Intel-Chef: Mooresches Gesetz gilt weiter und lässt sich noch übertreffen

Prozessor, Intel, Cpu, Chip, Pat Gelsinger, Die
Intel-Chef Pat Gelsinger ist der Meinung, dass das Mooresche Gesetz noch lange nicht hinfällig ist. Durch innovative neue Fertigungstechnologie soll die Regel, dass sich die Zahl der Transistoren alle zwei Jahre verdoppelt, auch weiterhin gelten – natürlich vor allem bei Intel-Chips. (Weiter lesen)
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.