Wird Bing bald die neue Standardsuche in Firefox?

Seit 2017 ist Google die voreingestellte Suchmaschine im Internetbrowser Firefox. Zuvor war dort das Angebot von Yahoo platziert, doch nachdem das Unternehmen von dem Provider Verizon aufgekauft wurde, gelang es Firefox, aus dem Vertrag zu kommen und wieder zu Google zu wechseln. Das hatte sich bezahlt gemacht, denn zahlreiche Internet-Nutzer erwarten Google als Standardsuchmaschine. Auch wenn Microsoft mit den Investitionen in Bing ein wenig Boden gut gemacht hat, so ist Google immer noch die klare Nr. 1 und bevorzugtes Suchmittel vieler Menschen weltweit.

Microsoft will sich in Firefox einkaufen

Nein, dieses Mal handelt es sich nicht um einen Übernahme-Deal, sondern um eine Ersteigerung des Rechts, die neue Standardsuchmaschine im Browser von Mozilla zu stellen. Dieses Vorhaben würde Microsoft jedoch einiges an Budget kosten, denn Google soll laut den Informationen von “Bloomberg” jährlich 450 Millionen US-Dollar zahlen, um als Standardsuchmaschine bei Firefox voreingestellt zu sein. Dieses Privileg möchte Microsoft nun für sich bzw. Bing haben. Man wird also gegen Google bieten müssen. Für Firefox könnte dies steigende Einnahmen bedeuten und auf diese ist der Entwickler Mozilla auch angewiesen. Die Zahlung von Google soll 83 Prozent sämtlicher Einnahmen Mozillas ausmachen.

Wäre Bing als Standardsuchmaschine ein Rückschlag für Firefox?

Es gibt jedoch einen Haken, denn selbst wenn Microsoft mehr Geld dafür bieten würde, als Standardsuchemaschine im Firefox Internetbrowser aufzutauchen, so besteht eine große Gefahr für Mozilla. Viele Internet-Nutzer sind es in der Tat gewohnt, mit Google zu suchen und erwarten die entsprechenden Suchergebnisse. Sind diese nicht mehr standardmäßig voreingestellt, könnten einige Kunden einfach zum Google Browser Chrome abwandern.

Diese Folge wäre fatal für Mozilla. Laut den Aprilzahlen von Statcounter soll Firefox ohnehin nur noch auf 5,6 Prozent der Desktop-Geräte laufen. Wenn die Zahlen weiter rückläufig tendieren, wäre dies ein großer Rückschlag für den Browser und da würden auch ein paar Millionen pro Jahr mehr nicht weiterhelfen.


via

Der Beitrag Wird Bing bald die neue Standardsuche in Firefox? erschien zuerst auf WindowsUnited.

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.