[Exklusiv] Surface Laptop bald mit wechselbarer Rückseite?

Der Surface Laptop hat sich seit seiner Einführung vor einigen Jahren nicht groß verändert. Dies ist auch nicht unbedingt nötig, da das Design des Surface Laptop nach wie vor zu überzeugen weiß. Dennoch könnte eine künftige Generation des Surface Laptop eine interessante Option zur Individuellen Anpassung bieten. Austauschbare Rückseiten. Dies geht aus einem neuen Patent hervor, welches wir entdeckt haben.

Siehe auch: Microsofts Windows 10 Apps sollen besser werden

Surface Laptop mit neuen Rückseiten und Motiven bestücken?

Das Patent wurde am 20. Mai 2019 eingereicht und am 2. Februar 2021 veröffentlicht. Darin beschreiben die Redmonder die Möglichkeit, die Rückseite eines elektronischen Gerätes, zum Beispiel des Surface Laptops, zu entfernen und durch eine andere Rückseite zu ersetzen.

Surface Laptop Patent

Diese könnte dann mit Motiven oder anderen Anpassungen verziert sein und würde Nutzern die Möglichkeit geben, ihr Gerät individueller zu gestalten. Diese Option muss natürlich nicht auf den Laptop beschränkt sein, sondern wäre durchaus auch mit dem Surface Book oder Surface Pro möglich. Im Patent heißt es:

Interchangeable housing panel components for a display housing of a portable computing device. The interchangeable housing panel component is sized and dimensioned to be received by a receiving portion of the computing device. A first interchangeable housing panel component is quickly installed by a user to customize the appearance of their computing device and, when desired, is also quickly removed, from the computing device. A second interchangeable housing panel component can then be installed on the same computing device, transforming the appearance of their computing device. When desired, the second interchangeable housing panel component can be removed and the first interchangeable housing panel component can be reinstalled, returning the computing device to its previous appearance. The housing panel components and computing device include provisions for easy removal and installation of the components.

Auswechselbare Gehäuseplattenkomponenten für ein Anzeigegehäuse einer tragbaren Computervorrichtung. Die austauschbare Gehäuseplattenkomponente ist so dimensioniert, dass sie von einem Aufnahmeabschnitt des Computergeräts aufgenommen werden kann. Eine erste austauschbare Gehäusekomponente kann von einem Benutzer schnell installiert werden, um das Aussehen seines Computergeräts anzupassen, und kann, wenn gewünscht, auch schnell aus dem Computergerät entfernt werden. Eine zweite austauschbare Gehäuseverkleidungskomponente kann dann auf demselben Computergerät installiert werden, um das Aussehen des Computergeräts zu verändern. Wenn gewünscht, kann die zweite austauschbare Gehäuseplattenkomponente entfernt und die erste austauschbare Gehäuseplattenkomponente wieder installiert werden, wodurch das Computergerät wieder sein vorheriges Aussehen erhält. Die Gehäuseplattenkomponenten und das Computergerät enthalten Vorkehrungen zum einfachen Entfernen und Installieren der Komponenten.

Auch in puncto Reparierbarkeit könnten hier Vorteile entstehen. Soll zum Beispiel die Rückseite des Gerätes einige Kratzer abbekommen haben, könnte man einfach eine neue Rückseite anbringen.

 

Wie findet ihr diese Idee von Microsoft? Würdet ihr euch solch ein Zubehör kaufen? 


via United States Patent and Trademark Office

Der Beitrag [Exklusiv] Surface Laptop bald mit wechselbarer Rückseite? erschien zuerst auf WindowsUnited.

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.