GTA Online: Schwarzmarktwoche – Diese Woche gibt es Mega-Boni für Führungskräfte mit bis zu 50 Prozent mehr GTA$ und RP

GTA Boni 16.06.-22-06. GTA Boni 16.06.-22-06.

Diese Woche gibt es eine Menge Boni für Führungskräfte am Schwarzmarkt. Egal ob mit Import- und Export-Verkaufsmissionen oder Spezialfrachtverkäufen, euch winken diese Woche bis zum 22.06.22 fette Belohnungen in Form von 50 Prozent mehr RP und GTA-Dollar und weitere tolle Extras.

Alle Besonderheiten der Woche im Überblick:

  • 50 % mehr GTA$ und RP bei Import-/Export-Verkaufsmissionen
  • Doppelte GTA$ und RP bei Spezialfrachtverkäufen, Premium-Deluxe-Rückführungen, Simeon-Kontaktmissionen, Top Fun und Sumo (Remix)

Import Export Boni GTADiese Woche gibt es besonders Hohe Belohnung für Import und Export

  • 1.000.000 GTA$ Rabatt für alle, die alle sechs Missionen von A Superyacht Life abschließen und die … … weiterlesen

Das sind die 10 größten Karriere-Irrtümer

Karriere, Job, Erfolg, Karriere-Irrtümer, Erfolg im Job

„Ohne Fleiß kein Preis“, „harte Arbeit zahlt sich aus“ oder „Disziplin ist alles“: Es gibt unzählige Floskeln rund um das Thema Arbeit. Einige von ihnen dürften jedoch vielmehr ins Reich der Binsenweisheiten gehören. In unserem Ranking beleuchten wir deshalb die zehn größten Karriere-Irrtümer. 

Viele Menschen streben unnachgiebig nach beruflichem Erfolg. Klar, wer will das denn auch nicht: erfolgreich sein? Persönlicher Erfolg ist dabei jedoch eng an die eigenen Ziele geknüpft. Doch um erfolgreich zu sein, muss man die eigenen Ziele zunächst einmal kennen und sie sich bewusst machen.

So salopp wie das vielleicht zunächst klingen mag, gibt es immer mehr Menschen, die sich dabei, ohne es zu merken, selbst im Weg stehen. Viele Beschäftigte vergaloppieren sich dabei und haben deshalb das Gefühl, auf der Stelle zu … … weiterlesen

Intel Arc-Grafikkarte ist möglicherweise langsamer als angenommen

Logo, Intel, Gpu, Grafikkarte, Grafik, Grafikchip, Grafikeinheit, Arc, Intel Arc
Die Erwartungen an Intels erste Grafikkarte seit Jahrzehnten sind hoch – auch wenn es sich bei der ersten neuen GPU nur um ein Einsteigermodell handelt. Die in Aussicht gestellte Performance soll jedoch in den Medien häufig vollkommen falsch dargestellt worden sein. (Weiter lesen)

Günstige Kaffeebohnen auf dem 1. Platz: Der beste Kaffee bei Stiftung Warentest

Guter Kaffee kann, aber muss nicht teuer sein. Im Test der Stiftung Warentest haben Experten herausgefunden, dass auch günstige Discounter-Produkte überzeugen. Der Testsieger beispielsweise ist ein echter Preistipp. Wie Sie gute Kaffeebohnen erkennen, erklärt ein Experte im Video.

AMD Ryzen 7000 („Raphael“): Gerüchte sprechen von einem Start am 15. September [Notiz] (Update)

Die insbesondere auf Twitter florierende Gerüchteküche spricht AMDs nächsten Desktop-CPUs der Familien Ryzen 7000 („Raphael“) auf Basis der Zen-4-Architektur sowie der AM5-Plattform mit DDR5-Speicher und PCIe 5.0 ein mögliches Release für den 15. September dieses Jahres zu. Doch noch ist größte Vorsicht geboten.

