watchOS 9: Apple Watch erkennt Schlaf­phasen und Sportarten

Neben iOS 16, iPad OS 16 und macOS 13 Ventura hat Apple zur WWDC 2022 auch watchOS 9 gezeigt. Mit dabei sind neue Sport- und Gesundheitsfunktionen inklusive Schlaftracking, überarbeiteten Apps und neuen Zifferblättern. Eine Developer Beta gibt es ab sofort, allgemeiner Start wird wie üblich im Herbst sein.

macOS (13) Ventura: MetalFX Upscaling ist Apples Antwort auf DLSS und FSR 2.0

Neben iOS 16, iPadOS 16 und watchOS 9 hat WWDC 2022 auch einen Ausblick auf die nächste Generation macOS gegeben. macOS (13) Ventura, benannt nach einer Stadt in Kalifornien, kommt mit der Low-Level-API Metal 3, die mit MetalFX Upscaling Apples Antwort auf DLSS und FSR 2.0 enthält. Viele Macs gehen allerdings leer aus.

iOS 16: Das sind die fünf besten Funktionen des iPhone-Betriebssystems

Betriebssystem, Apple, Update, Sicherheit, iOS, Aktualisierung, Software, Patch, Gerüchte, Gerücht, Os, Neuerungen, iOS 16, Neuerung, Gerüchteküche
Apple hat die WWDC 2022 mit iOS 16 gestartet, das ab Herbst für das iPhone verfügbar sein wird. Die Liste der Neuerungen ist wie gewohnt lang, angefangen mit einem neuen Sperrbildschirm, über neue Sicherheits-Funktionen bis hin zu verbesserten Gesundheits-Features. (Weiter lesen)

Apple MacBook Air mit M2 & Preisexplosion: Der geliebte Keil ist fort

Apple, Notebook, Prozessor, Cpu, Chip, Laptop, SoC, Macbook, Wwdc, Macbook Air, Apple MacBook Air, M2, WWDC 2022, WWDC22, Apple MacBook Air M2, Apple MacBook Air 2022
Apple hat heute nicht nur den neuen M2-SoC der nächsten Generation vorgestellt, mit dem man die Performance seiner ARM-Chips auf ein neues Niveau heben will. Mit dem MacBook Air 2022 und einer aktualisierten Version des MacBook Pro 13-Zoll kommen auch schon die ersten Laptops mit dem neuen Chip auf den Markt. (Weiter lesen)

WWDC: iPadOS 16 erhält neues Multitasking und Wetter-App

Das für Tablets entwickelte iPadOS erhält in der zur WWDC gezeigten Version 16 abermals ein neues Multitasking, das Anwendern mit Hilfe des neuen Stage Managers einen besseren Überblick zu geöffneten Apps und Fenstern geben soll. Eine seit Jahren immer wieder geforderte Anwendung ist ebenfalls neu: Apples eigene Wetter-App.

MacBook Air: Apple M2, größeres Display und MagSafe kosten mehr

Apples WWDC ist in der Regel keine Veranstaltung, zu der das Unternehmen mit Hardware-Neuvorstellungen aufwartet. Dieses Jahr gibt es aber zu höherem Preis ein neues MacBook Air mit leistungsstärkerem M2-Chip, neuem Bildschirm, Pro-Design und MagSafe-Anschluss. Auch das MacBook Pro 13 Zoll wird modernisiert.

Das Apple iPad erhält mit iPadOS 16 „echtes“ Mehrfenster-Multitasking und neue Pro-Features

WWDC 2022 | Mit iPadOS 16 sollen das iPad und das iPad Pro nicht nur zum besseren Laptop-Ersatz werden, die Tablets sollen sich auch besser für professionelle Nutzer eignen als je zuvor. Denn die Tablets sind endlich vollständig kompatibel mit externen Monitoren, auf denen App-Fenster beliebig positioniert werden können.

Der neue Apple M2 bringt bis zu 35 % mehr Leistung als der M1

WWDC 2022 | Apples neuer SoC der M2 wird im 5-nm-Verfahren hergestellt und bietet einen Acht-Kern-Prozessor sowie bis zu 10 GPU-Kerne. Der neue Systemkern soll bis zu 35 % mehr Leistung aus der M1 liefern. Zunáchst kommt er in den neuen MacBooks Air und Pro zum Einsatz.

