Digitale-Dienste-Gesetz: EU-Staaten verschärfen Vorgaben für Internetdienste

Die EU-Mitgliedstaaten haben sich auf ihre Position zum Digitale-Dienste-Gesetz geeinigt. Es verschärft die Vorgaben für Marktplätze und Suchmaschinen. Von Friedhelm Greis (EU, Google)
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.