Apple Support – Touch Bar Gate

Kurzes und hoffentlich letztmaliges Update zu diesem Thema:

Mein MacBook Pro ist mittlerweile repariert. Die nicht funktionale Touch Bar verrichtet wieder ihren Dienst.

Das Fehler lag wohl nicht an einem nicht angeschlossenen Kabel. Wobei man sich im Apple Store an dieser Stelle sehr bedeckt hielt.

Infolgedessen wurde wie schon angekündigt erneut das komplette Top Case samt Force Touch-Trackpad, Tastaur, Touch Bar, Akku, Teile der Lautsprechers sowie Teile der USB-C Anschlüsse getauscht.

Mal schauen wie lange das Gerät … … weiterlesen

Apple Support (again…)

Wie war das mit dem gebrannten Kind gleich noch mal?!

Auf jeden Fall habe ich gestern nach exakt einer Woche Reparaturzeit mein Macbook Pro aus dem Apple Store am Jungfernstieg wieder abgeholt. Das Display wurde wie angekündigt getauscht und funktionierte.

Daheim ist mir dann Abends auf dem Sofa aufgefallen, dass die Touch Bar nicht mehr korrekt arbeitete. Die Anzeige war zwar sichtbar und veränderte sich, es konnten aber keine virtuellen Knöpfe mehr gedrückt werden.

Aus der Touch … … weiterlesen

Apple Support (Teil …)

Tja, es war mal wieder soweit. Mein MacBook Pro musste dieser Tage erneut zur Reparatur in den Apple Store.

Dieses Mal war nicht die klapprige Tastatur das Problem, sondern eine komplett ausgefallene Hintergrundbeleuchtung. Das heißt im Endeffekt, dass das Display meines MBP nicht mehr funktionierte und ich zum Arbeiten oder für Backups, die vor einem Besuch an der Genius Bar dringend zu empfehlen sind, einen externen Bildschirm benötigte.

Glücklicherweise bietet Apple, wie schon für die Tastatur, auch für dieses … … weiterlesen

Neustart · aptgetupdateDE Bundesliga-Tippspiels 2019/20

Besser spät als nie…

Ich habe zugegebenermaßen komplett vergessen, dass die neue  Bundesligasaison heute schön wieder startet. Grund genug für den Relaunch unseres traditionellen Tippspiels.

An den Spielregeln hat sich nichts verändert.

Bestehende Accounts bleiben bestehen und können weitergenutzt werden. Neuanmeldungen sind selbstverständlich erwünscht 😉

-> https://www.kicktipp.de/aptgetupdate

Ist Heimkino mit einer Soundbar möglich?

Bei der Wahl des Heimkinosystems hatte ich jahrelang auf ein klassisches 5.2 System gesetzt. Das waren im Grunde genommen zwei Standboxen mit integrierten Subwoofer, ein Center und zwei Rears. Befeuert wurde das System über einen A/V Receiver inkl. etlicher Meter sauber verlegter (Strom-, Lautsprecher- und Subwoofer-)Kabel.

Mit der Geburt unserer Kinder war meine Frau von den Standboxen, die ein gewisses Gefahrenpotential durch Umkippen mit sich bringen, immer weniger begeistert. Den Ausschlag zum Wechsel des System gab schlussendlich aber … … weiterlesen

Im Test: Apple Watch Armband aus Piñatex

Armbänder für die Apple Watch gibt es mittlerweile aus allen möglichen Materialien. Dass auch ein Material namens Piñatex dazugehört, war für mich persönlich neu.

Daher möchte ich heute in einer kleinen Review ein solches Armband vom deutschen Hersteller Mezando genauer vorstellen.

Was ist Piñatex?

Dieses Material wird aus den Blättern der Ananas gewonnen und gilt als natürliche Alternative zu Leder.

Dazu werden bei diesem Naturprodukt keine zusätzlichen Ressourcen wie Wasser, Düngemittel oder Pestizide verwendet und die Ananas Bauern verdienen sich auch noch ein kleines Zubrot. Nachhaltigkeit wird ganz groß geschrieben. Für einen besseren Eindruck … … weiterlesen

Im Test: Teufel Effekt · Funklautsprecher-Paar für den Rear Bereich

Ende des letzen Jahres hatte ich mit der Teufel Cinebar Pro eine Soundbar für den Heimkinobereich in einer Review detaillierter vorgestellt. Der Surround Effekt wird bei diesem Gerät elektronisch erzeugt, was wirklich sehr gut funktioniert.

Für den echten Raumklang hat Teufel mit den kabellosen Effekt Lautsprechern mittlerweile neue Hardware veröffentlicht, die neben der CBPro auch mit den Ultima 40 Aktiv Standlautsprechern kompatibel sind. Ob sich ein Kauf lohnt, soll die heutige Review klären.

Zunächst muss man wissen, dass der Einsatz der Teufel Effekt ggf. einen Tausch der Cinebar Pro nach … … weiterlesen

Back to the roots

Ich war gestern Abend mal wieder im lokalen Apple Store.

Grund war dieses Mal nicht die klapprige Tastatur meines MacBook Pro, sondern der schwächelnde Akku meines mittlerweile fast zwei Jahre alten iPhones.

Der Akku selbst hatte mit knapp 500 Ladezyklen noch eine Kapazität von 83%, was eigentlich völlig im Rahmen ist. Problemtisch waren bei mir spontane Entladungen, die im Alltag extrem genervt haben.

