Faltbares iPhone steht kurz vor der Fertigstellung

Glaubt man einem kürzlich erschienen Bericht der Taiwanesischen Webseite Economic Daily News, dann haben zwei unterschiedliche faltbare iPhone Modelle die Haltbarkeitstests des von Apple designierten Falt-Mechanismus bestanden. Durchgeführt wurden die Tests von Foxconn.

Faltbares iPhone im Surface Duo Look?

Beim ersten der beiden getesteten Geräten soll es sich um ein Dual Display iPhone handeln. Beide Displays arbeiten unabhängig voneinander und sind mit einem Scharnier Mechanismus verbunden. Hierbei könnte es sich um ein kürzlich von Apple patentiertes Gerät handeln.

In der Patentschrift wird das Gerät folgendermaßen beschrieben:

“Multiple electronic devices may be used together in a system. The electronic devices may use sensor measurements and other information to detect when an edge of a first electronic device is adjacent to an edge of a second electronic device.

Magnetic components may hold devices together in a variety of orientations. The magnetic components may operate in cooperation with beveled housing edges and other structures to help hold devices in planar configurations in which the devices lie in a common plane and non-planar configurations in which the devices are oriented at a non-zero angle with respect to each other.”

“In einem System können mehrere elektronische Geräte zusammen verwendet werden. Die elektronischen Geräte können Sensormessungen und andere Informationen verwenden, um zu erfassen, wann eine Kante eines ersten elektronischen Geräts an eine Kante eines zweiten elektronischen Geräts angrenzt.

Magnetische Komponenten können Geräte in verschiedenen Ausrichtungen zusammenhalten. Die magnetischen Komponenten können in Zusammenarbeit mit abgeschrägten Gehäusekanten und anderen Strukturen arbeiten, um Vorrichtungen in planaren Konfigurationen zu halten, in denen die Vorrichtungen in einer gemeinsamen Ebene liegen, und nicht planaren Konfigurationen, in denen die Vorrichtungen in einem Winkel ungleich Null in Bezug auf ausgerichtet sind gegenseitig.”

Galaxy Z Fold Konkurrent von Apple?

Bei dem zweiten Faltbaren Gerät handelt es sich dem Bericht zufolge um ein Clamshell Modell ähnlich Samsungs faltbarem Galaxy Z Fold. Interessanterweise verwendet das Clamshell Modell dasselbe Display, das bereits im Samsung Galaxy Z Gold zum Einsatz gekommen ist.

Allerdings werden wir ein faltbares iPhone wohl frühestens 2022, wenn nicht erst 2023 zu sehen bekommen. Es war aber auch nur eine Frage der Zeit, dass man sich in Cupertino dazu durchgerungen hat ebenfalls ein faltbares Gerät auf den Markt zu bringen. Auch wenn es immer noch viele Benutzer gibt, die ein faltbares Smartphone bestenfalls für ein Gimmick halten. Lassen wir uns also überraschen, was sich die Techniker im Apple Park einfallen lassen, um uns, und vor allem die Apple Fans, vom Gegenteil zu überzeugen.

Wie seht ihr das, sind faltbare Smartphones “The next Big Thing” oder kann man da gut darauf verzichten?


via

Der Beitrag Faltbares iPhone steht kurz vor der Fertigstellung erschien zuerst auf WindowsUnited.

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.