Leiser Acer Aspire 7 Multimedia-Laptop mit Ryzen 5 5500U und GTX 1650 zum Deal-Preis von 607 Euro erhältlich

Das 15 Zoll große Acer-Notebook ist in unserem Test als echter Alleskönner positiv aufgefallen, womit ein aktueller Deal für das Aspire 7 A715-42G dank einer soliden Ersparnis für so einige Zielgruppen von Interesse sein dürfte.

13 Zoll MacBook Pro 2022: Dank Apple M2-Chip wird das kleine Pro-MacBook schneller

WWDC 2022 | (Update: Preise in Deutschland) Zwar kein Redesign aber ein neuer Chip macht eines der ersten MacBooks mit Apple Silicon in der zweiten Generation wieder einmal etwas schneller und unterstützt mehr RAM. Das 13 Zoll MacBook Pro erhält ebenso wie das neue MacBook Air ein Performance-Upgrade, im Gegensatz zu Letzterem aber ohne Redesign.

WWDC 2022: Das sind die Neuheiten für iOS 16

Apple hat heute die neueste Version seines iPhone-Betriebssystems, iOS 16, vorgestellt. Das Update, das voraussichtlich zusammen mit den diesjährigen Flaggschiff-iPhones im Herbst veröffentlicht wird, bietet eine Reihe von optischen Änderungen, Produktivitätsfunktionen und Aktualisierungen beliebter Apps wie Maps, Nachrichten und Fotos.

Windows 11 gewinnt Marktanteile unter Gamern

Der offizielle Steam-Hardwarebericht für Mai 2022 ist veröffentlicht worden und suggeriert, dass der Marktanteil von Windows 11 leicht wächst. Die Statistiken von Steam sind allerdings nicht zwingend repräsentativ für alle PCs weltweit.

An der Spitze als am weitesten verbreitetes Betriebssystem unter Steam-Nutzern ist weiterhin Windows 10 mit 76,43 Prozent. Windows 11 befindet sich allerdings bereits auf dem zweiten Platz und wird von 20,26 Prozent aller teilnehmenden Steam-Nutzer verwendet. Im Vergleich zum Vormonat gewann Microsofts neueste Systemversion somit 0,6 Prozent, was eine durchaus solide Steigerung darstellt. Windows 7 ist das noch einzig halbwegs relevante ältere Windows-System mit einem Marktanteil von 2,5 Prozent unter Gamern, wobei auch dessen Marktanteil stetig fällt. Nachdem es sich bei Steam um eine Plattform für Spiele handelt, sind viele der Nutzer Enthusiasten und greifen daher neuere Technologien meist … … weiterlesen

Google: Chrome-Browser läuft auf MacOS nun 20 Prozent schneller

Google, Browser, Logo, Chrome, Webbrowser, Google Chrome, Chrome Browser, Chrome Logo, Google Chrome Browser, Chrome Web Store, Browser Fenster
Im März hatte der Suchmaschinenkonzern Google angekündigt, dass es sich bei Chrome um den schnellsten Browser für MacOS handelt. In der Zwischenzeit haben die Entwickler weiter an der Performance der App gearbeitet. Der Browser soll nun 20 Prozent schneller laufen. (Weiter lesen)

Microsoft Teams 1.5.00.12661 (macOS)

Text- und sprachbasierte Kommunikationsplattform für Gruppen, Organisationen und Unternehmen. Dabei stehen einem zahlreiche Austauschmöglichkeiten zur Verfügung, wie das Austauschen von Dateien, das Teilen von Bildschirminhalten, gleichzeitiges Arbeiten an Word- oder Excel-Dokumenten, Videokonferenzen oder einfaches Chatten.

Emsisoft Anti-Malware 2022.6.1.11516

Emsisoft Anti-Malware (ehemals a-squared Free) soll Viren, Trojaner, Würmer, Keylogger, Dialer, Spyware, Adware, Rootkits und Bots von einem befallenen Computer entfernen. Im Gegensatz zur Konkurrenz in Form von Ad-Aware und Spybot – Search & Destroy werden die Signaturen nicht automatisch aktualisiert.