OnyX 4.2.0 (macOS)

Die Freeware OnyX ist ein Systemreinigungsprogramm für das Betriebssystem macOS und beseitigt unnötigen Ballast. Mit der Anwendung kann man macOS aufräumen, optimieren, individuell einstellen, den Cache des Rechners leeren, beschädigte Core-Dateien beseitigen und vieles mehr.

Lifehack: So exportierst du Chats von WhatsApp in Telegram

Du möchtest WhatsApp endgültig Bye Bye sagen, deine Chats aber nicht aufgeben? Unser heutiger Lifehack zeigt dir, wie du Chats von WhatsApp nach Telegram exportierst.

Schluss mit WhatsApp – aber was passiert mit deinen Chats?

Viele von euch nutzen WhatsApp vielleicht gar nicht (mehr). Andere haben die App genutzt und möchten vielleicht auf das sympathischere Telegram umsteigen. Bei längerer Nutzung hat sich in WhatsApp aber sicher einiges an Chats gesammelt, die du nicht aufgeben möchtest. Musst du auch nicht – exportiere sie einfach nach Telegram!

Anleitung: So exportierst du deine WhatsApp Chats

  • Öffne WhatsApp.
  • Gehe auf „Einstellungen“ und suche dort das Menü „Chats“

    WhatsApp Chats exportieren 1… weiterlesen

  • Menschenartige Roboterhaut: Maschinen werden uns immer ähnlicher

    Roboterhaut, Roboter, Haut

    Forschenden aus Tokio ist es erstmals gelungen, ein Haut-Immitat für Roboter zu entwickeln. Noch kann die künstliche Roboterhaut aber nicht im Alltag überleben.

    Die Robotertechnik entwickelt sich mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit. Vor geraumer Zeit galten Maschinen mit Künstlicher Intelligenz (KI) im Alltag noch als Seltenheit. Heutzutage lassen sie sich vielerorts kaum mehr wegdenken. Doch bis wir regelmäßig humanoiden Androide begegnen, wird es wohl noch etwas dauern.

    Bisher hat nämlich noch kein Unternehmen einen menschlichen Roboter auf den Markt gebracht. Das mag auch daran liegen, dass sich einige Eigenschaften des Menschen nicht so einfach kopieren lassen. Die Haut ist hierfür ein Beispiel. Forschenden von der Universität Tokio gelang nun ein Durchbruch.

    Menschliche Haut wächst um Roboter-Finger

    In einem Experiment wuchs kürzlich eine menschliche Haut um einen Roboter-Finger. Dazu … … weiterlesen

    RSOCKS: Internationales Ermittler-Team zerschlägt russisches Botnetz

    Entwickler, Entwicklung, Roboter, Code, Botnetz, Programmierung, Quellcode, Robotik, Programmierer, Developer, Sdk, Programmieren, Robot, Cyber, Sourcecode, Dev, Bot, Development, Coder, Botnet, Binärcode, Coding, Bots, Binär, Botnetze
    Ein unter dem Namen RSOCKS bekanntes Netzwerk wurde über mehrere Jahre hinweg an Hacker vermietet, um Cyberangriffe starten zu können. Nun ist es einem internationalen Ermittler-Team gelungen, das von russischen Kriminellen betriebene Botnetz zu zerschlagen. (Weiter lesen)

    Manjaro Linux 21.3.0 „Ruah“

    Manjaro ist eine Linux-Distribution, die in Deutschland, Frankreich und Österreich entwickelt wird. Sie basiert auf der Linux-Distribution Arch Linux und übernimmt deren Rolling-Release-Modell, d. h. man installiert Paket-Updates nicht alle paar Monate oder Jahre gebündelt als großes Distributions-Update, sondern fortlaufend.

