Weniger Reichweite, wenn es kalt ist: Tesla muss Millionenstrafe zahlen

Akku, Elektroautos, tesla, Elektromobilität, Stromversorgung, Ladestation, Tesla Supercharger
Tesla muss in Südkorea mehrere Millionen Euro Strafe zahlen, weil das Unternehmen die Käufer seiner Elektroautos nicht ordnungsgemäß über die Reduzierung der Reichweite bei niedrigen Temperaturen informiert hat. Die Kunden seien dadurch getäuscht worden, heißt es. (Weiter lesen)
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.