Apple M2: Mehr Leistung bei gleichem Verbrauch

Apple hat zur WWDC 2022 die zweite Generation Apple Silicon vorgestellt. Auch in dieser Generation macht der Basis-Chip den Anfang: Der M2 wird in einem „optimierten 5-nm-Verfahren“ gefertigt, bietet 20 statt 16 Mrd. Transistoren und soll bei gleichem Verbrauch deutlich schneller als der M1 sein, der Ende 2020 erschienen war.

iOS 16: CarPlay wird zum Auto-Betriebssystem

Apple iOS 16 bietet einen neuen Sperrbildschirm und Updates für Apps wie Nachrichten, Mail, Fotos, Maps und Wallet. Ein besonders großes Update erfährt CarPlay, das künftig zu einem Betriebssystem für Autos wird – auch deutsche Hersteller sind an Bord. Entwickler können schon heute die erste Beta von iOS 16 herunterladen.

Apple präsentiert macOS 13 Ventura mit besserem Multitasking, Gaming-Upgrades und App-Updates

WWDC 2022 | Mit macOS 13 erhalten Macs bald zahlreiche Upgrades, inklusive einer besseren Gaming-Performance dank Metal 3 und MetalFX Upscaling, besserem Multitasking dank dem neuen Stage Manager, und einer Vielzahl von App-Updates, welche die Nutzung des Mac schneller und komfortabler machen sollen.

Apple MacBook Air 2022 Resign mit Apple M2 gelauncht: Mehr Performance, neue Features

WWDC 2022 | Apple hat heute im Rahmen der WWDC2022 jede Menge neue Hardware gelauncht. Auf Basis der zweiten Apple Silicon-Generation bringt das mehrfach vorab gemunkelte MacBook Air nicht nur ein komplettes Redesign mit vielen praktischen Features wie MagSafe sondern auch mehr Performance als das MacBook Air aus 2020.

watchOS 9 bringt neue Zifferblätter, Schlaf-Phasen-Tracking und mehr zur Apple Watch

WWDC 2022 | Apple hat heute das nächste, große Update für die Apple Watch angekündigt. Mit watchOS 9 erhält Apples Smartwatch zahlreiche Neuerungen, inklusive überarbeiteter Apps, neuer Gesundheits-Features und einer Schlaf-App, die auch Schlaf-Phasen aufzeichnen kann.

Neue Generation, mehr Power: Apple stellt ersten M2-Prozessor vor

Apple, Prozessor, Cpu, Chip, SoC, Arm, Gpu, Prozessoren, Macbook, MacBook Pro, Wwdc, Macbook Air, M2, 5nm, Apple M2, WWDC 2022, WWDC22, Neural Engine, WWDC 22
Apple hat soeben die nächste Generation seiner ARM-Prozessoren vorgestellt. Der neue Apple M2 tritt die Nachfolge der äußerst erfolgreichen M1-Serie und soll nun noch mehr Features und gleichzeitig mehr Performance bei minimaler Leistungsaufnahme bieten. (Weiter lesen)

Balsamico bei ÖKO-TEST: Geschmacklich können nur zwei überzeugen

Balsamicoessig ist fester Bestandteil jeder Küche. ÖKO-TEST hat bei jeweils zehn Produkten nicht nur die Inhaltsstoffe untersucht, sondern auch den Geschmackstest gemacht. Das Ergebnis: Für „gute“ Balsamicos und Condimenti müssen Sie nicht tief in die Tasche greifen.

Das Apple iPhone erhält mit iOS 16 einen neuen Sperrbildschirm, Live-Benachrichtigungen und viel mehr

WWDC 2022 | Apple hat im Rahmen der WWDC das nächste, große Update für das Apple iPhone vorgestellt. iOS 16 bringt eine Vielzahl von Neuerungen mit, inklusive einem Sperrbildschirm mit Widgets, Styles und Live-Benachrichtigungen, die deutlich mehr Informationen darstellen als bisher.

WWDC 2022: Die große Apple-Keynote jetzt bei uns im Livestream 06. Juni

Apple, Logo, Apple Logo, generic, Allgemein
Apple-CEO Tim Cook eröffnet die Keynote zur diesjährigen Worldwide Developers Conference (WWDC). Im Livestream erfahrt ihr ab sofort alle Neuigkeiten rund um die Betriebssysteme iOS, macOS, tvOS und watch­OS sowie Details zu neuer Apple-Hardware. (Weiter lesen)

Wer bietet die höchsten Bug Bounties weltweit?