    E-Bikes im Warentest: Der Testsieger bei den SUV-E-Bikes kommt von KTM

    Stiftung Warentest hat wieder Elektrofahrräder getestet. Der letzte Test von E-Bikes war enttäuschend. Diesmal können viele Pedelecs im Warentest überzeugen. Von den neun geprüften E-Bikes der Sorte SUV-E-Bike kann ein KTM-Modell besonders überzeugen. Es zählt zu den vergleichsweise günstigeren Crossover-E-Bikes.

    Aldi: Zwei smarte Mähroboter im Angebot, doch nur einer ist ein echter Deal

    Aldi bietet im eigenen Shop zwei Mähroboter an. Beide Gerätestammen aus dem Hause Yard Force und sollen eigenständig den Garten mithilfe einer App-Steuerung mähen können. Wirklich günstig wird allerdings nur eines der beiden Modelle offeriert.

    Abschied: Südkoreaner stellt Grabstein für den Internet Explorer auf

    Microsoft, Browser, Internet Explorer, Supportende, Grabstein, Grab
    Microsoft hat den Support für den Internet Explorer vor kurzem für die meisten Nutzer eingestellt. Ein südkoreanischer Entwickler hat sich nun einen Spaß erlaubt und dem Browser einen eigenen Grabstein spendiert. Vermissen wird er den Internet Explorer allerdings nicht. (Weiter lesen)

    Auch wenn sie schön aussehen: Warum Geranien nicht auf den Balkon oder in den Garten gehören

    Gerade im Sommer träumen viele Hobbygärtner von einem Außenbereich mit farbenfrohen Pflanzen und üppigen Blüten. Besonders häufig fällt die Wahl dabei auf Geranien, die in fast jedem Baumarkt und Fachhandel angeboten werden. Was mit den leuchtenden Farben für viele ein Hingucker ist, ist allerdings gerade für Bienen, Hummeln und andere Bestäuber fatal.

    E-Autos: Neuzulassungen steigen um fast 30 Prozent, Audi, BMW, Mercedes und VW überholen Tesla

    Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) meldet für den Neuwagenmarkt in Deutschland für das laufende Jahr im Bereich der Autos mit alternativen Antriebe weiter einen positiven Trend. Über 44 Prozent aller Neuwagen sind keine Verbrenner. Reine E-Autos legten bei den Neuzulassungen um 29,2 Prozent zu.

    Jenseits der Pro-Smartphone-Kamera: Potentieller 1-Zoll Samsung-Sensor und erster 100 MP-Sony-Sensor

    Ein brandneuer Teaser von Samsung facht Spekulationen zu einem bahnbrechenden neuen Smartphone-Kamera-Sensor von Samsung an, die ein Leaker mit seinen Hinweisen noch unterstreicht. Während Sony demnächst mit seinem ersten 100 Megapixel-Sensor aufwarten wird und die riesige IMX9-Reihe für Xiaomi 12 Ultra und Co. in Stellung bringt, könnte Samsungs neuer Sensor annähernd die Größe von 1 Zoll erreichen und möglicherweise im Galaxy S23 Ultra zum Einsatz kommen.

    Schnell umsteigen: Cisco meldet hochriskante Lücke in alten Routern

    Sicherheit, Sicherheitslücke, Leak, Hacker, Security, Malware, Angriff, Hack, Trojaner, Virus, Kriminalität, Schadsoftware, Exploit, Cybercrime, Cybersecurity, Hacking, Hackerangriff, Internetkriminalität, Warnung, Ransom, Attack, Viren, Crime, schloss, Schädling, Adware, Security Report, Security Bulletin, Achtung, Hinweis, Attantion, Warning, Warn, 110011
    In mehreren Router-Modellen des Herstellers Cisco wurden teils schwerwiegende Sicherheitslücken entdeckt. Die Schwachstellen erlauben Schadcode auf fremden Routern auszuführen. Es gibt bereits Updates, aber nicht für alle betroffenen Modelle. (Weiter lesen)

    20 Euro auf der Straße gefunden? Wann Sie es behalten dürfen – und wann nicht

    Geld, das auf der Straße liegt, stecken viele wohl einfach ein. Doch Vorsicht: Wann Sie das Geld einfach behalten können und wann nicht, ist nach dem deutschen Fundrecht genau geregelt. Wir erklären Ihnen im Text und im Video, wie Sie im Zweifel richtig handeln.

