Tiefe Ordnerstrukturen untersuchen und verarbeiten mit Batch (2019)

marc-olivier-jodoin-0TB3AiOu2g4-unsplash

Kürzlich fragte mich Blogbesucher Sebastian nach Hilfe: Mittels Batch-Skript sollen innerhalb eines Ordners, in einer bestimmten Unterordnertiefe, bestimmte Ordner umbenannt werden. In dem Artikel des Kommentars hatte ich Hilfestellung gegeben, bestimmte Aktionen auf alle Unterordner eines Ordners auszuführen. Die Einschränkung, diese Aktionen nur auf ein bestimmten Level von Unterordnern auszuführen, gab es nicht. Schauen … … weiterlesen

Mehr Sicherheit im Internet und euren Geräten – Allgemeine Tipps und hilfreiche Links (2019)

Das Jahr 2019 hat ja „gut“ angefangen: Anfang Januar ein großer Leak im Bereich Politik und öffentliche Personen sowie Ende Januar ein weiterer Leak mit 2,7 Milliarden Zeilen an Daten. Obwohl Letzterer wohl „nur“ rund 770 Millionen valide Datensätze enthielt, war es einer der größten Accountdaten-Leaks der letzten Jahre. 2018 war bereits mit Leaks und den großen CPU-Lücken Meltdown und Spectre recht kritisch.
Das zeigt doch, dass … … weiterlesen

Tipps zum Schutz gegen E-Mail-Phishing und gefährliche Mails (2019)

anti-spam-basics-fuer-versender-spf-dkim-dmarc-samuel-zeller-367977-unsplash

Spam Allgemein

Spam-Mails gehören leider immnoch zum Alltag. Die meisten Anbieter sind mittlerweile sehr gut in der Erkennung und filtern bis zu 99% davon raus. Das heißt aber, dass die restlichen 1% der unerwünschten Mails so gut „gemacht/getarnt“ sind, dass sie durch automatische Anti-Spam-Filter nicht erkannt wurden. Ihr müsst nun also schlau und informiert genug sein, um diese letzten ungewünschten E-Mails erfolgreich zu erkennen und zu vernichten.
Den Begriff „Spam(-Mails)“ verwende ich in diesem Artikel mal als Oberbegriff für alle Formen … … weiterlesen

(Schnell) geschaut #17: Deepmind’s AlphaStar KI besiegt Starcraft 2 Profis

Vor einigen Tagen, im Januar 2019, wurde ein weiterer Meilenstein von Google’s Deepmind im Bereich der Künstlichen Intelligenzen eindrucksvoll präsentiert. In einem Livestream wurde die neue KI namens AlphaStar vorgestellt, eine Starcraft 2 spielende Intelligenz. Mal vom Einsatzgebiet abgesehen ist die Art und Handlungskomplexität der KI ein riesiger Schritt vorwärts.

In meiner Schnell geschaut #3 Episode habe ich über Deepind’s AlphaGo geschrieben, die das Brettspiel Go gemeistert hatte. Wer Go und das Spielprinzip kennt, sowie Starcraft 2, kann den Unterschied der Komplexität dieser Spiele vielleicht erahnen. Go hat … … weiterlesen

Mehr Website-Sicherheit durch HTTP-Header-Optimierung #3: Vier weitere Header (2018)

Nachdem ich in den zwei vorhergehenden Artikeln über HSTS, X-XSS-Protection und die Content-Security-Policy geschrieben habe, folgen nun die letzten kleineren HTTP Security Header. Dazu zählen unter anderem X-Content-Type-Options, X-Frame-Options, Feature-Policy und Referrer-Policy. Auf der Webseite von OWASP, dem Open Web Application Security Project, findet ihr auch eine gute Übersicht aller Header, Einstellungsmöglichkeiten und Best Practices. Wie in den letzten Artikeln beschreibe ich die Umsetzung der Header mit Apache via .htaccess-Datei.… weiterlesen

Webseiten, Server und ganze Netzwerke mit der Enginsight Suite analysieren und überwachen (2018)

