OnePlus 10 Pro Kamera Funktionen und erste Beispielfotos augetaucht

OnePlus neuestes Flaggschiff, das OnePlus 10 Pro zeigt sich nun immer öfter in diversen Meldungen so hat OnePlus nun die Funktionen der Hasselblad Kamera vorgestellt und auch gleich ein paar Beispielfotos beigesteuert. Diese sehen recht eindrucksvoll aus, aber wie immer bei Bildern des Herstellers muss man ein wenig skeptisch bleiben denn zu oft schon haben sich diese im Nachhinein als Aufnahmen mit einer echten DSLR, vielleicht einer Hasselblad, herausgestellt.

Was wir bisher wissen

Die Hauptkamera des OnePlus 10 Pro besteht aus einem 48MP Hauptsensor sowie einem 50MP Ultra Weitwinkel- und 8MP Telesensor mit 3x optischem Zoom. Für Selfies steht eine 32MP Frontkamera zur Verfügung. Wie es sich nun herauskristallisiert betreffen die größten Änderungen nicht die Hardware sonder die Software der Kamera.

Das muss keine schlechte Entscheidung sein, die Kamera des OnePlus 9 und 9 Pro waren schon gut, wenn sich OnePlus nun mit Hasselblad zusammengetan hat um die Software hinter den Sensoren zu verbessern kann da etwas wirklich gutes dabei herrauskommen.

Wie sehen die Funktionen des OnePlus 10 Pro nun aus?

Die erste Änderung gegenüber des OnePlus 9 Pro dürfte ein Modus sein den OnePlus “RAW Plus” nennt und der wohl Apples ProRAW als Vorbild hat. Wie auch bei ProRAW soll hier der Vorteil einer RAW Aufnahme mit AI Unterstützter Optimierung zum Zuge kommen. Im Hasselblad Pro Modus werden bei allen Aufnahmen in 12-bit RAW aufgenommen. Weiters wir es einen neuen manuellen Aufnahmemodus geben der sich “Movie Mode” nennt. In diesem Mode ist es möglich ISO und Verschlusszeiten manuell zu setzen und auch Aufnahmen im LOG Format werden unterstützt für alle die ihre Videos später noch Colorgraden möchten.

Im OnePlus 10 Pro soll OPPO’s “Billion Color Solution”  gemeinsam mit Hasselblad Color Science dafür sorgen das alle der Hauptkameras 10-Bit Farbtiefe liefern.

Neben dem großen Farbraum liefert OnePlus mit dem Ultraweitwinkel Sensor auch einen Fish eye Modus mit einem 150° Sichtfeld. Ist das zu viel des Guten kann man immer noch auf den “normal” 110° Modus zurückgreifen.

OnePlus 10 Pro Beispielfotos







via

Der Beitrag OnePlus 10 Pro Kamera Funktionen und erste Beispielfotos augetaucht erschien zuerst auf WindowsUnited.

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.