    Das Aus für die Münze im Einkaufswagen? So wappnen sich Aldi, Lidl, Rewe und Co. für die Zukunft

    Ohne Einkaufswagen geht es bei Aldi, Lidl, Rewe, Edeka und Co. oft nicht. Die rollenden Kaufhilfen entscheiden insgeheim auch, wie viele Produkte Kunden letztendlich im Supermarkt kaufen. Deutschlands größte Händler feilen auch deshalb immer wieder an Verbesserungen. Erste Modelle zeigen, wie Smartphones bald beim Entsperren helfen können. Im Video können Sie den Prototypen sehen.

    Zu Unrecht in Vergessenheit geraten: So sparen Autofahrer einen Großteil ihrer Spritkosten

    Die Rekord-Preise an den Tankstellen sorgen dafür, dass eine fast vergessene Einrichtung aktuell wieder in aller Munde ist, mit der sich beim Autofahren viel Geld sparen lässt. Moderne Apps sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

    Finanzmanagement aus Berlin: So arbeitet die Fintech-Plattform Moss

    Moss, Fintech, Finanzmanagement

    Das Finanzmanagement für mittelständische Firmen transformieren: Das ist das erklärte Ziel der Fintech-Plattform Moss. Mit intelligenten Firmenkreditkarten will das Berliner Unternehmen so neue Möglichkeiten bieten, Ausgaben zu verwalten. Im Standort-Portrait werfen wir einen Blick hinter die Kulissen.

    Als Start-up eine Firmenkreditkarte mit ausreichendem Limit zu organisieren, gehört zu den Hauptherausforderungen von Gründer:innen. Denn ohne Kredithistorie kann das schon einmal schwierig werden. Genau dafür haben sich Ante Spittler, Anton Rummel, Ferdinand Meyer und Stephan Haslebacher 2015 eine Lösung überlegt.

    Eine innovative Firmenkreditkarte, die nicht nur das Ausgabenmanagement von Start-ups unterstützt, sondern auch etablierten mittelständischen Unternehmen neue Möglichkeiten des Finanzmanagements eröffnet. Auf der Unternehmensplattform können Kund:innen ihre Zahlungen, Finanzprozesse sowie ihren Cashflow vereinen und verwalten.

    Moss hat bereits 90.000 Kreditkarten ausgegeben

    Moss bietet dabei aktuell vier Module an, um Unternehmen … … weiterlesen

    Kleine weiße Beutel in neuen Produkten: Warum Sie Silica-Gel nicht wegwerfen sollten

    Um neue Produkte vor zu hoher Feuchtigkeit zu schützen, werden kleine Beutelchen mit Trockenmittel mitgeliefert. Viele werfen das Silica-Gel einfach weg. Die kleinen Kügelchen sind jedoch richtige Allround-Talente für den Haushalt.

    NirLauncher 1.23.61

    Diese kostenlose Software ist eine umfangreiche Sammlung von über 200 System-Tools. Das Programmpaket, das nicht installiert werden muss und bequem auf einem USB-Stick mitgenommen werden kann, vereint zahlreiche Freeware-Programme unter einer Oberfläche.

    Windows 7, 8, 10 und 11: Update kann den mobilen WLAN-Hotspot lahmlegen (Update)

    Wie Microsoft in seinem Juni-Update über Microsoft Docs mitgeteilt hat, kann das kumulative Update KB5014697, das seit dem 14. Juni verteilt wird, unter Umständen den mobilen WLAN-Hotspot unter Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 sowie Windows 10 und Windows 11 lahmlegen. Ein weiteres Update ist in Vorbereitung.