Über

Meinen Blog gibt es nun schon seit fast 10 Jahren, verrückte Sache. Und obwohl ich grob über 300 Tutorials und How-To’s geschrieben habe, ist es wie so oft: Der Schuster hat gerne mal die schlechtesten Leisten. Wartung und Pflege des eigenen Systems geraten bei viel Stress und wenig freier Zeit in den Hintergrund. So kommt es, dass mich die Firma … weiterlesen

Windows 10: Installation von .NET-Framework 3.5 trotz 0x800F081F und 0x800F0906

Das Installieren von .NET-Framework 3.5 war unter Windows 7 noch relativ einfach – Online- oder Offline-Installer herunterladen und los! Unter Windows 10 kann das unter Umständen mehr Probleme machen. Die Fehlercodes 0x800F081F und 0x800F0906 können die Installation bzw. Aktivierung sehr umständlich machen. „Aktivierung“, da das .NET-Framework 3.5 bereits in der Feature-Liste von Windows 10 („Windows-Features aktivieren oder deaktivieren“ im Startmenü) gelistet wird und eigentlich nur per Häkchen aktiviert werden muss. Windows 10 lädt das dann über Windows Update nach. Im besten Fall. Oder beim Nachladen der Installationsdaten von Windows Update erscheinen die besagten Fehlermeldungen.

Windows CMD: Aliase und Befehlskombis einrichten

Mit einem einfachen „Trick“ könnt ihr die wiederkehrende Tipparbeit in der Windows Kommandozeile vereinfachen: Aliase.
Gemeint sind selbst definierte (zumeist kurze oder einfache) Befehle, die andere (zumeist lange oder komplexe) Befehle ersetzen oder mehrere Befehle kombinieren.

Ein paar Beispiele, welche komplexeren Befehle durch einen einfachen Alias ersetzt werden könnten:

:ausführlichen IP-Config-Bericht in die Zwischenablage ipconfig /all | clip : Einfacher Netzwerkreset ipconfig /flushdns && ipconfig /release && ipconfig /renew : WLAN-Passwort von einem WLAN anzeigen netsh wlan show profile [WLAN-Name] key=clear : Git Branch aktualisieren, Pakete installieren, lokale Variable setzen und Node starten git ... ... weiterlesen 

Mehr Website-Sicherheit durch HTTP-Header-Optimierung #2 – Content-Security-Policy

Dieser Beitrag ist eine Fortsetzung der kleinen Artikelserie zur Optimierung der HTTP-Header für mehr Sicherheit auf der Webseite und für alle Webseitenbesucher. In Teil 1 ging es um die zwei noch recht einfachen Header HSTS und X-XSS-Protection. Teil 2 wird nun den recht komplexen aber mächtigen Header Content-Security-Policy behandeln.
Es benötigt vom Webmaster schon einiges an Vorbereitung und Testing, um mit diesem Header nicht auch Schaden anzurichten, aber der Zugewinn an Schutz gegenüber Angriffen oder Code Injection ist bemerkenswert.

CSP für umfangreiche Datenherkunftseinschränkung

Der Content-Security-Policy Header überprüft die Art und Herkunft von Daten und Anfragen während … … weiterlesen

Mehr Website-Sicherheit durch HTTP-Header-Optimierung #1 – HSTS & X-XSS-Protection

mehr-website-sicherheit-mit-http-header-hsts-xss-protection-banner

Zum Start dieser kleinen Serie, inspiriert durch einen Sicherheitsreport meines Blogs von enginsight.com (dazu mehr im November), erst einmal die Grundlagen der HTTP-Header:

Was sind HTTP-Header und wofür brauche ich sie?

HTTP-Header, oder in diesem Artikel vor allem die HTTP-Header-Respond-Felder, sind ein Teil der Antwort eines Webservers an den anfragenden Client (mehr dazu). Sie enthalten Anweisungen, Informationen und Einschränkungen der Verbindung zwischen Browser und Server, aufgebaut als eine Vielzahl an Schlüssel-Wert-Paaren.
Der … … weiterlesen

Wie schütze ich mein Android Smartphone?

Die Frage wurde mir kürzlich gestellt und ich möchte einen kurzen Einblick in mein kleines Setup werfen, wie ich mein Android Smartphone, ein Xiaomi Redmi Note 4, gegen typische Probleme absichere.

