Mi 10 Pro, 65″ 4K-Fernseher und mehr – Xiaomi greift in Europa an

Nachdem Huawei gestern seine neuen Spitzen-Smartphones offiziell präsentierte, legt Konkurrent Xiaomi heute nach — also jenes Unternehmen, welches Huawei im weltweiten Smartphone-Absatz jüngst hinter sich ließ und auf Platz Drei verdrängte. Xiaomi präsentiert sich aber umtriebiger als Huawei und hat gleich für diverse Produktkategorien neue Hardware am Start und das Beste dabei: Xiaomi hat dabei mittlerweile Europa längst fest im Blick!

Das national bereits präsentierte Mi 10/M 10 Pro kommt nun auch nach Europa! Komplettiert wird der Smartphone-Reigen vom Mi 10 Lite, welches technisch deutlich schwächer bestückt ist als die Flaggschiffe, aber eben genau wie das M 10 und das M 10 Pro mit 5G aufwarten kann. Ihr bekommt hier also für etwa 350 Euro ein Mittelklasse-Smartphone, … … weiterlesen

Huawei P40 / Pro: Beliebte Apps installieren ohne Google Play Store

Huawei P40 Pro Test Mobilegeeks

Wie Ihr vermutlich bereits wisst unterstützt das Huawei P40 und Huawei P40 Pro, sowie andere aktuelle Modelle wie das Huawei P30 Pro, die Google Mobile Services nicht mehr. Damit fehlen nicht nur diverse Google Apps, sondern auch viele Apps von Drittentwicklern, welche Google Mobile Services und Google Protect benötigen, funktionieren entweder gar nicht oder haben Probleme mit Benachrichtigungen oder diversen weiteren Features. Auch der Workaround, für den der HuaweiBlog damals eine Anleitung hatte und mit dem es Möglich war ohne Probleme den Google Play Store und andere Apps zu nutzen. wurde entweder rausgepatcht wurde oder bei neuen Geräten von Anfang an geblockt bzw. Bevor Ihr Workarounds dubioser Webseiten ausprobiert, solltet Ihr vermutlich … … weiterlesen

Der ZEI von Timeular, ein Time Tracking Gadget für alle Freelancer und digitalen Nomaden

Ich war lange auf der Suche nach einem Time Tracker, der Spaß macht, cool aussieht und den Alltag effektiver macht. Jetzt habe ich ihn gefunden. Es ist keine Software oder Browser-Erweiterung, sondern ein Gadget für den Schreibtisch. Hier mein Erfahrungsbericht nach 4 Wochen Zeiterfassung mit dem ZEI.

Mein übergeordnetes Problem

Wenn Freelancer – ob Berater, SEOs, Programmiererinnen, etc. – gleichzeitig an mehreren Projekten arbeiten, ist es oft nicht leicht, die gearbeitete Zeit den Projekten zuzuordnen. Ich selbst bin seit 11 Jahren Freiberufler und stehe oft vor der Aufgabe abends meine Stunden einzutragen und lande dabei bei einer besseren Schätzung als bei einem wahrheitsgetreuen Datensatz. Irgendwann bekommt man einen Blick dafür und kann natürlich auch anhand von … … weiterlesen

Sonos – ein Blick hinter die Kulissen

Sonos erfreut sich auf dem Markt der Multiroom-Lautsprecher einer großen Beliebtheit, die Boxen des Herstellers sind neben ihrer guten Software auch für ihren guten Klang bekannt. Wie arbeitet der Konzern an seinem Sound? Das erklärt uns Sonos jetzt mit einem Video, das uns hinter die Kulissen blicken lässt. Es trägt den Titel „Inventing Brilliant Sound“.

Der fünf Minuten lange Clip ist aufwendig produziert und gibt einigen Einblick in die Produktentwicklung, sei es Software oder Hardware. Während wir die Software-Entwickler bei ihrer Arbeit sehen, gibt es auch einige Einblicke in den Bereich Musik und Klang.

Wer wird die Nachfolge von Huawei antreten?

Über diese Frage grüble ich schon seit der MWC. Wenn ich andere Tech-Journalisten frage, gibt es scheinbar zwei Sichtweisen. Entweder listet man einen Konkurrenten auf und diskutiert Marketingstrategien und die Häufigkeit von Flagship-Veröffentlichungen. Oder man betrachtet Huawei im Ganzen und stellt fest, dass der Grund für das US-Embargo Huaweis entscheidende Rolle beim 5G-Netzausbau ist.

