Coronavirus: Mobilfunkdaten entscheiden, ob Quarantäne erfolgen soll

China, Coronavirus, Pandemie, Schutzmaske
Um die Ausbreitung des neuen Coronavirus zu begrenzen, haben die chinesischen Behörden ein neues Werkzeug entdeckt: sie nutzen die Roaming-Daten der Mobilfunkanbieter, um zu ermitteln, ob sich ein Mensch in den betroffenen Gebieten aufgehalten hat. (Weiter lesen)
Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.