Skype mit verbesserter Performance und iOS 13 Verbesserungen

Microsoft hat für Skype Insider ein neues Update auf Version 8.69 veröffentlicht. Dieses bringt nicht nur neue Funktionen mit sich, sondern auch einige Verbesserungen. So wurde unter anderem die Startzeit unter Windows optimiert und auch Nutzer von iOS 13 können sich über Verbesserungen bei den Benachrichtigungen freuen. Nachfolgend findet ihr das Changelog.

Ebenfalls interessant: Surface Duo: Januar Update ist endlich da!

Skype Version 8.69 – Das ist neu

Was ist neu?

  • Einführung des Avatars der letzten Nachricht in einem kleinen Kreis über dem Gruppenchat-Symbol, damit Sie leicht sehen können, wer die letzte Nachricht geschrieben hat. Wenn Sie es ein-/ausschalten möchten, gehen Sie einfach zu den Einstellungen für das Erscheinungsbild.
  • Hinzufügen von Unterstützung für den Kauf von Skype-Nummern im Client unter iOS. Derzeit verfügbar für US- und UK-Skype-Nummern.
  • Aktualisierung auf Electron 11, um die Gesamtleistung zu verbessern und einige Fehler zu beheben, die durch die vorherige Electron-Version verursacht wurden.
  • Verbesserte Leistung beim Start von Skype für Windows
  • Verbesserungen bei iOS 13-Benachrichtigungen

Was wurde behoben?

  • Probleme mit der Aktualisierung von Skype unter macOS Big Sur
  • Doppelte Anzahl von Benachrichtigungen im Taskleistensymbol
  • Probleme mit dem Kauf von Guthaben/Abonnement

Das Update steht aktuell nur Insidern des Dienstes zur Verfügung, dürfte jedoch zeitnah auch für reguläre Nutzer ausgerollt werden.


Microsoft via mspoweruser

Der Beitrag Skype mit verbesserter Performance und iOS 13 Verbesserungen erschien zuerst auf WindowsUnited.

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.