Microsoft warnt Nutzer: “Windows 10 jetzt updaten, sonst…”

Am Dienstag war wieder einmal der allmonatliche Patchday (hier findet ihr die Changelogs) und Microsoft hat frische kumulative Updates für Windows 10 verteilt. Darin enthalten waren auch kritische Sicherheitsfixes. Microsoft hat sich nun nochmals explizit dazu geäußert und Nutzer dringend aufgefordert, Updates zügig zu installieren, da sie einige kritische Schwachstellen schließen, welche von Angreifern ausgenutzt werden könnten.

Siehe auch: Microsoft Teams: Wichtige Funktion bekommt Tastatur-Shortcut

Microsoft warnt vor Sicherheitslücken in Windows 10 und rät zu schnellem Update

Die drei Schwachstellen, welche von Microsoft entdeckt wurden, ermöglichen es Angreifern, eine Reihe von DoS Attacken auf das System auszuführen und damit lahmzulegen. Die Lücken fanden sich in allen Versionen von Windows 10 und wurden inzwischen durch die Redmonder geschlossen. Damit ihr geschützt seid, solltet ihr euer Windows 10 System jedoch auf den aktuellen Stand bringen. Laut Microsoft gibt es bislang keine Hinweise, dass die Schwachstellen von Dritten aktiv genutzt worden seien.

“At this time, we have no evidence that these vulnerabilities were known to any third party. It is important that affected systems are patched as quickly as possible because of the elevated risk associated with these vulnerabilities.”

“Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir keine Hinweise darauf, dass diese Sicherheitslücken Dritten bekannt waren. Aufgrund des erhöhten Risikos, das mit diesen Schwachstellen verbunden ist, ist es wichtig, dass die betroffenen Systeme so schnell wie möglich gepatcht werden.”

Windows Updates findet ihr in den Windows 10 Einstellungen unter Update und Sicherheit.


via Express

Der Beitrag Microsoft warnt Nutzer: “Windows 10 jetzt updaten, sonst…” erschien zuerst auf WindowsUnited.

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.