Widmen wir uns kurz der ersten Frage.

Wer schafft es, das Huawei P40 zu schlagen?

Huawei P40 Pro Test MobilegeeksHuawei P40 Pro

Samsung war 2019 der globale Marktführer der Smartphone-Branche. Der Hersteller bietet eine breite Produktpalette, die sich … … weiterlesen

Coronavirus: Schnelltest von Bosch – Ergebnis bereits in 2,5 Stunden

Ja, Corona und kein Ende — es ist tatsächlich ein Trauerspiel. Probleme ergeben sich durch das Virus an allen Ecken und Enden und wir sind derzeit noch nicht mal in der Lage dazu, verlässlich zu sagen, wie viele Infizierte es tatsächlich gibt.

Das liegt daran, dass wir überhaupt nicht ansatzweise wirklich jede Person auf Covid-19 testen können. Tests stehen nicht in ausreichender Menge zur Verfügung und brauchen derzeit auch noch zu lange, so dass wir nur eine ungefähre Ahnung haben, in welcher Lage wir uns tatsächlich befinden.

Weltweit wird versucht, die Bedingungen zu unseren Gunsten zu verbessern: Mehr Krankenhausbetten schaffen, darunter auch mehr Intensiv-Plätze mit der Möglichkeit, Patienten beatmen zu können. Gleichzeitig versuchen Regierungen, möglichst viele Schutzmasken … … weiterlesen

Huawei P40 Pro – Detaillierter erster Eindruck von der Kamera

Huawei P40 Pro Test Mobilegeeks

Eigentlich hatte ich vor einen “Ein Tag im Leben mit dem Huawei P40 Pro”-Artikel zu schreiben. Das erweist sich aktuell als schwierig und “Ein Tag in Quarantäne/Home Office mit dem Huawei P40 Pro” ist vielleicht nicht so spannend, wie es sich anhört, daher versuchen wir es diesmal mit einem anderen Format.

Ich benutze bereits länger das Huawei P30 Pro. Das liegt daran, dass ich die Möglichkeiten, die die Kamera dieses Smartphones bietet und auch die Konsistenz der Qualität der Bilder sehr schätze, da es für längere Zeit das rundeste und für eine Weile sogar das beste Gesamtpaket besaß. Entprechend fallen mir beim Huawei P40 Pro sofort die Neuerungen, Verbesserungen und auch eventuell fehlende … … weiterlesen

Huawei stellt die neue P40-Serie vor – Top-Kamera und 5G an Bord

Huawei P40 Pro Test Mobilegeeks

Harte Zeiten für Smartphone-Hersteller. Jetzt, wo wir alle unter der Corona-Krise ächzen, ist es auch für einen Smartphone-Giganten wie Huawei schwierig, Handsets zu verkaufen und neue auf den Markt zu bringen. Das geht schon los mit dem Launch-Event an sich: Die Zeiten, in denen man riesige fancy Bühnen mit einem CEO dekorieren konnte, der dann all die Vorzüge des neuen Devices herunterbeten konnte, scheinen vorläufig vorbei.

Wie die Konkurrenz auch lässt Huawei seine Smartphone-Präsentationen derzeit ausschließlich online stattfinden. Das ist soeben passiert und das Huawei P40, das Huawei P40 Pro und das Huawei P40 Pro+ sind offiziell. Letzteres wird im Gegensatz zu den anderen Modellen erst später in diesem Jahr verfügbar sein.

… weiterlesen

Forscher wollen hirngeschädigte Patienten mit neuem Ansatz befragen

Es ist der absolute Horror für Betroffene und Angehörige. Ein Unfall passiert und in der Folge kann ein geliebter Mensch sich aufgrund eines Schadens am Gehirn nicht mehr mitteilen. Umso wichtiger ist es, in solch einem Fall möglichst schnell eine Behandlung durchzuführen, um den größten Schaden (den Hirntod) abzuwenden. Aber wer soll entscheiden, was das Beste für die betroffene Patientin beziehungsweise den betroffenen Patienten ist? Die Ehefrau/der Ehemann? Die beste Freundin/der beste Freund? Oder doch die gemeinsamen Kinder?

