte. In der Original-Beschlussvorlage der FDP stand:

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, aufgrund der abgesagten verkaufsoffenen Sonntage anlässlich regionaler Anlässe (…) folgende Alternativen zu ermöglichen:

1. dem Stadtbezirksbeirat Neustadt wird die Möglichkeit eingeräumt für das 2. Halbjahr 2020 aufgrund des abgesagten Neustädter Frühlings sowie der Bunten Republik Neustadt zwei Termine und Ereignisse … … weiterlesen

Netflix: The Umbrella Academy – offizieller Trailer zur Staffel 2 [ab 31. Juli]

Na? Noch Kopfschmerzen von der dritten Staffel “Dark”? Wenn ihr trotzdem noch Bock auf Sprünge durch die Zeit habt und dabei kein Problem damit habt, dass es dabei nicht ganz so ultra-komplex zugeht wie in der erwähnten deutschen Serie, dann hat Netflix ab dem 31. Juli eine sehr schöne Alternative für euch im Angebot: “The Umbrella Academy” geht mit Staffel 2 an den Start und damit eine der schrägsten TV- bzw. Serien-Familien überhaupt.

Nach wie vor haben die einzelnen Familienmitglieder ihre sehr unterschiedlichen Talente, was sie nicht davon abhält, nun auch in unterschiedlichsten Zeiten von einer Schwierigkeit in die nächste zu geraten. Staffel 1 war bereits sehr kurzweilig, weshalb ich mich natürlich irre auf die neuen Folgen freue. Also … … weiterlesen

Swapfiets möchte Verleihmodell auf E-Mopeds ausweiten

Im Frühjahr letzten Jahres trat der niederländische Anbieter Swapfiets in Deutschland an. Grundsätzlich bietet das Unternehmen ein Abomodell für Fahrräder, in Berlin sollen jetzt aber auch E-Mopeds vermietet werden. Bis Ende des Jahres möchte der Anbieter auch in weitere Metropolen wie London, Paris oder Mailand expandieren.

„Es gibt in der Stadt unterschiedliche Entfernungen, für die die Menschen unterschiedliche Angebote nutzen“, so Geschäftsführer Marc van Pappelendam gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. „Für kurze Strecken gibt es die E-Tretroller, für längere Strecken das Fahrrad. Und wenn man noch weiter fahren will, bietet sich ein E-Moped an.“

Späher App: Von der AfD kommt die “Corona-Warn-App”-Warn-App

Die Corona-Warn-App der Bundesregierung und des RKI wurde mittlerweile über 15 Millionen mal heruntergeladen, was wirklich ein schöner Erfolg ist. Klar — es könnten immer mehr sein natürlich, aber zum Einen gibt es technische Hürden bzw. Smartphones mit zu veralteten Betriebssystemen, die die Installation verhindern — und zum Anderen gibt es auch Menschen, die niemals auf die Idee kommen würden, sich diese App zu installieren. Begründet wird das dann zumeist durch Misstrauen gegenüber Smartphones, gegenüber Apps, gegenüber der Regierung oder gleich alles zusammen.

Und was macht man, wenn man zu dieser Gruppe von Menschen gehört? Genau — man installiert sich eine App, die einem anzeigen kann, wenn man in der Nähe einer Person ist, die diese Corona-Warn-App … … weiterlesen

Audi Q4 eTron Konzept: Strategiewechsel bei Audi

Der Grund, warum ich so viel Zeit damit verbracht habe, um die Welt zu fliegen, ist, dass man von zu Hause aus nicht besonders gut Inhalte über neue Produkte erstellen kann. Nun, man kann es schon, wenn Unternehmen einem das Produkt per Post schicken können, aber das ist bei einem Auto definitiv nicht der Fall. Audi hat das eTron q4-Konzept virtuell eingeführt, und sie haben dabei einen sehr interessanten Weg gefunden, mich zumindest virtuell nach Ingolstadt zu bringen, um auf diese Weise meine eigenen Inhalte zu erstellen!

Wenn jemand ein neues Auto auf den Markt bringt und man sich das offizielle Video dazu anschaut, bekommt man schon eine Vorstellung davon, was vor sich geht, aber es ist natürlich … … weiterlesen

OnePlus Nord: Termin offiziell bestätigt – AR-Launch am 21. Juli

Dass wir demnächst das OnePlus Nord vorgestellt bekommen, wissen wir irgendwie ja alle. Dank einiger Vorabinfos und Leaks haben wir auch schon eine grobe Vorstellung davon, wie das Smartphone ausgestattet sein wird. So soll der Qualcomm Snapdragon 765G 5G das Handset antreiben, was bedeutet, dass wir es mit einem SoC zu tun haben, in welchem das 5G-Modem bereits integriert wurde.

Desweiteren ist die Rede von einer Dual-Selfie-Cam (32 und 8 MP), während die Hauptkamera hinten 48 MP bieten soll. Weitere durchgesickerte Specs: 6 GB Arbeitsspeicher, 128 GB interner Speicher und ein 4.300 mAh Akku. Mit einem Preis von round about 500 Euro will OnePlus preislich wieder zurück zu seinen Wurzeln, ohne deswegen aber bei der Verarbeitungsqualität Abstriche … … weiterlesen

In Boston wird ein Lager mittels Roboter automatisiert desinfiziert

Das Coronavirus ist in der nationalen Berichterstattung und auch in vielen Köpfen zunehmend in den Hintergrund gerückt. Vielerorts werden Maßnahmen gelockert und Einschränkungen gehören nach und nach der Vergangenheit an. Trotzdem gibt es nach wie vor Länder, die mit dem neuartigen Virus zu kämpfen haben. Eines davon sind die Vereinigten Staaten.

Das hat mehrere Gründe. Einerseits nahm Präsident Donald Trump das Virus in der Vergangenheit zu keiner Zeit ernst und sprach immer wieder von einem baldigen Ende der Pandemie. Weiterhin reichen die von den verschiedenen Bundesstaaten verabschiedeten Regelungen von strikt bis locker. In Folge dessen variieren auch vielerorts die Hygienemaßnahmen.

… weiterlesen

Horizon Zero Dawn erscheint im August für den PC

Im Februar 2017 wurde das futuristische Abenteuer Horizon Zero Dawn exklusiv für die PS4 veröffentlicht, mittlerweile wurde der zweite Teil für die Playstation 5 angekündigt – wieder ein exklusives Zugpferd für die neue Konsolengeneration. Guerilla Games bringt den ersten Teil jetzt aber auch für den PC auf den Markt, mittlerweile wurde ein Releasedatum bekannt gegeben.

Am 7. August startet der Titel bei Steam und im Epic Games Store. Es handelt sich um die Complete Edition, neben dem DLC Frozen Wilds sind außerdem das Carja-Sturmhüterin-Outfit oder der Banuk-Keulbogen enthalten. Zusätzlich gibt es verbesserte Grafik und mehr Einstellungsmöglichkeiten. Den Vergleich zwischen den beiden Versionen seht ihr im Video von IGN.