Anti-Virus

Die meisten Gedanken beim Thema „Handy absichern“ gehen vermutlich immernoch Richtung Antivirus-Bemühungen. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Android an sich ein sehr sicheres System ist, wenn es verantwortungsvoll genutzt wird. Grundlegende Sicherheitshinweise:
Apps nur aus dem Google Play Store installieren, Installation von Drittanbietern blocken, Geräteadministratoren regelmäßig prüfen, USB-Debugging deaktivieren, Gerätespeicher verschlüsseln, keine unsicheren Webseiten besuchen, vorsichtig bei Werbung sowie zu guten … … weiterlesen

Windows: Mit RestrictRun eine Programme ausschließlich erlauben oder blockieren

Bei Kinder- bzw. Jugendschutzprogrammen ist es eine sehr wichtige Funktion: Das Starten einzelner Programme verhindern oder nur bestimmte Programme zulassen und alle anderen blockieren. Das lässt sich händisch jedoch auch ohne eingekaufte Zusatzsoftware in wenigen Minuten einrichten:

Mit der Registry nur bestimmte Programme zulassen

Sucht in der Registry nach dem Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USERSOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionPolicies

Ihr erstellt nun einen Schlüssel „Explorer“ unter „Policies“ und einen DWORD-Wert „RestrictRun“ mit Wert „1“. In „Explorer“ erstellt ihr dann noch einen neuen Schlüssel „RestrictRun“ und könnt hier nun beliebig viele Zeichenfolgen erstellen. Jede Zeichenfolge steht für ein erlaubtes Programm. Alle Programme, die hier … … weiterlesen

Android: Regelmäßig wechselnde HD Wallpaper – auch eigene Fotos einfach zu Hintergrundbildern machen

Ich hatte letztens den einfachen Wunsch, auf meinem Android Smartphone alle paar Stunden ein anderes Hintergrundbild zu sehen. Ich wollte hierbei möglichst eigene, private Bilder mit beliebigen anderen frei zugänglichen Hintergründen kombinieren. Zudem sollte es möglichst einfach sein, neue private Bilder hinzuzufügen – also ohne PC-Verbindung oder irgendeinen Cloud Account.

android-changing-wallpapers-einfach-einrichten-play-storeQHD Wallpapers im Google Play Store

Mit der App QHD Wallpapers bin ich mittlerweile sehr zufrieden und nutze sie aktiv. Anfangs habe ich drei … … weiterlesen

Mehrere / beliebig viele Dokumente auf einmal drucken

beliebig-viele-pdf-dateien-auf-einmal-drucken-unsplash-teaser

Das Drucken vieler Dokumente auf einmal klingt simpel, hat im Detail jedoch kleine Tücken. Windows bietet bei mehreren markierte Dateien im Kontextmenü „Drucken“ an, jedoch Vorsicht: Je nach Dateityp und Anzahl der Dateien steht diese Option vielleicht nicht zur Verfügung.

Empfehlung: Software mit vielen Features

Ich war selber überrascht, wie anstrengend es ist, nur mit Windows Boardmitteln viele Dateien auf einmal zu drucken. Fazit: Maximal 15 Dateien eines Dateityp desselben Ordners … sehr limitierte Möglichkeiten. Am besten greift man hier zu Software, mit der das kein Problem mehr … … weiterlesen

luckycloud: Deutscher Anbieter für sicheren Cloud-Speicher und Mails

Ich habe leider im Sommer diesen Jahres mein Handy im See versenkt. Nein, es war kein Produkttest eines wasserfesten Telefons – „huch“, weg und futsch. Doof gelaufen. Aber dafür hat man ja schließlich Cloud-Backups, richtig? Nur doof wenn nicht… Ich habe dank Google automatisch schon viele Daten in der Cloud – Systemeinstellungen, Kontakte, WLAN-Logins, den ganzen Kleinkram eben. Aber Fotos, Videos und Whatsapp Medien habe ich aus Speicherplatzmangel und Privatsphärebedenken nicht in die Cloud gehoben. Nun ist alles weg und ich ärgere mich. Zeit für eine Lösung!

luckycloud-sicherer-deutscher-cloud-speicher-im-test-imgix-404361-unsplash… weiterlesen

GMail: Mails älter als X Tage automatisch löschen

gmail-mails-aelter-als-x-tage-automatisch-loeschen-labels-banner-nong-vang-427138-unsplash-s

Alte Mails automatisch löschen

Im vorletzten Artikel habe ich über das Aufräumen von Speicherplatz in GMail gesprochen. Es ging darum, Mail-Anhänge herunterzuladen und damit besonders große Speicherfresser loszuwerden. Der heutige Artikel wird primär aufräumen, weniger den Fokus auf Mailgröße.