Einen Fehler in einem Programm oder einer Webseite finden und dafür reichlich belohnt werden? Klingt das nach einer coolen Sache? Dann könnte die Jagd nach Bug Bounties eine Karriereoption sein. Aber was sind Bug Bounties und wie hoch sind die Belohnungen? Dieser Artikel verrät mehr.

Was ist ein Bug-Bounty-Programm eigentlich?

Mit Bug-Bounty-Programmen werden ethische Hacker und ITler dazu aufgerufen, eine Webseite, ein Programm oder einen Dienst nach Problemen und Fehlern zu durchsuchen. Eine Art öffentlicher Wettbewerb, mit dem Bug Bounty-Jäger ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können.

Das ist aber noch nicht alles. Werden sie tatsächlich fündig, dann winkt auch eine saftige Belohnung. Gerade wenn ein größeres Problem gefunden wird, kann es sich dabei um beachtliche Summen handeln.

Sind die Jäger entsprechend talentiert, kann das Unterfangen … … weiterlesen

Apple patentiert ein MacBook mit integriertem Apple Pencil

Apple arbeitet offenbar weiter an einem MacBook mit integriertem Apple Pencil, denn der Konzern hat ein Patent überarbeitet, das ausführlich beschreibt, wie der Stylus in Verbindung mit einem Notebook genutzt werden könnte, vom Ladevorgang bis hin zu einem Ersatz für die Funktionstasten.

Leak: Das Realme C30 ist das jüngste Einsteiger-Smartphone mit nur einer Kamera und ungewöhnlichem Design

Ein umfangreicher Leak enthüllt das Realme C30, das mit einem ungewöhnlichen Design mit nur einer einzelnen Kamera auf seiner Rückseite aufwarten kann. Realme setzt auf eine auffällige Struktur und auf flache Kanten, die dem Gerät einen modernen Look verleihen.

AirPods Max im Test – wie gut ist dieses ANC Headset wirklich?

Ich teste die AirPods Max und das ganz ohne Fanboy-Brille, auch wenn ich iPhone Nutzer bin. Aber mich interessiert viel mehr, ob dieses teure Over-Ear Headset aus Cupertino wirklich diesen Mehrpreis wert ist. Wobei, so teuer ist es am Ende auch nicht.

Der Beitrag AirPods Max im Test – wie gut ist dieses ANC Headset wirklich? erschien zuerst auf mobi-test.

Windows 10 greift Nutzer-Daten ab: BSI gibt Schritt-für-Schritt-Anleitung, was Sie dagegen tun können

Microsoft ist mit Windows 10 zu einem großen Datensammler geworden, bei dem Nutzer nur sehr bedingt eingreifen können. Das BSI bietet nun eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie sich helfen können.

YUMI exFAT 1.0.0.2

YUMI ist ein Tool zum einfachen Erstellen eines multi-bootfähigen Mediums mit mehreren ISOs. Dafür stellt der Hersteller drei Versionen zur Verfügung, abhängig davon, ob die jeweiligen Betriebssysteme über ein BIOS (Legacy), UEFI oder exFAT gestartet werden. Für die Erstellung ist lediglich ein externes Speichermedium erforderlich.

Lifehack: So blendest du persönliche Daten beim Streaming aus

Wenn du deinen Bildschirm auf Zoom, Discord etc. teilst und deinen Browser verwendest, können persönliche Daten angezeigt werden. Damit das nicht passiert, solltest du unseren heutigen Lifehack nutzen.

Persönliche Daten werden im Stream angezeigt!

Spätestens seit Corona sind Videokonferenzen & Co nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Es ist natürlich praktisch, gemütlich von zu Hause aus zu arbeiten, zu kommunizieren etc. Aber es hat auch seine Tücken. Wenn du bspw. deinen Bildschirm teilst und den Browser verwendest, um Infos zu präsentieren, auf Videos zu reagieren, zu gamen etc., und eine Seite besuchst, die deinen Namen, Telefonnummer o. Ä. anzeigt, sind diese Daten für den Stream sichtbar. Und du kannst nichts dagegen tun. Deine Infos könnten in den falschen Händen dazu führen, dass ein Streamer oder Nutzer der jeweiligen Plattform belästigt, gespammt etc. wird.