    Instagram Markierung entfernen – so einfach geht’s!

    Instagram Markierung entfernen

    Du wurdest mal wieder auf Instagram von einen Spam-Bot markiert und möchtest die Instagram Markierung entfernen? Oder einer deiner Follower:innen hat dich markiert, obwohl du das nicht möchtest? Dann zeigen wir dir in diesem Artikel, wie du die Instagram Markierung entfernen kannst.

    Instagram Markierung entfernen in nur 3 Schritten

    Wenn dich mal wieder ein Spam-Bot markiert hat, dann kannst du die Instagram Markierung entfernen. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn du wieder Gewinner:in eines angeblichen Gewinnspiels geworden bist oder in einem anderen fragwürdigem Beitrag markiert wurdest. Aber vielleicht hat dich auch ein Freund oder eine Freundin auf einem Foto markiert und du willst nicht mit diesem Beitrag in Verbindung gebracht werden. … … weiterlesen

    Neues Google Chrome-Update behebt 7 Lücken

    Durch ein neues Update für den Google Chrome Browser ist es nun möglich, 7 Sicherheitslücken im System zu schließen und dies sollten Nutzer/innen auch dringend tun, denn 4 dieser Lücken werden tatsächlich als kritisch kategorisiert. Bleiben die Lücken offen, so stellen diese ein Einfallstor für Hacker dar. Google ratet daher dringend dazu, das Sicherheitsupdate wahrzunehmen.

    Vor allem die 4 kritischen Sicherheitslücken stellen eine Gefahr dar. Sie werden als CVE-2022-2010, CVE-2022-2011, CVE-2022-2008 und CVE-2022-2007 bezeichnet. Durch diese Lücken ergibt sich eine Angriffsfläche für Hacker, welche den Schnellzugriff auf sensible Nutzer/innen-Daten ermöglicht. Die Daten können dadurch entwendet oder bearbeitet werden. Man kann die Gefahr jedoch durch die Installation des Update 102.0.5005.115 aus der Welt schaffen.

    Google Chrome-Update 102.0.5005.115 wird dringend empfohlen

    Das Update 102.0.5005.115 wird für den Chrome Browser auf den Systemen Linux, Windows und macOS empfohlen. Die Chrome-Versionen auf allen drei Systemen sind von den Problemen betroffen und sollten daher unbedingt … … weiterlesen

    MQ16AH: Dieser mobile OLED-Monitor ist farbtreu, schnell und kommt mit einer smarten Hülle und Monitorblende

    Asus hat mit dem ZenScreen MQ16AH einen portablen Monitor präsentiert. Das Modell soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen und richtet sich auch und insbesondere an Nutzer mit hohen Anforderungen an die Farbtreue.

    Nvidia GeForce Now: Mehr Android-Mobilgeräte können bald 120 FPS streamen

    Für Smartphones und Tablets mit Android, passendem Bildschirm und RTX-3080-Abonnement sollen bald bis zu 120 FPS beim Cloud-Gaming über GeForce Now (Test) möglich sein. Bis dato war auf mobilen Endgeräten trotz gebuchtem Premium-Tarif abseits der Nvidia Shield bei 60 FPS Schluss, nur auf dem PC gab es mehr.

    Bitcoin bald steuerfrei? Bundesfinanzhof prüft Steuerpflicht für Kryptowährungen

    Der Crash der Kryptowährungen verschlimmert sich. Seit Monaten stürzen die Kurse von Bitcoin und Co im freien Fall in den Keller und lässt angehäufte Vermögen dahinschmelzen. Die Zeit der Gewinne ist vorbei, es droht ein Winter. Ungeachtet dessen steht die Steuerpflicht für Bitcoin und anderes Kryptogeld auf dem Prüfstand des Bundesfinanzhofs (BFH).

