Microsoft Edge bekommt neue Menü Icons

Seit Microsoft den neuen Edge Browser auf Chromium Basis vorgestellt hat, hoffen viele Nutzer auf eine Einführung des Fluent Designs in dem neuen Browser. Wie es scheint, beginnt Microsoft nun in kleinen Zügen mit der Etablierung eines neuen und runderen Designs. Los geht es mit den Menü Icons in den Einstellungen.

Ebenfalls interessant: Windows 10: Kommen die Touchgesten zurück?

Microsoft Edge mit neuen Menü Icons im Fluent Design

Wie den Kollegen von Windows Latest in der aktuellen Edge Canary aufgefallen ist, hat Microsoft neue Icons auf Basis des Fluent Designs eingeführt. Die neuen Icons haben deutlich weichere Kanten und wirken generell etwas moderner.

Bislang sind die Änderungen nur in den Menüs der Canary Version des neuen Edge Browser aktiv. Es dürfte allerdings nicht allzu lange dauern, bis die Änderungen auch in die Dev Version Einzug halten.

Im Herbst 2021 wird erwartet, dass Microsoft ein umfangreiches Design Update für Windows 10 unter dem Codenamen “Sun Valley” verteilen wird. Diese soll endlich ein durchgängiges und modernes Erscheinungsbild auf Basis des Fluent Designs in Windows etablieren. Unter anderem soll auch der Tablet Modus endlich ein Make-Over erhalten und durch neue Animationen deutlich flüssiger daherkommen. Weitere Änderungen dürften das Startmenü, das Action Center und auch den Datei Explorer betreffen.

Wie findet ihr die neuen und runderen Icons?


via mspoweruser

Der Beitrag Microsoft Edge bekommt neue Menü Icons erschien zuerst auf WindowsUnited.

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.