Dadurch getrieben und auch dadurch, dass der AppleCare+ Schutz des iPhones, der auch den Akku abdeckt, Ende des Monats abläuft, … … weiterlesen

Maccy · Open Source Clipboard Manager für macOS

Hinter Maccy versteckt sich ein sehr minimalistischer Zwischenablagemanager für macOS, der kopierte Textschnipsel sammelt.

Aktiviert wird die App über den Shortcut ⌘+⇧+C oder das entsprechende Icon in der Menüleiste.

Eine integrierte Suche erleichtert zudem das Wiederfinden etwas älterer Schnipsel.

Wichtig:
Da auch kopierte Passwörter in Maccy abgelegt werden, kann man die App jederzeit auf Knopfdruck leeren.

Maccy ist open source und wird kostenlos über GitHub verteilt.

-> https://github.com/p0deje/Maccy

agu-spaceinvader

Flattr this… weiterlesen

BetterTouchTool · Icons in der macOS Menüleiste verstecken

Ähnlich wie mit der Freeware Dozer kann man seit einigen (Alpha-)Versionen auch mit BetterTouchTool Icons einer chronisch überfüllten macOS Menüleiste verstecken.

Die Konfiguration findet wenig überraschend in der Einstellungen der App statt.

Zunächst wählt man dort Other (Triggers) und achtet darauf, dass es sich um eine globale Aktion handelt.

Anschließend legt man einen beliebigen Trigger fest, durch den die Aktion ausgelöst wird. Der Einfachheit halber nutze ich einen Doppelklick auf die Menüleiste.

Die Aktion selber, die sich Show / Hide Menu Bar Icons left of BTT Icon nennt, muss man natürlich auch noch auswählen.

… weiterlesen

Reeder 4 · RSS Reader für den Mac lädt zur Beta ein

Nach gefühlten Jahren des Stillstands war es nun soweit: Reeder 4 wurde für den Mac als öffentliche Beta veröffentlicht.

Der Ersteindruck ist super, auch wenn sich der Entwickler bisher mit großen Änderungen zurückhält.

Neu ist u.a. ein „Späterlesen“ Dienst, der via iCloud synchronisiert. Dazu wurde die allgemeine Darstellung der Artikel (samt Vorschaubildern) verbessert. Ein responsives Layout sorgt für die optimale Ausnutzung der Fensterfläche.

Reeder 4 wird ein kostenpflichtiges Upgrade werden. Die neue iOS App steht ebenfalls in den Startlöchern. Mehr Infos zu all dem findet man auf der eigens eingerichteten Webseite.

-> https://beta.reeder.ch

agu-spaceinvader

… weiterlesen

Clocker · (Weltzeit-)Uhr für die macOS Menuleiste

Bei Clocker handelt es sich um eine (Weltzeit-)Uhr, die in der macOS Menüleiste ihren Platz findet.

Über eine konfigurierbare Liste lassen sich verschiedene Städte oder Zeitzonen hinzufügen.

Favorisiert man in den Einstellungen der App eine dieser Städte/Zeitzonen, wird das App-Icon in der Menüleiste durch den jeweiligen Namen der Stadt/Zeitzone sowie der Zeit ersetzt. Hier unterscheidet Clocker dann auch zwischen einer kompakten und etwas längeren Anzeige.

Über einen Slider kann man zudem zukünftige Zeiten anzeigen lassen.

Außerdem kann man in den … … weiterlesen

Retro Gaming · Thimbleweed Park für macOS und Windows kostenlos

Wer auf klassische Point-and-Click-Adventure wie Maniac Mansion, Zak McKracken, Monkey Island oder Day of the Tentacle steht, sollte sich die aktuell laufende Promo von Epic Games nicht entgehen lassen.

Dort wird noch bis zum 07. März 2019 Thimbleweed Park verschenkt.

Willkommen in Thimbleweed Park. Einwohnerzahl: 80 Verrückte.

Ein verwünschtes Hotel, ein verlassener Zirkus, eine ausgebrannte Kissenfabrik, eine Leiche, die unter einer Brücke verpixelt, eine Toilette mit einer Vakuum-Röhre… so einen Ort hast du noch nie besucht.

Fünf Menschen ohne Gemeinsamkeiten hat es in diese vergessene Stadt verschlagen. Noch wissen sie es nicht, aber sie haben alle etwas gemeinsam. Und sie werden beobachtet.

Installiert … … weiterlesen

Brooklyn · macOS Screensaver mit animiertem Apple Logo

Dass es für macOS recht ansehnliche Bildschirmschoner gibt, haben Aerial und Featured Photos hinlänglich bewiesen.

Brooklyn wurde durch das letztjährige Apple Event im Oktober inspiriert und zeigt verschiedene Variationen des Apple Logos.

Brooklyn wird über Github verteilt. Es ist auch eine Installation über Homebrew Cask möglich. Zur Installation wird OS X 10.9 Mavericks oder neuer vorausgesetzt.

-> https://github.com/pedrommcarrasco/Brooklyn

(via)

agu-spaceinvader

Flattr this

© Björn für aptgetupdateDE, 2019. |
Permalink |
No comment |
Die Autoren … … weiterlesen

Safari Erweiterung: Link Text Selector · Text von Weblinks markieren

Did you ever get thwarted while trying to select some text from a link?

Dieses Problem nervt mich nahezu täglich, so dass ich diese Frage nur mit einem klaren JA beantworten kann. Die Safari Erweiterung Link Text Selector schafft Abhilfe.

Über einen definierbaren Hot Key kann man Weblinks hervorheben und anschließend beliebigen Text markieren bzw. kopieren. Ein schönes Helferlein im Alltag.

Link Text Selector wird kostenlos über den Mac App Store verteilt.

Nach der Installation kann man in der … … weiterlesen