    Epic: Spiele lassen sich bewerten – jedoch nur von manchen Nutzern

    Epic Games, Epic Games Store, Epic, Epic Store, Games Store
    Während Nutzer großer Spiele-Plattformen wie Steam schon seit Jahren die Option haben, gekaufte Titel zu bewerten, hat Epic Games zunächst auf ein solches Feature verzichtet. Der Publisher hat die Funktion jetzt in seinen Store integriert und für zufällig ausgewählte Spieler aktiviert. (Weiter lesen)

    Apple: kartellrechtliche Untersuchung wegen App-Tracking

    Das deutsche Bundeskartellamt hat ein Verfahren gegen Apple eingeleitet, um herauszufinden, ob die Tracking-Regeln des Unternehmens eigennützig sind und ob sie die Wettbewerber untergraben, heißt es in einer Presseerklärung.

    Einholung der Tracking-Genehmigung von Usern betrifft andere Unternehmen

    Der im April 2021 mit der Veröffentlichung von iOS 14.5 und iPadOS 14.5 eingeführte Apple-Mechanismus zur Transparenz der App-Verfolgung verlangt von allen Apps auf dem iPhone und iPad, dass sie die Zustimmung des Nutzers einholen, d. h. Apps, die den Nutzer verfolgen wollen, können dies nur tun, wenn der Nutzer dies auf Nachfrage genehmigt.

    Apple sieht sich in Deutschland einer kartellrechtlichen Untersuchung wegen App-Tracking gegenüberApple sieht sich in … … weiterlesen

    Xiaomi: Poco F4 und Poco X4 GT Europreise, Specs und offizielle Render der nahenden Samsung Galaxy A-Killer

    Nächste Woche wird Xiaomi zwei neue Power-Midranger gegen Samsungs Galaxy A-Serie nach Europa schicken. Hinter dem Poco X4 GT versteckt sich das globale Redmi Note 11T Pro, das vor Kurzem in China für Rekordverkaufszahlen sorgte. Das kaum teurere Poco F4 setzt auf etwas ältere Flaggschiff-Technologie im Niedrigpreissegment.

    KP1: Kompakter, günstiger Beamer mit recht hoher Auflösung wird mit verstecktem TV-Stick verkauft

    Mecool offeriert mit dem KP1 einen neuen Beamer mit Full HD-Auflösung, welcher dank einem versteckt anzubringenden TV-Stick auch den direkten Zugriff auf Streaming-Dienstanbieter haben soll.

    Die besten, günstigen Ventilatoren: Empfehlungen aus dem CHIP-Labor

    Für die kühle Brise an heißen Tagen ist ein Ventilator perfekt geeignet. Allerdings gibt es hier viele unterschiedliche Modelle und Preisklassen. Wir zeigen Ihnen hier nur getestete Ventilatoren, für die Sie garantiert nicht mehr als 60 Euro ausgeben müssen.

    Zivilschutz rät Privatleuten zu Bargeld-Reserve: So viel Cash sollten Sie daheim haben

    Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) rät dazu, stets eine ausreichende Menge Bargeld für Notfälle zu Hause zu haben. Und auch der Österreichische Zivilschutz sagt klipp und klar, dass eine gewisse Euro-Summe immer griffbereit liegen sollte.

    SmartFTP 10.0 Build 2994

    Dieser FTP-Client zeichnet sich durch seine einfache Handhabung sowie integriertem FXP-Support aus. Des Weiteren ist die Integration in Windows durch Drag & Drop gelungen. TLS-Unterstützung für verschlüsselte Verbindungen ist genauso an Bord wie die Möglichkeit der Verwendung des Internet-Protokolls IPv6.