Selbst in einer theoretischen Situation, die hier vorliegt, ist die Frage nicht einfach zu beantworten. In einem unvorbereiteten Moment (wie beispielsweise im Falle eines Unfalls) scheint die Lösung auf die Frage unmöglich. Dabei wird häufig vergessen, dass der Verunfallte durchaus in der Lage … … weiterlesen

Reporter ohne Grenzen eröffnen unzensierbare Bibliothek in Minecraft

Die Reporter ohne Grenzen suchen sich immer neue Wege, um Informationen und Artikel auch in jenen Ländern zu veröffentlichen, in denen die Pressefreiheit eingeschränkt ist. Jetzt bedienen sie sich einer interessanten Hintertür: Sie eröffnen im beliebten Videospiel Minecraft eine unzensierbare Bibliothek.

Das Videospiel ist in vielen Ländern erreichbar. In der Bibliothek finden sich Artikel von Journalistinnen und Journalisten aus Ägypten, Mexiko, Russland, Saudi-Arabien und Vietnam, die in ihren Herkunftsländern zensiert sind, wie die Organisation mitteilt. Jede Woche soll es neues Material geben – in der jeweiligen Landessprache und in Englisch.

Coronavirus: Sky und Amazon bringen aktuelle Kinofilme ins Wohnzimmer

“Du bekommst noch irgendwann viereckige Augen” — nicht nur einmal hab ich als Kind diesen Spruch zu hören bekommen. Sie war der Meinung, dass ich deutlich zu viel vor der Kiste sitze — und das musste man damals erst mal schaffen mit lediglich drei Programmen.

Heute haben wir da deutlich mehr Auswahl und oft genug auch die Qual der Wahl, was man zuhause glotzen möchte. Neben den üblichen Angeboten und all dem, was YouTube und Co anbieten, haben wir so viele Streaming-Dienste, die jüngst mit Disney+ sogar noch um einen erweitert wurden.

Hier könnt ihr Disney+ abonnieren [Partnerlink]

Aber natürlich gibt es da auch noch die Kino-Fans, die sich die Blockbuster lieber in den Filmburgen … … weiterlesen

Volkswagen: Was macht den Caddy 2020 so vielseitig?

Der neue Caddy von Volkswagen richtet sich ganz sicher nicht nur an Bauarbeiter – aber eben auch! Heinz -Jürgen Löw, Marketingleiter von Volkswagen, spricht mit Nicole Scott über die Modernisierungsmaßnahmen am Caddy 2020, die die Freunde von Mini-Vans begeistern dürften. Das digitale Cockpit bietet jede Menge Dienste für die berufliche Nutzung, wie z.B. ein digitales Fahrtenbuch. Außerdem hat VW das Fahrzeug mit 18 Fahrerassistenzfunktionen ausgestattet, was ihn zu einem der zukunftssichersten Vans macht, die man derzeit bekommen kann!

Falls ihr mehr über den VW Caddy wissen wollt: Werft einen Blick auf Nicoles (englischsprachigen) Artikel von der Weltpremiere im letzten Monat: Why the New Caddy can beat the Golf.

Auferstanden aus Platinen – Home-Computer in der DDR

Wisst ihr noch damals? Nein, ich meine nicht das “damals”, als man noch raus durfte und es Klopapier in rauen Mengen zu kaufen gab. Ich meine damals in den Achtzigern, als die Leute noch vor 8-Bit-Konsolen saßen und sich wenig später die ersten Heimcomputer zulegten. Deutschland war noch in Ost und West geteilt und wie bei vielem, was es hier überall zu kaufen gab, stellte sich der Erwerb im Osten schwieriger dar, wenn man so einen Computer kaufen wollte.

Für einen C64 waren da auch schon mal mehr als 5 000 Ostmark fällig, aber selbst die wurden von den Nerds bereitwillig hingeblättert. Diese Doku nimmt uns mit in die Zeit und klärt darüber auf, wie es in der DDR um die Heimcomputer bestellt war.

Kann das P40 Huawei retten?

Am Donnerstag stellte Huawei das P40 vor – genau wie auch das Mate 30 wird das Smartphone ohne Google-Dienste auf den Markt kommen. Huawei hatte bereits vorausgesagt, dass das US-Embargo das Unternehmen in diesem Jahr noch schwerer treffen wird. Der chinesische Markt hält Huawei derzeit über Wasser, doch aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind die Umsatzzahlen für Februar im Vergleich zum Vorjahr um 38 % gefallen.

