Google entfernt mehr als 500 schädliche Erweiterungen aus dem Chrome Web Store

Sie zeigen unerwünschte Werbung an. In einigen Fällen leiten sie Nutzer auch auf Phishing-Seiten oder zu Malware-Downloads. Google deaktiviert die Erweiterungen auch in den Browsern von Nutzern und markiert sie dort als gefährlich.
Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.