    CrystalDiskInfo 8.17.2

    CrystalDiskInfo ist ein freies Analysewerkzeug für Festplatten und SSDs unter der MIT-Lizenz. Es zeigt neben dem aktuellen S.M.A.R.T.-Status eine Vielzahl von Daten wie Temperatur, Drehzahl, Firmware oder Seriennummer der eingebauten Festplatten an. Somit lässt sich der technische Zustand diverser Datenträger sehr gut ermitteln.

    Im Test vor 15 Jahren: DDR3 feierte mit dem Intel P35 bei Asus Premiere

    Im Test vor 15 Jahren stand das Asus P5K3 Deluxe (Test), seines Zeichens eines der ersten Mainboards mit Intels P35-Chipsatz und DDR3-Unterstützung. Bereits bei DDR2 war Intel mit kompatiblen Chipsätzen ganz vorne mit dabei, doch der Nutzen war zum Auftakt verschwindend gering, genau wie heute bei DDR5.

    Crypto News: Elon Musk und Tesla wegen Dogecoin-Schneeballsystem auf 258 Milliarden Dollar verklagt

    Ein verärgerter Dogecoin-Investor wirft Musk und den von ihm geführten Unternehmen vor, den Preis der bekannten Kryptowährung Dogecoin mit falschen Behauptungen künstlich in die Höhe getrieben zu haben, wodurch ihm und vielen anderen Anlegern nach dem neuerlichen Wertverfall des Meme-Coins enorme Verluste entstanden seien.

    Anbernic RG353P: Neuer Retro-Handheld unterstützt Linux, Android und die Emulation zahlreicher Plattformen

    Anbernic bietet mit dem RG353P einen neuen Retro-Handheld an. Das System unterstützt nicht nur die Emulation zahlreicher Retro-Plattformen, sondern auch den Dual-Boot-Betrieb mit zwei Betriebssystem.

    Xiaomi Region ändern – so funktioniert es, aber Achtung

    Wenn man bei Xiaomi die Region bzw. das Land ändern möchte oder muss, dann findet man hier eine Anleitung, wie es wirklich funktioniert und vor allem, was es zu beachten gilt. Denn ganz so einfach ist das dann doch nicht.

    Der Beitrag Xiaomi Region ändern – so funktioniert es, aber Achtung erschien zuerst auf mobi-test.

    Mineralwasser-Tests bei Stiftung Warentest und ÖKO-TEST: Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick

    Trinkwasser ist ein Grundnahrungsmittel – und besonders im Sommer sollte man gut darauf achten, genügend zu trinken. Viele schwören da auf Mineralwasser. Wie gut Mineralwasser in Deutschland aber eigentlich ist, haben Stiftung Warentest und ÖKO-TEST mehrfach getestet.

    Strom aus der Straße: Münchner Start-up will E-Autos kabellos aufladen

    Strom, Straße, E-Autos, Laden

    Das Münchner Start-up Magmet hat einen Weg gefunden, E-Autos kabellos zu laden. Ein neuartiges System verspricht dabei Strom, der aus der Straße kommt. Die Technologie soll bereits dieses Jahr zum Einsatz kommen und im Raum München E-Busse über Nacht wie von Geisterhand aufladen. 

    Die Elektromobilität soll uns dabei helfen, CO2-Emissionen zu reduzieren, während wir uns trotzdem noch wie gewohnt bewegen können. Oftmals hakt es jedoch genau an diesem Punkt, denn Elektrofahrzeuge müssen nach verhältnismäßig kurzer Zeit an die Steckdose. Eine Ladestation zu finden, ist zudem nicht immer einfach.

