Twitter sperrt Donald Trumps Account permanent

Twitter hat den persönlichen Account von (noch) US-Präsident Donald Trump permanent gesperrt. 

Der Schritt erfolgt nach dem gewaltsamen Sturm des US-Kapitols durch Trump-Anhänger, in dessen Rahmen 5 Menschen gestorben sind. Schon während dieses Angriffs hatte die Social Media Plattform erstmals 2 Tweets des Präsidenten gelöscht und seinen Account temporär suspendiert.

In einer Mitteilung von Twitter heißt es nun:

Nach gründlicher Prüfung der jüngsten Tweets des Kontos @realDonaldTrump und dem Kontext um sie herum, haben wir das Konto aufgrund des Risikos einer weiteren Aufhetzung zur Gewalt dauerhaft gesperrt.

Trumps Twitter Account mit ehemals über 88,6 Millionen Followern ist schon jetzt nicht mehr erreichbar.

Schon in der Vergangenheit hatte Twitter bestätigt, dass viele Nachrichten des Präsidenten gegen die Richtlinien der Plattform verstoßen, aber nicht entfernt werden, weil an ihnen ein öffentliches Interesse besteht. Viele seiner Tweets mit Falschaussagen und Verschwörungstheorien zu den US-Wahlen oder der COVID-19 Pandemie wurden allerdings mit einem Warnhinweis versehen.

Nachdem sich Trumps Lügen und Tiraden über einen angeblichen Wahlbetrug nun in einem beispiellosen und blutigen Angriff auf die US-Demokratie entluden, wurde es Twitter offenbar zu viel.

Während des Sturms auf das Kapitol, mit dem seine Anhänger die endgültige Zertifizierung der Wahl durch den Kongress verhindern wollten, tweetete Trump noch zweideutige Botschaften, in denen er einerseits dazu aufrief, friedlich zu bleiben und nach Hause zu gehen und andererseits seine “Liebe” für die Angreifer bekundete und daran festhielt, dass ihnen die Wahl gestohlen wurde.

Donald Trumps Amtszeit als Präsident der Vereinigten Staaten endet am 20. Januar.

Der Beitrag Twitter sperrt Donald Trumps Account permanent erschien zuerst auf WindowsUnited.

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.