Die Lösung: Vorbeugen mit Streamer Mode

Es sei denn, du lässt dieses Anzeigen von Infos erst gar … … weiterlesen

OnePlus 10 Pro im Test: Was kann das neue Flaggschiff von OnePlus?

OnePlus 10 Pro Titelbild

Mit dem OnePlus 10 Pro hat OnePlus sein neues Flaggschiff für 2022 präsentiert und zugleich den Nachfolger des OnePlus 9 Pro veröffentlicht. Wir haben das neue Smartphone getestet und genauer unter die Lupe genommen.

OnePlus 10 Pro: Design und Verarbeitung

Das OnePlus 10 Pro ist bei uns in der Farbe “Volcanic Black” angekommen. Es ist gut gegen Fingerabdrücke geschützt. Das Kameramodul sticht aus dem Rahmen hervor und erinnert ein wenig an das Design des Samsung Galaxy S21 Ultra. Das Modul selbst besteht aus Keramik und fühlt sich hochwertig an. In diesem sitzen drei Kameras und ein Blitz.

OnePlus 10 Pro Design Slider

BASIC thinking

Was uns sehr freut: OnePlus … … weiterlesen

Die Intel Arc A730M & A770M konkurrieren in Benchmarks mit der Nvidia GeForce RTX 3070 Laptop-GPU

Die zwei leistungsstärksten Notebook-Grafikchips von Intel zeigen in ersten Benchmarks eine Performance, die durchaus mit der Nvidia GeForce RTX 3070 Laptop-GPU konkurrieren kann. Da Intel auf „Treiber-Optimierungen“ für Benchmark-Software zurückgreift, sind diese Resultate aber nicht zwangsläufig aussagekräftig im Hinblick auf die Gaming-Leistung.

Neue Dell XPS 2-in-1 Pressebilder geben einen Vorgeschmack auf die schicke Desktop-Widget-Zukunft von Windows 11

Dass Dell an einem potentiellen Surface Pro 8-Killer arbeitet, ist ja bereits durch geleakte offizielle Renderbilder eines neuen Dell XPS 2-in-1 bekannt. Nun sind weitere Pressebilder aufgetaucht, die uns abseits des Tablet-Designs auch einen sehr schicken Windows 11-Desktop der nahen Zukunft zeigen – mit vielen praktischen Widgets.

Leak: Das Motorola Moto Edge 2022 zeigt sich mit 144 Hz 1.080p+-OLED-Display, 50 MP Triple-Kamera und Stylus

Ein umfangreicher Leak hat das Design und die wichtigsten Specs des Moto Edge 2022 enthüllt. Das neueste Mitglied der Edge-Serie setzt auf ein besonders schnelles OLED-Panel und auf eine 50 Megapixel Triple-Kamera im ovalen Kameramodul.

Mobilfunk-Ausbau: Versorgungsauflage bei Telefónica gefährdet

Mobilfunk, Lte, 5G, Deutsche Telekom, Telekom, Vodafone, Provider, Netzausbau, O2, Telefonica, Netzbetreiber, Mobilfunkanbieter, Mobilfunkbetreiber, Telekommunikationsunternehmen, Mobilfunknetz, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast, Mobilfunkmast, Sendestation
Die Bundesnetzagentur hat einen weiteren Lagebericht zum mobilen Netzausbau in Deutschland an den Bundestag übergeben. Dieser Bericht ist nicht öffentlich, legt aber nahe, dass O2 unter Druck gerät – entweder der Konzern holt auf, oder es drohen empfindliche Bußgelder. (Weiter lesen)

pdfFactory 8.17

pdfFactory kann aus jeder Windows-Anwendung heraus zuverlässig PDF-Dateien erstellen. Dazu wird ein Druckertreiber installiert, so dass man im Drucken-Dialog lediglich noch den pdfFactory Drucker auswählen muss, um PDF-Dokumente zu erstellen. Angeboten werden zwei Versionen (Standard/Pro) mit unterschiedlichem Funktionsumfang.

