Videospiele: China setzt auf heimische Games

Gaming, Spiele, Konsole, Spielkonsole, Games, Tv, Fernsehen, Konsolen, Fernseher, Spielekonsole, Spielekonsolen, Bildschirm, Computer, Controller, Kopfhörer, 4K, Monitor, TV-Gerät, Stockfotos, Gamepad, Gamer, 8K, Entertainment, Tunnel, Profi-Gamer, Unterhaltung, nerd, Computerspieler, Overear
Ende 2022 hat die chinesische Regierung 44 importierten und für den heimischen Markt aufbereiten Videospielen eine Veröffentlichungsgenehmigung erteilt und damit einen fast eineinhalbjährigen Importstopp beendet. Zu den zugelassenen Spielen gehören unter anderem Pokémon Unite und Valorant, wobei ersteres aufgrund der strengen Regularien des chinesischen Spielemarkts hinsichtlich erlaubter Inhalte nicht von Nintendo selbst, sondern durch den Medienkonzern Tencent vertrieben wird. (Weiter lesen)
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.