Es geht im Detail darum, alte Mails loszuwerden, flexibel konfigurierbar. GMail selbst löscht Mails nur aus dem Papierkorb automatisch – Mails älter als 30 Tage werden dauerhaft gelöscht. Leider wird diese … … weiterlesen

Google: Privatsphäre und Daten einsehen & kontrollieren

Gibt es noch Privatsphäre bei Google?

Themen wie Datensammler und Privatsphäre bei Google sind immer in der Diskussion. Eines dieser Themen, wenn auch ein alter Hut, möchte ich heute als Einstieg in die Google Privatsphäre-Überprüfung nutzen. Gestern sah ich ein Video, in dem es um die „Anschuldigung“ ging, dass Google dauerhaft und heimlich alle verfügbaren Audioquellen anzapft, verarbeitet und Werbung daraufhin ausrichtet. Laptopmikro, Headset, Android Smartphone, solche Mikros als Quellen. Hier das Video:

Klarer Hinweis: Der Autor hat selbst in seinen Video-Anmerkungen darauf hingewiesen, dass der Test nicht wissenschaftlich genug war. Der Youtube Stream … … weiterlesen

GMail: Anhänge aufräumen, Speicherplatz befreien

GMail Speicherplatz

GMail (bzw. „Google Mail“) war bereits mit dem Start der Beta Phase 2004 die Top 1 im E-Mail Speicherplatz, als GMX, web.de & Co gerade mal noch wenige Megabyte zur Verfügung stellten. GMail erhöhte den Speicherplatz in kleinen Schritten immer weiter bis 15GB im Jahre 2013 und war damit immer unangefochtener Spitzenreiter. (via) Seit 2013 gibt es jedoch keine Speicherupgrades mehr, außer durch spezielle Aktionen. Beispielsweise hat Google damals seinen neuen Sicherheitscheck (mehr zum Thema Google Sicherheit hier) angepriesen und 2GB mehr Speicherplatz für alle Anwender des Checks verteilt. Nur dank dieser Aktion bin ich noch nicht … … weiterlesen

Test: PrimeMini4 – lüfterlos, klein, stark

Prime Computer

prime-computers-mini-4-test-luefterlos-klein-stark-extern-3Auf meinem Tisch steht heute ein ganz besonderer PC!
Groß und schwer? Keinesfalls!
Lüfter und laut? Im Gegenteil!
Denn ich teste heute den PrimeMini4 – ein lüfterloser, nachhaltiger und superrobuster Mini PC mit Style.
Prime Computer ist der Hersteller dieses kleinen Technikmeisterwerks. Das 2013 gegründete Schweizer Unternehmen hat sich auf nachhaltige IT-Technik spezialisiert und bietet mittlerweile drei unterschiedliche Produkte an. Diese sind: Mini … … weiterlesen

27 Whatsapp Tipps & Tricks für Fortgeschrittene (2018)

Wow, Whatsapp!

whatsapp-tipps-und-tricks-fuer-fortgeschrittene-bannerWhatsapp ist zu einem großen Teil unserer Kommunikation geworden. Anfang 2018 haben über 1,5 Milliarden Nutzer täglich über 60 Milliarden Whatsapp Nachrichten verschickt. 60… Milliarden… täglich!
Da kann es nicht schaden, diesen Dienst gut zu beherrschen und ein paar Tipps und Tricks zu kennen.
Ergänzend zu meinem Artikel über Whatsapp Backups, nachfolgend einige allgemeine, fortgeschrittene Tipps, die über das Textnachrichten schreiben hinausgehen. Hinweis: Die Pfade und Schritte kommen aus Android, unter iOS können diese abweichen.
… weiterlesen