Leaker: Xiaomi 13 Pro setzt nicht nur auf den Snapdragon 8 Gen 2 sondern auch auf Keramik

Auch wenn wir hier alle noch mit Spannung auf das Xiaomi 12 Ultra warten – die Chinesen stecken bereits mitten in der Entwicklung von Xiaomi 13 und Xiaomi 13 Pro, die zu Jahresende mit Snapdragon 8 Gen 2 erwartet werden und im Gegensatz zum Xiaomi 12 Pro auch wieder mit einem edlen Keramik-Gehäuse geplant werden.

Das Xiaomi 12 Ultra zeigt sich auf den bisher schönsten Renderbildern mit Leica-Logo im riesigen Kameramodul

Das Design des Xiaomi 12 Ultra ist längst kein Geheimnis mehr, die bisher hochauflösendsten Renderbilder zeigen das Flaggschiff der nächsten Generation mit riesiger Leica-Kamera nun aber erneut von allen Seiten, mit ein paar kleinen Anpassungen im Vergleich zu älteren Leaks.

Größer, besser, schwerer: Musk äußert sich zu Starlink v.2-Satelliten

Weltraum, Provider, Spacex, Starlink
Im März 2022 war schon klar, dass es aufgrund des Kriegs in der Ukraine zu Verspätungen bei den laufenden Starship- und Starlink v.2-Projekten kommen wird. Das Unternehmen hatte seine Prioritäten geändert, verrät jetzt aber mehr zu den neuen Satelliten. (Weiter lesen)

Tails 5.1: Tor-Update für mehr Anonymität und Privatsphäre

Die auf Debian GNU/Linux basierende und insbesondere auf Datenschutz ausgelegte Live-Distribution Tails, das sogenannte „Amnesic Incognito Live System“, ist in der neuesten Version 5.1 erschienen und bringt ein großes Tor-Update für noch mehr Anonymität und Privatsphäre sowie eine noch sicherere Kommunikation mit.

Windows 11 bald auf Apple Silicon-Systemen ausführbar?

Microsoft und Apple könnten in manchen Belangen nicht unterschiedlicher sein und doch hat es sich der Entwickler Arminder Singh nun zur Aufgabe gemacht, Windows 11 mit dem Apple M1-Chip kompatibel zu gestalten. Das Betriebssystem Windows ist natürlich nicht für die Apple-CPU entwickelt worden und genau aus diesem Grund dürfte es bei diesem Projekt einige Hürden geben, die übersprungen werden müssen. Unmöglich ist das Projekt allerdings nicht. Es wird jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen. Der Entwickler Arminder Singh hat jedoch online bekannt gegeben, dass er sich dieser Aufgabe stellen möchte. Doch was wird es bringen?

Was, wenn Windows 11 bald auf Apple-Silicon-Systemen ausführbar ist?

Im Grunde genommen könnte man das Betriebssystem Windows 11 dann auf diesen Systemen zum Laufen bringen, doch es stellt sich die berechtigte Frage, wer das wollen würde? Wer sich ein Apple-System kauft, der verzichtet in der Regel bewusst darauf, Windows … … weiterlesen

Xiaomi enthüllt das Poco C40 mit JLQ-Prozessor und 6.000 mAh Akku zum Einsteiger-Preis

Xiaomi hat soeben das brandneue Poco C40 offiziell vorgestellt. Das günstige Mittelklasse-Smartphone setzt auf eine ungewöhnliche Ausstattung, angeführt vom JLQ JR510 ARM-SoC. Dazu gibts einen 6.000 mAh fassenden Akku, ein großes Display und eine 13 MP Dual-Kamera.