Strategy Analytics hat einen Bericht veröffentlicht, der den massiven Rückgang auf dem Smartphonemarkt näher erläutert – COVID-19 hat „die Lieferketten unterbrochen und die Nachfrage der Verbraucher reduziert“. Im Februar 2019 wurden noch 99 Millionen Smartphones verkauft, in diesem Jahr sind es nur noch 62 Millionen.

Für Huawei sind das schlechte Neuigkeiten. Im Januar verkaufte das Unternehmen … … weiterlesen

COVID-19 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung veröffentlicht Videos

Das Coronavirus beschäftigt ganz Europa, die Newsflut nimmt Tag für Tag zu. Die Kontrolle über Fake News scheint schwerer denn je, dementsprechend gibt es auch ein großes Bedürfnis nach gut aufbereiteten, wahren Informationen. So kommt dieser Tage auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ihrer Pflicht nach und hat zahlreiche Videos mit Informationen auf YouTube veröffentlicht.

Das erste Video beschäftigt sich mit allgemeinen Fragen und Antworten. Alle anderen beschäftigen sich dann mit konkreten Fragen, beispielsweise zu den betroffenen Ländern und den Fallzahlen. Auch Informationen zum Krankheitsverlauf und den Symptomen sind zu finden. Alle Videos findet ihr auf dem Kanal der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Disney+ ist da – und begeistert auf Anhieb

Mitten in der Corona-Krise startet Disney in Deutschland durch mit seinem neuen Streaming-Angebot Disney+. Fast könnte man meinen, dass es perfekte Planung ist, schließlich sitzen jetzt mehr Menschen zuhause denn je zuvor in diesem Land und da ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man sich auf so einen neuen Dienst einlässt, der zudem mit Marvel, Pixar und Star Wars sowie den Disney-Klassikern gleich einige Pfunde hat, mit denen man wuchern kann.

Aber die Dinge laufen wegen der Corona-Krise alles andere als perfekt für Disney in diesen Tagen: Viele Themen-Parks in der Welt mussten vorübergehend geschlossen werden, der komplette Kino-Markt liegt komplett brach und nicht zuletzt hat man mit ESPN einen Sportsender im Portfolio, der viele Millionen US-Dollar in Lizenzen investiert … … weiterlesen

Autohersteller und Mobilityanbieter leiden unter der Krise

Die Auswirkungen der Corona Krise auf die Automobil- und Mobilitywirtschaft sind erheblich. Sie könnte für massive Verschiebungen auf dem Markt sorgen.

Es ist nicht so, dass es den Autoherstellern gerade besonders gut geht. Die Umstellung auf die E-Mobilität, der Dieselskandal und die Digitalisierung haben die Unternehmen seit einigen Jahren unter Druck gesetzt. Zwar wiesen für das Geschäftsjahr noch alle deutschen Hersteller einen Gewinn aus, aber der war deutlich schmaler, als in den letzten Jahren. Nachdem die Produktion und der Verkauf in China in den Monaten Januar und Februar eingestellt war, folgt nun Europa. Bei allen Herstellern stehen die Bänder still, Autohäuser haben geschlossen.

Die Verluste, die nun entstehen, werden schwer zu verkraften sein. Zumal es im Moment auch … … weiterlesen

Die Corona-WG: Corona, meine Depression und ich

Ich hab schon viele Bedrohungen der Menschheit durch- und überstanden: Pandemien wie SARS, Vogel- oder Schweinegrippe schafften es nicht in nennenswertem Rahmen nach Deutschland. Dennoch beschäftigte man sich seinerzeit gedanklich auch damit, ob da mal ein Virus auftreten wird, welches große Teile der Menschheit einfach ausrotten könnte.

Das war glücklicherweise nicht der Fall. Auch bei Ebola-Meldungen aus Afrika zuckte ich oft zusammen, ohne dass man hier im Land wirklich was davon merkte. Wir haben auch Tschernobyl, sauren Regen und das Waldsterben hinter uns lassen können und daher beunruhigte mich das Wissen um die Existenz eines neuartigen Coronavirus zwar, ich sah dem dennoch irgendwie entspannt entgegen.

