Android Apps unter Windows? Hinweise verdichten sich

Laufen Android Apps bald unter Windows? Bereits im letzten Jahr kamen Gerüchte auf, wonach Microsoft an einem Android Emulator für Windows arbeiten würde. Dieser soll möglicherweise Teil des kommenden Sun Valley Updates sein, welches das neue Windows werden und am 24. Juni vorgestellt wird. Nun gibt es weitere Hinweise auf den Android Emulator, welcher zusammen mit dem Windows Subsystem for Linux funktionieren soll.

Siehe auch: Surface Duo 2: Alle Gerüchte und Infos

Windows bald mit Android Apps?

Das Projekt trägt intern den Namen Latte und soll es Entwicklern von Android Apps ermöglichen, ihre Apps in den Microsoft Store zu bringen. Diese werden dann innerhalb des Emulators ausgeführt. Nun hat der Microsoft Principal Software Design Engineer Hideyuki Nagase weitere Hinweise geliefert. So hat er einige Änderungen für Linux GUI eingereicht, welche explizit auch einen Android Emulator erwähnen.

Laut früheren Berichten soll Microsoft allerdings auf die Integration der Google Play Dienste verzichten. Dies würde bedeuten, dass ähnlich wie bei Huawei viele bekannte Apps nicht funktionieren dürften. Generell wird sich zeigen müssen, wie gut die Integration der emulierten Android Apps funktionieren wird. Microsoft hatte bereits zu Windows 10 Mobile Zeiten mit der Ausführung von Android Apps experimentiert. Das Projekt wurde allerdings aufgrund mehrerer Probleme wieder eingestampft. Nun scheint man tatsächlich einen zweiten Anlauf nehmen zu wollen.

Würdet ihr Android Apps unter Windows nutzen?


via mspoweruser

Der Beitrag Android Apps unter Windows? Hinweise verdichten sich erschien zuerst auf WindowsUnited.

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.