Arrow & Meteor Lake-S: Neue Intel-CPUs sollen LGA1851-Sockel nutzen

Logo, Prozessor, Cpu, Intel, Chip, Prozessoren, Intel Core i7, Intel Core i5, Intel Core, Core i7, Intel Core i3, Core i5, Intel Logo, Neues Intel Logo, Intel Logo 2020, Intel CPU
Der Chip-Hersteller Intel arbeitet momentan an zwei weiteren Prozessor-Generationen und könnte hierfür auf einen neuen Sockel setzen. Im Gegensatz zu vorherigen Leaks soll die Anbindung der Desktop-CPUs jedoch nicht über 2551 Pins, sondern lediglich über 1851 Pins erfolgen. (Weiter lesen)

McAfee Labs Stinger 12.2.0.435

McAfee Labs Stinger ist ein kostenloser Malware-Scanner ohne Echtzeitüberwachung im Hintergrund. Das Standalone-Programm ist vom Hersteller zur Nutzung auf bereits infizierten Systemen vorgesehen: Es soll bestimmte Malware erkennen und entfernen, jedoch keinen umfassenden Schutz bieten.

Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Jürgen Kroder

Homescreen, iPhone, Apple, Apps, Yannik Markworth, klein aber, YouTube-Agentur,

In der Serie „Homescreen!“ präsentieren wir dir regelmäßig die Homescreens von Menschen aus der Social Media-, Marketing-, Medien- und Tech-Welt – inklusive spannender App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-Do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Jürgen Kroder, Fachbuchautor und Chefredakteur von StartUpWissen.biz.

Ich setze auf ein ungewöhnliches Android-Gerät: ein Blackberry KEY2. Das ist meiner Meinung nach noch immer das beste Smartphone der Welt, da es noch echte Tasten hat. Da ich gerne lange Texte am Handy schreibe, zum Beispiel Textkonzepte, liebe ich es, das Keyboard zu spüren.

Dafür verzichte ich gerne auf etwas Bildschirmfläche.
 Ja, ich bin sogar ein derartiger KEY2-Fanboy, dass noch ein frisch verpacktes Ersatzgerät in der Schublade liegen habe. Denn leider wird dieses geniale … … weiterlesen

Gerücht: Die Nvidia GeForce RTX 4060 verbraucht mehr Strom als die RTX 3070, und startet erst nächstes Jahr

Die ersten Grafikkarten der Nvidia GeForce RTX 4000-Serie sollen schon in einigen Wochen vorgestellt werden. Die deutlich erschwinglichere GeForce RTX 4060 soll laut der jüngsten Gerüchte aber erst im nächsten Jahr starten, und deutlich mehr Strom verbrauchen als ihr Vorgänger.

Das Samsung Galaxy Book2 startet als erstes Notebook mit Intel Arc in Kürze in Europa

Intel Arc kommt endlich auch in Deutschland und Österreich auf den Markt, zumindest laut neuer Angaben von Händlern, die bereits Vorbestellungen für das Samsung Galaxy Book2 mit einem dedizierten Arc-Grafikchip entgegennehmen.

Amazon Deal: Fast 20 € beim Kauf der Samsung T7 Portable SSD sparen

Die Samsung T7 Portable SSD ist eine qualitative separate Festplatte mit einer Kapazität von 1 TB. Sie eignet sich für den Anschluss an Spielekonsolen, Tablets, Laptops oder auch Desktop-PCs. Der externe Highspeed-Speicher ist eine ideale Chance, um die Speichermöglichkeiten in Verbindung mit dem gewünschten Endgerät zu vergrößern. Das mobile Gerät hat einen USB 3.2 Gen.2 Anschluss und verfügt über Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 1.050 MB/s bzw. 1.000 MB/s.

Diese Variante wird in der Farbe Metallic Red ausgeliefert. Es gibt jedoch 4 weitere Looks wie Indigo Blue oder Titan Grey. Wir weisen aber darauf hin, dass sich je nach Variation der Preis ändern kann. Das Gleiche gilt für die Speicherkapazität. Diese ist bei der angebotenen Festplatte mit 1 TB beziffert. Alternativ gibt es diese Festplatte aber auch mit 500 GB oder 2 TB. Auch hier sind abweichende Preise zu beachten.

16 Prozent Rabatt beim … … weiterlesen

Das neueste Dock für den Apple iMac erweitert den All-in-One um eine M.2-SSD und um viele Ports

Satechi hat ein neues Dock für den Apple iMac vorgestellt, das es erlaubt, den Speicher des All-in-One um eine bis zu 2 TB fassende PCIe SSD mit einer Geschwindigkeit von maximal 10 Gbit/s zu erweitern. Darüber hinaus bietet das Dock zahlreiche Anschlüsse und einen SD-Kartenleser.