Einige Wochen später bin ich deutlich beunruhigter. Mittlerweile haben sich die in … … weiterlesen

Coronavirus: Xiaomi verkauft seine Smartphones direkt an der Haustür

Das neuartige Coronavirus und die dadurch entstehende Krankheit COVID-19 verbreitete sich in den letzten Wochen hierzulande rasant. Neben Deutschland (das bisher noch gut davonkommt) bleibt abzuwarten, wie beispielsweise Großbritannien und die Vereinigten Staaten in den nächsten Wochen vom Virus getroffen werden, da dort dieses lange Zeit nicht als Gefahr gesehen wurde.

Ein Bereich, der auf jeden Fall die Auswirkungen zu spüren bekommen hat, ist der Smartphone-Markt, der (wie viele andere Wirtschaftszweige) mit Einbußen zu kämpfen hat. Samsung vermeldete schon, dass sich das Galaxy S20 wegen der aktuellen Krise nur sehr schlecht verkauft und auch andere Marken rechnen für dieses Jahr mit einem Rückgang. Aktuelle Zahlen zeigen schon jetzt, dass im Januar und Februar 30 Prozent weniger Endgeräte abgesetzt wurden, als noch im November und Dezember 2019. … … weiterlesen

Renault Morphoz – Konzept für Elektro-Kompakt-SUV veröffentlicht

Auch wenn der Genfer Autosalon abgesagt wurde, zeigen viele Hersteller dieser Tage die Studien neuer Autos, so zum Beispiel Renault den beeindruckenden Morphoz. Der kompakte Elektro-SUV setzt auf die modulare Plattform CMF-EV der Allianz zwischen Renault, Nissan und Mitsubishi. Auf Basis dessen sollen in Zukunft einige Autos mit elektrischem Antrieb umgesetzt werden.

Beim Morphoz ist der Name Programm, so soll das Auto tatsächlich transformierbar sein. Die Länge kann um 40 cm variieren. Im City-Modus ist der Wagen so dann 4,4 Meter lang. Die Kapazität der Batterie liegt bei 40 kWh, die Reichweite soll für 400 km ausreichen. Im ausgefahrenen Modus wird das Fahrzeug 4,8 Meter lang, der Radstand wird um 20 cm auf 2,93 verlängert.

Coronavirus: Amazon Prime jetzt mit kostenlosen Kinderfilmen und -serien

Irgendwie kann man der derzeitigen Krise um Covid-19 nicht viel Positives abgewinnen. Dazu sind es zu viele Einschnitte in unser Leben und zu viele Schwerkranke und Tote weltweit und dieses Damoklesschwert einer noch deutlich schlimmer werdenden Pandemie über unseren Häuptern.

Dennoch gibt es zwischendurch immer wieder mal Lichtblicke: Wenn sich beispielsweise mal wieder zeigt, wie herzlich und solidarisch und hilfsbereit Menschen sein können, wenn es hart auf hart kommt. Oder wenn Unternehmen versuchen, uns die Zeit zuhause angesichts der Ausgangsverschärfungen angenehmer gestalten wollen, so wie das zum Beispiel auch Audible und Bravo in den letzten Tagen schon vorgemacht haben.

Amazon Prime Video stößt jetzt ins selbe Horn und bietet ebenfalls kostenlose Inhalte an. Konkret geht … … weiterlesen

Coronakrise: Per Livestream bei der Beerdigung dabei

In Deutschland haben wir es den Umständen entsprechend noch ziemlich gut getroffen, was die Todesfälle angeht, die wir dem Coronavirus verdanken. Andere Länder sind da deutlich mehr gebeutelt, wenn wir zum Beispiel nach Italien, Spanien oder Iran blicken. Unabhängig davon sind wir aber in unserer Bewegungsfreiheit derzeit sehr stark eingeschränkt.

Hier in NRW darf ich immerhin noch ohne Angabe von Gründen auf die Straße, solange mich nicht mehr als eine Person begleitet und die üblichen Regeln eingehalten werden. Aber was würde ich machen, wenn jetzt ein guter Freund oder jemand aus der Verwandtschaft verstirbt, unabhängig ob durch Covid-19 oder durch irgendwas anderes?

In dem Fall wäre man doppelt getroffen: Man verliert einen lieben oder gar geliebten Menschen … … weiterlesen