(Un-)dichte Smartphones: Samsung zahlt wegen irreführender Werbung

Samsung, Werbung, Australien, Galaxy S8, Strand, Salzwasser, Surfer
Samsung muss in Australien eine Millionenstrafe zahlen, weil die dortigen Behörden es als erwiesen ansehen, dass das Unternehmen die Kunden mit irreführender Werbung getäuscht hat. Es geht um eine Reihe von Anzeigen, in denen die Wasserdichtigkeit mit Strand- und Tauchszenen beworben wurde. (Weiter lesen)
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.