    Das Münchner Start-up Magmet hat dafür nun einen Lösungsansatz parat. Der Name steht nämlich für „magnetisierbarer Zement“ und beschreibt genau das Konzept der Oberhachinger Unternehmens. Auf der Firmenwebsite von Magmet heißt es:

    Wir glauben an einen emissionsfreien, elektrifizierten Transport und an Fahrzeuge, die … … weiterlesen

    Anker Soundcore Flare 2 Testbericht – ab 55€ (20W, 360° Sound)

    Preis:
    ab 55,00€

    Zum Angebot (Cyberport.de)

    Techn. Daten:
    Bluetooth Lautsprecher • 2x farbige LED Ringe • 2×10 Watt • BassUp • 73hz-20khz Frequenzbereich • 5200mAh Akku • max 12h Laufzeit

    Wenn es ein günstiger aber guter Bluetooth Lautsprecher mit einer kleinen integrierten Lichtshow werden soll: schau dir mal den Anker Soundcore Flare 2 ab 55,00€ auf Cyberport.de genauer an. Mit einer Ausgangsleistung von maximal 20 Watt, einer Bass-Boost Funktion und 2 LED Lichtkränzen sowie IPX7 Wasserdichtigkeit kann die kleine Party starten. Übrigens ist es möglich bis zu 100 (!) weitere Flare 2 Lautsprecher miteinander zu koppeln! 

    Verarbeitung & Optik

    Optisch und auch von der Verarbeitung kann mich der Anker Soundcore Flare 2 direkt überzeugen. Die Ummantelung des Lautsprechers besteht wieder aus einer Art Stoffgewebe. Neben der recht schicken Optik … … weiterlesen

    Anbernic RG503 Testbericht – ab 132€ – Jetzt endlich mit OLED Display! (RK3566 Quad-Core, 1GB RAM, 16 GB Speicher, OLED Display)

    Preis:
    ab 132,27€

    Zum Angebot (Banggood.com)

    Techn. Daten:
    4,95″ OLED 960 x 544 Pixel • RK3566 Quad-Core 64 Bit 1.8GHz • 1 GB RAM • 16 GB Speicher • 3500 mAh Akku

    Anbernic. Allein bei dem Namen schlägt das Herz von Fans der Retro Spiele schneller. Jetzt erfüllt der Hersteller auch noch die heimlichen Wünsche der Spieler, indem sie ihren neusten Ableger unter dem Namen RG 503 ein OLED Display spendiert. Bestellen lässt sich das Handheld für einen Preis ab 132,27€ auf Banggood.com

    Anbernic RG503 Frontansicht

    Vorteile Nachteile + großes, gutes & helles AMOLED Display  leicht spiegelndes Display & ungünstiges Breitbildformat + verbesserte Ergonomie nur bedingt mehr Performance als die Vorgänger + HDMI Ausgang, WLAN+ Bluetooth  Softwareanpassung der Geräte unterschiedlich + Akkulaufzeit ~6h – … … weiterlesen

    HYCHIKA Akkuschrauber ab 20,99€ (6 Nm, 2000 mAh, Schnellspannfutter, 36 Zubehörteile)

    Preis:
    ab 20,99€

    Zum Angebot (Amazon.de)

    Techn. Daten:
    6 Nm • Schnellspannfutter • 2000 mAh Akku • Micro-USB • 32 Zubehörteile

    Zum Möbel aufbauen oder für kleine Projekte im Heimwerker-Bereich muss es nicht immer der 18V Akku Bohrschrauber sein. Da reicht auch ein kleiner 3,6V Akkuschrauber wie von der Firma HYCHIKA für einen Preis ab 20,99€ auf Amazon.de. Dank Spannfutter und verstellbarem Winkel sollte dieser perfekt geeignet sein für diese Aufgaben.

    HYCHIKA Akkuschrauber Akkuschrauber und Werkzeugkoffer

    Akkuschrauber kein Akkubohrschrauber!

    Das Wichtige zuerst: es handelt sich hierbei um einen reinen Akkuschrauber und nicht um einen Akkubohrschrauber. Diese haben in der Regel eine geringere Gesamtleistung und nur ein Spannbohrfutter für Bits. Wer also auf der Suche nach einem Gerät ist mit dem man auch Löcher bohren kann, der sollte … … weiterlesen